Seite 2 von 2 12
29Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.122
    Die schönsten Dinge die es gibt sind immer wiederkehrende Wiederholung

    Gilt auch für neue Matrix Spiele für PS5

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Da Matrix auch als Metapher sehbar ist, stellt sich die Frage, ob es wirklich Vorgänger gab - man zähle mal mit, wie oft Neo im Film aufwacht. Aus dieser Sicht her könnte jedes Aufwachen von Neo als neue Version des Auserwählten gesehen werden.
    Ähm, hast du einen anderen Film gesehen? Der Auserwählte hat eine bestimmte Funktion in der Matrix.
    Der Herr im Raum mit den ganzen Fernsehern und auch das Orakel sagen dass es schon vorher Auserwählte gab.
    Neo ist also nicht der erste Auserwählte sondern Nr. xyz
    Und da die alle mal im Schnitt 75 Jahre (vermutet) werden, sind also ein paar Jahrhunderte vergangen, bevor Neo auf die Bühne trat.
    Ist also genug Zeit in der man da rumgeistern kann.
    Und da die Matrix ja nicht real ist, kann das Design also jederzeit angepasst werden, weil sowas wie Flachbildschirm und Smartphones gab es damals ja noch nicht.
    Und sowas wird in einem neuen Film bestimmt nicht fehlen.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.202
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Ähm, hast du einen anderen Film gesehen? Der Auserwählte hat eine bestimmte Funktion in der Matrix.
    Der Herr im Raum mit den ganzen Fernsehern und auch das Orakel sagen dass es schon vorher Auserwählte gab.
    Neo ist also nicht der erste Auserwählte sondern Nr. xyz
    Metapher.
    Traumrealität.
    Mehrdeutigkeit.
    Ihm wurde das gesagt, was er hören mußte, nicht zwangsläufig das, was wahr ist.
    oder einfach eine weitere Mustervariation.

    Es muß nicht zwangsläufig nur eine wahre Bedeutung geben.

    Und selbst wenn (Laut des einen Philosophen auf der Kommentarspur ist die Trilogie die Darstellung vom Kampf von Geist, Körper und Verstand (gelbe "Matrix", Zion und die Matrix) im Inneren eines Menschen), könnte man auch abwegigste Gedanken rechtfertigen.

    Architect: "I prefer counting from the emergence of one integral anomaly to the emergence of the next, in which case this is the 6th version."

    Der Architekt spricht allerdings in der Tat von anderen Versionen der Matrix, die über Neos ständiges Aufwachen hinaus gehen.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    399
    Als ich das zum ersten Mal las, hieß es klipp und klar, dass es kein 4. Teil wird und nur im Matrix-Universum spielt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.260
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Neo ist also nicht der erste Auserwählte sondern Nr. xyz
    In den Filmen wird doch relativ klar gemacht, dass Neo zwar die Gabe des Auserwählten besitzt, aber eben nicht der Auserwählte ist.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  6. #26
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    399
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    In den Filmen wird doch relativ klar gemacht, dass Neo zwar die Gabe des Auserwählten besitzt, aber eben nicht der Auserwählte ist.
    Klar ist bei Matrix nix.
    Es gibt einen Haufen Theorien. Einige sind sogar richtig gut.
    Das Orakel kann Neo auch einfach belogen haben, um ihn als Auserwählten zu manipulieren oder zum Auserwählten zu machen.

    Einer anderen Theorie nach, ist Agent Smith der Auserwählte. Die Belege dafür sind erstaunlich stark. Dann gibt es die Idee der 2. Matrix weil sonst Neos Einfluss auf die Maschinen in der "echten" Welt nicht erklärt werden kann.
    Undundund.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.202
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    In den Filmen wird doch relativ klar gemacht, dass Neo zwar die Gabe des Auserwählten besitzt, aber eben nicht der Auserwählte ist.
    Äh ... what?

    Der Auserwählte ist in der Matrix die Ausprägung der Anomalie, die der Architekt nicht aus dem System schreiben kann. Als er in Matrix 2 auf die Agenten trifft, gibt es folgenden Dialog:

    Code:
    [agent 1] It’s him.
    [agent 2] The Anomaly.
    [agent 3] Do we proceed?
    [agent 2] Yes.
    [agent 3] He is still …
    [agent 1]… only human.
    Und man denke noch an die Szene, nachdem er Trinity aus dem Hubschrauber gerettet hat:

    Code:
    Neo: Morpheus. The Oracle, she told me I’m… [not the one]
    Morpheus: She told you exactly what you needed to hear, that’s all.
    Schlußendlich "entscheidet" er sich auch einfach, nicht zu sterben und kann (in seinem "nächsten Leben", wie es vom Orakel prophezeit wurde) auch den Matrix Code vollständig durchschauen - wer außer dem Auserwählten kann denn sowas innerhalb der Matrix?

    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Klar ist bei Matrix nix.
    Es gibt einen Haufen Theorien. Einige sind sogar richtig gut.
    Das Orakel kann Neo auch einfach belogen haben, um ihn als Auserwählten zu manipulieren oder zum Auserwählten zu machen.
    Natürlich manipuliert das Orakel die Menschen.
    Möglicherweise wird er auch erst durch das Gespräch mit ihr zum Auserwählten.
    Aber am Ende des Filmes ist er es definitiv. Möglicherweise einfach, weil er sich dazu entschieden hat.



    Einer anderen Theorie nach, ist Agent Smith der Auserwählte. Die Belege dafür sind erstaunlich stark.
    Wobei die Frage ist, ob das beabsichtigt ist oder nur zufällig so umfangreich gedeutet werden kann. iirc ist ja auch der Verweis auf das Bibelzitat auf dem Schild der Neb (Morpheus' Schiff) nur zufällig passend und unbeabsichtigt.

    Genausogut könnte man auch einfach behaupten, Neo schläft einfach nur vor seinem Computer und träumt das Ganze nur. Eben auch, daß er aufwachen würde - aber in Wahrheit ist alles eben nur ein langer Traum. Zack: wäre alles erklärt.

    Dann gibt es die Idee der 2. Matrix weil sonst Neos Einfluss auf die Maschinen in der "echten" Welt nicht erklärt werden kann.
    a) Traum
    b) mit dem technisch Möglichen nicht, richtig. Das ist ja das "Problem" der Sequels - daß diese Erklär-Ebene nicht mehr funktioniert.
    Denn die Trilogie ist eben in erster Linie eine religiöse Metapher. Daß er die Squiddies aufhalten kann, ist nur möglich, weil er zusätzlich zum Status des Auserwählten innerhalb der Matrix auch der göttliche Auserwählte für die Welt ist - eine Art zweiter Jesus halt.
    Und als dieser bringt er den aufgebrachten Verstand, den geschundenen Körper und die spirituelle Ebene in Einklang, um den Zusammenhalt dieser verschiedenen Ebenen zu harmonisieren.
    Der Verstand (am Ende personifiziert durch Smith) rebelliert solange, bis er die göttlichen/spirituellen Kräfte akzeptieren muß und in sein Weltbild integrieren kann.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    399
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Wobei die Frage ist, ob das beabsichtigt ist oder nur zufällig so umfangreich gedeutet werden kann.
    Das gilt für alle Theorien.
    So ist es auch denkbar das die Wachowskis das Ende mehrfach umgeschrieben haben und dann einige Punkte nicht mehr passen bzw. durch Zufall zu roten Heringen führen.
    Ich halte mich daher an Matrix 1 und es ist erstaunlich wie rebellisch sich Smith präsentiert.
    Im Verhör mit Morpheus: Er hast die Matrix, will diese zerstören und stöpselst sich temporär einfach mal ab. Anzeichen die sehr dafür sprechen, dass Smith als der eigentliche Auserwählte, die eigentliche Anomalie geplant wurde, was der Zuschauer aber nicht sofort erkennen soll, weil der Fokus auf Neo liegt.
    Auch sehe ich nicht welchen Zweck die Lüge des Orakels (du bist nicht der Auserwählte) hat. Also warum soll sich irgendetwas anders entwickelt haben, wenn sie gesagt hätte, er sei der Eine?

    Die religiöse Interpretation kenne ich auch aber die lässt mir zu viele Lücken. Ich denke mehr als eine lose Orientierung ist das nicht.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.092
    Auf der einem Seite wäre eine Fortsetzung und eine Rückkehr Reeves denkbar, hat er sich nach einer Reihe von Flops dank John Wick wieder auf der Erfolgsschiene gerettet, gut möglich dass Warner Bros. ihn nicht mehr als Kassengift sehen.

    Andererseits: Warum sollte man die Wachowski-Geschwister nochmal ranlassen? Die Kritik an Teil 2+3 war groß, nach dieser Trilogie konnten die nicht mehr mit positiven Werken glänzen.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Malifurion
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    1.462
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Im Prinzip sind sämtliche Geschichten "Reboots" und "Remakes".

    Und das schon seit Urzeiten. Man nehme beispielsweise die Geschichte der Sintflut, bei der Gott aus Zorn die Erde im Wasser versinken läßt: https://de.wikipedia.org/wiki/Sintflut
    Da gibt es neben der christlichen auch eine babylonische, eine sumerische und eine griechische Version ...

    Letzten Endes kann man aber alle Geschichten auf ein paar Handvoll Klassiker wie zb die Heldenreise zurückführen.
    Es ist schon ein deutlicher Unterschied, ob ich einen hundersten Teil von einem bestehenden Franchise neu produziere oder ein komplettes neues Franchise aufbaue und eine komplett neue Handlung erzähle. Das Rad kann man nicht neu erfinden, die Heldenreise gibts in fast jedem Film. Es geht um das Prinzip, dass man Neues erschafft, anstatt alte aufgewärmte Suppen wieder aufzuwärmen.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.202
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Warum sollte man die Wachowski-Geschwister nochmal ranlassen? Die Kritik an Teil 2+3 war groß, nach dieser Trilogie konnten die nicht mehr mit positiven Werken glänzen
    V wie Vendetta fand ich prima, Cloud Atlas halte ich trotz teilweise überzogenem Makeup für ein Meisterwerk und Jupiter Ascending ... nun ja, das war nicht nur wegen der Besetzung der Hauptrolle nicht wirklich gut ...

    Zitat Zitat von Malifurion Beitrag anzeigen
    Es ist schon ein deutlicher Unterschied, ob ich einen hundersten Teil von einem bestehenden Franchise neu produziere oder ein komplettes neues Franchise aufbaue und eine komplett neue Handlung erzähle. Das Rad kann man nicht neu erfinden, die Heldenreise gibts in fast jedem Film. Es geht um das Prinzip, dass man Neues erschafft, anstatt alte aufgewärmte Suppen wieder aufzuwärmen.
    So wie Avatar ... - das Pocahontas/Der mit dem Wolf tanzt Remake ...
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.231
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    So wie Avatar ... - das Pocahontas/Der mit dem Wolf tanzt Remake ...
    nein, Dune im Dschungle :x
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  13. #33
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    28
    Waren Teil 2 und 3 nicht schlecht genug, das es noch einen 4ten braucht?

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OdesaLeeJames
    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    297
    Mich würde ein 4ter Teil interessieren in dem gezeigt wird wie es überhaupt zur Übermahne der Maschinen und zur Erschaffung der Matrix kommt.
    devilsreject hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    412
    Matrix selbst hat mich relativ verwirrt zurück gelassen. Nicht im Sinne nicht grundsätzlich die Filme verstanden zu haben sondern eher das ich noch immer nicht so genau festlegen kann ob und was der Film jetzt eigentlich sagen will. Auch auf die Gefahr hin jetzt dumm darzustehen ist mir nicht so ganz klar was das Ende jetzt eigentlich genau war und was man uns damit sagen will. Frieden zwischen Mensch und Maschine, erstmal läuft alles weiter wie gewohnt?

    Ich würde auch eher einen Film über die Erschaffung der Matrix begrüßen, der würde mich nicht so verwirrt zurück lassen

    Den ersten Teil fand ich wirklich grandios, alleine wegen der ganzen Idee mit der Lebenssimualation. Als Gamer alleine schon interessant, weil ich hunderte virtuelle Männer und Frauen auf Geschichten gesteuert habe. Was wenn mein Leben selbst nur ein Spiel ist

    Aber 2 und 3 haben das ganze dann doch wieder ein bisschen verwässert und mir so ein bisschen den geiler Scheiß Effekt versaut. Mal sehen ob und was da wirklich auf uns zu kommt.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.202
    Blog-Einträge
    3
    Wie die Matrix entstand, wird ja schon in den beiden Renaissance Episoden von Animatrix erklärt.

    Und die Aussage ist letztendlich:
    Liebe 》Hass.
    Und daß man Geist, Körper und Verstand in Einklang bringen sollte.
    devilsreject hat "Gefällt mir" geklickt.
    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.202
    Blog-Einträge
    3
    HIer mal zum Anschauen (wenn auch nur in EN)

    Yesterday's faded
    Nothing can change it
    Life's what you make it

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    1.994
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Warum sollte man die Wachowski-Geschwister nochmal ranlassen? Die Kritik an Teil 2+3 war groß, nach dieser Trilogie konnten die nicht mehr mit positiven Werken glänzen.
    Sense8 hat mir eigentlich ganz gut gefallen...
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •