Seite 1 von 2 12
2Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    308
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Call of Duty Modern Warfare: Update zu Gunfight - weitere Spielvarianten geplant? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Call of Duty Modern Warfare: Update zu Gunfight - weitere Spielvarianten geplant?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.118
    Seit den letzten Updates hab ich richtig Spaß mit dem Game. Die SG ist Spürbar genervt und jetzt hab ich eignetlich kaum was zu meckern, was das reine Gameplay angeht. Nur müssen dringend neue Karten und Map Voting her! Am Ende sind es ca 6 gute Karten wo schon zwei auf die 10vs10 fallen und eine die kleine Shoot House ist, 2 im 6vs6. Ergo 2 in jeweils einem Modus. Das ist viel zu wenig.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    600
    Ja Mapvoting wäre super. Auch würde ich es begrüßen wenn Custom Maps möglich wären und das auch für Konsole. Zum dowloaden dann einfach Server joinen und download startet automatisch.

    Da gäbe es hundert CS Source Maps welche man dafür nachbauen könnte. Ach herje wäre das schön

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    1.118
    Ja seit Jahren verarschen Sie die Community. Jedes mal sagen Sie es kommen richtige Server usw, nichts passiert, jetzt ist sogar Map Voting raus. Ich vermisse noch immer eigene Server, wo man sich kennt, eigene Maprotation hat usw. Es wäre so schön, aber nein.
    Chroom hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Wie ist eigentlich dieser Modus, mir fällt der Name grad nicht ein, wo man 2vs2 auf einer Mini-Map spielt? Klappt das auch, wenn man solo unterwegs ist, oder macht es nur Spaß als Duo, das sich kennt?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.445
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Also in der Beta hab ich den Modus auch mit nem Fremden gespielt, macht schon Spaß wenn der Mitspieler vernünftig spielt. Wenn er nur in der Ecke sitzt (hatte ich auch mal) ist das natürlich dann lame


  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wie ist eigentlich dieser Modus, mir fällt der Name grad nicht ein, wo man 2vs2 auf einer Mini-Map spielt? Klappt das auch, wenn man solo unterwegs ist, oder macht es nur Spaß als Duo, das sich kennt?
    Ist halt zufall. Wenn du gegen 2 Gegner im TS Spielst wird dein Team wenig Aussichten auf Erfolg haben. Die Maps sind klein, da hilft absprechen etc sehr. Wenn alle ohne TS spielen kannst aber natürlich auch so Spaß haben, auch wenn du dich sicher dann ab und an Fragen wirst wie Unfähig dein Mitspieler ggf ist (oder andersrum wenn du Unfug machst)

    Das Spiel braucht dringed mehr Maps und ein Mapvoting. Ich spiele quasi ausschließlich HC Herrschaft und da gibt es von allem nochmal weniger. Zudem sind einige Maps quasi unspielbar schlecht im HC. Shoothouse ist viel zu klein, wenn man Pech hat stirbt man 5mal am Stück instant (wegen der sehr schlechten Spawns) beim Spawnen (im HC töten ja 1-3 Schuss direkt) Oder ein Luftschlag/Thermit tötet einen direkt 2x. Picadilly ist reines Campen (was ansich nicht schlimm ist, aber wenns alle 4-5 Spiele ist wird die langweilig) und Rammaza endet eigentlich immer (90 in einem Spawnrape bei Punkt A (der Helikopter-Team Spawn) aus dem man nur "entfliehen" kann wenn das Spiel die Güte besitzt einen am anderen Ende der Map spawnen zu lassen. Damit bleiben als spaßige Maps Hackney-Yard und Die Cave-Map und Gazna-Raid.
    Chroom hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    600
    2vs2 spiel ich meistens immer Solo-Random. Die TTK ist so gering bei COD, das man auch locker gegen Leute im TS ne Chance hat. Die Maps sind sehr klein bieten aber durchaus Deckung. Am besten klappt eigentlich immer das auf die Gegner zu rennen. So schnell rechnen die meist garnicht mit einem Angriff Richtig gut wirds wenn beide Gegner in dieselbe Richtung laufen und man gleich beide killen kann ^^.

    Mehr Maps wären aber wirklich klasse, deswegen bin ich ja immer für Custom Maps, wenngleich nicht alle gut sind bringt es massiv Abwechslung in ein Spiel und vorallem Langzeit Spaß. Wenn ich an CS Source denke oder an HL2 Deathmatch, ich weiß garnicht wieviel Nächte ich mir mit den Killbox Maps um die Ohren geschlagen habe..^^

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Ist halt zufall. Wenn du gegen 2 Gegner im TS Spielst wird dein Team wenig Aussichten auf Erfolg haben. Die Maps sind klein, da hilft absprechen etc sehr. Wenn alle ohne TS spielen kannst aber natürlich auch so Spaß haben, auch wenn du dich sicher dann ab und an Fragen wirst wie Unfähig dein Mitspieler ggf ist (oder andersrum wenn du Unfug machst)
    Die Hauptfrage ist also vermutlich, ob da viele Duos unterwegs sind, also eingespielte Leute, die sich schon kennen ^^

    Das Spiel braucht dringed mehr Maps und ein Mapvoting. Ich spiele quasi ausschließlich HC Herrschaft und da gibt es von allem nochmal weniger. Zudem sind einige Maps quasi unspielbar schlecht im HC. Shoothouse ist viel zu klein, wenn man Pech hat stirbt man 5mal am Stück instant (wegen der sehr schlechten Spawns) beim Spawnen (im HC töten ja 1-3 Schuss direkt) Oder ein Luftschlag/Thermit tötet einen direkt 2x. Picadilly ist reines Campen (was ansich nicht schlimm ist, aber wenns alle 4-5 Spiele ist wird die langweilig) und Rammaza endet eigentlich immer (90% ) in einem Spawnrape bei Punkt A (der Helikopter-Team Spawn) aus dem man nur "entfliehen" kann wenn das Spiel die Güte besitzt einen am anderen Ende der Map spawnen zu lassen. Damit bleiben als spaßige Maps Hackney-Yard und Die Cave-Map und Gazna-Raid.
    Nur mal so: Wieso spielst du denn HC? Im normalen Modus reichen zumindest ab Brusthöhe auch meist 1-3 Kugeln, und man ist weg. D.h. Standard ist auch schon recht "hart". Oder willst du unbedingt ohne Radar-Map spielen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Die Hauptfrage ist also vermutlich, ob da viele Duos unterwegs sind, also eingespielte Leute, die sich schon kennen ^^

    Nur mal so: Wieso spielst du denn HC? Im normalen Modus reichen zumindest ab Brusthöhe auch meist 1-3 Kugeln, und man ist weg. D.h. Standard ist auch schon recht "hart". Oder willst du unbedingt ohne Radar-Map spielen?
    Weil im Normal im Gegensatz zu HC jeder Depp mit den OP-Waffen rumläuft und man einen Nachteil hat wenn man andere Waffen nimmt. Daraum "weinen" die ja auch so viele auf Reddit und Co dass die 725 oder M4 zu gut sind/waren. Im HC kann ich die Waffen nehmen, die ich mag. Dazu natürlich das fehlende HUD. Und mich nervt im Normal oft, dass Leute mir aus purem Glück in den Kopf schießen (was ich ja in der Killkam sehen kann) mit dem ersten Schuss während meine Treffer sie nicht töten. Im HC sterben die natürlich und ich muss mich nicht über die Killcam aufregen. Oder ich schieß auf einen, treffe, der dreht sich um und ballert mich mit der 725 oneshot übern Haufen aus der Hüfte.

    Außerdem geht mir das ganze "Run and Gun" Gameplay der letzten (mMn) schlechten CoDs auf den Keks. Das führt nur zu schlechten Spawns (instant Spawnkills) und zumindest in Herrschaft ist es die absolut dümmste Spielweise. (Leider gibts auch hier immernoch zu viele die einfach keine Ahnung haben wie man manche Spielmodi spielen sollte um zu gewinnen.) Trotzdem is das im HC mMn angenehmer zu spielen.

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Weil im Normal im Gegensatz zu HC jeder Depp mit den OP-Waffen rumläuft und man einen Nachteil hat wenn man andere Waffen nimmt. Daraum "weinen" die ja auch so viele auf Reddit und Co dass die 725 oder M4 zu gut sind/waren. Im HC kann ich die Waffen nehmen, die ich mag.
    Mach ich im Standard auch, dass ich da "meine" Lieblingswaffen nehme, und da ist die Chance halt trotz eventuell immer noch OP-Waffen trotzdem viel höher, nicht einfach so weggeballert zu werden als im HC. Was Du zum HC schreibst mit den vielen Toden würde mich zB zur Weißglut treiben. Das finde ich VIEL viel schlimmer als dass mich vlt. bei jedem 10. Tod einer erwischt nur WEIL er eine OP-Waffe hat. Im Standard aber haben inzwischen etliche Leute auch "normale" Waffen, und die Power zB der Shotgun wurde ja schon zurückgenommen. Ich sterbe da gefühlt fast gar nicht mehr NUR weil einer eine OP-Waffe hat.

    Im gewissen Rahmen ist es ja auch völlig ok, wenn die SG stark ist. Sie MUSS ja stark sein - auf kurze Distanz. Es finde es nämlich wiederum bei HC völligen Schwachsinn, dass man sowohl mit einer SG als auch mit einer MP nur einen Treffer braucht. Wenn ich zB eine Treppe raufgehen will, da grad einer mit ner SG runterkommt und ich dann trotzdem Sieger des Duells bin, nur weil ich 20ms früher reagiere, dann ist das kompletter Blödsinn (außer ich mach nen Headshot). Wenn ich ihn wie im Standardmodus bei nicht-Kopftreffern 2-4 mal treffen muss, er mich aber aus 2m mit einem Schuss erledigen kann, dann ist das absolut fair und realistisch - dafür hat er dann eben keine Chance, wenn wir uns auf dem Gang begegnen würden und ich aus 10m auf ihn schieße, außer vlt ER schafft nen Headshot.




    Dazu natürlich das fehlende HUD. Und mich nervt im Normal oft, dass Leute mir aus purem Glück in den Kopf schießen (was ich ja in der Killkam sehen kann) mit dem ersten Schuss während meine Treffer sie nicht töten.
    Glück gibt es doch auch im HC, da treffen dich Leute nur mit Glück als erster, obwohl sie an sich gar nicht gut zielen. Du stirbst im HC 100pro zig mal durch Treffer zB nur ins Bein oder weil ein Granatsplitter noch deine Nasenspitze streift oder so Ist es dir echt lieber als dass du ab und an mal stirbst, weil einer nen Glücks-Headshot macht? Ich finde GERADE die Tatsache, dass im HC einer einfach nur "irgendwohin treffen" muss total scheiße... Ich glaub wenn du sehen würdest, wie und wo dich die Leute im HC treffen, würdest du vermutlich auch oft nur noch den Kopf schütteln und es mindestens so bescheuert finden wie im Standardmodus einen Glücks-Headshot.

    Oder ich schieß auf einen, treffe, der dreht sich um und ballert mich mit der 725 oneshot übern Haufen aus der Hüfte.
    dann hast du wohl nicht oft genug getroffen oder nicht gut genug Das kommt halt auch MAL vor, dass der Gegner mit viel Glück ein paar Treffer überlebt. Aber mir ist das 100 mal lieber als dass ich SOFORT tot bin, nur weil mein gegenüber nen Tick früher abdrückt. Und dass der Gegner dann, wenn er einen rel. nahen Angriff überlebt, die SG nimmt und sich umdreht und mich trifft UND ich nix mehr machen kann, kommt bei mir praktisch nie vor, Was "mal" vorkommt ist, dass einer vor mir läuft, ich verfehle ihn, und dadurch aufgeschreckt dreht er sich um mit ner SG, oder er tut so, als habe er mich nicht bemerkt, läuft um die Ecke und lauert mir dort mit per SG auf.

    Meistens sterben die Gegner aber nach wenigen Treffern, das ist teilweise schon gefühlt fast HC...

    Außerdem geht mir das ganze "Run and Gun" Gameplay der letzten (mMn) schlechten CoDs auf den Keks. Das führt nur zu schlechten Spawns (instant Spawnkills) und zumindest in Herrschaft ist es die absolut dümmste Spielweise. (Leider gibts auch hier immernoch zu viele die einfach keine Ahnung haben wie man manche Spielmodi spielen sollte um zu gewinnen.) Trotzdem is das im HC mMn angenehmer zu spielen.
    Dass ich direkt nach dem Spwan getötet werde kam bei mir bei MW extrem selten vor, am ehesten auf kleinen Maps (logisch) wie . "Instant" (ich sag mal innerhalb der ersten 2 Sekunden nach dem Spawn) ganz ganz ganz selten. Ich hab jetzt ca. Level 130, also nicht wenig gespielt. Bei HC kann es natürlich sein, dass es oft vorkommt - da muss man ja nur eine Granate UNGEFÄHR in die mutmaßliche Spawnzone werfen, das war's dann. im Standard kommt es alle Jubeljahre mal vor, dass auf einer Map wie die mit "Yard" im Namen oder bei "Gun Runner" einer mit Glück direkt zu Anfang eine Granate in die wie die Irren Richtung Mitte der Karte laufenden Gegner wirft und 1-2 dabei auch tötet.
    Geändert von Herbboy (03.12.2019 um 21:56 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Mach ich im Standard auch, dass ich da "meine" Lieblingswaffen nehme, und da ist die Chance halt trotz eventuell immer noch OP-Waffen trotzdem viel höher, nicht einfach so weggeballert zu werden als im HC. Was Du zum HC schreibst mit den vielen Toden würde mich zB zur Weißglut treiben. Das finde ich VIEL viel schlimmer als dass mich vlt. bei jedem 10. Tod einer erwischt nur WEIL er eine OP-Waffe hat. Im Standard aber haben inzwischen etliche Leute auch "normale" Waffen, und die Power zB der Shotgun wurde ja schon zurückgenommen. Ich sterbe da gefühlt fast gar nicht mehr NUR weil einer eine OP-Waffe hat.
    Ich hab schon ne Weile kein Normal mehr gespielt, das letzte mal hatten quasi alle die 725 und die M4. (Spiele das nur wenns neue Maps/Modi gibt und die nicht HC sind.)

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Im gewissen Rahmen ist es ja auch völlig ok, wenn die SG stark ist. Sie MUSS ja stark sein - auf kurze Distanz. Es finde es nämlich wiederum bei HC völligen Schwachsinn, dass man sowohl mit einer SG als auch mit einer MP nur einen Treffer braucht. Wenn ich zB eine Treppe raufgehen will, da grad einer mit ner SG runterkommt und ich dann trotzdem Sieger des Duells bin, nur weil ich 20ms früher reagiere, dann ist das kompletter Blödsinn (außer ich mach nen Headshot). Wenn ich ihn wie im Standardmodus bei nicht-Kopftreffern 2-4 mal treffen muss, er mich aber aus 2m mit einem Schuss erledigen kann, dann ist das absolut fair und realistisch - dafür hat er dann eben keine Chance, wenn wir uns auf dem Gang begegnen würden und ich aus 10m auf ihn schieße, außer vlt ER schafft nen Headshot.
    Mit keiner MP ist 1 Treffer tödlich im HC wenn der Gegner volle HP hat. (OSK Waffen im HC sind die DRMs, Snipers und Shotguns. Achso und die dicken Pistolen) Hab außer der Uzi alle MPs recht hoch, teilweise in Gold. Und so wie du die Waffen beschreibst wäre es wünschenswert, so ist es aber nicht, weder im SC noch im HC. Eigentlich sind alle Waffen "zu gut" wenn man es realtistisch sieht abgesehen von den Sturmgewehren. Im HC benutzt aber eigentlich niemand die OSK Waffen abgesehen von den Pistolen.

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Glück gibt es doch auch im HC, da treffen dich Leute nur mit Glück als erster, obwohl sie an sich gar nicht gut zielen. Du stirbst im HC 100pro zig mal durch Treffer zB nur ins Bein oder weil ein Granatsplitter noch deine Nasenspitze streift oder so Ist es dir echt lieber als dass du ab und an mal stirbst, weil einer nen Glücks-Headshot macht? Ich finde GERADE die Tatsache, dass im HC einer einfach nur "irgendwohin treffen" muss total scheiße... Ich glaub wenn du sehen würdest, wie und wo dich die Leute im HC treffen, würdest du vermutlich auch oft nur noch den Kopf schütteln und es mindestens so bescheuert finden wie im Standardmodus einen Glücks-Headshot.
    Klar gibt es Glück im HC. Aber in der Regel gehts mehr darum wer zuerst zieht bzw die Maps am besten kennt und dadurch weiß wo wer kommen/campen/sitzen kann. Im Normal habe ich zu oft das Gefühl, dass es anders läuft. Außerdem muss ich die Lucky Hits der Gegner ja nicht sehen weils keine Killcam gibt (Muss aber auch sagen idR weiß ich genau von wo ich erschossen wurde. Sterbe nicht so oft wenn mein Team halbwegs gut ist.)

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    dann hast du wohl nicht oft genug getroffen oder nicht gut genug Das kommt halt auch MAL vor, dass der Gegner mit viel Glück ein paar Treffer überlebt. Aber mir ist das 100 mal lieber als dass ich SOFORT tot bin, nur weil mein gegenüber nen Tick früher abdrückt. Und dass der Gegner dann, wenn er einen rel. nahen Angriff überlebt, die SG nimmt und sich umdreht und mich trifft UND ich nix mehr machen kann, kommt bei mir praktisch nie vor, Was "mal" vorkommt ist, dass einer vor mir läuft, ich verfehle ihn, und dadurch aufgeschreckt dreht er sich um mit ner SG, oder er tut so, als habe er mich nicht bemerkt, läuft um die Ecke und lauert mir dort mit per SG auf.

    Meistens sterben die Gegner aber nach wenigen Treffern, das ist teilweise schon gefühlt fast HC...
    Wie gesagt ich spiele eigentlich bei allen Shootern immer nur HC. Daher ist die Normal TTK für mich extrem lang.

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Dass ich direkt nach dem Spwan getötet werde kam bei mir bei MW extrem selten vor, am ehesten auf kleinen Maps (logisch) wie . "Instant" (ich sag mal innerhalb der ersten 2 Sekunden nach dem Spawn) ganz ganz ganz selten. Ich hab jetzt ca. Level 130, also nicht wenig gespielt. Bei HC kann es natürlich sein, dass es oft vorkommt - da muss man ja nur eine Granate UNGEFÄHR in die mutmaßliche Spawnzone werfen, das war's dann. im Standard kommt es alle Jubeljahre mal vor, dass auf einer Map wie die mit "Yard" im Namen oder bei "Gun Runner" einer mit Glück direkt zu Anfang eine Granate in die wie die Irren Richtung Mitte der Karte laufenden Gegner wirft und 1-2 dabei auch tötet.
    Was is denn deine KD? Vll packt das SBMM dich in ganz andere Lobbies. Und ich meine bei Instant Kills am Spawn das der Gegner dich a) Spawnen sieht bzw b) du deine Durchlade-Animation machst und dann erschossen wirst und dabei vll 2-3 Schritte gegangen bist. Nix mit Granaten. Die Spawns werden deutlich vor deinem tatsächlichen Spawn festgelegt. Daher macht das "Run and Gun" Spawncamping die Spawns merklich schlechter. Liegt natürlich auch daran, dass mittlerweile jeder weiß wo Spawns sind. Je kleiner die Map desto schlimmer natürlich.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Ich hab schon ne Weile kein Normal mehr gespielt, das letzte mal hatten quasi alle die 725 und die M4. (Spiele das nur wenns neue Maps/Modi gibt und die nicht HC sind.)
    Das ist meinem Gefühl nach nicht so. Vlt "haben" immer noch viele diese Waffen ausgerüstet. Aber bei meinen Toden hab ich alles mögliche an Waffen, die der Gegner jeweils nutzte. Logisch: Bei dieser Map mit der Brücke zB sterbe ich häufiger durch Sniper, bei der Shooting Range-Location eher durch MPs und Shotguns.


    Mit keiner MP ist 1 Treffer tödlich im HC wenn der Gegner volle HP hat. (OSK Waffen im HC sind die DRMs, Snipers und Shotguns. Achso und die dicken Pistolen) Hab außer der Uzi alle MPs recht hoch, teilweise in Gold.
    ja gut, dann isses bei ner MP vielleicht nicht nur eine Kugel, aber du weißt doch, was ich meine.




    Klar gibt es Glück im HC. Aber in der Regel gehts mehr darum wer zuerst zieht bzw die Maps am besten kennt und dadurch weiß wo wer kommen/campen/sitzen kann.
    Das ist doch im Standard genau so. Da sind vielleicht, weil man mit etwas Glück Angriffe überlebt, mehr Leute, die sich trauen, rumzurennen. Aber ansonsten ist es das gleiche: Wer die Maps kennt, weiß, wo andere lauern kann, vorausahnt, wo Gegner hinlaufen könnten usw. ist im Vorteil. Aber WENN dich jemand sieht, muss er ja erstmal treffen - und da reicht bei HC dann oft zB auch ein "Arschtreffer" , das ist der Punkt. Das würde mich VIEL mehr ärgern als ein "Zufallsheadshot"

    Und selbst im Standard sterbe ich ganz oft durch 3-4 Treffer, da macht es von hinten oder einer Seite "pap-pap-pap", und bevor ich die Richtung wechseln kann bin ich tot...

    Im Normal habe ich zu oft das Gefühl, dass es anders läuft. Außerdem muss ich die Lucky Hits der Gegner ja nicht sehen weils keine Killcam gibt
    dann überspring sie!

    (Muss aber auch sagen idR weiß ich genau von wo ich erschossen wurde.
    Versteh ich jetzt nicht - woher weißt du denn im HC ohne Killcam, von wo der Schuss her kam? Der kann ja - außer vlt du bist beim Reinlaufen in ein Zimmer getötet worden - von 5m, von 50m, von hinten, rechts, links, auf gleicher Ebene, aus dem ersten Stock whatever wherever hergekommen sein - grad im HC weißt du doch nur, von wo aus du erschossen wurdest, wenn du frontal erschossen wirst oder vlt auch, wenn der Gegner recht nah war und du hören kannst "der muss ein paar Meter links hinter mir gewesen sein"

    Was is denn deine KD? Vll packt das SBMM dich in ganz andere Lobbies.
    Ich hab ne recht ausgeglichene KD, aber ein klares Plus bei gewonnenen Partien. In manchen Partien hab ich 1,6:1, in anderen 0,7:1, ganz selten mal 0,5:1, relativ oft auch mal 2:1 oder mehr. Vor allem bei Zielbasierten Modi "opfere" ich mich auch oft, zB laufe ich zu Fahnen hin und checke die Gegend nur eher "lasch", obwohl ich weiß, dass es ein 50:50-Risiko auf einen lauernden Gegner gibt.

    Und ich meine bei Instant Kills am Spawn das der Gegner dich a) Spawnen sieht bzw b) du deine Durchlade-Animation machst und dann erschossen wirst und dabei vll 2-3 Schritte gegangen bist.
    ok, das passiert mir gefühlt vielleicht maximal 2-3 mal die ganze Woche über bei im Schnitt 1-2h Gaming pro Tag...

    Nix mit Granaten. Die Spawns werden deutlich vor deinem tatsächlichen Spawn festgelegt. Daher macht das "Run and Gun" Spawncamping die Spawns merklich schlechter. Liegt natürlich auch daran, dass mittlerweile jeder weiß wo Spawns sind. Je kleiner die Map desto schlimmer natürlich.
    Bist du sicher, dass Leute da bewusst dann langlaufen? Logisch läuft "man" eher in den Bereich, wo das eigene Team NICHT ist, weil da natürlich neue Gegner eher spawnen. Aber bestimmte Punkte "abcampen" ?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen

    Bist du sicher, dass Leute da bewusst dann langlaufen? Logisch läuft "man" eher in den Bereich, wo das eigene Team NICHT ist, weil da natürlich neue Gegner eher spawnen. Aber bestimmte Punkte "abcampen" ?
    Aber klar machen Leute das (zumindest in Herrschaft). Geht am besten auf den mittelgroßen Karten. Da wird auch bewusst nicht die Fahne eingenommen damit die Leute da weiter Spawnen. Solange da nur 1 oder 2 rumlaufen und der Rest auf die Spawns Camp kannst Gegnerteams komplett in Schach halten. Die "Schwierigkeit liegt alleine darin, nicht zu gierig zu sein und zu nah in der Gruppe an die Spawns zu gehen, denn sonst spawnen die Gegner am anderen Ende der Karte. Das führt oft dazu das man von hinten überrollt wird und dann mindestens 2 Punkte verliert (und nicht selten auch das ganze Spiel weil man selbst am Spawn festgekettet wird. Es ist oft nur eine Seite der Map wirklich gut geeignet für ne Spawntrap)

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Aber klar machen Leute das (zumindest in Herrschaft). Geht am besten auf den mittelgroßen Karten. Da wird auch bewusst nicht die Fahne eingenommen damit die Leute da weiter Spawnen. Solange da nur 1 oder 2 rumlaufen und der Rest auf die Spawns Camp kannst Gegnerteams komplett in Schach halten. Die "Schwierigkeit liegt alleine darin, nicht zu gierig zu sein und zu nah in der Gruppe an die Spawns zu gehen, denn sonst spawnen die Gegner am anderen Ende der Karte. Das führt oft dazu das man von hinten überrollt wird und dann mindestens 2 Punkte verliert (und nicht selten auch das ganze Spiel weil man selbst am Spawn festgekettet wird. Es ist oft nur eine Seite der Map wirklich gut geeignet für ne Spawntrap)
    Ich erlebe bei Herrschaft nur oft, dass (zu) viele sich nicht um die Fahnen, sondern nur um ihre Kills kümmern, wobei man da wiederum auch sagen kann, dass das - wenn sie dann einen Streak haben - auch dem Team hilft. Aber dass da bewusst quasi gecampt wird, wo man Spawnbereiche im Auge hat, kann ich nicht bestätigen. Ich sterbe auch nur selten rel. kurz nach dem Spawn bei Herrschaft. Die Maps sind doch viel zu verwinkelt, als du da wirklich sinnvoll auf Spawns "warten" kannst IMHO.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ich erlebe bei Herrschaft nur oft, dass (zu) viele sich nicht um die Fahnen, sondern nur um ihre Kills kümmern, wobei man da wiederum auch sagen kann, dass das - wenn sie dann einen Streak haben - auch dem Team hilft. Aber dass da bewusst quasi gecampt wird, wo man Spawnbereiche im Auge hat, kann ich nicht bestätigen. Ich sterbe auch nur selten rel. kurz nach dem Spawn bei Herrschaft. Die Maps sind doch viel zu verwinkelt, als du da wirklich sinnvoll auf Spawns "warten" kannst IMHO.
    Also bei mir passiert das regelmäßig. Rammaza zb bei Punkt A. Du spawnst immer hinter dem Haus in dem die Flagge ist. Normal sitzen dann 3-4 Leute in dem gegenüberliegenden Haus (unten in der Tür, oben im Fenster, einer auf der Treppe hoch zur Brücke) und 1-2 andere "bewachen" den Weg links vom A-Spawn. Kann man so problemlos druchziehen so lange keiner zu Nah zu A geht.

    Ähnliches geht bei der "russischen" Stadtmap mit der Straßenbahn (fällt gerade der Name nicht ein). Da kann man den auch super becampen. Man braucht nur einen der den Hinterhof im Auge hat da man von da recht einfach zu C kommt. Oder auch Piccadilly, wobei das besser geworden ist nachdem sie die B-Flagge verschoben haben. Auf der neuen Map denke ich geht es auch, da hatte ich aber noch kein Team das es konsequet durchziehen konnte was vermutlich an mangelnder Kartenkenntnis liegt.

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Also bei mir passiert das regelmäßig. Rammaza zb bei Punkt A. Du spawnst immer hinter dem Haus in dem die Flagge ist. Normal sitzen dann 3-4 Leute in dem gegenüberliegenden Haus (unten in der Tür, oben im Fenster, einer auf der Treppe hoch zur Brücke) und 1-2 andere "bewachen" den Weg links vom A-Spawn. Kann man so problemlos druchziehen so lange keiner zu Nah zu A geht.
    Versteh ich jetzt nicht. Redest du von dem Haus und der Treppe auf der Seite der Fahne A, oder von dem Haus auf der anderen Seite der Brücke bei C, also Long-Distance-"Camping" ? Das Haus direkt bei A: da kann man nur mit extrem viel Glück überleben, um wiederum die dort spawnenden Leute zu erwischen. Ich hab noch nie erlebt, dass sich da Camper über eine nennenswerte Zeit aufhalten. Klar: auch ich hab mich schon mal bis dahin "durchgemogelt" und konnte dann 3-4 Gegner erwischen, die offenbar wenige Sekunden vorher neu gespawnt wurden. Aber man ist dann rel. schnell auch tot, und um überhaupt erst mal dahinzukommen muss man idR auch einige Tode einstecken. Bei Herrschaft geht es noch, da die Feinde ja wiederum C versuchen zu erobern. Da sind dann oft nur wenige auf der Seite von A. Dann passiert aber folgendes: Ich/wir erobern A; die anderen C; Seitenwechsel. Aber dass 2-3 Mann "campen", und zwar auch erfolgreich über eine gewisse Dauer, um einen nach den anderen abpassen, hab ich da noch nie erlebt.

    Ich hab schon ab und an mal 2 Leute auf der Treppe sitzen sehen und einen nahe des Hauses, die offenbar die bei A rauskommenden Leute erwischen WOLLTEN. Und natürlich haben die auch ein paar erwischt. Aber das geht nicht auf Dauer, denn die Lösung ist simpel: ich sterbe, sehe die Stufenhocker, und dann werfe ich nach dem Respawn ne Semtex, noch bevor sie mich sehen können. Und schon sind die zwei auf der Treppe Geschichte. Den anderen nehm ich mir danach vor (oder ein Teammate, denn dann ist man ja dort in der klaren Überzahl). ODER: man läuft gar nicht Richtung A zur Brücke, sondern über den Baustellenbereich. Dann können die Camper von mir aus nen Bart bekommen, während sie warten

    Ähnliches geht bei der "russischen" Stadtmap mit der Straßenbahn (fällt gerade der Name nicht ein). Da kann man den auch super becampen. Man braucht nur einen der den Hinterhof im Auge hat da man von da recht einfach zu C kommt.
    Dann läuft man eben die Wege, die nicht so offensichtlich sind. Zu C kommst du (von du von A aus läufst):

    links von der Straßenbahn-Straße aus, und zwar links an der Straßenbahn zuerst an C vorbei, dann von hinten zu C
    gleiche Straße, aber rechts an der Straßenbahn vorbei und dann bevor die Straßenbahn endet durch eine Öffnung an der Mauer zu C
    Durch das Haus von C im Erdgeschoß hindurch (Gang mit Flügeltüren)
    Am Haus rechts vorbei um das Haus herum und dann von hinten nach C
    Weitere Optionen durch offene Fenster im Erdgeschoss

    Und da willst Du mir erzählen, dass Camper, vlt sogar nur EINE Wache all das im Blick hat und eine Eroberung dauerhaft verhindern kann? Das ist doch nicht Dein Ernst, oder? Zumal man einzelne Camper ja auch ausschalten kann. Im Standardmodus siehst du ja spätestens in der Kill-Cam, wo der Typ war, und da man je nach Waffe und Ziel-Skill des Gegners auch Treffer einstecken kann, kann man "sogar" ohne eigenen Tod einen Camper dann noch ausschalten.

    Nebenbei gesagt weißt du ja gar nicht, vor allem ohne Killcam, ob es wirklich immer/meisten Camper sind oder ob die nicht einfach nur ganz normal spielen und dich eben einfach nur zuerst sehen und abschießen.

    Oder auch Piccadilly, wobei das besser geworden ist nachdem sie die B-Flagge verschoben haben. Auf der neuen Map denke ich geht es auch, da hatte ich aber noch kein Team das es konsequet durchziehen konnte was vermutlich an mangelnder Kartenkenntnis liegt.
    Auf so ner kleinen Map ist es klar, dass man da so handelt. Die Frage ist dann aber, ob es wirklich "Spawncamping" ist oder nicht einfach nur das für den Modus nötige bewachen der Region. Du bist ja nach gefühlt 20m schon an der nächsten Fahne

    was ich seltsamerweise oft erlebe ist, dass sich da welche in einem Laden verschanzen und nur Kills machen wollen. Dann gewinnen wir 200:40, und im anderen Team haben 3 Leute 20:8 oder so. Keine Ahnung, was das soll, aber ich ignorier die dann einfach.


    So oder so ist es natürlich einfach nur logisch, dass man in Herrschaft am ehesten nach einem Spawn erwischt wird. Das muss aber nicht wegen "Campern" sein, sondern wenn der Gegner die Fahne erobern will und schon nahe der Fahne ist, dann wird er zwangsweise auch auf Leute stoßen, die nahe ihrer Flagge gespawnt wurden. Was meinst du, wie oft ich schon zu ner Flagge lief und dann 3-4 Leute getötet hab, die vermutlich kurz vorher gespawnt wurden? "Vermutlich", da sie mir entgegenrannten, also schnell zu "meiner" Flagge wollten. Wären es Wachen, die nicht gerade erst gespawnt wurden, würden sie ja nicht rennen. da ich DANN aber oft sterbe, bevor ich an der Flagge bin, könnte natürlich der (falsche) Eindruck entstehen, ich sei nur dort rumgelaufen wegen "leichter" Opfer...


    ps: gestern mal nachgesehen, ich hab echt 1368:1369 Abschüsse gehabt also fast ganz genau KD 1,0. Bei Herrschaft hatte ich dann 12:18, dafür dann bei TDM in Hacking Yard 26:8. Ist halt mal so, mal so bei mir.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Versteh ich jetzt nicht. Redest du von dem Haus und der Treppe auf der Seite der Fahne A, oder von dem Haus auf der anderen Seite der Brücke bei C, also Long-Distance-"Camping" ? Das Haus direkt bei A: da kann man nur mit extrem viel Glück überleben, um wiederum die dort spawnenden Leute zu erwischen. Ich hab noch nie erlebt, dass sich da Camper über eine nennenswerte Zeit aufhalten. Klar: auch ich hab mich schon mal bis dahin "durchgemogelt" und konnte dann 3-4 Gegner erwischen, die offenbar wenige Sekunden vorher neu gespawnt wurden. Aber man ist dann rel. schnell auch tot, und um überhaupt erst mal dahinzukommen muss man idR auch einige Tode einstecken. Bei Herrschaft geht es noch, da die Feinde ja wiederum C versuchen zu erobern. Da sind dann oft nur wenige auf der Seite von A. Dann passiert aber folgendes: Ich/wir erobern A; die anderen C; Seitenwechsel. Aber dass 2-3 Mann "campen", und zwar auch erfolgreich über eine gewisse Dauer, um einen nach den anderen abpassen, hab ich da noch nie erlebt.
    Ich rede von dem Haus direkt gegenüber von A. Quasi Haus A (mit Flagge drin)-> kleiner Vorplatz -> Camphaus (2 Stockwerke) oben ist nen Holzbrett zum anderen Haus.

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ich hab schon ab und an mal 2 Leute auf der Treppe sitzen sehen und einen nahe des Hauses, die offenbar die bei A rauskommenden Leute erwischen WOLLTEN. Und natürlich haben die auch ein paar erwischt. Aber das geht nicht auf Dauer, denn die Lösung ist simpel: ich sterbe, sehe die Stufenhocker, und dann werfe ich nach dem Respawn ne Semtex, noch bevor sie mich sehen können. Und schon sind die zwei auf der Treppe Geschichte. Den anderen nehm ich mir danach vor (oder ein Teammate, denn dann ist man ja dort in der klaren Überzahl). ODER: man läuft gar nicht Richtung A zur Brücke, sondern über den Baustellenbereich. Dann können die Camper von mir aus nen Bart bekommen, während sie warten
    Wie gesagt, spiele nur HC. Da gibts keine Killcam. Der einzige weg da mit ner Semtex raus zu kommen ist aber auch nen Glückswurf übers Dach. Ein Raketenwerfer hilft da deutlich mehr.



    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    So oder so ist es natürlich einfach nur logisch, dass man in Herrschaft am ehesten nach einem Spawn erwischt wird. Das muss aber nicht wegen "Campern" sein, sondern wenn der Gegner die Fahne erobern will und schon nahe der Fahne ist, dann wird er zwangsweise auch auf Leute stoßen, die nahe ihrer Flagge gespawnt wurden. Was meinst du, wie oft ich schon zu ner Flagge lief und dann 3-4 Leute getötet hab, die vermutlich kurz vorher gespawnt wurden? "Vermutlich", da sie mir entgegenrannten, also schnell zu "meiner" Flagge wollten. Wären es Wachen, die nicht gerade erst gespawnt wurden, würden sie ja nicht rennen. da ich DANN aber oft sterbe, bevor ich an der Flagge bin, könnte natürlich der (falsche) Eindruck entstehen, ich sei nur dort rumgelaufen wegen "leichter" Opfer...
    Wenn Leute bewusst Fahnen nicht einnehmen und sich bewusst an und um Spawnpunkte um diese nicht eingenommene Fahne verstecken ist das Spawncamping.


    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ps: gestern mal nachgesehen, ich hab echt 1368:1369 Abschüsse gehabt also fast ganz genau KD 1,0. Bei Herrschaft hatte ich dann 12:18, dafür dann bei TDM in Hacking Yard 26:8. Ist halt mal so, mal so bei mir.
    Mhm ich bin so bei 8,5k:7k Ich vermute ich spiele da etwas andere Lobbys als du vll. Denn entweder gibts sowas im Normal wirklich nicht oder deine Mit- und Gegenspieler ziehen das nicht konsequent durch.

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.472
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Ich rede von dem Haus direkt gegenüber von A. Quasi Haus A (mit Flagge drin)-> kleiner Vorplatz -> Camphaus (2 Stockwerke) oben ist nen Holzbrett zum anderen Haus.
    also, ganz nah an A? Da hab ich nun echt noch NIE im Haus Gegner gesehen, die da länger überlebt hätten. Auf der Treppe und unter der Brücke ja, aber die kann man dann ausschalten.

    Wie gesagt, spiele nur HC. Da gibts keine Killcam.
    Ich weiß, aber du hast doch dann gesehen, dass sie im Haus oder auf der Treppe waren.

    Der einzige weg da mit ner Semtex raus zu kommen ist aber auch nen Glückswurf übers Dach. Ein Raketenwerfer hilft da deutlich mehr.
    Aber mit letzterem sehen die dich ja dann auch - du kannst ja nur schießen, wenn du ne Sichtlinie zu denen hast. Oder redest du von "durch die Tür ins haus ballern" ? Ich kann ne Semtex ziemlich präzise auch über 30-40m werfen, also von dem kleinen überdachten Posten hinter A aus zur Treppe, dass passt in eher mehr als 50% der Versuche

    Wenn Leute bewusst Fahnen nicht einnehmen und sich bewusst an und um Spawnpunkte um diese nicht eingenommene Fahne verstecken ist das Spawncamping.
    klar, die Frage ist, ob es denn so IST oder ob sie nicht auf dem Weg zu Fahne auch Kills machen. Du siehst es ja mangels Killcam gar nicht, was sie nun machen und was nicht. WENN es so ist: machen sie es dann oft? Ist es ein Problem? Kann man sie nicht wegballern, damit sie nichts davon haben?

    Denn DASS man auch in der Gegend, wo wenig eigene Spieler rumlaufen und daher Feinde logischerweise eher spawnen, auch opportunistisch mal welche mitnimmt, die frisch gespawnt sind, ist doch klar. Das war schon immer so, weil man dann die Chance auf nen "schnellen" Streak hat. Es nicht ab und an zu tun wäre sogar dumm. Die Frage ist nur, ob es sich lohnt, das dauerhaft und nicht nur ab und an zu tun, und ob es dann viele sind, die das tun. ICH erlebe das eben nur selten, und wenn ich Leute "erwische", die das tun, sind die schnell Geschichte… Das ist dann der Grund, warum sie es nicht permanent versuchen.



    Mhm ich bin so bei 8,5k:7k
    Das hätte ich im HC vlt auch schon Denn meinst du, wie oft ich 3-4 Leute "treffe", sie aber nicht sterben, oder Granaten jemanden "nur" anritzen, bis ich dann endlich mal einen auch töten kann? Wie viele Partien bzw. Stunden hast du denn gespielt? Wie viele Punkte hast du pro Runde(Minute (steht auch in den Stats) ?

    Ich vermute ich spiele da etwas andere Lobbys als du vll. Denn entweder gibts sowas im Normal wirklich nicht oder deine Mit- und Gegenspieler ziehen das nicht konsequent durch.
    Oder es "lohnt" sich im HC viel mehr, keine Ahnung... wie gesagt: ich sehe auch mal Leute, die nicht erobern, sondern rumlaufen - aber dass es sich für die dann wirklich lohnt, sehe ich nicht so. idr schafft man vlt. 4-5 Kills, bis mindestens einer im Gegnerteam den Braten riecht, und dann war's das. Vor allem muss derjenige ja auch noch gut genug sein, um die Leute zu treffen, ohne dass sie eine Chance auf Gegenwehr haben - jedenfalls im Standardmodus. Bei HC kann es natürlich sein, dass man "nur" ne bestimmte Ecke im Visier haben muss, und jeder, der da nur ne Nasenspitze rausstreckt, ist sofort tot... genau DAS ist ja auch ein Grund, warum ich ungern HC spiele. nicht wegen Campern, sondern weil man oft null Chance hat, nur weil der andere zuerst abdrückt. In Standard kann es gut sein, dass einer mich, wenn ich zb aus dem Hinterhof mit der Spawn-Ecke hinter C bei Petrograd (Straßenbahnen) rauskomme, von 40-50m entfernt an einer Straßenbahn kauernd beballert, ich aber nach 2 Teffern noch lebend in Deckung gehen und dann eine Granate genau ihm vor die Nase werfen kann, oder nach einer kurzen Heilphase aus der Deckung gehe und dank gutem Zielen ihn töte, bevor er mich tötet.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    988
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen



    Das hätte ich im HC vlt auch schon Denn meinst du, wie oft ich 3-4 Leute "treffe", sie aber nicht sterben, oder Granaten jemanden "nur" anritzen, bis ich dann endlich mal einen auch töten kann? Wie viele Partien bzw. Stunden hast du denn gespielt? Wie viele Punkte hast du pro Runde(Minute (steht auch in den Stats) ?

    Pro Runde hab ich so um die 1700 Punkte. (sagt das Spiel zumindest) Spielzeit ist bei 5 Tagen und ein bisschen, aber es kommt auch vor dass das Spiel an ist und ich mal ne Stunde oder so nicht spiele, dazu Raucherpausen etc. Also wirklich stimmen tut die Zeit nicht.

    Probier mal ein paar Runden HC Herrschaft. Du hast fast jedes Spiel 1-2 dabei die quasi nur deinen Spawn becampen bzw um den rum rennen wenn die Map das zulässt (oder halt umgedreht welche in deinem Team die das machen) . Wenn du die hast stellst du dir einfach vor das es mehr oder weniger das ganze Team macht.


    PS: Dein Team muss natürlich halbwegs "schlecht" sein. Aber bei dem SBMM sollte das kein Problem sein. Bei mir sind meine Mitspieler gefüllt 2 von 3 Runden wie Bots, hatte schon welche mit 5:30 und 1 Flagge erobert, die direkt am Start.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •