5Gefällt mir
  • 3 Beitrag von DerSnake
  • 1 Beitrag von MatthiasDammes
  • 1 Beitrag von Cobar
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    52
    Jetzt ist Deine Meinung zu AC Valhalla: Geschichte spielt wieder in zwei Zeitebenen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: AC Valhalla: Geschichte spielt wieder in zwei Zeitebenen

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    91
    Das UbiSoft immer noch an den Quatsch festhält. Meine persönlich mochte ich die gegenwart Story Parts noch nie. Haben mich immer irgendwie aus dem Spiel "raus" geholt und ich wollte immer das diese so schnell wie möglich zuende sind.
    SGDrDeath, aliman91 and WeeFilly haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.897
    Homepage
    twitter.com/...
    Ich finde mit der Einführung von Layla in Origins haben sie dem Gegenwartspart wieder gehörig Struktur und Sinn verliehen.
    Nach Desmonds Tot in AC3 war das ja völlig verloren gegangen. Danach dümpelte dieser Part völlig ziellos vor sich hin und wurde auch von Spiel zu Spiel weniger.
    Aber seit Orgins habe ich tatsächlich wieder Spaß an diesem Teil der Geschichte. Vor allem in Odyssey hat mir gefallen, dass Gegenwart und Vergangenheit sogar sehr stark miteinander verknüpft wurden.
    Spoiler:
    Immerhin trifft Layla ja sogar auf Kassandra persönlich.
    Nyx-Adreena hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.416
    Naja, irgendwie gehoerts ja schon zu AC dazu. Haette mich jetzt gewundert, wenn sie es auf einmal weglassen wuerden.
    Eigentlich finde ich die SciFi Komponente vom Prinzip her ja auch total cool. Selbst in Origins fand ich diese Monolyten, die man dort entdeckt hat immer sehr geil gemacht und die Entdeckung von Atlantis in in Odyssey war definitiv eines der Highlights. Sie muessten halt nur endlich mal wieder einen ordentlichen GGegenwarts-Plot schreiben, der auch wirklich interessant ist und nicht immer diese Halbgaren Handlungsstraenge anfangen, die dann nicht fortgesetzt werden (Layla in Origins war ja eigentlich wieder ganz cool aber der Bruch zwischen dem eigentlichen Cliffhanger Ende in Origins und dem voelligen neustart in Odyssey hat mich da auch wieder total enttaeuscht).
    Bis AC3 fand ich die Gegenwarts-Story echt noch sehr gut, danach haben sie das an sich coole Konzept halt leider echt komplett in den Sand gesetzt. Und leider wuede ich ejtzt auch von Valhalla nicht unbedingt erwarten, dass sie es da besser machen.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    333
    Leider wird keine Zeitebene auch nur ansatzweise was mit Assassinen zu tun haben .

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    435
    ich habe nicht alle ac-teile gespielt. aber ich frage mich immer, wenn ich zwangsweise in die gegenwart muß, warum ich das tun sollte. darauf könnte ich auch verzichten.
    dann passiert irgendwas - und ich weiß nichtmal warum da diese layla geheim in einem untergrundhöhle ist und warum sie irgendwelche andere töten wollen.
    in origins spricht sie sogar am telefon mit irgendeiner anderen die dann getötet wird. keine ahnung warum.

    im ganzen spiel sind das 2 szenen die in 3-5 minuten fertiggespielt sind und das einzige, das ich tue ist, so schnell wie möglcih wieder in den animus zurück damit ich weiterspielen kann.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von AlBundyFan Beitrag anzeigen
    ich habe nicht alle ac-teile gespielt. aber ich frage mich immer, wenn ich zwangsweise in die gegenwart muß, warum ich das tun sollte. darauf könnte ich auch verzichten.
    dann passiert irgendwas - und ich weiß nichtmal warum da diese layla geheim in einem untergrundhöhle ist und warum sie irgendwelche andere töten wollen.
    in origins spricht sie sogar am telefon mit irgendeiner anderen die dann getötet wird. keine ahnung warum.

    im ganzen spiel sind das 2 szenen die in 3-5 minuten fertiggespielt sind und das einzige, das ich tue ist, so schnell wie möglcih wieder in den animus zurück damit ich weiterspielen kann.
    Wenn du da keinen Zusammenhang siehst, dann wirst du wohl die ersten paar Teile nie gespielt haben.
    Da hingen Gegenwart und Vergangenheit noch sehr ent zusammen und die Ereignisse in der Gegenwart waren gerade erst der Grund, wieso man überhaupt in den Animus gestiegen ist.
    Man musste die Erinnerungen seiner Vorfahren nachspielen, um zu erfahren, was mit dem Edenapfel geschehen war und wo man diesen finden kann.
    Seit Desmond aber dann am Ende von Teil 3 gestorben war, gab es da leider keinen wirklichen Zusammenhang mehr, weil man nicht mehr zu seinen Vorfahren wegen irgendwas wichtigem zurück ging, sondern da waren es glaube ich sogar irgendwelche x-beliebigen Leute, deren Erinnerungen man nachspielte.
    Kann ich verstehen, dass man darauf keine Lust hat, denn es bietet keinen wirklichen Mehrwert.
    Die Geschichte um Desmond fand ich allerdings super und war für mich auch eines der Merkmale, die AC früher für mich ausgemacht haben.
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beichtstuhl
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    137
    Puh wenn ich an die Abschnitte von desmond im dritten Teil zurück denke.

    Muss echt nicht mehr sein.

    Die Katakomben waren so unübersichtlich, die Klettereien waren so nervig.

    War schon fast froh als er das zeitliche gesegnet hat ^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •