1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von PeterBathge
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    1

    Jetzt ist Deine Meinung zu Aladdin: Neuer Trailer zum Live-Action-Film veröffentlicht gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Aladdin: Neuer Trailer zum Live-Action-Film veröffentlicht

  2. #2
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.211
    Live-Action-Film?!
    ¯\_(ツ)_/¯

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Lol, hier wäre es dann Realfilm.
    Wie kann man nur bei zwei Meldungen zu Filmen zwei Mal mit der Art des Films voll daneben liegen?

    Live Action heißt hauptsächlich reale Schauspieler in gezeichneten Hintergründen wie Mary Poppins oder Roger Rabbit.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    432
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Live-Action-Film?!
    Passt doch. Ich finde, es sieht schon irgendwie so aus wie im Schultheater nebenan während der Vorführung aufgenommen.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.307
    Ich zitiere mal nen Spruch aus dem Film-Trailer: "Echt jetzt?" :/

    Gute Sprüche, Ideen oder Synchro scheinen bei solchen Produktionen wohl nicht mehr existent.
    Da baut Disney nur noch auf den Namen. Das Drehbuch scheint leider mehr schlecht als Recht kopiert worden zu sein und die Besetzung wirkt fast schon willkürlich gewählt. Und die Synchro möchte ich erst gar nicht ansprechen.

    Ich frage mich, ob das wirklich erfolgreich wird oder ob die Neugier dann doch noch für gute Zahlen sorgt. Schönreden kann man sich ja viel heutzutage, aber das wurde mit diesem Trailer auch nicht besser. Zurück bleiben weitere Fragezeichen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Das Drehbuch scheint leider mehr schlecht als Recht kopiert worden zu sein
    Das Drehbuch sollte wie bei den anderen Neuverfilmungen als Realfilm bzw. im Fall König der Löwen als CGI-Film das von den Originalen sein, was ich bisher gesehen habe waren jedenfalls ziemlich exakte 1:1 Kopien der Zeichentrick-Klassiker.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    xNomAnorx
    Gast
    Sieht deutlich besser aus als die bisherigen Trailer. Auch Will Smith gefällt mir hier ganz gut.
    Aber da das ganze weiterhin eine 1:1 Kopie zu sein scheint, seh ich trotzdem immer noch keinen Mehrwert darin mir ein Kinoticket zu kaufen

  8. #8
    Gesperrt

    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    359
    Gehts nur mir so, oder ist das von der Farbgebung etwas seltsam?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.307
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Drehbuch sollte wie bei den anderen Neuverfilmungen als Realfilm bzw. im Fall König der Löwen als CGI-Film das von den Originalen sein, was ich bisher gesehen habe waren jedenfalls ziemlich exakte 1:1 Kopien der Zeichentrick-Klassiker.
    Das Drehbuch eines Trickfilms ist oder sollte sicher nicht eine 1:1 Kopie eines Realfilms sein.
    Du meinst sicher die Geschichte/Story und selbst diese kann wohl in kleinen Details angepasst sein.

    Es gibt ja schon Anpassungen, die eben (leider) mehr die heutige Zeit widerspiegeln.
    Kleines Beispiel? Die Szene mit dem Ausruf "Echt jetzt?", im englischen "Really?".
    Oder dieser riesige Vogel im Trailer, wo genau kommt der im Original vor?
    Weiter gehts mit dem Cast, Dschafar z.B. kommt nicht gerade als glaubwürdiger Dschafar aus dem Trickfilm rüber, sondern eher wie einer aus dem Cast einer alten Boygroup.
    Oder Dschinni als Muskelprotz, u.s.w. Naja, ich denke eben, manche Änderungen wurden nicht besonders gut umgesetzt, bzw in unpassender Weise übertrieben.
    Geändert von Gemar (12.03.2019 um 18:35 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Das Drehbuch eines Trickfilms ist oder sollte sicher nicht eine 1:1 Kopie eines Realfilms sein.
    Du meinst sicher die Geschichte/Story und selbst diese kann wohl in kleinen Details angepasst sein.
    Hast du mal eines der anderen Remakes gesehen? Das sind absolut exakte Kopien, die sind praktisch Szene für Szene nachgefilmt als Realfilm.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.629
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Fand den (englischen) Trailer ganz gut, auf jeden Fall besser als die davor. Beim Witz mit dem heraufbeschwörten Prinzen ("Y'all seen my castle?") musste ich lachen
    ICamus hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.603
    Vielleicht liegt es auch an Will Smith, dass das alles so mäßig wirkt? Ich meine...der Kerl hat in den letzten Jahren an Filmen mitgewirkt, die gerademal mittelmäßig waren und keinesfalls gut. Vielleicht ist es ja irgendein Fluch.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.747
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt es auch an Will Smith, dass das alles so mäßig wirkt? Ich meine...der Kerl hat in den letzten Jahren an Filmen mitgewirkt, die gerademal mittelmäßig waren und keinesfalls gut. Vielleicht ist es ja irgendein Fluch.
    Es waren ein paar gute mit Willy aber die waren alle ohne Action oder Weltraum xD
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.603
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Es waren ein paar gute mit Willy aber die waren alle ohne Action oder Weltraum xD
    Auf der anderen Seite muss ich aber auch sagen, dass ich den dritten Aladdin-Trailer jetzt nicht sooo schlecht finde.

    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Oder Dschinni als Muskelprotz, u.s.w. Naja, ich denke eben, manche Änderungen wurden nicht besonders gut umgesetzt, bzw in unpassender Weise übertrieben.
    Dschinni war im Zeichentrickfilm nun aber auch dicker großer Klotz, sondern auch mit breiten Armen, breitem Brustkorb und flachen Bauch bestückt. ^^
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Raghammer
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    262
    Ach lasst sie jammern. Bei Captain Marvel war es Feminismus und hier sind es muskelbepackte Dschinnies ^^

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.307
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Hast du mal eines der anderen Remakes gesehen? Das sind absolut exakte Kopien, die sind praktisch Szene für Szene nachgefilmt als Realfilm.
    Da fällt mir nur "Die Schöne und das Biest" ein. Habe ich nicht gesehen, sieht im Trailer aber sehr passend aus.

  17. #17
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Lol, hier wäre es dann Realfilm.
    Wie kann man nur bei zwei Meldungen zu Filmen zwei Mal mit der Art des Films voll daneben liegen?

    Live Action heißt hauptsächlich reale Schauspieler in gezeichneten Hintergründen wie Mary Poppins oder Roger Rabbit.
    Wie kommst du denn auf die Idee?

    Übersetzt bedeutet Live-Action nichts anderes als Realfilm.

    Siehe auch hier:
    https://en.m.wikipedia.org/wiki/Live_action
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Realfilm

    Insofern kann man sich natürlich streiten, ob man bei ca. 50% CGI am Bildschirm noch von Live-Action sprechen kann. Aber mit realen Schauspielern auf CGI-/ gezeichnetem Hintergrund hat das nix zu tun.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •