Seite 1 von 6 123 ...
70Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    162
    Jetzt ist Deine Meinung zu Fortnite: Apple wirft Spiel aus Store, Google zieht nach gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Fortnite: Apple wirft Spiel aus Store, Google zieht nach

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.287
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    von mir aus könnten sie Fortnite auch aus den Stores der Konsolen entfernen hat mich nie gejuckt das Spiel und der Hype drum ging einen eh gewaltig auf den Keks
    Poloner, MartinaTG and WeeFilly haben "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.762
    Zitat Zitat von PCGames
    Wie seht ihr diese Situation? Nehmt ihr Epic die Rolle des weißen Ritters ab, der für die armen, unterdrückten Entwickler ins Feld zieht, bar jeder finanziellen Interessen?
    natürlich handelt epic nicht uneigennützig, ist ja schließlich kein karitativer verein.
    man sollte das alles nicht heroisieren, dennoch hat sich zuvor keiner auf eine offene konfrontation mit den beiden giganten eingelassen, wofür man epic schon irgendwo respekt zollen muss, denke ich. ohne frage würde epic mit einem möglichen präzedenzfall bessere konditionen für alle app-anbieter herausschlagen. eine lex fortnite ist nicht angestrebt und wirds wohl auch nicht geben. dass diese 30% nicht (mehr) zeitgemäß sind, wenn sie es denn jemals waren, steht jedenfalls für mich völlig außer frage.
    ZockerCompanion und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.105
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    von mir aus könnten sie Fortnite auch aus den Stores der Konsolen entfernen hat mich nie gejuckt das Spiel und der Hype drum ging einen eh gewaltig auf den Keks
    das Problem ist halt nur, Google und Apple nehmen sich halt bei JEDER Transaktion 30%, weswegen es ja auch Dumm ist über die Twitchapp zu subscriben, weil das ja 8€ statt 5€ kostet
    Und so, Epic will sich halt immer als Weißer Ritter auspielen, schaut man dann nur gehauer hin merkt man nur seeehr schnell dass es nur so billiger Baumarkt Lack auf der Schwarzen Rüstung ist, weil schauen wir uns mal so die Rocket League Nummer an
    Es ist halt irgendwo so, dass ein Arsch einen Punkt hat und nicht so einen "Fake-Punkt" wie bei Steam weil steamworks isthalt wesentlich mehr im Hintergrund als so ein Appstore
    Abgesehen davon das man sich Furznite auf Android immer noch Sideloaden kann

    Es ist so irgendwo eine Scheinheilige Nummer weil eigentlich ist man eingentlich nur Gierig und will anderen weniger geben und tut dabei so als würde man den anderen was gutes tun wollen und mal ehrlich, denen ist Epic total wurscht
    Jens238 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.609
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    natürlich handelt epic nicht uneigennützig, ist ja schließlich kein karitativer verein.
    man sollte das alles nicht heroisieren, dennoch hat sich zuvor keiner auf eine offene konfrontation mit den beiden giganten eingelassen, wofür man epic schon irgendwo respekt zollen muss, denke ich. ohne frage würde epic mit einem möglichen präzedenzfall bessere konditionen für alle app-anbieter herausschlagen. eine lex fortnite ist nicht angestrebt und wirds wohl auch nicht geben. dass diese 30% nicht (mehr) zeitgemäß sind, wenn sie es denn jemals waren, steht jedenfalls für mich völlig außer frage.
    Sehe ich auch so.
    Egal wie man zu Epic steht, aber das sie sich mit den wirklich Großen Monopolisten anlegen hat schon Charakter. Endlich mal einer der gegen diese 30% Selbstbedienung angeht (Steam mit eingeschlossen), und vor allem auch versucht es an die User weiterzugeben.
    ZockerCompanion und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.609
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    ....... und mal ehrlich, denen ist Epic total wurscht
    Bei zig Milliarden Umsatz eben durch InApp Käufe kann es auch solchen Giganten nicht ganz wurscht sein. Und auch andere werden nämlich darauf reagieren und mal eventuell mehr als nur ihren Mund aufmachen.
    Natürlich ist Epic kein Game Samariter, auch die wollen ihren Schnitt machen. Aber irgendwer muss ja mal anfangen und das ganze System in Frage stellen. Wie auch @Bonkic schon meint, diese 30% sind vollkommen außer Frage zu stellen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    919
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Also ihr könnt das gerne als sogenannte "Verschwörungstheorie" oder so abtun, aber das ist meine ganz persönliche Sicht der Dinge:
    Der ganze Ablauf hat einen meiner Meinung nach tieferen Hintergrund.
    Wie wohl einige von euch wissen werden, wollen die USA den Chinesen im digitalen Bereich (unter anderem) das Wasser abgraben - letztes Opfer dieser Maßnahme ist TikTok und jetzt hat Trump auch noch mit einem Verbot von Geschäften mit Tencent(WeChat) und Bytedance(TikTok) gedroht.
    Tencent wiederum hält 48,4% bzw. 40% an EPIC - damit steckt der chinesische Arm gaaanz tief hinten in EPIC drin - egal was Tim Sweeney gerne so vor sich hinbrabbelt von wegen kein Einfluß.
    Tencent kann es sich nämlich leisten von heute auf morgen EPIC Anteile zu verscherbeln und damit EPIC so richtig absaufen zu lassen, denn letztenendes sitzt der finanzkräftige chinesische Staat hinter Tencent.
    Ich behaupte jetzt nicht, daß eine Abteilung Parteisoldaten bei EPIC einmarschiert ist und denen den Befehl auf den Tisch gehauen hat, diesen "Vorfall" zu provozieren, damit man Apple und Google als Antwort auf die US Drohungen unter Feuer nehmen kann.
    Das geht diffiziler - die Lobbyisten im Bundestag machen es vor, wenn es auch manchmal auch sehr auffällig ist, wenn der Wortlaut eins zu eins übernommen wird.
    Ich gehe hier von weiteren Eskalationen aus bei denen Tencent und angeschlossene Firmen direkt oder indirekt auf kurze Sicht den Kürzeren ziehen werden - mittel- oder langfristig ist ein anderes Thema.
    Deswegen Tencent short short short Baby! (Auf eigene Gefahr nachmachen - das ist letztenendes trotz allem Lotto...)

    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Egal wie man zu Epic steht, aber das sie sich mit den wirklich Großen Monopolisten anlegen hat schon Charakter.
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    dennoch hat sich zuvor keiner auf eine offene konfrontation mit den beiden giganten eingelassen, wofür man epic schon irgendwo respekt zollen muss, denke ich.
    Da man als halbe Sockenpuppe von Tencent - einem enstprechendem chinesischen Giganten - bei dem Spiel nichts zu verlieren hat, kann ich da weder Respekt zollen noch "Charakter" verorten.
    Jens238, KrawallKraut and WeeFilly haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.572
    Scheißegal warum. Hauptsache dieses "Spiel" wird auf Dauer verschwinden und macht Platz, für etwas vernünftiges. Dieses Stück Software hat eine ganze Generation vergiftet, obwohl sie schon vorher zum scheitern verurteilt war.
    Poloner hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.609
    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Scheißegal warum. Hauptsache dieses "Spiel" wird auf Dauer verschwinden und macht Platz, für etwas vernünftiges. Dieses Stück Software hat eine ganze Generation vergiftet, obwohl sie schon vorher zum scheitern verurteilt war.
    Ja, LOL und Dota sind ja auch so viel vernünftiger.
    Ich glaube du verwechselst da den eigenen (auch meinen) Wunsch und den Jugendlichen Markt miteinander.
    Loosa und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.762
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Also ihr könnt das gerne als sogenannte "Verschwörungstheorie" oder so abtun.
    schön, dass du es schon vorweg nimmst.

    Tencent kann es sich nämlich leisten von heute auf morgen EPIC Anteile zu verscherbeln und damit EPIC so richtig absaufen zu lassen, denn letztenendes sitzt der finanzkräftige chinesische Staat hinter Tencent.
    ich kann mir vorstellen, dass epic nichts lieber wäre, als wenn tencent seine anteile abstoßen würde. mögliche investoren scheinen ja schlange zu stehen. nicht umsonst steigt epics unternehmenswert bei jeder weiteren finanzierungsrunde in die höhe. der deal kam bekanntlich zu einer zeit zustande, als epic noch nicht im geld schwamm. die brauchen tencent nicht (mehr).
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.105
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Bei zig Milliarden Umsatz eben durch InApp Käufe kann es auch solchen Giganten nicht ganz wurscht sein. Und auch andere werden nämlich darauf reagieren und mal eventuell mehr als nur ihren Mund aufmachen.
    Natürlich ist Epic kein Game Samariter, auch die wollen ihren Schnitt machen. Aber irgendwer muss ja mal anfangen und das ganze System in Frage stellen. Wie auch @Bonkic schon meint, diese 30% sind vollkommen außer Frage zu stellen.
    würde Epic einen besseren Share bekommen würden die rennen und die anderen im Regen sehen lassen
    In Tim Sweeneys Herzen ist nur Platz für Geld und ziehen die Fanboys so sehr über den Tisch, dass sie die Reibungswärme als Nestwärme und Liebe empfinden
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.609
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    In Tim Sweeneys Herzen ist nur Platz für Geld und ziehen die Fanboys so sehr über den Tisch, dass sie die Reibungswärme als Nestwärme und Liebe empfinden
    Und andere sind natürlich alle die Heilsbringer und Samariter.
    Natürlich geht es Epic auch ums Geld und vor allem um Marktanteile. Hat auch niemand je abgestritten.
    Und Epic hat sich schon etabliert, die haben genug Share, und machen doch mehr für die User als alle anderen zusammen. Natürlich auch aus Eigennutz, keine Frage, aber andere sind da doch noch viel Geldgeiler.
    Ein Gabe N. hat die User und auch Entwickler jetzt fast 2 Jahrzehnte über den Tisch gezogen, wo bleibt da der Aufschrei?
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  13. #13
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.698
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    [...]Da man als halbe Sockenpuppe von Tencent - einem enstprechendem chinesischen Giganten - bei dem Spiel nichts zu verlieren hat, kann ich da weder Respekt zollen noch "Charakter" verorten.
    Epic gehört immer noch Sweeney als größtem Aktionär. Also doch, man kann hier sehr wohl von Respekt zollen sprechen.
    Batze, ZockerCompanion and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.762
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    schauen wir uns mal so die Rocket League Nummer an
    welche rocket-league-nummer?

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.105
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    welche rocket-league-nummer?
    nimmt man das nicht aus Steam raus nachdem man das gekauft hat?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.762
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    nimmt man das nicht aus Steam raus nachdem man das gekauft hat?
    wer es auf steam gekauft hat, kann es weiterhin darüber spielen.
    ZockerCompanion hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.410
    Epic machte schon vor Jahren keinen Hehl daraus, dass sie den etablierten Bezahlmodellen mit deren hohen Margen den Kampf ansagen wollen.

    Das brachte den Launcher für den PC. Ich glaube für Android war ein alternativer Store geplant (gibt es den?), was bei Apples geschlossenem System aber nicht möglich ist. Mit der Aktion jetzt wollten sie wohl mal ihre Muskeln spielen lassen, schließlich ist Fortnite für die App Stores kein zu vernachlässigender Umsatzbringer. Zumindest haben sie damit für Aufmerksamkeit gesorgt.

    Ich schätze aber mal, dass die neue Bezahlfunktion bald wieder rausgepatcht wird. Schließlich gibt es eine ganz einfache Möglichkeit die Store-Gebühren komplett zu umgehen. Wie, macht Amazon schon ewig vor. Gar keine In-App-Käufe anbieten, sondern Abos und Buchkäufe nur direkt auf der Amazon-Seite ermöglichen. Per Login werden die Inhalte dann auch in den jeweiligen Apps zur Verfügung gestellt.
    Nachdem es also sowieso schon einen Workaround gab, dürfte es bei der jetzigen Aktion rein um PR gehen.

    Das vorbereitete Video zeigt ja, dass mit dem Ban gerechnet wurde.
    ZockerCompanion und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Your sweat is so shiny and beautiful - Ring

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    129
    Epic, Google, Apple - denen sind die Freiheitsrechte völlig egal, hier sind sie nur Mittel zum wahren Zweck: Profitmaximierung.
    Wir User sollten also auch nur eins im Sinn haben: Kostenminimierung. Wettbewerb sorgt für niedrige Preise. Ich wünsche Epic also viel Erfolg.
    Den Kapitalismus besiegt man, indem seine selbstzerstörerische Kräfte beschleunigt, indem man sich so verhält, wie der Kapitalismus das will. Auf keinen Fall sollte man das System durch menschliche Kompetenzen wie Mitgefühl, Empathie, Rücksicht oder Nachhaltigkeitsgedanken stabilisieren.
    Ist die Schlange im Supermarkt zu lange, verbessert sich die Situation der Kassiererin nicht, indem man Verständnis zeigt, sondern indem man sie anmault, ihre Nachfolgerin auch, und deren auch, bis der Supermarkt-Chef auf die Idee kommt, mehr Personal einzustellen und die Schlangen kurz zu halten.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von USA911
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    2.558
    Peinlich, aber passt in die heutige Zeit, wo man der Meinung ist, das man mit Gesetzesbrüchen durchkommt, weil man ja auf der vermeintlich guten Seite steht! Hier versucht sich ganz klar durch die Aktion Epic als das Opfer zu sterilisieren. Man macht Jahre lang mit, verdient Jahre lang gut Geld und dann ist man auf einmal das Opfer, weil man sich nicht an die Regeln hält, an die man sich Gebunden hat und die man wissentlich angenommen und unterzeichenet hat! Schäbig.

    Hätten Sie sich zurück gezogen aus den Stores und dann geklagt, wäre das offene und ehrliche Vorgehen gewesen, aber so ist es einfach nur schäbig, weil man sich als Opfer insziniert.
    Ein Steak am Morgen und man ist ohne Kummer und Sorgen

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von USA911
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    2.558
    Zitat Zitat von Cap1701D Beitrag anzeigen
    Epic, Google, Apple - denen sind die Freiheitsrechte völlig egal, hier sind sie nur Mittel zum wahren Zweck: Profitmaximierung.
    Wir User sollten also auch nur eins im Sinn haben: Kostenminimierung. Wettbewerb sorgt für niedrige Preise. Ich wünsche Epic also viel Erfolg.
    Den Kapitalismus besiegt man, indem seine selbstzerstörerische Kräfte beschleunigt, indem man sich so verhält, wie der Kapitalismus das will. Auf keinen Fall sollte man das System durch menschliche Kompetenzen wie Mitgefühl, Empathie, Rücksicht oder Nachhaltigkeitsgedanken stabilisieren.
    Ist die Schlange im Supermarkt zu lange, verbessert sich die Situation der Kassiererin nicht, indem man Verständnis zeigt, sondern indem man sie anmault, ihre Nachfolgerin auch, und deren auch, bis der Supermarkt-Chef auf die Idee kommt, mehr Personal einzustellen und die Schlangen kurz zu halten.
    Ach man Mault die Verkäuferin an! Schonmal was davon gehört, das man auch zum Marktleiter gehen kann und dem das zu sagen, statt die Verkäuferin ungebührlich zu behandeln? Hoffe das Sie auch mal regelmäßig angemault werden für Sachen, für die Sie nichts können!
    Man sollte auch mal die Situation des gegenübers sehen, die Kassiererin macht nicht die Personalplanung und auch nicht die Personaleinstellung! Höflicher Umgang miteinander erreicht mehr, als das Verhalten, das Sie anscheinend an den Tag legen oder hier zumindest angeben zu tun!!!
    SGDrDeath, Rdrk710, sukram89 und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ein Steak am Morgen und man ist ohne Kummer und Sorgen

Seite 1 von 6 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •