Seite 1 von 2 12
6Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Juuudl
    Registriert seit
    01.07.2020
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6
    Jetzt ist Deine Meinung zu Port Royale 4: Dieses Boot gerät im Test ins Schwanken gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Port Royale 4: Dieses Boot gerät im Test ins Schwanken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.835
    Ups.
    Ein PR das so abgewertet wird. Da muss ja einiges nicht stimmen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.146
    Schade, hatte den neuen Teil auf dem Schirm. Aber so wird das nichts.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.331
    Hab mir gestern auch noch ein Testvideo angesehen .. sieht nicht gut aus.
    Sehr schade eigentlich!

    Sklavenhandel entfernt, nur ein weiblicher Pirat zur Auswahl .. und das, in einem ansonsten doch recht historisch akuraten Spiel?

    Und Geldprobleme gab es in dem Testvideo das ich gesehen habe auch nicht .. einmal ne Handelsroute angelegt (alles auf Auto .. lol) und das Geld wurde nur so in die Kassa gespült.

    Generell war die Rede davon, dass Teil 4 sehr "dumbed down" sei.
    Geändert von golani79 (29.09.2020 um 09:05 Uhr)
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.12.2003
    Beiträge
    231
    Manches ist echt leicht, zu leicht sogar...die spanische Kampagne kann man fast mit geschlossenen Augen spielen. Aber die anderen Kampagnen ziehen dann deutlich an, schon unterschiedliche Startcharaktere machen es komplizierter, und im freien Spiel, wenn man alle Schwierigkeiten anhebt...na viel Spass dabei.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.05.2003
    Beiträge
    283
    Hab es auch nach einer Stunde zurück gegeben. Was micht am meisten störte war der Kampf, wo man jetzt sogar Spezialaktionen hat, und das für Kapitäne, Schiffe und Produktionsbetriebe man sich zwingend Ruhmpunkte erspielen muss, also Missionen von der Stadt oder Vizekönig erledigen.

    Fühlt sich vielmehr wie ein Handyspiel an.

  7. #7
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Juuudl
    Registriert seit
    01.07.2020
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6
    Ja, das war leider genau mein Eindruck. Manche Dinge gehen am Anfang fast von allein und man langweilt sich eher, während man nur auf die Karte und auf seine Schiffe starrt. Andere Dinge sind aber dafür wieder unnötig kompliziert und umständlich, besonders die Menüs. Das ist genau das Verhältnis, das da nicht ganz gestimmt hat. Natürlich Geschmackssache

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Sklavenhandel entfernt, nur ein weiblicher Pirat zur Auswahl .. und das, in einem ansonsten doch recht historisch akuraten Spiel?
    War der Anteil an weiblichen Piraten denn "damals" sehr hoch? ^^


    Ich finde es auch schade, dass es wohl nicht so ganz enthusiastisch entwickelt wurde, zumal es ja auch keines der Games ist, die dann zum Release nur 30-40€ kosten. Für den PC kostet es als Normalpreis 50€, da erwartet man schon deutlich mehr.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.331
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    War der Anteil an weiblichen Piraten denn "damals" sehr hoch? ^^


    Ich finde es auch schade, dass es wohl nicht so ganz enthusiastisch entwickelt wurde, zumal es ja auch keines der Games ist, die dann zum Release nur 30-40€ kosten. Für den PC kostet es als Normalpreis 50€, da erwartet man schon deutlich mehr.
    Ich meinte damit, dass es nur einen weiblichen Piraten zur Auswahl gibt - keine männlichen. Hätte ich anders formulieren sollen.

    Zumindest lt. Testvideo, welches ich gesehen habe.



    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit, dass es nur einen weiblichen Piraten zur Auswahl gibt - keine männlichen. Hätte ich anders formulieren sollen.
    Das wäre aber schon seltsam, außer die Story ist da enorm wichtig und dreht sich gerade eben darum, dass ein weiblicher Pirat sich in der rauhen Welt durchsetzen muss.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.331
    Hab jetzt nochmal geschaut - bei Pirates ist nur ne Frau wählbar.

    Gibt dann noch nen Buccaneer, aber das ist ja eigentlich wieder ein Freibeuter und kein "richtiger" Pirat.

    Hätte man vlt einfach beides einbauen sollen, bei der Charakterwahl.

    Wobei die eh das geringste Problem des Spiels zu sein scheint.

    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  12. #12
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Naja, die Charaktere die man da am Anfang wählt spiele ja eh nie eine Rolle.
    Die Werte sind wichtig. Aber das Aussehen und deren Name tauchen sonst im Spiel im Grunde nicht wieder auf.
    Was man da für eine optische Figur wählt, spielt also absolut keine Rolle.

  13. #13
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Juuudl
    Registriert seit
    01.07.2020
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Naja, die Charaktere die man da am Anfang wählt spiele ja eh nie eine Rolle.
    Die Werte sind wichtig. Aber das Aussehen und deren Name tauchen sonst im Spiel im Grunde nicht wieder auf.
    Was man da für eine optische Figur wählt, spielt also absolut keine Rolle.
    Exakt das. Davon abgesehen, gibt es absichtlich zwei weibliche und zwei männliche Spielfiguren - finde ich ziemlich ausgeglichen. Gibt ja schließlich auch keine weibliche Abenteurerin... die Rollen sind eben über zwei Geschlechter aufgeteilt und wie Matthias schon sagt - im Spiel nicht wirklich relevant

  14. #14
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    01.09.2020
    Beiträge
    7
    „Der einzige Unterschied zwischen einem Piraten und einem Freibeuter ist der Kaperbrief Seiner Majestät, die auch einen großen Anteil des Gewinns kassiert.“ - https://de.wiktionary.org/wiki/Freibeuter

    Abgesehen davon, dass es völlig egal ist, ist ein männlicher Freibeuter im Spiel und damit so ziemlich ein Pirat. Aber wie du schon sagtest, das wäre (wenn es ein Problem wäre) das Geringste der Probleme.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Zitat Zitat von AlexBernhardt Beitrag anzeigen
    „Der einzige Unterschied zwischen einem Piraten und einem Freibeuter ist der Kaperbrief Seiner Majestät, die auch einen großen Anteil des Gewinns kassiert.“ - https://de.wiktionary.org/wiki/Freibeuter

    Abgesehen davon, dass es völlig egal ist, ist ein männlicher Freibeuter im Spiel und damit so ziemlich ein Pirat. Aber wie du schon sagtest, das wäre (wenn es ein Problem wäre) das Geringste der Probleme.
    Beides ist sich zwar sehr ähnlich, aber ein Freibeuter ist aber nun mal nicht automatisch ein Pirat. Es gab auch Freibeuter, die zuvor keine Piraten waren und erst dann Schiffe überfielen, nachdem sie den Freibrief bekommen hatten. Als Freibeuter hast du zudem quasi den Schutz Fraktion, von der du den Freibrief hast, kannst zB deren Häfen ansteuern, ohne dass Du Dir Sorgen machen musst usw. . Man hat fast den Status, als würde man zur Marine des Landes gehören, deren Freibrief man hat. Es macht also - sofern es im Spiel korrekt umgesetzt wird - schon eine großen Unterschied, ob du Freibeuter bist oder als Pirat wirklich von JEDEM gejagt wirst und der kaum einen Hafen sicher anfahren kann Und es kann auch sein, dass manch ein Spieler einen Freibeuter sympathischer findet als einen reinen Piraten und daher ungern einen Piraten spielen will.

    Pirat vs Freibeuter verhalten sich zueinander in etwa so wie Auftragskiller vs. für Kampfeinsätze eingeplante Söldner.
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Es macht also - sofern es im Spiel korrekt umgesetzt wird - schon eine großen Unterschied, ob du Freibeuter bist oder als Pirat wirklich von JEDEM gejagt wirst und der kaum einen Hafen sicher anfahren kann
    Darauf hat die Wahl des Charakters nicht wirklich Auswirkungen.
    Ich kann auch mit der Händlerin völlig piratisch spielen.
    Welchen der vier Charaktere man am Anfang wählt, bestimmt nur jeweils zwei besondere Eigenschaften, die einem im Spiel zu Verfügung stehen. Alles andere ist davon völlig losgelöst.
    Die Piratin hat zum Beispiel die Eigenschaft, dass ihre Konvois nicht von Piraten angegriffen werden. Also kann ich die zum Beispiel wählen und dann aber als friedlicher Händler spielen, der sich keine Sorgen über Piraten machen muss.
    OldMCJimBob hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Darauf hat die Wahl des Charakters nicht wirklich Auswirkungen.
    Ich kann auch mit der Händlerin völlig piratisch spielen.
    Das ist ja klar - interessanter wäre, ob man dann im Laufe des Spiels quasi zur Fahndung ausgeschrieben wird. Oder man, wenn man als Pirat beginnt, dann automatisch vogelfrei ist.

    Welchen der vier Charaktere man am Anfang wählt, bestimmt nur jeweils zwei besondere Eigenschaften, die einem im Spiel zu Verfügung stehen. Alles andere ist davon völlig losgelöst.
    Die Piratin hat zum Beispiel die Eigenschaft, dass ihre Konvois nicht von Piraten angegriffen werden. Also kann ich die zum Beispiel wählen und dann aber als friedlicher Händler spielen, der sich keine Sorgen über Piraten machen muss.
    Das ist dann natürlich nicht ganz realistisch. Außer es ist gemeint, dass man nicht Pirat IST, sondern lediglich Einwohner des Piratenvolkes.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.983
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Das ist dann natürlich nicht ganz realistisch. Außer es ist gemeint, dass man nicht Pirat IST, sondern lediglich Einwohner des Piratenvolkes.
    Piraten sind keine eigene Fraktion im Spiel in dem Sinne. Zumindest nicht für den Spieler.
    Der Spieler gehört immer einer der vier Nationen an (Holland, England, Frankreich, Spanien).
    Piraterie kann man dann entweder mit Freibeuterbrief im Namen der heimatlichen Krone betreiben, oder man macht es einfach so, ohne "Genehmigung", dann verliert man Ruhm bei den betreffenden Nationen.
    Herbboy hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    966
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    "Port Royale 4 ist eher etwas für Zahlenliebhaber, die schon beim Anblick einer Exceltabelle leuchtende Augen bekommen. Alle, denen bei so schönen Wörtern wie Wertpapierhandelsbogen nicht das Herz aufgeht, werden beim Anblick der vielen Listen und Daten eher die Segel streichen."

    Ist das nicht eigentlich schon immer so gewesen?
    Mein letzter Versuch war Port Royale 3 mit Dawn of Pirates DLC...war aber auch tierisch zäh und regelrecht ermüdend und ich dachte, mit extra Piraten Add-On würde da die Post abgehen!
    Da spiele ich dann doch lieber wieder eine Runde Sid Meyers Pirates!
    Hach, das dürften sie mal wieder neu auflegen...

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.471
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    dann verliert man Ruhm bei den betreffenden Nationen.
    Na solange man nicht Rum verliert.

    ...

    ok, bin schon weg.
    Geändert von MrFob (29.09.2020 um 18:48 Uhr)
    LarryMcFly hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •