Seite 1 von 13 12311 ...
217Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    39

    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Citizen: Das teuerste Spiel, das nie erscheint? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Citizen: Das teuerste Spiel, das nie erscheint?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Banana-OG
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    313
    Och wie schade. Und ich hatte mit einem Release Anno 2205 gerechnet.

    Ich glaube ich habe sogar selbst schon mal gemutmaßt, dass außer "Raumschiff kaufen für Euros" nichts weiter möglich sein wird in diesem... ähm... Raumschiff-Kauf-Simulator.

    "Es muss mit neu angekündigten Features und virtuellen Schiffen mehr Geld eingenommen werden, da dieses einfach zu schnell "verbrannt" wird."

    Deshalb folgende Idee. Verkauf von virtuellen Raumstationen, an denen die Raumschiff Käufer ihre Schiffe andocken können. Oder man vermietet sowas und streicht monatlich Echtgeld-Miete ein.^^

    Sorry Leute, aber ich kann nicht anders. Ich schnall das nicht ganz.

    "100 geplanten Sonnensysteme"??? 100 SONNENSYSTEME? Ich meine also nicht 100 Planeten, richtig? 100 Sonnensysteme mit wie vielen Planeten jeweils? 20? Und kann man dann auch auf allen Planeten landen? Und was kann man dann da machen? Ich wette bisher gar nichts!

    Einfach irre!
    Geändert von LOX-TT (02.05.2019 um 20:20 Uhr) Grund: Dreifach-Post zu einem zusammengenommen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.920
    3..2..1... Jetzt kommen Post die sagen "Das Chaotische gehört zu einer Vision dazu" oder "gutes braucht eben Zeit" blablabla
    Er hat schon bei Freelancer gezeigt das er zwar gute Ideen hat aber zur Umsetzung gehört wohl mehr als das.
    Alles was in der News steht ist ja nun auch schon länger bekannt.
    Ich denke das Spiel wird erscheinen aber unfertig und die großen Spielerzahlen bleiben auch aus weil die meisten die Hardware nicht haben um es optisch so zu Spielen wie es immer präsentiert wird.
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.403
    Zitat Zitat von PCGames
    Ende 2017 sollen nur noch 14 Millionen Dollar übrig gewesen sein.
    nicht "sollen". es waren nur noch 14 mio. dollar übrig. das ging aus den von cig selbst veröffentlichen zahlen hervor.
    nachzulesen hier.
    Loosa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MartinaTG
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    374
    Blog-Einträge
    1
    Homepage
    martinagende...
    nicht einen Cent bekommt das Ding von mir
    Jerec und Phone haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Lebe DEIN Leben"

    PC: AMD Ryzen 5 2600 Pinnacle Ridge Ram: 16 GB ,Grafikkarte: Zatoc 2080 Amp Extreme 8 GB
    PS4 Pro + XBox One X +Hisense H65MEC5550 HDR/4K

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.620
    Blog-Einträge
    10
    Bei einem Projekt muss irgendwann jemand sagen: "Halt, Stopp....genug Features. Wir stellen die jetzt fertig und machen aus den Teilen ein Spiel." Wenn das nicht passiert, dann zieht sich ein Spiel ewig hin und erscheint schlimmstenfalls gar nicht.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  7. #7
    Benutzer
    Avatar von Sonari
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    35
    Hier einmal der Original Artikel

    https://www.forbes.com/sites/mattper...y-to-play/amp/

    Einfach mal lesen^^ Sehr schlechte Recherche der beiden Artikelverfasser
    Sie widersprechen sich nicht nur in einem Punkt sondern in gleich mehreren.
    Hier mal der link zum aktuellen Funding auf der RSI Seite

    https://robertsspaceindustries.com/funding-goals

    An den Verfasser dieses Artikels ich Zitiere "Laut Forbes scheint Star Citizen auf das Schicksal zuzusteuern, das bisher teuerste Spieleprojekt zu werden, das sie fertiggestellt wird.

    Sollte sicher heißen "nie "

    Und wer keinen Cent ausgeben möchte kann diese Woche ja mal umsonst schauen und kann sich selber ein Bild machen.

    https://robertsspaceindustries.com/p...ns/35-Free-Fly
    Geändert von Sonari (02.05.2019 um 18:38 Uhr)
    ActionNews und JohnCarpenter haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von Sonari Beitrag anzeigen
    Hier einmal der Original Artikel

    https://www.forbes.com/sites/mattper...y-to-play/amp/

    Einfach mal lesen^^ Sehr schlechte Recherche der beiden Artikelverfasser
    Sie widersprechen sich nicht nur in einem Punkt sondern in gleich mehreren.
    Hier mal der link zum aktuellen Funding auf der RSI Seite

    https://robertsspaceindustries.com/funding-goals

    An den Verfasser dieses Artikels ich Zitiere "Laut Forbes scheint Star Citizen auf das Schicksal zuzusteuern, das bisher teuerste Spieleprojekt zu werden, das sie fertiggestellt wird.

    Sollte sicher heißen "nie "

    Und wer keinen Cent ausgeben möchte kann diese Woche ja mal umsonst schauen und kann sich selber ein Bild machen.

    https://robertsspaceindustries.com/p...ns/35-Free-Fly
    Hä? Ich hab mir den Artikel gerade durchgelesen. Da steht doch genau das drin was hier zusammengefasst wurde...?

  9. #9

    Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    52
    Demnächst mussen die baker dann Treibstoff für ihre Schiffe kaufen, wenn sie weiter testen dürfen wollen...
    Phone hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.403
    Zitat Zitat von Sonari Beitrag anzeigen
    Sie widersprechen sich nicht nur in einem Punkt sondern in gleich mehreren.
    welche widersprüche erkennst du in dem artikel?
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    327
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Ich denke das Spiel wird erscheinen aber unfertig und die großen Spielerzahlen bleiben auch aus weil die meisten die Hardware nicht haben um es optisch so zu Spielen wie es immer präsentiert wird.
    Hast Du es schonmal gespielt?
    Einen Vorteil hat die lange Entwicklungszeit nämlich: Die Hardware kann leistungstechnisch nachziehen ...

    Finds halt schade und überhaupt nicht nachvollziehbar, dass es so viele gibt, die SC auf dem Kieker zu haben scheinen und sich gerne schadenfroh und neunmalklug darüber hermachen.
    Wenn das Projekt halbwegs zustandekommt, ist es doch ein toller Meilenstein in der PC-Spiele-Geschichte. Dass man dem Projekt quasi schon den Tod wünscht (So kommt es jedenfalls bei so einigen Posts rüber) ist einfach nur albern...

    P.S.: Falls das so nicht rüberkam: Ich bin für vorsichtigen Optimismus. Optimismus gehört zu Hobbys wie PC-Spielen einfach dazu m.E... Konstruktive Kritik ist natürlich gewünscht!
    MichaelG, Mantis, ActionNews und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.551
    Laut Forbes scheint Star Citizen auf das Schicksal zuzusteuern, das bisher teuerste Spieleprojekt zu werden, das nie fertiggestellt wird.
    Das dürfte dann vermutlich das erste Spiel werden bei dem es dann am Ende nicht nur bei Morddrohungen wütender Spieler bleibt, wenn das Spiel wirklich irgendwann einfach gecancelt wird. Nach hunderten von Millionen die dafür gespendet wurden, gibt dann echt Tote. Nächstes Kickstarter-Projekt ein Auftragskiller für Chris Roberts.
    Alreech hat "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  13. #13
    Benutzer
    Avatar von Sonari
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    welche widersprüche erkennst du in dem artikel?
    Sorry wenn ich nicht darauf eingehe,

    wenn ich mich recht erinnere bist du doch ein Backer der ersten Stunde.....hmmm.

    Wollte dir doch mal deinen Account abkaufen.

    Ich kann einfach nur sagen der Artikel ist Mist aus dem Zusammenhang gezogen und sehr einseitig geschrieben.
    Dieses gefährliche Halbwissen unter die Leute zu bringen Spottet jeder Beschreibung.

    Vielleicht solltest du mal auf der RSI den tatsächlichen Fundingwert nachsehen. Da stimmt nicht einer von den 5 verschiedenen die sie in ihrem Artikel haben.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.403
    Zitat Zitat von Sonari Beitrag anzeigen
    Sorry wenn ich nicht darauf eingehe,
    das ist sehr schade.

    wenn ich mich recht erinnere bist du doch ein Backer der ersten Stunde.....hmmm.

    Wollte dir doch mal deinen Account abkaufen.
    nee. da musst du mich mit jemandem verwechseln.

    Ich kann einfach nur sagen der Artikel ist Mist aus dem Zusammenhang gezogen und sehr einseitig geschrieben.
    Dieses gefährliche Halbwissen unter die Leute zu bringen Spottet jeder Beschreibung.
    solange du nicht konkreter wirst, kann ich leider nix dazu sagen.

    Vielleicht solltest du mal auf der RSI den tatsächlichen Fundingwert nachsehen. Da stimmt nicht einer von den 5 verschiedenen die sie in ihrem Artikel haben.
    nach meiner rechnung kommen 300 mio. dollar ziemlich genau hin (eher ein bißchen mehr).
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KSPilo
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    374
    Wenn Star Citizen nicht veröffentlicht, sondern vielleicht sogar eingestellt wird, dann findet Chris Roberts seinen Arsch schneller vor einem US-Gericht wieder als er "Mommy!" sagen kann.
    288 Millionen US Doller in den Sand zu setzen sind kein "Oopsi!" mehr, das ist schon Betrug.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OldMCJimBob
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    681
    Zitat Zitat von KSPilo Beitrag anzeigen
    288 Millionen US Doller in den Sand zu setzen sind kein "Oopsi!" mehr, das ist schon Betrug.
    Betrug bedarf eines kriminellen Vorsatzes. Einen schlechten Job zu machen und pleite zu gehen ist nicht strafbar.
    MichaelG, trioptimum, Prof.Nuke und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.257
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Bei einem Projekt muss irgendwann jemand sagen: "Halt, Stopp....genug Features. Wir stellen die jetzt fertig und machen aus den Teilen ein Spiel." Wenn das nicht passiert, dann zieht sich ein Spiel ewig hin und erscheint schlimmstenfalls gar nicht.
    Das ist genau der Punkt, wo ein Publisher was Positives sein kein. Einer der, außerhalb des Kleinkleins der Entwicklung, irgendwann die Reißleine zieht und harte Schritte einfordert.
    Sich in Visionen zu versteigen ist wirklich kein neuer, unbekannter Charakterzug von Roberts. Wenn ich mich recht entsinne war das schon früher bei seinen Spielen so und auch bei der Verfilmung ein Problem.

    Ja, die Entwicklung verfolge ich schon lange skeptisch. Obwohl ich damals ursprünglich backen wollte und dann einfach vergaß. Wie ich zu dem Thema schon öfters kommentierte: ich wünsche mir ein tolles Weltraumabenteuer, aber ich habe starke Zweifel.
    Den anderen Typen konnte man relativ leicht als durchgeknallt auf persönlichem Feldzug abtun. Auch wenn seine Argumente durchaus Hand und Fuß hatten. Aber wenn jetzt Forbes in dieselbe Kerbe schlägt? Aua.
    Geändert von Loosa (02.05.2019 um 20:29 Uhr) Grund: Typo

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.075
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Star Citizen, das Duke Nukem Forever der Weltraumspiele
    Nyx-Adreena, Xivanon, rldml und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.827
    Zitat Zitat von Free23 Beitrag anzeigen
    Hast Du es schonmal gespielt?
    Einen Vorteil hat die lange Entwicklungszeit nämlich: Die Hardware kann leistungstechnisch nachziehen ...

    Finds halt schade und überhaupt nicht nachvollziehbar, dass es so viele gibt, die SC auf dem Kieker zu haben scheinen und sich gerne schadenfroh und neunmalklug darüber hermachen.
    Wenn das Projekt halbwegs zustandekommt, ist es doch ein toller Meilenstein in der PC-Spiele-Geschichte. Dass man dem Projekt quasi schon den Tod wünscht (So kommt es jedenfalls bei so einigen Posts rüber) ist einfach nur albern...

    P.S.: Falls das so nicht rüberkam: Ich bin für vorsichtigen Optimismus. Optimismus gehört zu Hobbys wie PC-Spielen einfach dazu m.E... Konstruktive Kritik ist natürlich gewünscht!
    "Halbwegs zustande kommen" reicht in dem Fall aber keinesfalls. Das das Projekt verschlingt Unsummen und ein Ende ist nicht in Sicht.

    Klar, durch die Alphas sieht man immer wieder mal einen Fortschritt hier und da. Aber die Alphas spiegeln letztlich nur einen winzigen Teil des (geplanten) fertigen Spiels. Und die letzten Jahre gab es freilich genug Meldungen über neue Features, obwohl der Kern scheinbar noch nicht mal ansatzweise dem entspricht, was man als ausreichend spielbar beschreiben könnte.

    Man kann dem Projekt ja gern optimistisch gegenüber stehen. Aber wer da noch Geld dafür ausgibt, muss wirklich vollends davon überzeugt sein. Und in meinen Augen ist das schon ein wenig naiv. Das Spiel wurde 2012 vorgestellt und via Kickstarter finanziert. Wir haben heute 2019. Gemessen an anderen Projekten keine unüblich lange Zeit, aber die Entwicklung hat ja auch vor 2012 begonnen. Andernfalls hätte man ja nichts gehabt, was man vorzeigen könnte, um es via Crowdfunding zu finanzieren, außer ein paar Konzepte und Zeilen. Und trotzdem ist nach wie vor nicht in Sicht, dass da wirklich mal ein komplettes Spiel entsteht, dessen einzelne Elemente sich zu einem schlüssigen und funktionieren Ganzen zusammenfügen. Andere Space Sims hatten deutlich weniger Entwicklungszeit vorzuweisen und sind trotzdem sehr gut geworden.

    Das Projekt hat auch einige Änderungen erfahren. So z,B. wurden letztlich aus einem Spiel zwei Spiele und die Engine wurde gewechselt. Dazu kommen äußerst kritikwürdige Preise für Schiffe und Pakete. Und die Alphas sind letztlich nichts anderes als bessere interaktive Tech-Demos.

    Vom eigentlichen Spiel als Ganzes ist noch längst nichts zu sehen. Und das macht mir Sorgen. Und lässt mich seit Jahren skeptisch bleiben, was das Projekt angeht. Die horrend hohen Erwartungen wird das Spiel niemals erfüllen. Sofern es denn jemals einen Release erfährt. Ich bin allerdings sogar so weit und stimme dem ein oder anderen hier zu: Chris Roberts hat sich komplett verzettelt und wollte zu viel, sodass das Spiel entweder gar nicht mehr erscheint oder völlig unfertig und mit Abstrichen.
    Batze und SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Leuenzahn
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    409
    Keine Ahnung, 20-50 Millionen in den Sand setzen kann man als "Fehlplanung" bezeichnen. 300 Millionen?

    Aber eventuell wird das noch was. Mir persönlich kommt das eher wie eine Sekte vor. Gerade zu der Zeit als das Ding auch medial Fahrt aufgenommen hatte, eben in der Spielecommunity, haben sich dann plötzlich überall so "Sektlinge" gezeigt, welche schon höchst betroffen alles niedergegackert und gekreischt haben, was nicht voll auf Linie war. Ähnlich wie bei RT und den "neuen" Nvidia Grakas. Kann aber auch für AMD gelten.

    Wir müßen wohl unterscheiden lernen zwischen echten Hardcorefans und dem traurigen Fakt, daß es auch Lohnschreiberlinge gibt, welche PR für ein Produkt machen. Und den Spinnern, welche außer Konkurrenz laufen.

Seite 1 von 13 12311 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •