Seite 1 von 2 12
14Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22

    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Episode 9 - Fehlender roter Faden war Herausforderung gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Wars: Episode 9 - Fehlender roter Faden war Herausforderung

    •   Alt
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Wow, das finde ich mal ein Eingeständnis: Das man die Verfilmung einer Trilogie beschlossen hat, ohne bereits eine übergreifende Story im Kopf zu haben... Nicht irgendwelche aneinandergereihte Filme, nicht ein Sequel, der aus einem gelungenen Original entsteht, nein... eine Trilogie!

    Die erste Schelte sollte hier an Kennedy gehen, die sowas überhaupt akzeptiert hat: Sie hat lange genug für und mit dem Bärtigen gearbeitet, um eine Ahnung zu haben, wie man es richtig macht. Genauso hätte es Kasdan besser wissen müssen.

    Das ist als ob man die Gleise legt während hinter einem der Zug schon fährt...

    Aber wer weiss, vielleicht gelingt JJA tatsächlich sein Meisterstück und er rettet, was eigentlich gar nicht zu retten ist...
    Sturm-ins-Sperrfeuer und Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.303
    ja gut
    man merkt schon wer die alten Filme gesehen hat, weil der Rote Faden der von ANH ausging, hui war der Dick, amerikanische Forscher haben den erste letzt mit einem Rastertunnelmikroskope feststellen können
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.703
    Abrams erklärt, dass es für die Sequel-Trilogie von Star Wars absolut keine Struktur gab und dies die Arbeit enorm erschwerte.
    Und diese fehlende Struktur ist einer der Gründe warum Episode 8 storytechnisch versagt.
    Die gesamte Geschichte, zumindest in grobe Zügen, hätte bereits vor dem Drehen von Episode 7 stehen müssen. Abrams hatte offensichtlich komplett andere Vorstellungen als Johnson und dass da keinerlei Absprache bestand ist überraschend unprofessionell.
    Sturm-ins-Sperrfeuer und Frullo haben "Gefällt mir" geklickt.


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    36
    Hat hier jemand Anthem gesagt?
    Sturm-ins-Sperrfeuer hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Was ist das?"-"Blaues Licht."
    "Was macht es?"-"Es leuchtet blau."

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.904
    Nach Episode 7 dachte ich noch so: "war jetzt zwar ein bisschen wirr, aber die werden sicher einen Plan haben, wo das alles hinführen soll." Nach Episode 8 erkannte ich: "Nein, offenbar haben sie den nicht."

    Nun habe ich das schwarz auf weiß. Anders als Mr. Abrams glaube ich allerdings nicht, dass da noch etwas zum Guten wenden lässt. Mit der nächste Trilogie vielleicht. Ich finde es geradezu haarsträubend, dass der größte Unterhaltungskonzern der Welt, das wertvollste intellektuelle Eigentum des Planeten erwirbt und dann planlos daran herumpfuscht.
    Frullo und Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    ja gut
    man merkt schon wer die alten Filme gesehen hat, weil der Rote Faden der von ANH ausging, hui war der Dick, amerikanische Forscher haben den erste letzt mit einem Rastertunnelmikroskope feststellen können
    Muss schon schmerzen, wenn die OT in allen Belangen dem Disney-Pfusch überlegen ist, was?
    Shredhead, Orzhov, Chroom und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    54
    Lasst sie einfach alle sterben und gut ist.

  9. #9
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Er sollte sich lieber ausschließlich darauf konzentrieren diese Trilogie zu beenden, damit man sie vergessen kann.

    Die anderen beiden sind inzwischen so lange her, da ist es inzwischen einfach besser die offenen Fragen unbeantwortet zu lassen.
    Siriuz hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Er sollte sich lieber ausschließlich darauf konzentrieren diese Trilogie zu beenden, damit man sie vergessen kann.

    Die anderen beiden sind inzwischen so lange her, da ist es inzwischen einfach besser die offenen Fragen unbeantwortet zu lassen.
    Du hast hier etwas auf den Punkt gebracht, dessen ich mir bis jetzt gar nicht bewusst war: Ich warte doch tatsächlich auf IX - nicht weil ich wissen will, wie diese "Trilogie" zu ende geht, sondern weil ich dieses traurige Kapitel der Star Wars Geschichte endlich ad acta legen will.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.703
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Du hast hier etwas auf den Punkt gebracht, dessen ich mir bis jetzt gar nicht bewusst war: Ich warte doch tatsächlich auf IX - nicht weil ich wissen will, wie diese "Trilogie" zu ende geht, sondern weil ich dieses traurige Kapitel der Star Wars Geschichte endlich ad acta legen will.
    Aber Disney-Star Wars geht ja trotzdem weiter, also mal abwarten was dann noch kommt
    Ich habe durchaus Interesse an Episode 9, weil ich gespannt bin wie Abrams diese Aufgabe meistert. Liegt vllt auch daran, dass ich seine Episode 7 eigentlich mag, trotz einiger Schwächen. Imo hätten viele Kritikpunkte von Episode 7 durch die Sequels behoben werden können. Dass beide Regisseure ihr eigenes Ding machen wollten und nicht über Folgewerke nachgedacht haben, hat diese Hoffnung natürlich unmöglich gemacht.
    Laut den bisherigen Berichten macht es aber den Anschein, dass Abrams selbst nicht so zufrieden mit Johnsons Richtung ist, vllt schafft er es ja dementsprechend einiges rückgängig zu machen.


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von xNomAnorx Beitrag anzeigen
    Aber Disney-Star Wars geht ja trotzdem weiter, also mal abwarten was dann noch kommt
    Ich bin nicht grundsätzlich gegen Disney - mir gefällt nur nicht, wie sie die Skywalker-Saga weiterentwickelt haben. Daher hoffe ich wirklich, dass diese mit IX ihren Abschluss findet und man anschliessend neue Geschichten mit komplett neuen Charakteren entwickelt, deren Bezug zu den existierenden Werken höchst lose ausfallen. Die Locations, die Macht, meinetwegen der ganze "historische" Hintergrund darf da durchaus mit - schliesslich soll es sich immer noch wie ein und dasselbe Universum anfühlen. Aber auf sämtliche persönliche Bezüge auf (zumindest die meisten) Charaktere der Hauptsaga, würde ich persönlich gerne verzichten.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.703
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Aber auf sämtliche persönliche Bezüge auf (zumindest die meisten) Charaktere der Hauptsaga, würde ich persönlich gerne verzichten.
    Zumindest die beiden Trilogien von den GoT-Machern und Johnson scheinen dir diesen Wunsch ja zu erfüllen
    Vllt war Solo als Warnschuss genug, um Disney dazu zu bewegen mehr unabhängig von den alten Filmen zu entwickeln. Die vielen geplanten Spin-Offs scheinen ja auch erstmal auf Eis zu liegen.


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  14. #14
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Du hast hier etwas auf den Punkt gebracht, dessen ich mir bis jetzt gar nicht bewusst war: Ich warte doch tatsächlich auf IX - nicht weil ich wissen will, wie diese "Trilogie" zu ende geht, sondern weil ich dieses traurige Kapitel der Star Wars Geschichte endlich ad acta legen will.
    Gern geschehen. Wobei ich mich nicht drauf verlassen würde, dass das nächste Kapitel besser wird. Aussagen wie "Wir freuen uns schon auf den Hass der Fans" erzeugen zwar Aufmerksamkeit, hinterlassen aber einen Nachgeschmack. Vielleicht ist es ein Zeichen von Charakterschwäche, vielleicht ist es gut kalkuliert um Outrage zu erzeugen, vielleicht wird das Werk an sich so mau das dieses Methoden notwendig sind? Wird die Zeit zeigen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.703
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Gern geschehen. Wobei ich mich nicht drauf verlassen würde, dass das nächste Kapitel besser wird. Aussagen wie "Wir freuen uns schon auf den Hass der Fans" erzeugen zwar Aufmerksamkeit, hinterlassen aber einen Nachgeschmack.
    Du weißt aber schon, dass das ein Witz war? PCGames hat das missverständlich gepostet im Original-Artikel war dieser Spruch einer von mehreren Witzen der beiden GoT-Produzenten. Die haben auch über eine Origin-Story von Captain Phasma gewitzelt.


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von xNomAnorx Beitrag anzeigen
    Zumindest die beiden Trilogien von den GoT-Machern und Johnson scheinen dir diesen Wunsch ja zu erfüllen
    Vllt war Solo als Warnschuss genug, um Disney dazu zu bewegen mehr unabhängig von den alten Filmen zu entwickeln. Die vielen geplanten Spin-Offs scheinen ja auch erstmal auf Eis zu liegen.
    Solo - den fand ich ja nicht mal so schlecht. Er hatte einfach das Pech, so kurz nach VIII zu erscheinen. Aber ehrlich gesagt kann ich auch auf Spin-Offs die auf bekannte Charaktere basieren verzichten, seien dies nun Boba Fett, Lando oder sonst wer.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Gern geschehen. Wobei ich mich nicht drauf verlassen würde, dass das nächste Kapitel besser wird. Aussagen wie "Wir freuen uns schon auf den Hass der Fans" erzeugen zwar Aufmerksamkeit, hinterlassen aber einen Nachgeschmack. Vielleicht ist es ein Zeichen von Charakterschwäche, vielleicht ist es gut kalkuliert um Outrage zu erzeugen, vielleicht wird das Werk an sich so mau das dieses Methoden notwendig sind? Wird die Zeit zeigen.
    Es wird ja eben kein "nächstes" sondern ein "neues" Kapitel, schon das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Was die Aussage der GoT-Macher betrifft: Es wird sich zeigen, wie gut sie tatsächlich sind, wenn eben kein Source-Material vorliegt - man hat ja schon bei der letzten GoT-Staffel gemerkt, dass sie dann nicht mehr ganz so... gewitzt rüberkommen...
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  18. #18
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Zitat Zitat von Frullo Beitrag anzeigen
    Es wird ja eben kein "nächstes" sondern ein "neues" Kapitel, schon das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Was die Aussage der GoT-Macher betrifft: Es wird sich zeigen, wie gut sie tatsächlich sind, wenn eben kein Source-Material vorliegt - man hat ja schon bei der letzten GoT-Staffel gemerkt, dass sie dann nicht mehr ganz so... gewitzt rüberkommen...
    Nächstes Kapitel im Sinne der neuen Trilogie. Bin auch nicht davon überzeugt, dass sie es im Zeitraum der alten Republik ansiedeln wollen. Mir hätte es eher gefallen, hätte man sich eine Epoche gegriffen die noch nicht behandelt wurde.
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Nächstes Kapitel im Sinne der neuen Trilogie. Bin auch nicht davon überzeugt, dass sie es im Zeitraum der alten Republik ansiedeln wollen. Mir hätte es eher gefallen, hätte man sich eine Epoche gegriffen die noch nicht behandelt wurde.
    Wäre es nach mir gegangen, hätte ich - von Anfang an (also ab Übernahme Disney) - die Uhr mindestens 1000 Jahre in die Zukunft gestellt, wo die Ereignisse rund um den Kampf zwischen Rebellen und Imperium längst zur Vergangenheit gehören und das meiste nur noch Sagen und Mythen sind.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

    •   Alt
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    ja gut
    man merkt schon wer die alten Filme gesehen hat, weil der Rote Faden der von ANH ausging, hui war der Dick, amerikanische Forscher haben den erste letzt mit einem Rastertunnelmikroskope feststellen können
    Dich hat man auch zu heiß gebadet oder?

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •