Seite 3 von 10 12345 ...
172Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.743
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    PC führt am Ende immer zur Zensur, wie es gerade hier im Forum betrieben wird. Die "Kritiker" haben ein Recht dazu, zu meckern. Aber Ich habe auch das rechtn dazu, diese kritik als lächerlich zu empfinden. Sowas nennt sich Meinungsfreiheit. Jeder sollte seine Meinung sagen dürfen, aber auch jeder sollte diese Meinung in Frage stellen. Das versteht unser Community-Officer aber nicht so wirklich.
    Es gibt hier ein Hausrecht. Schon allein deshalb kann es keine Meinungsfreiheit geben weil immer einer da Oben am längerem Hebel sitzt der dann die Meinung des Hauses durchdrücken kann.
    Allerdings, und das muss man auch mal sagen sind die Offis hier meistens sehr offen und lassen vieles durchgehen.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  2. #42
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    440
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ah da regen sich mal wieder die SJW auf, daß der Char kein metrosexueller, farbiger oder asiatischer Transgender ist oder wie ? Langsam wird es lächerlich.
    Es wird nicht nur langsam lächerlich, es ist schon lange gewaltig lächerlich!
    Batze, Spiritogre and knarfe1000 haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    116
    Es ist schon lächerlich wie man sich über fiktionale Charaktere aufregen kann. Mein Gott, ein weißer Hauptcharakter und auch noch männlich. Das darf im Jahr 2019 nicht mehr sein (den Eindruck bekommt man jedenfalls). Es war schon lächerlich genug als sich die Schreihälse über den neuen Charakter Kasumi in Persona 5R aufgeregt haben weil ihr Kostüm die Oberschenkel frei läßt. Und jetzt Blizzard mit seinem "Update" für Hearthstone wo z.B. der Sukkubus durch ein generischen Dämonenhund ersetzt wird. Oder die "Mistress of Pain" in "Queen of Pain" umgetauft wird. Oder noch lächerlicher: das neueste Video von Extra Credits wo behauptet wird, wenn man im Multiplayer als Wehrmachtssoldat spielt dann normalisiert man Nazis. Äh, natürlich. Und man wundert sich immer noch warum jemand wie Trump gewählt wurde?
    Batze und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    Wisdom is a curse when wisdom does nothing for the man who has it

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.835
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Es wird nicht nur langsam lächerlich, es ist schon lange gewaltig lächerlich!
    Ich wollte es nicht ganz so brutal formulieren.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.655
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Es gibt hier ein Hausrecht. Schon allein deshalb kann es keine Meinungsfreiheit geben weil immer einer da Oben am längerem Hebel sitzt der dann die Meinung des Hauses durchdrücken kann.
    Und immer noch heißt Meinungsfreiheit nicht, daß jede x-beliebige Publikationsplattform deine persönliche Brägengülle ungefiltert verbreiten muß.
    Meinungsfreiheit heißt "lediglich", daß man in diesem Land seine Meinung frei sagen darf, ohne dafür bestraft zu werden. That's it.
    LOX-TT und OldMCJimBob haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Ich frage mich ob ich es noch erleben werde, dass jede Form von Hautfarbe und ausgelebter Sexualität für alle so selbstverständlich wird, das man nicht alles auf die Goldwaage legen muß oder irgendwer nach für oder wider schreit !

    Man muß ja dazu nicht Beifall klatschen, aber einfach alles so oder so in Frage zu stellen oder mit der Brechstange durchzusetzen ist mMn der falsche Weg.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.743
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Und immer noch heißt Meinungsfreiheit nicht, daß jede x-beliebige Publikationsplattform deine persönliche Brägengülle ungefiltert verbreiten muß.
    Das stimmt natürlich. Aber wer bestimmt was zur, wie du sagst, Brägengülle gehört?
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  8. #48
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.735
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Das stimmt natürlich. Aber wer bestimmt was zur, wie du sagst, Brägengülle gehört?
    ... derjenige, der von seinem Hausrecht Gebrauch macht.
    Worrel, Spassbremse, LOX-TT und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.095
    Zitat Zitat von weazz1980 Beitrag anzeigen
    Es wird nicht nur langsam lächerlich, es ist schon lange gewaltig lächerlich!
    Vor allem merken die in ihren fast schon faschistoiden Wahn gar nicht mehr, wie schädlich diese Äußerungen für ihre eigene, eigentlich zu begrüßende Agenda (Gleichberechtigung) sind.
    Spiritogre und Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    163
    wie bescheuert die heutige Gesellschaft geworden ist das man über so einen bullshit diskutiert
    MichaelG und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.874
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ob ich es noch erleben werde, dass jede Form von Hautfarbe und ausgelebter Sexualität für alle so selbstverständlich wird, das man nicht alles auf die Goldwaage legen muß oder irgendwer nach für oder wider schreit
    Davon sind wir offensichtlich noch weit entfernt. Das werden wir wohl nie erleben, dass das alles so selbstverständlich wird.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ob ich es noch erleben werde, dass jede Form von Hautfarbe und ausgelebter Sexualität für alle so selbstverständlich wird, das man nicht alles auf die Goldwaage legen muß oder irgendwer nach für oder wider schreit !
    Solche Spiele gibt's bereits. Das "Problem" ist dann nur, dass es niemand mitkriegt.

    Schau dir mal Watch Dogs 2 an. Das hat LGBT Charaktere ..... und geht damit erfrischenderweise nicht hausieren. Weder in der Außendarstellung, noch im Spiel selbst wird das in irgend einer Weise kommentiert. Die Charaktere gibt es einfach und sie sind innerhalb der Spielwelt akzeptiert, ohne dass auch nur ein einziger Charakter einen einziges Wort darüber verliert.
    Und genau darin liegt dann auch der Kommentar, den das Spiel machen will.

    Nur wie gesagt: kriegt dann halt keiner mit, weil es nicht durch die Diskussionsboards geht und die Newsseiten alle voneinander die selbe Nicht-News abschreiben.
    Spassbremse und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    Glory to Arstotzka

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.095
    In dieser Form ist das auch absolut in Ordnung. Die Moralkeule braucht niemand.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Solche Spiele gibt's bereits. Das "Problem" ist dann nur, dass es niemand mitkriegt.
    Ich dachte da schon etwas globaler, Spiele, Filme, Bücher, sonstwas. ohne das jemand an den Vorlieben/Ethnien rumnörgelt oder offensichtlich nachgeholfen wird.

    Jeder 2. Film läuft seid Jahrzehnten navh dem Schema "schlechter Witz", es muß jemand maximal pigmentiert, jemand asiatisches und jemand jüdisches dabei sein.
    Mittlerweile muß auf besondere Vorlieben hingewiesen werden, oder es ist gar "Gegenteiltag" (a la Ghostbusters).

    Diese leidige Diskussion über etwas nicht diskutierenswertes, anstelles es einfach mal nicht in die eine oder andere Ecke zu schubsen.


    Mir ist klar, das es immer irgendwelche verbohrten Idiot*innen geben wird, aber wenn das Gro es ganz selbstverständlich als nicht erwähnenswert nutzen würde, das wär was !
    MichaelG und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich dachte da schon etwas globaler, Spiele, Filme, Bücher, sonstwas. ohne das jemand an den Vorlieben/Ethnien rumnörgelt oder offensichtlich nachgeholfen wird. [...]
    Das kann eigentlich nur durch langwierige Gewöhnung über eine ganze Generation kommen. So lange es Leute gibt, die sich von absichtlicher LGBT-Außendarstellung triggern lassen (zustimmen und ablehnend), werden die Hersteller das auch machen. Und das auch unabhängig davon ob das ihren eigenen Ansichten entspricht. Da geht's nur noch um die Aufmerksamkeit. Und die ist wichtig, gerade heutzutage, wo das Überangebot an Freizeitmöglichkeiten einer Flutwelle gleicht. Ich habe noch immer nicht die letzte Staffel GoT gesehen, weil es so viel Anderes zu tun gibt...
    Wenn so ein bisschen LGBT-Hype das Quäntchen mehr Aufmerksamkeit bringt, werden insbesondere die großen Hersteller das auch tun.

    Um so höher ist es denen anzurechnen, die diese Themen behandeln ohne das an die große Glocke zu hängen. Denn die verzichten absichtlich auf Aufmerksamkeit und damit auf Verkaufszahlen, ohne dass sie davon etwas haben. Außer dem guten Gefühl, sich ethisch und anständig verhalten zu haben.
    Spiritogre, LesterPG and Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.
    Glory to Arstotzka

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.655
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich dachte da schon etwas globaler, Spiele, Filme, Bücher, sonstwas. ohne das jemand an den Vorlieben/Ethnien rumnörgelt oder offensichtlich nachgeholfen wird.

    Jeder 2. Film läuft seid Jahrzehnten nach dem Schema "schlechter Witz", es muß jemand maximal pigmentiert, jemand asiatisches und jemand jüdisches dabei sein.
    Ehrlich gesagt fällt mir abseits von Filmen wie Schindler's Liste spontan kein einziger Film ein, wo jemand jüdisch "sein mußte".
    Auch andere "Minderheiten" kommen sicherlich mal bewußt politisierend vor (Ghostbusters, dunkle Arielle), aber ganz oft ist es auch einfach so, daß der jeweilige Charakter so ist. Und das allerdings tatsächlich seit Jahrzehnten. Man nehme nur Star Trek The Original Series, wo für damalige Zeiten Undenkbar ein Russe und ein Asiate mit auf der Brücke der Enterprise waren. Und wenn auch nicht auf der Brücke der Enterprise, aber irgendwo in der Serie gab es auch noch mindetens einen "Quotenschwarzen", der hochrangiges Sternenflotten Mitglied war.

    Und dann werf ich nochmal Ripley und Sarah Connor in die Runde.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Und wenn auch nicht auf der Brücke der Enterprise, aber irgendwo in der Serie gab es auch noch mindetens einen "Quotenschwarzen", der hochrangiges Sternenflotten Mitglied war.
    So weit muss man gar nicht gucken. Uhura und Kirk haben sich geküsst. Und es war der erste Kuss zwischen weißen und schwarzen, der im US TV gezeigt wurde. Riesending damals. Kann man auch immer gut als Argument nutzen wenn jemand kommt und behauptet, der "SJW-Wahn" sei eine neuere Entwicklung.
    Glory to Arstotzka

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    So weit muss man gar nicht gucken. Uhura und Kirk haben sich geküsst. Und es war der erste Kuss zwischen weißen und schwarzen, der im US TV gezeigt wurde. Riesending damals. Kann man auch immer gut als Argument nutzen wenn jemand kommt und behauptet, der "SJW-Wahn" sei eine neuere Entwicklung.
    Nun ja, Star Trek hatte immer eine Sonderolle. Mochte ich auch nie. Niemand brauch PC.

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt fällt mir abseits von Filmen wie Schindler's Liste spontan kein einziger Film ein, wo jemand jüdisch "sein mußte".
    Ok, wenn ich nochmals darüber nachdenke sind es primär Serien die so arbeiten als wäre die amerikanische Gesellschaft 25% Weiß, 25% "Dunkel", 25% Asiate und 25% mit jüdischer Religion.
    Sogar in diversen Zeichentrickserien "muß" man extra darauf hinweisen, auch wenn die Weißen ort gelb sind !

    Mir ist dabei egal ob es dabei um Juden, Christen, Muslime, etc. geht, ich halte von den Religionen ungefähr gleich wenig.

    Besonders peinlich finde ich wenn man extra da drauf zeigt und es in 99% der Fällen dann belanglos ist,ob der Char es nun ist oder nicht.

    Ebenso Bettszenen, sicherlich kann es ein Stilmittel sein um die Beziehungstiefe darzustellen, aber ansonsten ... wenn es heißt "ich bin mit xx zusammen" bedarf es idR keine minutenlange Darstellung die das zeigt.


    So, genug dazu, es wär halt schön wenn es halt egal wäre.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fireball8
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    776
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Nun ja, Star Trek hatte immer eine Sonderolle. Mochte ich auch nie. Niemand brauch PC.
    Na dann schließ dich doch abgeschottet von der Außenwelt in deinem Bunker ein und lebe ein glücklicheres Leben.

    Man, wie verbohrt kann man eigentlich sein?! Du (und weitere Personen) lässt dich ja echt jedes Mal verdammt einfach von diesen Minderheiten, die es übertreiben müssen, triggern. Geht in meinen Kopf nicht rein, wie man so verschlossen vor "anderem/unbekanntem" (allein dass ich dafür jetzt diese Worte benutzen muss...) sein kann.

Seite 3 von 10 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •