13Gefällt mir
  • 1 Beitrag von MichaelG
  • 2 Beitrag von burzum793
  • 6 Beitrag von Bonkic
  • 2 Beitrag von LOX-TT
  • 1 Beitrag von MichaelG
  • 1 Beitrag von Bonkic
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Metro Exodus: Der bisher beste Launch in der Geschichte von THQ Nordic gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Metro Exodus: Der bisher beste Launch in der Geschichte von THQ Nordic

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.036
    Wieviel dann auf die Steamversionen (Preorder) ? Und wieviel auf Epic ? Das wäre viel interessanter. Vermutlich sind auch viele wegen Epic auf die Konsolenversion geschwenkt. Sprich mich würde mal interessieren wie die (PC-)Spieler zu Epic generell stehen ? Wieviele davon akzeptieren dieses neue Exklusiv-Geschäftsmodell und wieviele unterstützen das schlichtweg nicht ? Anhand der gesamten aufgesplitteten Verkaufszahlen für die unterschiedlichen "Plattformen" (wo ich jetzt mal bewußt Epic und Steam separiere obwohl es technisch die gleiche Plattform ist) wäre zumindestens eine Tendenz ableitbar. Bei den groben Angaben jetzt ist nur schwerlich ein Schluß zu ziehen. Nur die aber nicht beweisbare Theorie daß wie gesagt einige zur Konsole abgewandert sind. Denn die Konsolenverkäufe sind ja weltweit gesehen generell sehr gut. Nur Deutschland/Mitteleuropa haben einen einigermaßen bemerkenswerten PC-Gamingmarkt.
    Geändert von MichaelG (23.05.2019 um 09:24 Uhr)
    DeathMD hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Wieviel dann auf die Steamversionen (Preorder) ? Und wieviel auf Epic ? Sprich wie stehen die Spieler zu Epic generell ?
    Sicher genug. Es wird genug Deppen geben die alles mit sich machen lassen nur um irgendwas kaufen zu können anstatt mal Boykott zu üben oder sich das Zeug zumindest "wo anders" zu besorgen.

    Es wäre schön wenn Hersteller gezwungen wären ihre digitalen Produkte auf allen Marktplätzen anzubieten, dann könnte ich als Kunde entscheiden zu welchem ich gehen möchte weil mir X eventuell besser gefällt als Y. Was mich primär nervt ist halt das gefühlt inzwischen jedes dämliche Spiel einen anderen Client braucht. Es nervt einfach. Da greife ich inzwischen gerne wieder zu Store freien Versionen.
    MichaelG und DeathMD haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.036
    Ich hab ja immer noch die Hoffnung, daß viele Epic aus Prinzip boykottieren. Aber die Wahrscheinlichkeit ist gering.

  5. #5
    Avatar von Zarzunabas
    Registriert seit
    21.06.2018
    Beiträge
    12
    "Den größten Anteil des Umsatzes geht laut Aussage des Publisher übrigens auf das Konto der Konsolenversionen."

    Hmm, welchen Grund könnte es geben, dass sich die PC - Version nicht ganz so gut verkauft hat?
    (/Sarkasmus)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.717
    Zitat Zitat von Zarzunabas Beitrag anzeigen
    Hmm, welchen Grund könnte es geben, dass sich die PC - Version nicht ganz so gut verkauft hat?
    (/Sarkasmus)
    es ist vollkommen normal, dass sich konsolenfassungen besser verkaufen. mit dem epic store hat das nix zu tun. nicht versuchen, kausalitäten herzustellen, wo keine bestehen.
    LOX-TT, Enisra, Freemangmbh und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.717
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Wieviel dann auf die Steamversionen (Preorder) ? Und wieviel auf Epic ? Sprich wie stehen die Spieler zu Epic generell ?
    gibt nix konkretes.
    alles was wir wissen ist, dass sich metro exodus im epic store zum launch "2,5 mal" besser verkauft hat als der vorgänger damals bei steam und dass metro exodus der nach umsatz erfolgreichste titel im epic store ist (stand 1. mai, also vor dem sale). das lässt in verbindung mit den bekannten verkaufszahlen von ww z (320.000 in der launch-woche zum allerdings deutlich niedrigeren preis) auf jeden fall auf verkäufe im hunderttausender bereich schließen. genauer schätzen kann mans leider nicht.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.385
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    es ist vollkommen normal, dass sich konsolenfassungen besser verkaufen. mit dem epic store hat das nix zu tun. nicht versuchen, kausalitäten herzustellen, wo keine bestehen.
    Die Leute versuchen halt überall ihre Anti-Epic Schiene zu fahren, auch wenn es eigentlich gar nicht passt.
    McDrake und ZockerCompanion haben "Gefällt mir" geklickt.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.260
    Zitat Zitat von Zarzunabas Beitrag anzeigen

    Hmm, welchen Grund könnte es geben, dass sich die PC - Version nicht ganz so gut verkauft hat?
    (/Sarkasmus)
    Möglicherweise an den horrend hohen Hardwareanforderungen.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    gibt nix konkretes.
    alles was wir wissen ist, dass sich metro exodus im epic store zum launch "2,5 mal" besser verkauft hat als der vorgänger damals bei steam und dass metro exodus der nach umsatz erfolgreichste titel im epic store ist (stand 1. mai, also vor dem sale). das lässt in verbindung mit den bekannten verkaufszahlen von ww z (320.000 in der launch-woche zum allerdings deutlich niedrigeren preis) auf jeden fall auf verkäufe im hunderttausender bereich schließen. genauer schätzen kann mans leider nicht.
    Obwohl die Aussage vollkommen korrekt ist, liest sie sich ein wenig Tendenziell. Den Verkauf des Vorgängers bei Steam dazu heranzuziehen, verleitet dort eine nicht vorhandene Korrelation zu sehen. Ansonsten könnte man ja auch den Witcher hinterm Ofen vorziehen und sagen der zweite Teil hat sich in 3 Monaten knapp unter 1.000.000 mal verkauft, der Dritte dann 4.000.000 in 2 Wochen. Dagegen wirkt dann das 2,5 mal von Metro eher klein und erweckt den Eindruck das lag daran, dass kein Steamkauf mehr möglich war.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.036
    Der Steamvergleich ist etwas unfair. Weil Steam gab es ja nur die Möglichkeit des Preorderns. Und in wieweit sich Verschiebungen zwischen PC und Konsolen wegen dem Epic Exklusivdeal ergeben haben ist auch spekulativ. Sicher gibt es da auch gewisse Anteile. Aber wie hoch diese ausfallen ist wirklich nicht nachvollziehbar.

    Und ich mag Epic und sein Geschäftsverhalten überhaupt nicht. Da mache ich auch keinen Hehl daraus. Das hat nichts mit Hate zu tun sondern mit Asympathie was das Auftreten betrifft. Das ist aber bei vielen Dingen im Handel so. Manche Dinge mag man manche nicht. Das hat nichts mit Hate zu tun. Ich finde nur das Geschäftsgebahren unter aller Kanone. Und ich hoffe, daß Epic mit seiner Vorgehensweise krachend scheitert.
    Jens238 hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    1.045
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    es ist vollkommen normal, dass sich konsolenfassungen besser verkaufen. mit dem epic store hat das nix zu tun. nicht versuchen, kausalitäten herzustellen, wo keine bestehen.
    Wir wissen nicht, ob welche bestehen. Es ist sicher nach dem Aufschrei möglich, dass das auch was mit dem Epic Store zu tun hat. Vielleicht gibt es diesmal noch weniger PC - Verkäufe als sonst.

    Daher nicht versuchen, Kausalitäten ohne feste Datengrundlage zu verneinen.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.717
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Der Steamvergleich ist etwas unfair. Weil Steam gab es ja nur die Möglichkeit des Preorderns.
    der vergleich bezieht sich auf die launch-verkäufe des vorgängers. der stammt auch nicht von mir, sondern vom publisher. wirklich viel aussagen tut das für sich genommen aber nicht, das ist richtig.

    Und in wieweit sich Verschiebungen zwischen PC und Konsolen wegen dem Epic Exklusivdeal ergeben haben ist auch spekulativ. Sicher gibt es da auch gewisse Anteile. Aber wie hoch diese ausfallen ist wirklich nicht nachvollziehbar.
    am grundsatz, dass sich die konsolen-fassungen (von solchen titeln) zum launch deutlich häufiger verkaufen, ändert das nichts. und nichts anderes hab ich gesagt. ob es vielleicht via steam absolut höhere verkäufe gegeben hätte, werden wir nie erfahren (können).
    Geändert von Bonkic (23.05.2019 um 13:26 Uhr)
    ZockerCompanion hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.231
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    der vergleich bezieht sich auf die launch-verkäufe des vorgängers. der stammt auch nicht von mir, sondern vom publisher. wirklich viel aussagen tut das für sich genommen aber nicht, das ist richtig.
    wobei sich die Aussage von denen auch auf die "nicht Redux Fassung" beziehen die sich ... nicht gerade prächtig verkauft hat
    allerdings ja, egal wie Nervig man Epic durch deren Verhalten findet, man sollte sich nichts zusammenreimen und logisch dass es sich auf Konsolen besser verkaufen wird
    Vielleicht am Ende ein paar mal mehr, aber das ist reine Spekulation
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  15. #15
    Benutzer

    Registriert seit
    21.11.2015
    Beiträge
    35
    Unglaublich! Da es das schlechteste Spiel der Serie ist! Und m.M.n kaum 10€ wert ist. Ich meine Story?? Durch den Open World ansatz völlig kaputt gemacht! Was die Vorgänger in 10 bis 15 Std gut(!) erzählt wurde, muss jetzt einem "Open World" Einheitsbrei gleichen welcher in der Zeit NULL Fahrt aufnimmt. Grafisch nix neues, außer Raytracing, was kein Mensch braucht. Das Gunplay ist genauso träge wie in den Vorgängern, außer das man Muni nun Craften muss, was einfach nur nervt!!! ALLE Begleiter Artjoms nerven ohne Ende selbst diese "Liebesbeziehung" hätte man von Anfang an rauslassen können.
    Sonst irgendwas? Ach ja die Gegner KI Menschlicher Gegner ist dümmer als je zuvor und hab ich eigentlich schon gesagt das dieses Spiel mehr als überbewertet und seinen Preiß nichtmal ansatzweise Wert ist?

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von Ingepunk Beitrag anzeigen
    hab ich eigentlich schon gesagt das dieses Spiel mehr als überbewertet und seinen Preiß nichtmal ansatzweise Wert ist?
    Ich überlege seit Wochen, ob ich mir das Spiel holen sollte oder nicht. Die Vorgänger haben mir nicht zugesagt, insofern hatte ich gehofft, hier wurde etwas "anders" / "besser" gemacht. Klingt nicht so bei Dir. Vielleicht hat es ja noch jemand hier gespielt und mag seine Einsicht teilen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •