Seite 1 von 2 12
18Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    37

    Jetzt ist Deine Meinung zu Ex-EA-Sports-Chef fürchtet, Fortnite zerstört das Interesse an Football gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Ex-EA-Sports-Chef fürchtet, Fortnite zerstört das Interesse an Football

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KSPilo
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    373
    Fortnite spielen ist 100%ig besser als "Football" passiv vor der Glotze oder mit Gleichgestörten im Stadion zu sehen oder selbst aktiv (hohe Verletzungsgefahr und Chance auf dauerhafte Hirnschäden) zu spielen.

  3. #3
    Xanbor
    Gast
    Was denn nun? Geht es um Football, das mit dem Leder-Ei, oder um Fußball, das im amerikanischen dann Soccer heisst? Wobei ein Fußballspiel ja mit Pause schon mal 105 Minuten dauert und man sollte da schon ein wenig vorher da sein - also geschätzt 120 Minuten.

    Ein Football-Match dauert dagegen "etwas" länger und hat zusätzlich einen Offiziellen an der Seitnlinie, der gelbe Handschuhe trägt. Warum? Klar: Bei jeder, also wirklich jeder Unterbrechung wird da im TV Werbung gezeigt. Und damit die Zuschauer am heimischen Fernsehgerät ja nichts verpassen, darf da nicht weitergespielt werden. Also: Unterbrechung: Mann hebt Hände mit gelben Hanschuhe in die Höhe - keiner darf weitermachen. Ist der Werbeblock vorbei: Mann nimmt die Hände mit gelben Handschuhen nach unten - es darf weitergespielt werden. Toll, nicht war? Man kann also gespannt sein auf unser Fußball in 10 - 15 Jahren - bei jedem Einwurf erstmal 2 bis 3 Miuten Werbung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.553
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Was denn nun? Geht es um Football, das mit dem Leder-Ei, oder um Fußball, das im amerikanischen dann Soccer heisst? Wobei ein Fußballspiel ja mit Pause schon mal 105 Minuten dauert und man sollte da schon ein wenig vorher da sein - also geschätzt 120 Minuten....
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    247
    der vergleich alleine is scho sehr unterhaltsam XD.
    vor allem zu dem schluss zu kommen das fornite spieler alle ADHS haben XD
    ich bin scho so hart am lachen ich kann gar nimma weiterschreiben .... vielleicht auch ADHS?
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.917
    Zitat Zitat von Xanbor Beitrag anzeigen
    Ein Football-Match dauert dagegen "etwas" länger und hat zusätzlich einen Offiziellen an der Seitnlinie, der gelbe Handschuhe trägt. Warum? Klar: Bei jeder, also wirklich jeder Unterbrechung wird da im TV Werbung gezeigt.
    Das ist nun echt Quatsch. Es gibt etliche Szenen, wo zB ein Spieler, weil er ins Aus läuft, die Zeit anhält, oder eine Strafe angezeigt wird und die Zeit ebenfalls stoppt - und es gibt dabei dann KEINE Werbung, sondern die Spieler stellen sich rasch auf und spielen weiter. ABER: es gibt pro Spiel einige Unterbrechungen, bei denen die Spieler eigentlich nach zB 10-30 Sekunden wieder bereit wären oder es wegen einer Yellow Flag eine Strafe gibt, die man an sich schon nach 10 Sekunden verkünden könnte, es aber wegen Werbung eine längere Pause als 10-30 Sekunden gibt. Das stimmt. Aber deine Aussage "Bei jeder, wirklich jeder Unterbrechung" ist echt Blödsinn. Vor allem wird das Spiel NIE unterbrochen, wenn die Zeit laut Regelwerk eigentlich weiterlaufen müsste. Tendenziell kommt die Werbung meistens dann, wenn es eine Unterbrechung gibt, die mutmaßlich sowieso nicht nur 10 Sekunden dauert - zB Schiris diskutieren sichtbar und haben keine DIREKTE Entscheidung, oder Videobeweis wird zu Rate gezogen, oder Turnover und somit ein kompletter Wechsel aller Spieler, oder jemand liegt verletzt am Boden usw.

    Da man aber idR pro Viertel ein Minimum an Werbung senden will, kann es passieren, dass es auch mal bei Unterbrechungen, die eigentlich kurz wären, eine längere Werbepause gibt. Aber nicht bei "jeder", nicht mal ansatzweise.


    Beim Eishockey gibt es btw. den "Powerbreak", da gibt ich glaub 1x pro Drittel nach einer Unterbrechung eine Pause, als wäre es ein Timeout - keine Ahnung, ob es den nur in der DEL gibt, aber das ist eventuell nur wegen Werbung "erfunden" worden. Da bin ich aber nicht sicher, denn den "Powerbreak" gibt es auch bei den Übertragungen der Telekom, wenn das Spiel ansonsten nirgends läuft, und bei der Telekom gibt es dann keine Werbung, sondern die Moderatoren erzählen was oder es wird ein Spielerinterview gezeigt oder so.


    Man kann also gespannt sein auf unser Fußball in 10 - 15 Jahren - bei jedem Einwurf erstmal 2 bis 3 Miuten Werbung.
    zunächst mal müsste man im Fußball die Nettozeitnahme einführen, ansonsten klappt das ja eh nicht. Und 2-3 Minuten ganz sicher nicht, eher 20-30 Sekunden. Eine Option wäre der Videobeweis: da ist es denkbar, dass man während der Dauer des Beweises Werbung sendet. Aber dann MUSS man die Option haben, dem Schiri das mitzuteilen, und ich glaube nicht, dass die Spieler und Zuschauer es akzeptieren, dass das Spiel eigentlich weiterlaufen könnte, man aber noch das Werbeende abwarten muss. Im Football ist das was GANZ anderes, da besteht das Spiel ja sowieso daraus, dass die Spieler ständig Pause haben, oft sogar für 15-20Min draußen rumsitzen, und die Schiris wissen genau bescheid und warten mit der Verkündung der Entscheidung die Werbepause ab.
    Enisra hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Kann es vielleicht auch daran liegen, dass die Generation Y den Bezug zum "Produkt" Fußball verloren hat?
    Was hat man davon, 90 Minuten lang hochbezahlte Millionäre beim Fußball zuzuschauen, wo die Verbände praktisch korrupt sind bis zum geht nicht mehr, wo immer mehr auf Marketing gemacht wird und noch zig falsche Sachen mehr?
    Nein, daran kann es nun wirklich nicht liegen. Muss am ADHS der kompletten Generation liegen.
    Batze, Frullo, Xivanon und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    422
    Ich fand Fußball Schauen schon immer langweilig ... konnte meine Kameraden in dem Punkt nie verstehen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    119
    Das is abzusehen das Fussball irgendwann an interesse verlieren wird (trotzdem wird es genug geben). Lasst den Dingen ihren Lauf

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.549
    Ich schau ja Fußball nur zu WM & EM und auch dann nur wenn Deutschland spielt. Aber ich muss jedes mal feststellen, dass sich 90 Minuten echt hinziehen können... und dabei spiele ich gar kein Fortnite.
    Frullo und Xivanon haben "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    320
    Gut so, dann geht die korrupte Fußball Mafia vielleicht mal ein ganz klein wenig den Bach herunter
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FalloutEffect
    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    543
    90 Minuten mehr oder weniger, Fussball ist halt ein langweiliger Sport, auch ohne Fortnite.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.619
    Blog-Einträge
    10
    Das schafft doch von den Kids heute eh keiner mehr, dann 90 Minuten über den Platz zu rennen, ohne einmal aufs Handy zu gucken.
    Und dann kommen noch die Helikoptereltern dazu: "Ach mein Kind, tob dich doch nicht so ab, du schwitzt doch gleich wieder oder machst dich dreckig."

    Sportarten werden es immer schwerer haben, weil sich der Mensch von Generation zu Generation mittlerweile wohl weniger bewegt. Beim Fußball geht's ja noch..Bei Sportarten wie Handball, Tischtennis wird es bzw. ist es noch deutlich schwieriger Leute zu finden.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  14. #14
    Xanbor
    Gast
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Das scheint auf Englisch zu sein und wenn es gesprochen wird, verstehe ich da nicht ein einziges Wort - gut, vielleicht mal ein "and" aber sonst? Lesen geht dann, wenn einfache Worte genutzt werden, im Allgemeinen um die 10 bis 15 Prozent.

  15. #15
    Gorgomir
    Gast
    Beides ist stupide und interessiert mich überhaupt nicht. Ich bin froh, wenn ich von Fußball nichts mit bekomme und die Deppen bei WM und EM schnell rausfliegen, damit schnell wieder Ruhe herrscht. Von Fucknite bekommt ja zum Glück auch nicht mehr viel mit, wenn man nicht will. Von mir aus kann man beides sofort abschaffen und verbieten, wäre kein Verlust.

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.072
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Ich schau ja Fußball nur zu WM & EM und auch dann nur wenn Deutschland spielt.
    Dito, aber nicht nur unsere Mannschaft

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.106
    Immer das Gebashe auf die Jugend, die jetzt angeblich schon zu doof ist, um sich 90 Minuten vor die Glotze zu hängen und ins Koma zu saufen. Wahrscheinlich muss man dafür studiert haben.

    Hab schon (versucht) mit Jugendlichen Fortnite zu spielen. Aber meine Aufmerksamkeitsdauer war zu kurz.

  18. #18
    Gesperrt

    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    2.818
    Sorry das ich jetzt dieses thema aufsuche...wollte nur sagen das Lox-TT zu dumm ist und seinen Mod status über andere Meinung stellt...meine Meinung zu Metro Exodus wurde vollstendig gelöscht, nur weil Lox-TT daneben war...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.255
    Autsch. So kann man sich natürlich auch selbst abschießen. Von mir wurden auch schon Texte gelöscht. Na und? Das akzeptiere ich und gehe die Mods und Seitenbetreiber nicht an. Erst Recht nicht in so einer Art und Weise.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.596
    Wow, viel mehr Verallgemeinerung geht nicht. Ja, mein 15-jähriger Sohn spielt intensiv Fortnite. Ja, mein 15-jähriger Sohn hat manchmal die Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches. Aber deswegen ist seine Aufmerksamkeitsspanne nicht prinzipiell kurz: Wenn ihn ein Thema interessiert, dann kann er sich durchaus mehrere Stunden damit beschäftigen. Fussball interessiert ihn nun mal nicht, genauso wenig wie Kochsendungen (die würden ihn ggf. sogar mehr interessieren als Fussball!) oder Rares für Bares. So what?

    Vielleicht läuft die Ära des Fussballs in unseren Breitengraden allmählich aus - nachtrauern werde ich persönlich diesem Sport nicht: Dafür ist mir zu viel Geld und zu viel Kommerz im Spiel...
    Xivanon hat "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •