1. #1
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    117

    Jetzt ist Deine Meinung zu Watch Dogs: Legion in der E3- Vorschau - es geht auch ohne Hauptfigur! gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Watch Dogs: Legion in der E3- Vorschau - es geht auch ohne Hauptfigur!

    •   Alt
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    4.884

    Watch Dogs: Legion in der E3- Vorschau - es geht auch ohne Hauptfigur!

    Ich hätte es nicht erwartet, aber das Spielprinzip, London, die Synchro und die Aussicht, eine Rentner-Hacker-Gang zu kreieren haben mich „leicht“ mitgerissen. Und endlich wurde auch mal Gameplay gezeigt.

    Ich muss wohl das erste Quartal 2020 komplett Urlaub nehmen.
    Kommt alles mehr oder weniger gestaffelt, aber Bloodlines, Legion und Cyberpunk sind wohl nicht gerade kleine Spiele.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.526
    Solang ich einen Charakter mit Skinny-Jeans Spielen muss kommt mir der käse nichts ins Haus!
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von GTAEXTREMFAN
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.862
    Also ich habe ja jetzt nicht unbedingt ALLE Infos rund um den dritten Teil aufgesogen. Das wirkt für mich aber ein wenig "over the top" was ich bis jetzt so gesehen/gelesen habe.

    Tja, abwarten...

    Zum dritten Nippel ( nix Besonderes)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Milchleiste

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    242
    Als Fan beider Vorgänger hat Legion eh mein Interesse, aber Permadeath? Das ist ein Feature, das bei mir grundsätzlich auf sehr wenig Gegenliebe stösst. Da sehe ich die grosse Gefahr, dass die Charaktere wirklich nur noch austauschbare Platzhalter mit Namen und Charakterwerten sind, da das Spiel jederzeit ohne sie weitergehen können muss.
    Aber vielleicht geht Ubisoft eh den Assassin's Creed-Weg und die Story wird dermassen eingedampft, dass sie fast nur noch als Alibi für die einzelnen Missionen dient; in diesem Fall würden 08/15-Charaktere auch nicht mehr ins Gewicht fallen.
    Meine Vorfreude hat auf jeden Fall einen massiven Dämpfer erhalten.☹

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.420
    Der Ansatz ist auf jedenfall innovativ und interessant. Kann aber natürlich auch nach hinten los gehen.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    884
    Bin gespannt was von dem Konzept übrig bleibt.. die erzählen da zwar was davon, dass alle "fully voiced" sind, aber das geht ja offensichtlich nur eingeschränkt.. da wird schon ein Trick dabeisein wie die das machen das jeder NPC Dialoge hat usw. vermutlich bestimmte Archetypen und Voice-Sets die vielleicht dann noch mal in Real-Time anders moduliert werden usw.
    Man darf gespannt sein, irgendein Trick muss ja zwangsweise dabei sein.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Sieht auf dem Papier gut & kreativ aus, wird in der Realität aber nur mäßig umgesetzt und verschenkt viel Potential, sagt mein Blick in die Kristallkugel.
    Fairerweise muss ich Ubisoft aber zugestehen, dass sie sich in meinen Augen wirklich bemühen, ihr Image von lieblosen Reißbrett-08/15 Spielen wegzubekommen. Sie kümmern sich vorbildlich darum, ihre Spiele zu pflegen und deren Communitys zufrieden zustellen, und gehen immer wieder Wagnisse ein, Neues zu probieren. Am Ende aber stand bei mir bei jedem Ubisoft-Spiel das Gefühl, dass das wirklich etwas tolles hätte werden können, wenn man nur mehr Zeit gehabt hätte. Immer.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.843
    klingt im ersten moment nach 'ner absolut furchtbaren idee...und im zweiten erst recht.
    da ich aber nicht vorschnell urteilen will, hoffe ich doch mal, dass sich ubisoft irgendwas dabei gedacht hat.
    Geändert von Bonkic (11.06.2019 um 11:45 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Xivanon
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    522
    Ich finde die Idee, mir meine eigene Truppe zusammenstellen zu können sehr gut. Insbesondere bei der vorhergesagten Auswahl. Da ich mit den beiden Vorgängern auch schon viel Spaß hatte, bin ich freudig gestimmt fürs nächste Jahr.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.062
    Na da bin ich aber mal gespannt. Ubisoft steht für mich für erstklassige Ideen mit mangelhaften Umsetzungen. Spiele wie Siege, Wildlands, The Division 1 oder The Crew 1 hätte schon von der Idee her herausragende Titel werden können, wurden allerdings erst nach intensiver Pflege Monate nach dem Release zu mehr oder weniger guten Spielen. Ich rechne daher mal vorsichtig mit dem nächsten mittelmäßigen Ableger der Serie und lasse mich gerne überraschen.

  12. #12
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Bin gespannt was von dem Konzept übrig bleibt.. die erzählen da zwar was davon, dass alle "fully voiced" sind, aber das geht ja offensichtlich nur eingeschränkt.. da wird schon ein Trick dabeisein wie die das machen das jeder NPC Dialoge hat usw. vermutlich bestimmte Archetypen und Voice-Sets die vielleicht dann noch mal in Real-Time anders moduliert werden usw.
    Man darf gespannt sein, irgendein Trick muss ja zwangsweise dabei sein.
    Steht in meinem Text: Es wird eine offenbar relativ große, aber eben logischerweise nicht unendliche Menge an Stimmen geben. Alles, was darüber hinaus geht, wird wie du richtig sagst mit Voice-Modifikationen umgesetzt

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    102
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Ich kann völlig falsch liegen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, Watchdogs entwickelt sich innerhalb der Story technologisch zu einem Cyberpunk für besonders Arme...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.123
    Blog-Einträge
    10
    Wenn man quasi jeden spielen kann, wird das Ganze dann nicht total austauschbar? Da kann mir niemand sagen, dass man dabei tiefgründige Charaktere entwickeln kann. Das funktioniert nicht.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.584
    Ich muss sagen, ich stehe der Sache sehr skeptisch gegenueber:

    Der Trailer sah sehr cool aus, hat mich aber stark an den Watch Dogs 1 Trailer erinnert. Sieht aus wie extrem cooles Gameplay, ist aber sowie es aussieht fuer diese Demo mal wieder aufs uebelste durchgeskriptet, das echte Gameplay wird wohl nicht wirklich so aussehen. Backlash vorprogrammiert, aber dann auch selber schuld. Das Konzept mit den NPCs ist auf jeden Fall interessant, bin aber sehr skeptisch ob das im Spiel auch klappen wird. Ich denke sobald man das darunterliegende Geruest mal durchschaut hat (wahrscheinlich ein paar Template Bausteine, die durchgemischt warden koennen) wird es vermutlich ziemlich lame. Ausserdem duerfte es fuer die Story ziemlich mies sein, keine festen Charaktere zu haben.

    Die Drohnen wirken Gameplay technisch erstmal merkwuerdig. Gegen die sollte man eigentlich im Gefecht oder auch in Verfolgungsjagden keine Chance haben, was das “normale” gameplay irgendwie stoeren wuerde. Aber wenn man sie dafuer halt auf coole arten hacken kann … na mal sehen. Atmosphaere und Welt sahen dafuer klasse aus. Freue mich darauf wieder ein duesteres Setting zu haben (nicht wie WD2).
    Erscheinungstermin im Maerz 2020 ist ziemlich nahe an Cyberpunk. Sooo unaehnlich sind sich die Spiele gar nicht. Sehr gewagt, konnten sie aber wahrscheinlich nicht wissen.

    Ich werde auf jeden Fall erstmal abwarten und erwarte mir jetzt nicht zu viel von dem Spiel. Wahrscheinlich wird es - genau wie die bisherigen Watch_Dogs Teile ein Sale Kauf fuer 10 bis 20 Ocken. Es sei denn es ueberrascht tatsaechlich positiv oder ich bin so dermassen auf Cyberpunk gehypt naechsten Maerz, dass ich was dystopisches brauche um den letzten monat zu ueberbruecken.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    224
    Der oder die Dahingeschiedene ist tatsächlich für immer perdu und die für ihn/sie erarbeiteten Skill-Updates sind ebenso dahin.

    Ist man dann immer erst perdu mit einem wenn er tot ist , und sie´tst man sich vorher oder wieso wird jetzt schon nichtmehr gedenglisht sondern schon gedenzösischt ?

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OriginalOrigin
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    127
    Also ich weiß nicht was ich davon halten soll das man jeden NPC steuern kann und jeder auch dauerhaft stirbt. Ich habe die sorge das es so keine Verbindung zu gespielten Charakteren gibt, das die alles nur oberflächliche Avatare sind die man halt auch gerne mal verheizt, weil man danach eh noch 20 andere hinten anstehen hat. Ich befürchte auch das dadurch das Storytelling stark leiden wird. Meine Befürchtungen sind solche einseitigen Dialoge wie etwa in The Division wo nur der andere redet aber der Held steht nur blöd da und schweigt, bzw. bringt in Watch Dogs 3 hier und da mal einen Einzeiler als Antwort. Mir wäre es lieber gewesen sie hätten sich auf eine handvoll spielbare Charaktere wie in GTA5 konzentriert.

  18. #18
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Hurshi Beitrag anzeigen
    Der oder die Dahingeschiedene ist tatsächlich für immer perdu und die für ihn/sie erarbeiteten Skill-Updates sind ebenso dahin.

    Ist man dann immer erst perdu mit einem wenn er tot ist , und sie´tst man sich vorher oder wieso wird jetzt schon nichtmehr gedenglisht sondern schon gedenzösischt ?
    https://de.wiktionary.org/wiki/perdu

    Auch im Deutschen gebräuchlich.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    4.884

    Watch Dogs: Legion in der E3- Vorschau - es geht auch ohne Hauptfigur!

    Für mich ist Helen Dashwood die Hauptperson und ich werde alles dafür tun, dass sie überlebt. ;-D
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.760
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Der Ansatz ist auf jedenfall innovativ und interessant. Kann aber natürlich auch nach hinten los gehen.
    Allerdings ist der Ansatz jetzt so neu nicht. Ubisoft selbst hat das bei Zombi U ja auch schon so gemacht, stirbt deine Figur spielst du mit jemand anderem weiter.
    Das erste Spiel wo das so war, war denke ich Omikron - The Nomad Soul von David Cage.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •