5Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Spiritogre
  • 1 Beitrag von Najamal
  • 3 Beitrag von fud1974
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    122

    Jetzt ist Deine Meinung zu Shenmue 3 erstmals gespielt: Gemacht für Fans - aber offenbar nur für die gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Shenmue 3 erstmals gespielt: Gemacht für Fans - aber offenbar nur für die

  2. #2
    HansHa
    Gast
    Man kann nie alle zufrieden stellen. Bestes Beispiel WOW Classic. Die einen wollen es 100% 1:1 wie zu Release haben, die anderen wollen die ein oder anderen Komfortfunktionen drin haben. Beim FF7 Remake wurde glaube ich das Kampfsystem überarbeitet, da liest man viel Kritik.

    So oder so wird immer jemand meckern und bei einem ohnehin schon nischigem Spiel wie Shenmue passt es meiner Meinung nach am besten, wenn man nichts ändert und den treuen Fans das gibt, was sie wollen statt auf Teufel komm raus zu versuchen neue Kunden abzufischen und die alten Fans vor den Kopf zu stoßen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich bin alter Fan und liebe die ersten beiden Teile abgöttisch (sozusagen).

    Dennoch sage ich, es sind 20 Jahre vergangen, dass Shenmue 3 kein Technikbrett mehr ist, geschenkt. Aber das rechtfertigt nicht diese entstellten Gesichter bei vielen Figuren.

    Und was Gameplay angeht, man kann auch modernisieren und Handhabung verbessern aber trotzdem ein Spielgefühl wie damals vermitteln. Die QTEs im Video sehen genau wie früher aus, sowas muss einfach nicht sein.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    420
    Kann man Gapelstapler fahn?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Kann man Gapelstapler fahn?
    Soll gehen. Und Holz hacken soll man auch können.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.544
    Ich musste schon schmunzeln, als ich manche Gesichter sah. Ist zwar nicht ganz zeitgemäß, vermittelt aber durchaus den charme der drüheren Teile. Auch die Synchro ist gewohnt tragisch komisch. Ich habs ja gebackt und bin gespannt, wie's wird. Es scheint ja erneut verschoben zu werden, gab es kürzlich doch ne Umfrage dazu auf fb.
    the black knight always triumphs!!!

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1
    ich bin mal ganz ehrlich. Solange dieses Spiel das gleiche aufweisen tut wie in Teil 1 und 2 ist mir die Grafik sowas von scheiß egal.
    Die Story hier macht dieses Spiel aus.
    Einen Tagesrythmus mit verschiedenen Szenarien (Wie zb im ersten Teil.. wenn du Nachts in bestimmte gegenden gegangen bist hat sich ein Kampf entwickelt.. oder eine Videoszene.. diese hat sich auf den nächsten Tag dann gelegt und erweitert.

    Genauso hoffe ich das wie bei den anderen teilen deine Uhr sagt "Du musst zurück dich schlafen legen." Einen Schlafrythmus in den Spiel haben.

    Das man Arbeiten gehen kann und alles wurde ja schon bestätigt.

    Ich kann es einfach kaum abwarten wie die Story nach den 2ten Teil endlich nach all den Jahren weiter geht.

    Von mir aus hätten sie es in der Grafik von der Dreamcast mit genau den selben features rausbringen können, wie gesagt das Spiel hier macht die unglaubliche Story aus.
    Wird nicht umsonst gesagt das dieses Spiel ein "Einzelstück" ist was Gameplay/Story/Spielverhalten betrifft.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.560
    Ich bin mir nicht allzu sicher, was ich davon halten soll. Das Spiel wurde relativ oft verschoben und sieht einfach von vorn bis hinten altbacken aus.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.286
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht allzu sicher, was ich davon halten soll. Das Spiel wurde relativ oft verschoben und sieht einfach von vorn bis hinten altbacken aus.
    Ist ohnehin nur für Core-Fans interessant. Die jüngst für PC veröffentlichten PC-Ports würde ich auch nicht anfassen, dafür ist mir das gesamte Gameplay einfach nicht mehr zeitgemäß. Open World-Vorreiterrolle hin oder her.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.232
    Ich halte einfach das Gefühl fest, als ich Shenmue 1 das erste mal auf der Dreamcast gespielt habe.

    Was war das für eine tolle Grafik etc. zu der Zeit! Da konnte wirklich jeder einpacken, aber leider hat da Sega total gepennt mit dem Spiele Lineup.... Dann hätten heute evtl. ganz viele eine Sega Konsole, statt einer Sony Konsole im Wohnzimmer stehen. Das war eine spannende Konsolen Zeit.

    Meine neue Konsole heißt "Oculus Quest" und das Teil ist einfach nur Wow.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Svatlas Beitrag anzeigen
    Ich halte einfach das Gefühl fest, als ich Shenmue 1 das erste mal auf der Dreamcast gespielt habe.

    Was war das für eine tolle Grafik etc. zu der Zeit! Da konnte wirklich jeder einpacken, aber leider hat da Sega total gepennt mit dem Spiele Lineup.... Dann hätten heute evtl. ganz viele eine Sega Konsole, statt einer Sony Konsole im Wohnzimmer stehen. Das war eine spannende Konsolen Zeit.
    Sega war ja immer nur ein wenig zweite Reihe bei den Konsolen. Master System und Mega Drive konnten gegen NES und SNES nichts ausrichten und das obwohl das Mega Drive fast drei Jahre früher rauskam als das SNES. Der Saturn war etwas schwächer als die Playstation und konnte auch hier nichts reißen.

    Der Dreamcast hätte es richten können, es war eine fantastische Konsole mit fantastischen Spielen, allerdings war er wohl einfach zu früh auf dem Markt, zwei Jahre später und noch einen Ticken leistungsfähiger und dann noch vernünftige Werbung hätten die Konsole richtig erfolgreich werden lassen können. Wie gesagt, das Games Lineup auf dem Dreamcast war toll, da verstehe ich die Kritik überhaupt nicht.

    Was Shenmue angeht, das Spielprinzip hat Sega ja ein paar Jahre später für Yakuza wieder ausgegraben und verfeinert und aus der Yakuza Serie ist eine fantastische Franchise geworden. Schade, dass Shenmue nun so altbacken wirkt, weil sie nicht Kapazitäten wie bei Yakuza haben.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.232
    Der Dreamcast hatte zu Beginn gar kein grosses Spiele Lineup (Es waren nur 4 Spiele) und deswegen ist er auch kläglich gescheitert, weil die Produktionskosten zu teuer waren und die Entwickler sind nicht groß mitgezogen. Desweiteren war er auch viel zu teuer.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Svatlas Beitrag anzeigen
    Der Dreamcast hatte zu Beginn gar kein grosses Spiele Lineup (Es waren nur 4 Spiele) und deswegen ist er auch kläglich gescheitert, weil die Produktionskosten zu teuer waren und die Entwickler sind nicht groß mitgezogen. Desweiteren war er auch viel zu teuer.
    Blödsinn!

    Die Konsole war für das was sie konnte sogar ziemlich günstig. Schau dir an, was die PS2 dann gekostet hat oder selbst die XBox.

    Zu der Zeit sind übrigens alle Konsolen immer nur mit zwei, drei Spielen gestartet.

    Und das Lineup wuchs sehr schnell. Vor allem punktete der Dreamcast damit, dass es die erste Konsole war (nach dem Neo Geo), auf der man Spielhallen-Qualität auch zu Hause ohne jegliche Abstriche hatte, wie das noch bei der PS1 der Fall war.

    Der Dreamcast scheiterte schlicht und ergreifend am miesen Marketing und dass die Leute noch mit ihrer Playstation 1 zufrieden waren.
    Najamal hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  14. #14
    Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2019
    Ort
    Berlin/München
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Blödsinn!

    Die Konsole war für das was sie konnte sogar ziemlich günstig. Schau dir an, was die PS2 dann gekostet hat oder selbst die XBox.

    Zu der Zeit sind übrigens alle Konsolen immer nur mit zwei, drei Spielen gestartet.

    Und das Lineup wuchs sehr schnell. Vor allem punktete der Dreamcast damit, dass es die erste Konsole war (nach dem Neo Geo), auf der man Spielhallen-Qualität auch zu Hause ohne jegliche Abstriche hatte, wie das noch bei der PS1 der Fall war.

    Der Dreamcast scheiterte schlicht und ergreifend am miesen Marketing und dass die Leute noch mit ihrer Playstation 1 zufrieden waren.


    Nicht zu vergessen die Internetfähigkeit.
    Sie hatte sogar ein 56k Modem, zumindest meine welche ich im Frühjahr 1999 beim "Paul Seizew" in Pfarrkirchen gekauft habe, die Japanische als Importkonsole.
    Hab sie dann am Amiga Monitor angeschloßen weil ich keinen NTSC-Pal Wandler besaß und hatte dann meine ersten "Erlebnisse" im Internet.


    P.S. Habe damals ca 500 Mark bezahlt, incl. Shenmue, Sonic und Soul Calibur.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    945
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Der Dreamcast scheiterte schlicht und ergreifend am miesen Marketing und dass die Leute noch mit ihrer Playstation 1 zufrieden waren.
    Ach, die Dreamcast, hatte sie mir auch ziemlich zum Start gekauft. Heute vielen gar nicht mehr vermittelbar wie geil das Ding damals war.

    Alleine die Grafik.. nicht nur die Grafikperformance, auch die Sauberkeit der Darstellung. Die PS2 sah dagegen lange Zeit schwächer aus, es dauerte bis die Entwickler die Kiste im Griff hatten.

    Dazu die innovativen Features, Internet (wenn auch nur Modem obwohl manche von uns schon ein DSL Modem am Start hatten und eher einen Netzwerkanschluss gebraucht hätten), das VMU Speichermodul mit extra Funktionen
    und Minispielchen drauf....

    Aber gescheitert ist es wohl zu einem Gutteil noch wegen was ganz anderem... EA und SEGA kamen irgendwie nicht klar, SEGA hatte damals eigenen Sportspielambitionen aber EA war da auch schon fest im Sattel, irgendwie gab es dann keine Ports der EA Sportspiele auf den Dreamcast.. und das war dann schon ein herber Schlag auch und gerade in den USA.


    Zitat Zitat von Najamal Beitrag anzeigen
    P.S. Habe damals ca 500 Mark bezahlt, incl. Shenmue, Sonic und Soul Calibur.
    Jo. Shenmue sieht heute eher gräulich aus, damals hat es viele aus den Socken gehauen (nun ja, über die Quick Time Events hat man damals schon gestritten), und Soul Calibur war optisch damals Hammer.

    Meine Fresse ging da Zeit drauf.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.921
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich habe eine normale deutsche Dreamcast mit 33.6 Modem und ich glaube ich hatte zu dem Zeitpunkt damals entweder ISDN oder bereits DSL, jedenfalls konnte ich mit der so nichts ins Netz (ohne Extrakosten). Das mitgelieferte ChuChuRocket war auch erstaunlich gut, eigentlich stehe ich nicht so auf solche Spiele aber damit hatte ich eine Menge Spaß, wie auch sogar mit Space Channel 5.

    Meine Lieblingsspiele neben Shenmue waren damals rein von der Zeit die ich reingesteckt habe Dead or Alive 2 (das sah einfach fantastisch aus) und Sega Rally 2.

    Was ich viel für Dreamcast gekauft habe waren "HD" Ports von PS1 Spielen, meist zugegeben aus der Grabbelkiste, die sahen natürlich um Welten besser aus als auf der PS1 aber man merkte ihren Ursprung schon immer deutlich, weil sie gleichzeitig auch merklich schlechter als normale DC Games aussahen.

    Jedenfalls habe ich für die kurze Zeit, wo die Konsole relevant war eine erstaunliche Menge an Games für gekauft.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    945
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich habe eine normale deutsche Dreamcast mit 33.6 Modem und ich glaube ich hatte zu dem Zeitpunkt damals entweder ISDN oder bereits DSL, jedenfalls konnte ich mit der so nichts ins Netz (ohne Extrakosten).
    Ging mir ähnlich glaube ich.. Das war halt noch so eine seltsame "Zwischenzeit" was die Internet-Zugänge anging, Modem-Zugänge waren schon durchaus noch relevant, aber viele mit entsprechenden Interesse hatten schon DSL oder ISDN.


    Jedenfalls habe ich für die kurze Zeit, wo die Konsole relevant war eine erstaunliche Menge an Games für gekauft.
    Ja, sie war schon schön irgendwie... Schade dass es dann so scheiterte mit ihr. Ich weiß noch dass ich - jung wie ich war - mit einem Fachverkäufer in einem Elektronikmarkt oder so fachsimpelte und meinte "wenn das mit der nix wird, war es wohl das mit Sega"
    und er meinte "Denke ich auch..." (Das "Scheitern" vom Saturn war uns noch recht bewusst offensichtlich), und so kam es dann auch..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •