Seite 2 von 3 123
21Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.047
    Also Frames hab ich 200 muss man halt ausschalten dann kannst auch 1000 haben.
    Geändert von Weissbier242 (20.03.2020 um 18:03 Uhr)

  2. #22
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von FelixSchuetz
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    2.337
    Zitat Zitat von Peter23 Beitrag anzeigen
    Mein erster Eindruck:

    Ich bin sehr enttäuscht, das Spiel hat ein Framelock bei 60FPS warum?
    Wäre mir jetzt nicht aufgefallen. Hast du dir mal den Test der Kollegen von PC Games Hardware durchgelesen?
    https://www.pcgameshardware.de/Doom-...marks-1345721/

    Die Steuerung speziell die Maus ist wie Watte. Kein Vergleich zum Vorgänger, da war es wie Butter.
    Zitat von PCGH: "Eine schlechte Performance kann man Doom Eternal beim besten Willen nicht vorwerfen. Genügt der Grafikspeicher, läuft id Softwares neuestes Werk wie die sprichwörtliche Butter in der Sonne." Bin kein Hardware-Experte, aber auf meinen Test-Rechnern lief es auch wie geschmiert und die Steuerung war genau so direkt wie im Vorgänger (den ich erst kürzlich nochmal durchgespielt habe). Wenn du die Maus-Eingaben als zäh oder schwammig empfindest, habe ich eher deinen Rechner im Verdacht. Neuen Treiber hast du installiert, nehme ich an? Testweise die Bewegungsunschärfe abgeschaltet? Oder einfach mal die Details reduziert?

    Dafür jeden Menge Achievements und Sozial Gedöns.
    Achievements gibt es, das stimmt, wie in fast jedem Spiel. Aber Sozial-Gedöns? Meinst du die freischaltbare Kosmetik für den Multiplayer? Sehe da eigentlich kein Problem?

    Sehr bunt und blinkend alles.
    Das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Würde ich so jedenfalls nicht unterschreiben. Einige Items wie Extraleben oder manche Waffen sind imho übertrieben, aber sowas wie die Glory-Kill-Hervorhebungen kann man ja im Optionsmenü abschalten. Einige Levels sind definitiv heller und bunter als in früheren Doom-Teilen, aber das sind dann meistens Schauplätze, die man in dieser Form einfach noch nie in der Serie hatte. Und Farben sind für Doom ja wirklich nix Neues?

    Kein Wechsel zwischen Vulcan und Directx wie in Doom 2016.
    Da bin ich hardwaremäßig nicht genug im Thema, um zu sagen, ob das wirklich ein Problem ist. Kann das aber gerne mal an die PCGH-Kollegen weiterreichen.

    Schusswechsel sind auf Munitionsmangel ausgelegt um Glory Kill und ähnliches zu fördern.
    Jein. Am Anfang hast du sehr wenig Munition, völlig richtig. Allerdings ist das gewollt, damit du lernst, die Kettensäge häufig(er) einzusetzen. Die kam im Vorgänger ja etwas zu kurz. Und mit ein paar Upgrades hast du später ohnehin ausreichend Munition, entsprechend kommt die Säge dann seltener zum Einsatz.
    Celerex hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.645
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Schöner Test

    Zwei Bemerkungen/Fragen:
    1. Die Munitionsknappheit nervt. 16 Schuss für die Shotgun am Anfang, warum?
    2. Wird das später noch erklärt, wieso der Doom Guy zu Beginn einfach so in seinem Fortress abhängt? Wurde der am Ende von Doom nicht von Hayden gefangen genommen?

    Ansonsten find ich es als großer Fan des Erstlings bisher gut, aber noch nicht überragend. Die Kämpfe sind jetzt wirklich wie ein Puzzle. Mal schauen.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.047
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Schöner Test

    Zwei Bemerkungen/Fragen:
    1. Die Munitionsknappheit nervt. 16 Schuss für die Shotgun am Anfang, warum?
    2. Wird das später noch erklärt, wieso der Doom Guy zu Beginn einfach so in seinem Fortress abhängt? Wurde der am Ende von Doom nicht von Hayden gefangen genommen?

    Ansonsten find ich es als großer Fan des Erstlings bisher gut, aber noch nicht überragend. Die Kämpfe sind jetzt wirklich wie ein Puzzle. Mal schauen.
    Bin auch gerade dabei und das erste Slayer Tor geschlossen, man das war klasse. Muss aber auch sagen die Flasche Rotwein ist gleich leer hinterher macht man aber erst mal ein phew Ich finde die Auslegung auf ständige Glory kills und Kettensäge usw auch nicht gerade eine tolle Lösung. Man muss schon ständig alles kombinieren um über die Runden zu kommen.
    Man hat ständig Munitionsmangel usw. Diese ganzen Uprgades usw. brauch Ich auch nicht, Jumpeinlagen müssen auch in einem Doom nicht sein. Trotz allem weiß ich jetzt schon wie beim Doom 2016, es rockt einfach. es ist einfach dieses Flow den nur ID hinbekommt. Wenn es später noch besser wird freut es mich. Aber Perfekt wäre es für mich wenn man weniger ist mehr verfolgt hätte.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.720
    Zitat Zitat von Peter23 Beitrag anzeigen
    Mein erster Eindruck:

    Ich bin sehr enttäuscht, das Spiel hat ein Framelock bei 60FPS warum?
    Hast du vlt. VSync an und einen 60Hz-Monitor? Anders kann ich mir das nicht erklären. Oder gibt es vielleicht einen Framelimiter im Grafikmenü, den du versehentlich angestellt hast? Schau da lieber mal nach.

    Zitat Zitat von Peter23 Beitrag anzeigen
    Die Steuerung speziell die Maus ist wie Watte. Kein Vergleich zum Vorgänger, da war es wie Butter.
    Empfand ich jetzt nicht so.

    Zitat Zitat von Peter23 Beitrag anzeigen
    Sehr bunt und blinkend alles.
    Das war in Doom (2016) allerdings auch nicht viel anders, finde ich.

    Zitat Zitat von Peter23 Beitrag anzeigen
    Schusswechsel sind auf Munitionsmangel ausgelegt um Glory Kill und ähnliches zu fördern.
    Zugegebenermaßen ist der Anfang nicht ohne und man muss echt aufpassen. Aber mit der Munitionsknappheit hatte ich so gut wie keine Probleme. Es liegt fast überall Munition rum und Heilung ist auch kein Problem. Zur Not nimmt man die Kettensäge als Ultima Ratio, um an zusätzliche Munition zu kommen, indem man die Gegner in zwei Hälften splattert.

    Zitat Zitat von Peter23 Beitrag anzeigen
    Ne, nicht mein Fall (bis jetzt)

    Im Vergleich zum Vorgänger - 20 %
    Dein Kommentar macht den Eindruck, als hättest du nur ein paar Stunden gespielt und damit nur ein bis zwei Level gemeistert. Wenn überhaupt. Und dann so eine Abwertung? Halte ich für...gewagt.


    Mein erster Eindruck vom Spiel ist da doch deutlich positiver. Da ich sonst nur RPGs spiele, ist Doom Eternal eine herrliche Abwechslung und mir macht es verdammt viel Spaß, Höllenfratzen zu klatschen. Läuft auch butterweich mit absolut 60fps (hab einen 60hz-Monitor) bei 1440p und Ultra Nightmare-Settings.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.952
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Einfach mal kurz als Rückmeldung eines gestandenen Users hier:
    Je mehr [ANZEIGEN] über die REDAKTION im Forum erscheinen, desto weniger bin ich gewillt den Tests zu lesen oder gar Glauben zu schenken.
    Vor allem, wenn sie positiv ausfallen.

    Ja, mag engstirnig sein, aber so funktioniere ich.
    Vielleicht interessant zu wissen für eure Marketingabteilung (Kosten/Gewinn/Glaubwürdigkeit).
    Zitat Zitat von TheBobnextDoor Beitrag anzeigen
    Ich find ja ein oder zwei Anzeigen ganz in Ordnung, die gleichen kann man ja auch gerne immer wieder in den Tagesthemen unterbringen.
    Aber in letzter Zeit sind das penetrant viele (oder irre ich), schon zu Dreams kamen da so viele unterschiedliche Advertorials.
    Bin da vom Grunde her bei euch.
    ABER:
    Ich denke aber die Tests sind Neutral. Werbung ist eben das nebenbei wo auch PCGames Geld verdienen muss.
    Ich habe lieber das PCGames durch Werbung Geld macht als wenn sie den Weg von Gamestar nehmen und Artikel hinter einer Paywall verstecken und dann noch so tuen als ob es gewisse Artikel nicht geben würde wenn es dieses Plus Abo eben nicht geben würde.
    Das ist sowas von verlogen. Da nehme ich hier lieber die ein oder andere mehr Werbung in kauf um aber nicht als User 2. Klasse dazustehen der das Volle Programm nur bekommt wenn er in die Tasche greift.
    Und nebenbei, PCGames hat ein sehr günstiges ABO um Seitenwerbung (auch inclusive auf Handy) Auszuschließen. Sollte man sich mal Überlegen um das ganze hier zu Unterstützen.
    Will jetzt nicht wirklich Werbung machen, aber im Jahres Abo sind es Pro Monat gerade mal lächerliche 2€ wo ihr dann hier und auf Handy Werbefrei surft. Das sollte es euch doch mal wert sein für eure Lieblingspage.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sayaka
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Wien Hietzing
    Beiträge
    557
    nachdem ich zur Vorbereitung in den letzten Tagen nochmal Doom 1+ 2 und Doom 2016 gespielt habe hat mich Eternal extrem positiv überrascht. Hat ein bisschen gedauert bis die Steuerung in Fleisch und Blut übergegangen ist, aber nach der Eingewöhnungsphase ist der Flow bei den Kämpfen eindeutig die Krönung der ganzen Serie.
    FelixSchuetz hat "Gefällt mir" geklickt.
    meine Fotos und Videos zur Cosplay Community:
    https://www.instagram.com/richard_.photo/

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.952
    Lagt das Speil eigentlich so wie im Vorgänger, oder wurde das behoben.
    Die weitere Frage, also mit meiner RX 580 (der Vorgänger)war es auf Vulcan unspielbar, hat teils noch nicht mal gestartet. Es war ein Graus.
    Hat sich das geändert?
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ribald
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    185
    Hässliche Neonfarben, "Jump and Run" und Glorykill scheiße am laufenden Band ? Das doch kein DOOM mehr!
    LouisLoiselle hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.392
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Lagt das Speil eigentlich so wie im Vorgänger, oder wurde das behoben.
    Die weitere Frage, also mit meiner RX 580 (der Vorgänger)war es auf Vulcan unspielbar, hat teils noch nicht mal gestartet. Es war ein Graus.
    Hat sich das geändert?
    Schau doch einfach Youtube "Benchmarks".

    Das Spiel läuft auf einer RX 580 wie auch schon der Vorgänger (wurde ggf. über die Zeit gepatcht) einwandfrei. Max Settings, Vulkan, 1080p -> +100 Frames.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.952
    Zitat Zitat von Celerex Beitrag anzeigen
    Schau doch einfach Youtube "Benchmarks".

    Das Spiel läuft auf einer RX 580 wie auch schon der Vorgänger (wurde ggf. über die Zeit gepatcht) einwandfrei. Max Settings, Vulkan, 1080p -> +100 Frames.
    Also ich hatte da wirklich starke Probleme die ich auch nie verstanden habe. Und das nur unter Vulkan. Zumal gerade die RX 580 ein Vulkan Killer ist und alles richtig Fett mitmacht.
    Und ja, Treiber habe ich mehrmals versucht neu zu installieren und auch zu wechseln. Hat alles nicht geholfen.
    Eventuell hat der jetzige AMD Treiber was anderes bei mir zu bieten, mal sehen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.392
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Also ich hatte da wirklich starke Probleme die ich auch nie verstanden habe.
    Kann wie gesagt daran liegen, dass sie vielleicht zwischenzeitlich etwas gepatcht haben, entweder treiber- oder spielseitig.
    Viele der Videos sind um die 2 Jahre alt.

  13. #33
    Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2019
    Beiträge
    46
    Hat noch jemand auf der XBox das Problem, dass zwar alternative Steuerbelegungen anwählbar sind, diese dann aber nicht übernommen werden. Ich krieg's um's verrecken nicht hin. Kann nur mit Standard Steuerung spielen, was für mich ein absoluter Krampf ist.
    Im "Tutorialscreen" zeigt er sogar die neue belegte Taste an, der Controller hat aber trotzdem nur Standardbelegung.
    Dann halt doch Animal Crossing weiterzocken, ist ja sowieso fast das gleiche.
    Geändert von Gobfried (21.03.2020 um 14:11 Uhr)

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.047
    Muss langsam sagen, das ist mir zu viel Gespringe usw. Mit dem gameplay hab ich mich abgefunden und macht auch Laune wenn man das mal verinnerlicht. Aber kaum hast mal nen coolen Fight wird der so tolle Flow gleich wieder rausgenommen, bzw er kommt dadurch gar nicht auf. Bin im 3 level und es wird immer mehr an solchen Einlagen, hab erst mal keine Lust mehr, oder fang noch mal Doom 2016 lieber an. Eigentlich müsste bei dem Spiel ne Warnung her, wer sowas nicht mag, lieber Finger weg.

  15. #35
    Benutzer

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    99
    Wie mir scheint arbeiten bei ID Software immernoch GÖTTER - so eine aufgeräumte Verzeichnisstruktur is schon kult - schöne große PAK Dateien (52 davon) fertig ist das Spiel .

    Bemerkenswert.....

  16. #36
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.514
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Hast du vlt. VSync an und einen 60Hz-Monitor? Anders kann ich mir das nicht erklären. Oder gibt es vielleicht einen Framelimiter im Grafikmenü, den du versehentlich angestellt hast? Schau da lieber mal nach.


    Empfand ich jetzt nicht so.


    Das war in Doom (2016) allerdings auch nicht viel anders, finde ich.


    Zugegebenermaßen ist der Anfang nicht ohne und man muss echt aufpassen. Aber mit der Munitionsknappheit hatte ich so gut wie keine Probleme. Es liegt fast überall Munition rum und Heilung ist auch kein Problem. Zur Not nimmt man die Kettensäge als Ultima Ratio, um an zusätzliche Munition zu kommen, indem man die Gegner in zwei Hälften splattert.


    Dein Kommentar macht den Eindruck, als hättest du nur ein paar Stunden gespielt und damit nur ein bis zwei Level gemeistert. Wenn überhaupt. Und dann so eine Abwertung? Halte ich für...gewagt.


    Mein erster Eindruck vom Spiel ist da doch deutlich positiver. Da ich sonst nur RPGs spiele, ist Doom Eternal eine herrliche Abwechslung und mir macht es verdammt viel Spaß, Höllenfratzen zu klatschen. Läuft auch butterweich mit absolut 60fps (hab einen 60hz-Monitor) bei 1440p und Ultra Nightmare-Settings.
    Hab nen 144hz monitor wenn ich auflösung wähle von meinem monitor 1440p dann lockt sich der auch automatisch bei 60 fps ein, kA warum kriege es auch nicht weg vsynch ist 100% aus

  17. #37
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von FelixSchuetz
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    2.337
    Zitat Zitat von Weissbier242 Beitrag anzeigen
    Muss langsam sagen, das ist mir zu viel Gespringe usw. Mit dem gameplay hab ich mich abgefunden und macht auch Laune wenn man das mal verinnerlicht. Aber kaum hast mal nen coolen Fight wird der so tolle Flow gleich wieder rausgenommen, bzw er kommt dadurch gar nicht auf. Bin im 3 level und es wird immer mehr an solchen Einlagen, hab erst mal keine Lust mehr, oder fang noch mal Doom 2016 lieber an. Eigentlich müsste bei dem Spiel ne Warnung her, wer sowas nicht mag, lieber Finger weg.
    Ich zitiere mich einfach mal selbst:
    ...was die Leveldesigner für einige abgefahrene Geschicklichkeitseinlagen nutzen. Die fallen zwar nie übermäßig schwer aus und spielen sich dank der exzellenten Steuerung sogar richtig gut, ziehen sich aber durch das gesamte Spiel. Wer in Shootern partout keinen Bock auf Sprungeinlagen hat und eher ein klassisches Doom-Erlebnis erwartet, wird sich hier umgewöhnen müssen.
    Aus dem Meinungskasten:
    An den Sprung- und Klettereinlagen werden sich vermutlich die Geister scheiden
    Und aus den Pros und Contras:
    Sprung- und Klettereinlagen sind für manche Doom-Fans vielleicht zu viel des Guten
    Also ja: Es sind recht viele Sprungeinlagen und das bleibt auch so. Aber darauf habe ich ja schon seit meiner letzten Preview immer wieder hingewiesen und hier im Test sowieso.
    Weissbier242 hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.047
    OK, dann Asche auf mein Haupt, hab den Test nicht groß gelesen, da Doom für mich seit der Shareware Version damals auf Diskette, immer ein Pflichtkauf war, egal was ein Test sagt. dann nehme Ich das zurück Ich werde morgen noch mal reinschauen ins Game, aber warm werde Ich mit der Sache nicht. Die Slayer Tore machen da am meisten Spaß. Kann mir aber auch vorstellen das mit Controller das Gespringe besser von der Hand geht. Hab ja nicht ein Problem wenn mal gelegentlich solche Einlagen kommen, aber die kommen ja alle 5 Meter und dann noch mit dash Aufladungen im Flug usw, das ist schon grenzwertig. Gut möglich, das es das erste Doom wird was Ich nicht durchspiele, aber es wieder Lust macht den 2016 Ablegen zu spielen.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.806
    ich bin jetzt bei der Hälfte und es gibt 2 Dinge die mich stören aber für andere mag das nicht relevant.
    Die Musik...sie passt zum Spiel und treibt einen an aber Nervt mich jetzt doch schon arg...
    Normalerweise habe ich kein Problem 8 std. durch zu zocken aber die Musik geht mir nach 2 std. so auf den Sack das ich pause machen muss..Bissel ruhigere Atmo wäre auch mal nice.

    Das Upgrade System hätte viel viel einfacher gestaltet werden können!
    Das es Upgrades für alles mögliche gibt ist cool aber so wirkt es total überladen.

    Wären diese beiden Punkte besser ungesetzt würde es für mich kaum Beanstandung geben..das machen andere Singleplayer Games wesentlich schlechter und vor allem kürzer !
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.115
    Ich schalte bei manchen Spielen die Musik ab.
    Celerex hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •