Seite 7 von 11 ... 56789 ...
116Gefällt mir
  1. #121
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.212
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Treiber aktuell? Virenscanner mal abgeschaltet? PC neugestartet?
    Ja, neusten drauf, Virenscanner hab ich keinen drauf und 3x Neustart. Gerade neu installiert, das gleiche wieder.

  2. #122
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.162
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    FemEivor ist Kanon, daher stellt sich die Frage für mich nicht.
    Ich war erst irritiert wegen dem Doppeldatenstrom, aber es ist auch FemEivor geworden.

    Und was ist wieder hübsch anzuschauen...und das Geräusch von Schnee, der unter den Stiefeln knirscht!
    Vor einem Jahr war ich noch selbst in Norwegen und wir musste etwas weiter hoch, um durch Schnee zu laufen. Ich vermisse die richtigen Winter. Da passt das Valhalla-Setting gerade so gut.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  3. #123
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.212
    Bei wem das Spiel nicht startet!

    Der Thread mit "Spiel starte nicht" ist schon 8 Seiten lang in offiziellen Forum. Anscheinend verträgt sich das Spiel nicht mit diversen Laufwerksbuchstaben und geht auch nicht von externen Festplatten zu starten. Hab es jetzt von meiner SSD "Z" auf normale E geschoben und das Spiel läuft, was ein Bockmist. Bisher sollen x, F und Z, sowie externe Platten auf jedenfalls nicht funktionieren. Schöner Mist wenn nicht mal Fehlermeldungen kommen.

  4. #124
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.11.2020
    Beiträge
    15
    Nach dem neuesten Update kann ich alles auf höchsten Einstellungen ,sogar mit 120% Skalierung in WQHD komplett flüssig spielen. Von Performanceproblemen merke ich zb gar nichts..hab nich einen Ruckler oder spührbare Framedrops.

    Bin grad dabei irgendwelche Dörfer zu plündern und erstmal das Gebiet zu erkunden ..macht schon richtig Laune und das Setting is einfach der Hammer. Wer Vikings(Serie) mochte,wird das Spiel sicher lieben. Von mir ne absolute Kaufempfehlung

  5. #125
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.162
    Blog-Einträge
    4
    Öhm...also der Name dieses einen Typen von dieser geheimnisvollen Bruderschaft (angenehmer AC1-Flashback beim Anblick der schlichten Roben)...der ist etwas früh dran, oder?
    Aber schön.

    Spiel läuft übrigens super. Keine Bugs oder Glitches bislang.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  6. #126
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.212
    Finde es bis jetzt auch gar nicht mal so schlecht, das obwohl Ich meist mit AC sehr sehr wenig anfangen kann. Dachte auch erst das Schwierigkeitsgrad wäre etwas lasch, aber dann hat mich der Typ den Ich zu Odin schicken sollte in der Höhle doch recht schnell gekillt und der große HirschBoss war auch nicht so ohne Aber auch erst gut 3h gespielt.

  7. #127
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Raghammer
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Ich war erst irritiert wegen dem Doppeldatenstrom, aber es ist auch FemEivor geworden.

    Und was ist wieder hübsch anzuschauen...und das Geräusch von Schnee, der unter den Stiefeln knirscht!
    Vor einem Jahr war ich noch selbst in Norwegen und wir musste etwas weiter hoch, um durch Schnee zu laufen. Ich vermisse die richtigen Winter. Da passt das Valhalla-Setting gerade so gut.
    Wir hatten das Thema schon mal aber bei so einem Setting kommt mir eine Frau nicht ins Haus

    Hab aber zB WatchDogs Legion fast ausschließlich mit meiner weiblichen Attentäterin bestritten

  8. #128
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RoteRosen
    Registriert seit
    31.10.2020
    Beiträge
    219
    Hab jetzt knapp 40% vom Spiel....Also es war im Abo, daher okay. Hätte ich dafür aber so wie reichlich Leute 70€ bezahlt, würde ich mich heftig betrogen fühlen...Das Spiel hat uuuuunglaublich viele Bugs, angefangen bei den üblichen Grafikglitches, hin zu der Tatsache, dass man manchmal nicht mehr mit der Waffe zuschlagen kann (berichten viele Leute im Forum von dem Fehler), wo man das Spiel neustarten muss. Man bleibt ständig an Objekten hängen, man verliert seinen Enemy-Lock auf Treppen, Gegner respawnen wenn man sich wegdreht, 5 Meter weiter läuft und sich wieder umdreht.
    Gliedmaßen von meinem Körper machen sich selbstständig, was sogar noch sehr lustig ist, Gegner schießen durch Wände/Gebäude und Bogenschützen schauen nicht in die Richtung des Spielers (ab und an) wenn sie auf ihn zielen, ziemlich lustig wenn 3 Bogenschützen gleichzeitig schießen (Da ist man auf Very-Hard sofort tot)

    Und das was ich schlimm finde ist die unterirdische Performance von dem Spiel bei der lächerlichen Grafik....Ich meine, Hallo? Das Spiel ist jetzt kein Grafikknaller, vor allem der Prolog mit dem Schnee sieht aus wie S****** und die Performance dort ist sogar noch viel schlimmer als dann in England, wo ich dann einfach mal gleich 20fps mehr habe. Also das ist ganz klar Last-Gen Grafik und läuft wie von einem Praktikanten entwickelt.

    Die Story finde ich super, die haben tolle Figuren in der Geschichte und man hält sich auch recht gut an geschichtliche Fakten zur Wikinger-Kultur, Top. Abwechslung ist auch geboten in dem Spiel, bisher hatte ich nie leerlauf. Und da ich die ganzen HUD-Elemente fast komplett ausgeschaltet habe und das Spiel auf Very-Hard/Very-Hard (Fighting/Sneaking) gestellt habe sind die Kämpfe auch wirklich zum nachdenken.

    Es bleibt auch festzuhalten, dass die Leute bei Gamestar anscheinend geistig.....naja wäre jetzt eine Beleidigung für die Leute die nichts dafür können, aber kann sich ja jeder, der das Spiel spielt, selbst denken. Kp was die für Probleme mit dem Adler hatten (von wegen man kann nicht markieren) oder beim auffinden von Schätzen Sind wohl so Leute die es bevorzugen alles in den Arsch geschoben zu bekommen, anders kann ich mir deren Fazit nicht erklären.

    Abschließend würde ich sagen, dass das Spiel für mich in einem Sale 20€ Wert wäre wegen der Geschichte, technisch ist das Spiel eine absolute Katastrophe und das bei einer Engine die schon einige Jahre auf dem Buckel hat.
    Von der Wertung her wäre ich da sogar bei der Gamestare, 75-80%, was nicht schlecht ist. Aber im direkten Vergleich mit Origins ist dieses Spiel einfach unglaublich schlecht (aber dafür bei der Geschichte absolut genial!)

    Man bewertet ja ein Auto nicht nur nach seinem Aussehen, sondern auch danach, wie komfortabel es ist und wie gut es sich fährt.

    (P.S. Ich vergleiche das Spiel mit RDR2 was um Welten besser aussieht, in dem ich über 1000 Stunden Spielzeit habe, alles auf max-settings in 2k spielen kann, bei Valhalla alles nur auf Mid-Settings und Full-HD was die Grafik angeht und spielerisch mit "Origins", "Black Flag" und "Ezio-Saga". "Unity" und "Syndicate" waren noch schlechter in meinen Augen)

  9. #129
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.11.2020
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    Hab jetzt knapp 40% vom Spiel....Also es war im Abo, daher okay. Hätte ich dafür aber so wie reichlich Leute 70€ bezahlt, würde ich mich heftig betrogen fühlen...Das Spiel hat uuuuunglaublich viele Bugs, angefangen bei den üblichen Grafikglitches, hin zu der Tatsache, dass man manchmal nicht mehr mit der Waffe zuschlagen kann (berichten viele Leute im Forum von dem Fehler), wo man das Spiel neustarten muss. Man bleibt ständig an Objekten hängen, man verliert seinen Enemy-Lock auf Treppen, Gegner respawnen wenn man sich wegdreht, 5 Meter weiter läuft und sich wieder umdreht.
    Gliedmaßen von meinem Körper machen sich selbstständig, was sogar noch sehr lustig ist, Gegner schießen durch Wände/Gebäude und Bogenschützen schauen nicht in die Richtung des Spielers (ab und an) wenn sie auf ihn zielen, ziemlich lustig wenn 3 Bogenschützen gleichzeitig schießen (Da ist man auf Very-Hard sofort tot)

    Und das was ich schlimm finde ist die unterirdische Performance von dem Spiel bei der lächerlichen Grafik....Ich meine, Hallo? Das Spiel ist jetzt kein Grafikknaller, vor allem der Prolog mit dem Schnee sieht aus wie S****** und die Performance dort ist sogar noch viel schlimmer als dann in England, wo ich dann einfach mal gleich 20fps mehr habe. Also das ist ganz klar Last-Gen Grafik und läuft wie von einem Praktikanten entwickelt.

    Die Story finde ich super, die haben tolle Figuren in der Geschichte und man hält sich auch recht gut an geschichtliche Fakten zur Wikinger-Kultur, Top. Abwechslung ist auch geboten in dem Spiel, bisher hatte ich nie leerlauf. Und da ich die ganzen HUD-Elemente fast komplett ausgeschaltet habe und das Spiel auf Very-Hard/Very-Hard (Fighting/Sneaking) gestellt habe sind die Kämpfe auch wirklich zum nachdenken.

    Es bleibt auch festzuhalten, dass die Leute bei Gamestar anscheinend geistig.....naja wäre jetzt eine Beleidigung für die Leute die nichts dafür können, aber kann sich ja jeder, der das Spiel spielt, selbst denken. Kp was die für Probleme mit dem Adler hatten (von wegen man kann nicht markieren) oder beim auffinden von Schätzen Sind wohl so Leute die es bevorzugen alles in den Arsch geschoben zu bekommen, anders kann ich mir deren Fazit nicht erklären.

    Abschließend würde ich sagen, dass das Spiel für mich in einem Sale 20€ Wert wäre wegen der Geschichte, technisch ist das Spiel eine absolute Katastrophe und das bei einer Engine die schon einige Jahre auf dem Buckel hat.
    Von der Wertung her wäre ich da sogar bei der Gamestare, 75-80%, was nicht schlecht ist. Aber im direkten Vergleich mit Origins ist dieses Spiel einfach unglaublich schlecht (aber dafür bei der Geschichte absolut genial!)

    Man bewertet ja ein Auto nicht nur nach seinem Aussehen, sondern auch danach, wie komfortabel es ist und wie gut es sich fährt.

    (P.S. Ich vergleiche das Spiel mit RDR2 was um Welten besser aussieht, in dem ich über 1000 Stunden Spielzeit habe, alles auf max-settings in 2k spielen kann, bei Valhalla alles nur auf Mid-Settings und Full-HD was die Grafik angeht und spielerisch mit "Origins", "Black Flag" und "Ezio-Saga". "Unity" und "Syndicate" waren noch schlechter in meinen Augen)
    Davon abgesehen dass ich nich einen von den berichteten Bugs bisher hatte kann ich das mit der Performance so gar nich nachvollziehen..schrieb ja vorhin schon dass ich mit einem mitlerweile recht betagten 8700k und der auch schon ner Weile nich mehr zum High-End gehörenden 2070 alles bis auf Wolken in WQHD auf Anschlag und das Spiel sieht fantastisch und absolut stimmungsvoll aus...kann sogar noch auf 120-130 % Upscalen ohne auch nur einen Ruckler zu bekommen. Also da merk ich wirklich gar nichts negatives. Und wie gesagt,außer dass ich mitlerweile einmal diesen Soundbug hatte wo der Ton kurz verschwand und wiederkam nachdem ich kurz ins Menü bin überhaupt keine Bugs...hab jetzt aber auch erst 7 Std gespielt. Voll von Fehlern is auf jedenfall was anderes

  10. #130
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sheggo
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.197
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Also, ich hatte bisher keinerlei Bugs zu sehen bekommen. Möglicherweise ist es performancetechnisch nicht ganz rund, aber so schlimm, wie du es siehst, ist es keinesfalls. Das kann ich dir guten Gewissens sagen.

    Das Spiel würde, nach den ersten paar Stunden, allerdings dennoch keine 9/10 von mir bekommen. Eher eine 8/10, aber das ist auch vollkommen in Ordnung.
    Also diese KI Aussetzer und feststeckende NPCs habe ich öfter. Die Animationen sind auch nicht sauber. Bei nem Indie Studio würde ich das auch nicht bemängeln, aber bei einer durchgetesteten Engine, bei der nur neue Assets gebastelt werden, schon. Die Steuerung ist ebenfalls sehr unpräzise, gerade beim Klettern
    Der Gewalt fehlt es an Stärke, wenn der Verstand Überhand nimmt - Bud Spencer

  11. #131
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.162
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Waterboy79 Beitrag anzeigen
    Davon abgesehen dass ich nich einen von den berichteten Bugs bisher hatte kann ich das mit der Performance so gar nich nachvollziehen..schrieb ja vorhin schon dass ich mit einem mitlerweile recht betagten 8700k und der auch schon ner Weile nich mehr zum High-End gehörenden 2070 alles bis auf Wolken in WQHD auf Anschlag und das Spiel sieht fantastisch und absolut stimmungsvoll aus...kann sogar noch auf 120-130 % Upscalen ohne auch nur einen Ruckler zu bekommen. Also da merk ich wirklich gar nichts negatives. Und wie gesagt,außer dass ich mitlerweile einmal diesen Soundbug hatte wo der Ton kurz verschwand und wiederkam nachdem ich kurz ins Menü bin überhaupt keine Bugs...hab jetzt aber auch erst 7 Std gespielt. Voll von Fehlern is auf jedenfall was anderes
    Geht mir ähnlich. Bei mir läuft das Spiel auf „Extrem hoch“ butterweich und sieht einfach großartig aus. Bugs hatte ich zum Glück ebenfalls noch keine.
    Naja, fast. Ich musste bei der Steuerung den Hybridmodus abstellen, da der Sound kurze Aussetzer hatte, wenn ich aus Versehen die Maus berührt habe. Seit ich es so eingestellt habe, dass nur das Gamepad genutzt wird, sind sie weg. Das hatte ich bei anderen Spielen tatsächlich noch nicht.
    Waterboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  12. #132
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.092
    Zitat Zitat von Waterboy79 Beitrag anzeigen
    Davon abgesehen dass ich nich einen von den berichteten Bugs bisher hatte kann ich das mit der Performance so gar nich nachvollziehen..schrieb ja vorhin schon dass ich mit einem mitlerweile recht betagten 8700k und der auch schon ner Weile nich mehr zum High-End gehörenden 2070 alles bis auf Wolken in WQHD auf Anschlag und das Spiel sieht fantastisch und absolut stimmungsvoll aus...kann sogar noch auf 120-130 % Upscalen ohne auch nur einen Ruckler zu bekommen. Also da merk ich wirklich gar nichts negatives. Und wie gesagt,außer dass ich mitlerweile einmal diesen Soundbug hatte wo der Ton kurz verschwand und wiederkam nachdem ich kurz ins Menü bin überhaupt keine Bugs...hab jetzt aber auch erst 7 Std gespielt. Voll von Fehlern is auf jedenfall was anderes
    Das ist halt typisch für ein Game-Release: es gibt bei vielen Leuten keine Fehler, aber bei anderen dann Fehler, die man vorher nicht bemerken konnte, weil man nun mal nicht 1 Mio verschiedene PCs testen kann, aber wegen der vielen Käufer dann trotzdem "sehr viele" Leute betreffen, selbst wenn es nur 1% sind. Daher würde ich mich auch nicht, wie RoteRosen "vorschlägt", gleich betrogen fühlen, nur weil ein Game an Day1 auf MEINEM System Bugs hat, sondern abwarten. Wenn ein Spiel verbugt bleibt, dann kann man sich schon eher verarscht fühlen.
    Javata und Waterboy79 haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #133
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RoteRosen
    Registriert seit
    31.10.2020
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Waterboy79 Beitrag anzeigen
    Davon abgesehen dass ich nich einen von den berichteten Bugs bisher hatte kann ich das mit der Performance so gar nich nachvollziehen..schrieb ja vorhin schon dass ich mit einem mitlerweile recht betagten 8700k und der auch schon ner Weile nich mehr zum High-End gehörenden 2070 alles bis auf Wolken in WQHD auf Anschlag und das Spiel sieht fantastisch und absolut stimmungsvoll aus...kann sogar noch auf 120-130 % Upscalen ohne auch nur einen Ruckler zu bekommen. Also da merk ich wirklich gar nichts negatives. Und wie gesagt,außer dass ich mitlerweile einmal diesen Soundbug hatte wo der Ton kurz verschwand und wiederkam nachdem ich kurz ins Menü bin überhaupt keine Bugs...hab jetzt aber auch erst 7 Std gespielt. Voll von Fehlern is auf jedenfall was anderes
    Jedes AC hat massive Bugs zum Release, kann einfach sein, dass du dich daran satt gesehen hast. Jeder Streamer beschwert sich über die massiven Bugs, von daher. PC-Zeitschriften gebe ich nix drauf wenn die Spiele testen. (Kann auch sein, dass du eines von den System hast, die in der Entwicklung gut abgestimmt wurden)

    Hier mal ein nen richtiger Test der Engine: https://www.dsogaming.com/pc-perform...ance-analysis/

    Fazit: In conclusion, Assassin’s Creed Valhalla is a really demanding game on the PC. PC gamers will need high-end GPUs, even for gaming at 1080p. Not only that, but the performance difference between High and Ultra settings is not that big. Ubisoft will definitely need to further optimize it as the game looks and performs worse than other current-gen open-world games on the PC. At least we can finally say that Valhalla is no longer CPU-bound like all the previous Assassin’s Creed games, so that’s something.

    Oder hier: https://www.game-debate.com/news/298...ard-benchmarks
    (Wenn man übrigens mal nach den Daten von den ganzen Hardwaretest geht, ruckelt das Spiel bei dir. Lass mal den Grafik-Benchmark laufen und schau dir das Ergebnis an/link das mal hier. Würde mich echt mal interessieren, gerne als PM)

    Dann noch sowas: https://www.dsogaming.com/pc-perform...0fps-4k-ultra/

    Ist ja auch lächerlich...Ist das selbe Spiel wie mit Watch Dogs, einfach schlecht programmiert das Spiel. Eine 2080 für FullHD? Damit kann ich RDR2 in 4k spielen, zwar nicht @60fps, aber wenn ich MSAA deaktiviere so mit ~50fps. (Und RDR2 sieht halt einfach um Welten besser aus. Klar, ist R*, aber das ist keine Ausrede für UbiSoft)

    Ich muss auch sagen, ich zocke seit 30 Jahren, ich bin da ne ziemliche Diva geworden

  14. #134
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.162
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    At least we can finally say that Valhalla is no longer CPU-bound like all the previous Assassin’s Creed games, so that’s something.
    Das ist tatsächlich ein Segen, wenn ich da an Odyssey und Athen zurückdenke.
    RoteRosen hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  15. #135
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.092
    Ich hab auf meinem PC mit ner RTX 2060 Super verrückterweise sogar zwischen niedrig und hoch quasi NULL Unterschied bei den FPS, und zwar auch nicht zwischen WQHD und Full-HD, und die CPU ist dabei NICHT die Bremse


    Jedenfalls ist das beim Benchmark-Punkt im Hauptmenü so...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #136
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.11.2020
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    Jedes AC hat massive Bugs zum Release, kann einfach sein, dass du dich daran satt gesehen hast. Jeder Streamer beschwert sich über die massiven Bugs, von daher. PC-Zeitschriften gebe ich nix drauf wenn die Spiele testen. (Kann auch sein, dass du eines von den System hast, die in der Entwicklung gut abgestimmt wurden)

    Hier mal ein nen richtiger Test der Engine: https://www.dsogaming.com/pc-perform...ance-analysis/

    Fazit: In conclusion, Assassin’s Creed Valhalla is a really demanding game on the PC. PC gamers will need high-end GPUs, even for gaming at 1080p. Not only that, but the performance difference between High and Ultra settings is not that big. Ubisoft will definitely need to further optimize it as the game looks and performs worse than other current-gen open-world games on the PC. At least we can finally say that Valhalla is no longer CPU-bound like all the previous Assassin’s Creed games, so that’s something.

    Oder hier: https://www.game-debate.com/news/298...ard-benchmarks
    (Wenn man übrigens mal nach den Daten von den ganzen Hardwaretest geht, ruckelt das Spiel bei dir. Lass mal den Grafik-Benchmark laufen und schau dir das Ergebnis an/link das mal hier. Würde mich echt mal interessieren, gerne als PM)

    Dann noch sowas: https://www.dsogaming.com/pc-perform...0fps-4k-ultra/

    Ist ja auch lächerlich...Ist das selbe Spiel wie mit Watch Dogs, einfach schlecht programmiert das Spiel. Eine 2080 für FullHD? Damit kann ich RDR2 in 4k spielen, zwar nicht @60fps, aber wenn ich MSAA deaktiviere so mit ~50fps. (Und RDR2 sieht halt einfach um Welten besser aus. Klar, ist R*, aber das ist keine Ausrede für UbiSoft)

    Ich muss auch sagen, ich zocke seit 30 Jahren, ich bin da ne ziemliche Diva geworden
    Wer is denn jeder Streamer? Hab mich nach dem desaströsen Gamestartest gestern extra nochmal bei drei vier Streamern umgeschaut und mit Leuten da gesprochen und die haben sich das Maul eher über diesen unsäglichen Test zerrissen. Die Grafiksettings habe ich ,gerade die Skalierung auch langsam erhöht um zu testen ob sich was negativ tut,aber es blieb nunmal komplett flüssig und ich bin sehr penipel was auch nur die kleinsten Ruckler betrifft...hab mir damals mal für die Exclusives der PS4 ne Konsole geholt,damit hab ich insgesamt vieleicht 10 Std gespielt weil ich es unerträglich fand..wie ne Diashow . Heute kamen auch nochmal Grafiktreiber und das zweite Update..so weit ich gehört hab,gab es vor dem eigentlichen Release bei einigen Probleme mit Framedrops. Heute hatten die selben Leute schon keine mehr.


    Wie gesagt,ich könnte mir auch vorstellen dass es wie Herbboy sagt eben an den verschiedenen Systemen liegt. Kann mich zb auch nich daran erinnern bei den beiden Vorgängern große Performanceprobleme gehabt zu haben. Im Gegenteilzu den Maxsettings schraub ich immer noch die Skalierung hoch so weit es geht um noch mehr rauszuholen. Das einzige was ich nich auf Anschlag hab sind die Wolken ,da ich vorher gelesen habe dass die viel ziehen sollen..der Rest in WQHD völlig zufriedenstellend und gerade durch das Upscaling wunderschön. Wie das ganze in FHD und auf Mid aussieht kann ich nich beurteilen. Zocke übrigens ebenfalls seit den frühen 80ern..damit hat das nix zutun


    Diese Ingame Benchmarks nehm ich eh in den seltensten Fällen ernst..hab letztens aus Langeweile einen der alten Batmanteile gespielt und hatte 130 + Fps,in deren Benchmark hat es trotzdem gezuckelt. Im Spiel muss es laufen,alles andere is mir egal

  17. #137
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    3.657
    Zitat Zitat von Sheggo Beitrag anzeigen
    Die Animationen sind auch nicht sauber.
    Jup, das ist mir auch negativ aufgefallen.
    Einfach mal ein paar Auflistungen. die mir während eines Streams aufgefallen sind:
    - eine Schlägerei, bei der sich die beiden Teilnehmer nie berühren
    - tanzende in einer Hütte, die Wasser/Schnee aufwirbeln
    - ein Dialogpartner, der einen unsichtbaren Apfel mit einem unsichtbaren Apfel schneidet und ihn isst
    - zuckelnde Animationen, weil der NPC während Dialog auf einer Treppe steht

    Teilweise sind die Dinge der Unvorhersehbarkeit einer Open World geschuldet und daher nachvollziehbar bzw. leicht entschuldbar.
    Dennoch ist schon auffällig, wie viele dieser Dinge ich in der kurzen Zeit gesehen habe.

    Generell finde ich, dass die Grafik schlechter wirkt als im Vorgänger.
    Das mag aber auch Stil/Setting geschuldet sein.

    Ansonsten macht das Spiel auf mich als Zuschauer aber einen ganz guten Eindruck.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  18. #138
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.508
    Zitat Zitat von Sheggo Beitrag anzeigen
    Also diese KI Aussetzer und feststeckende NPCs habe ich öfter. Die Animationen sind auch nicht sauber. Bei nem Indie Studio würde ich das auch nicht bemängeln, aber bei einer durchgetesteten Engine, bei der nur neue Assets gebastelt werden, schon. Die Steuerung ist ebenfalls sehr unpräzise, gerade beim Klettern
    Dass die Steuerung recht unpräzise ist, hab ich auch bemerkt. Spielt sich beim Klettern nicht schön.

    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    Jedes AC hat massive Bugs zum Release, kann einfach sein, dass du dich daran satt gesehen hast.
    Wie definierst du "massive Bugs"? Unity war zu Release massiv verbuggt. Dagegen ist Valhalla ein Meisterwerk. Origins und Odyssey sowieso.

    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    Jeder Streamer beschwert sich über die massiven Bugs, von daher.
    "Jeder" Streamer?

    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    Eine 2080 für FullHD? Damit kann ich RDR2 in 4k spielen, zwar nicht @60fps, aber wenn ich MSAA deaktiviere so mit ~50fps. (Und RDR2 sieht halt einfach um Welten besser aus. Klar, ist R*, aber das ist keine Ausrede für UbiSoft)
    Ich weiß ja nicht, wie es mit deinem System so steht, aber bei mir läuft das Spiel unter FullHD und max. Details (inkl. Kantenglättung) mit 50 bis 60fps über die Bühne. Das Spiel läuft besser als RDR2 mit den gleichen Settings (max.).

    Btw...das Spiel ist gestern released worden und du hast angeblich schon 40% vom Spiel durch? Das wage ich irgendwie zu bezweifeln.
    Geändert von RedDragon20 (11.11.2020 um 00:38 Uhr)
    Waterboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || CPU Kühler:
    beQuiet! Dark Rock Pro 4

  19. #139
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    1.028
    Also bei mir läuft bisher alles ziemlich gut auf dem PC. Hatte einen NPC der quasi aus 100 Pixeln bestand und sicher nicht dahin gehörte. Sonst keine Bugs, Frames sind solide (alles auf max und irgendwo zwischen 55-60 fps)

    Dafür stören mich ein paar Designentscheidungen: Die Weltevents (aka mini Nebenquests) haben keinerlei Dastellung im Questbook. Dh wenn man mal warum auch immer nicht genau zu hört kann man Pech haben und hat dann absolut keine Ahnung was man machen soll. Man kann die Quests zwar später nochmal starten, nen kleiner grober Hinweis was der Herr/die Dame denn eingentlich will wäre aber ganz nett.

    Es ist etwas nervig, dass man im Skillbaum nicht sieht was später noch kommt. Da man eh so oft umsonst umskillen kann wie man möchte hätten sie auch einfach direkt alles anzeigen können.

    Das Rohstoff-Sammeln in der Natur fühlt sich extrem überflüssig an. Ein Reh erlegen gibt 1-3 Leder, ein Erzhaufen eine ähnliche Erzmengen. Zum upgraden der Ausrüstung braucht man recht schnell 100+ von beidem. So sammelt sicher niemand langfristig Rohstoffe.

    Über das neue Waffen/Rüstungssystem will ich mir noch kein Urteil erlauben, aber es entstehen sehr merkwürdige Szenen wenn man ein Lager ausräumt und selbst schlechte Ausrüstung hat und keine der "top Waren" des Gegners mitnehmen darf. Ansonsten mal sehen wie sich Vielfalt und Nützlichkeit der Waffen entwickeln.



    Meine Meinung zum Spiel ist trotzdem deutlich näher an der PCG Bewertung als an der der GS.

  20. #140
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Ascona
    Beiträge
    230
    Also für mich das schlechteste Assassins seit Origins! Steuerung und das klettern hat sich total verschlechtert ,also mich Flasht dieser teil überhaupt nicht!

Seite 7 von 11 ... 56789 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •