5Gefällt mir
  • 1 Beitrag von devilsreject
  • 1 Beitrag von devilsreject
  • 1 Beitrag von Cicero
  • 1 Beitrag von fud1974
  • 1 Beitrag von fud1974
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    298
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield 5: News-Update für diese Woche - neuer Teaser am Donnerstag gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Battlefield 5: News-Update für diese Woche - neuer Teaser am Donnerstag

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    529
    Puh, was mir wirklich fehlt sind Karten, Karten und noch mehr Karten. Mehr Waffen usw braucht es eigentlich nicht, aber Karten dürften es gerne mehr werden...
    spanier27 hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.250
    Zitat Zitat von devilsreject Beitrag anzeigen
    Puh, was mir wirklich fehlt sind Karten, Karten und noch mehr Karten. Mehr Waffen usw braucht es eigentlich nicht, aber Karten dürften es gerne mehr werden...
    Ja, mehr Karten hätte ich auch gerne.. aber mit "Panzerstorm" haben sie jetzt genau so viele Karten (plus/minus 1) wie die anderen Battlefields zum Launch wenn ich nicht irre... also - noch - alles normal.

    Bleibt abzuwarten ob sie trotz neuem Geschäftsmodell (kein Premium mehr oder gesondere DLCs mit Karten usw.) die Kartenanzahl dennoch fleissig aufstocken.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    140
    mir fehlen conpany points.. seit rund einem monat lvl 50 und 300stück pro tag für freischaltungen viel zu wenig

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    529
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Ja, mehr Karten hätte ich auch gerne.. aber mit "Panzerstorm" haben sie jetzt genau so viele Karten (plus/minus 1) wie die anderen Battlefields zum Launch wenn ich nicht irre... also - noch - alles normal.

    Bleibt abzuwarten ob sie trotz neuem Geschäftsmodell (kein Premium mehr oder gesondere DLCs mit Karten usw.) die Kartenanzahl dennoch fleissig aufstocken.
    Ich habe da wenig Hoffnung, im März erst soll ja eine neue Karte (Griechenland) hinzukommen. Wenn man bedenkt das in der Vergangenheit in dem zeitraum schon ein DLC mit 4 neuen Karten erschien ist die jetzige Situation echt mau.. Dafür würde ich persönlich absolut auf weitere Waffen oder Skins verzichten, diese nämlich ändern rein garnichts am Spielgefühl, die Auswahl an Waffen ist schon so reichhaltig genug. Klar der Medic darf nen paar stärkere bekommen, aber das kommt ja mit dem nächsten Tides of War.

    Panzersturm ist im übrien ne wirklich geile Karte, allerdings wäre es schöner gewesen wenn mehr Panzer und Flugzeuge zur Verfügung stehen würden, damit sich die Karte auch nach Panzersturm anfühlt. Aktuell werden ja die wenigen Panzer recht schnell von Stum- und Versorgersoldaten aus dem Leben gefegt.
    spanier27 hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.250
    Zitat Zitat von devilsreject Beitrag anzeigen
    Ich habe da wenig Hoffnung, im März erst soll ja eine neue Karte (Griechenland) hinzukommen. Wenn man bedenkt das in der Vergangenheit in dem zeitraum schon ein DLC mit 4 neuen Karten erschien ist die jetzige Situation echt mau.. Dafür würde ich persönlich absolut auf weitere Waffen oder Skins verzichten, diese nämlich ändern rein garnichts am Spielgefühl, die Auswahl an Waffen ist schon so reichhaltig genug. Klar der Medic darf nen paar stärkere bekommen, aber das kommt ja mit dem nächsten Tides of War.

    Panzersturm ist im übrien ne wirklich geile Karte, allerdings wäre es schöner gewesen wenn mehr Panzer und Flugzeuge zur Verfügung stehen würden, damit sich die Karte auch nach Panzersturm anfühlt. Aktuell werden ja die wenigen Panzer recht schnell von Stum- und Versorgersoldaten aus dem Leben gefegt.
    Hmm... ja, abwarten.. irgendwie scheint das für EA/Dice selber ein großes Experiment zu sein.

    Was Panzersturm angeht.. na ja, wenn die Tankdriver auch ohne flankierende Infanterie auf die Flaggen gehen wo in der Regel Gebäude sind und dann von den Assaults weg - RPGed werden darf man sich nicht wundern. Manche sind schon schlauer und bleiben erstmal auf Abstand und beharken das Ziel während die Infanterie vorrückt.. oder
    passen wenigstens auf dass ihre Kameraden zu Fuss mitziehen und sie zumindest nicht fast ohne Deckung zwischen den Gebäuden stehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cicero
    Registriert seit
    26.07.2003
    Beiträge
    849
    Juhu, noch mehr Assignments bzw. Freischalt- Aufträge, die verbugt sind und nicht richtig getrackt werden. /sarkasmus

    Mehr als auf neuen Content bin ich auf die zwei "versprochenen" Updates gespannt. Man ist als alter Battlefield- Hase ja schon einiges gewohnt, aber bugtechnisch hat BF V wirklich den Vogel abgeschossen. Was eine Schande ist, weil das Game wirklich Potential hat(te).

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.250
    Zitat Zitat von Cicero Beitrag anzeigen
    Juhu, noch mehr Assignments bzw. Freischalt- Aufträge, die verbugt sind und nicht richtig getrackt werden. /sarkasmus

    Mehr als auf neuen Content bin ich auf die zwei "versprochenen" Updates gespannt. Man ist als alter Battlefield- Hase ja schon einiges gewohnt, aber bugtechnisch hat BF V wirklich den Vogel abgeschossen. Was eine Schande ist, weil das Game wirklich Potential hat(te).
    Sorry aber.. Whut?? BF IV verdrängt? DAS war buggy.. das von der Stabilität her zu übertreffen ist dann für alle anderen Teile auch nicht schwer.

    Aber dagegen ist BF V wirklich bugtechnisch eher ein Musterknabe.. (wobei sie für meinen Geschmack gegenüber den Battlefront Teilen und BF One etwas abfallen, man merkt halt dass sie einige Sachen auch technisch neu gemacht haben die noch nicht richtig funktionieren).

    Aber "den Vogel abgeschossen"... nenene, diese "Ehre" bleibt bei Teil IV, da habe ich noch quasi post-traumatische Belastungsstörungen von.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cicero
    Registriert seit
    26.07.2003
    Beiträge
    849
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Sorry aber.. Whut?? BF IV verdrängt? DAS war buggy.. das von der Stabilität her zu übertreffen ist dann für alle anderen Teile auch nicht schwer.

    Aber dagegen ist BF V wirklich bugtechnisch eher ein Musterknabe.. (wobei sie für meinen Geschmack gegenüber den Battlefront Teilen und BF One etwas abfallen, man merkt halt dass sie einige Sachen auch technisch neu gemacht haben die noch nicht richtig funktionieren).

    Aber "den Vogel abgeschossen"... nenene, diese "Ehre" bleibt bei Teil IV, da habe ich noch quasi post-traumatische Belastungsstörungen von.
    BF4 war am Anfang ebenfalls in einem schlimmen Zustand, da hast du recht. Von der Menge und der Heftigkeit sehe ich BFV aber (leider) vorne: durch den Boden fallende Sani- und Muniboxen, One Hit Deaths (TTD), nicht abschließbare Assignments, halbschwarze Balken bei V1 Anforderungen, Black Screens nach jeder Runde, fehlerhafte oder ganz fehlende Fadenkreuze, Darstellungsfehler der Spielermodelle nach Revives, Spawnen von Gegnern, wenn man den anderen schon erschoßen hat, etc. pp. Die Liste lässt sich ziemlich lang weiterführen. Von der unintuitiven Menüführung und den Designfehlern in den Spielmodi fange ich lieber gar nicht an (Warum gibt es zB bei Grand Operation 3 Tage, wenn nur das letzte Spiel für das Gewinnen/ Verlieren der kompletten Runde zählt?)
    spanier27 hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    7
    Viele haben ja das „Neue“ Modell ohne Premium gefeiert, aber da wusste man wenigstens das genug Karten nachkommen. Jetzt ist man auf die Gnade von EA angewiesen. Und wenn die Verkaufszahlen wirklich nicht so gut waren und die Ingame Währung nicht wie gehofft gekauft wird, dann werden die neuen Inhalte nicht ewig nachkommen. Bzw. noch 2 bis 3 Maps und dann ist Schluss. EA hat ja nichts versprochen. ^^
    Ich für meinen Teil hätte lieber das Mappack gekauft.
    MfG

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.250
    Zitat Zitat von Cicero Beitrag anzeigen
    BF4 war am Anfang ebenfalls in einem schlimmen Zustand, da hast du recht. Von der Menge und der Heftigkeit sehe ich BFV aber (leider) vorne: durch den Boden fallende Sani- und Muniboxen, One Hit Deaths (TTD), nicht abschließbare Assignments, halbschwarze Balken bei V1 Anforderungen, Black Screens nach jeder Runde, fehlerhafte oder ganz fehlende Fadenkreuze, Darstellungsfehler der Spielermodelle nach Revives, Spawnen von Gegnern, wenn man den anderen schon erschoßen hat, etc. pp. Die Liste lässt sich ziemlich lang weiterführen. Von der unintuitiven Menüführung und den Designfehlern in den Spielmodi fange ich lieber gar nicht an (Warum gibt es zB bei Grand Operation 3 Tage, wenn nur das letzte Spiel für das Gewinnen/ Verlieren der kompletten Runde zählt?)
    Hmm.. dann hast du teilweise andere Bugs als ich. Durchfallende Sani- oder Muniboxen kenne ich jetzt nicht, aber die werden ja auch ungern eingesetzt weil es in der Regel mehr Punkte bringt wie wild die kleinen Pakete zu schmeißen (weil die Leute sich ungern aus den Boxen bedienen), insofern kommen mir die auch nicht so oft unter.

    "One Hit Deaths" sind halt die üblichen Netcode Diskussionen.. kein Teil ohne. Dieses mal wieder etwas mehr. Werden sie vermutlich noch ein paar mal dran drehen, ob es besser damit wird, weiß man ja nie.

    "Halbschwarze Balken" und "Black Screens".. hatte ich nie bisher. Eventuell wieder irgendsoein Elend mit bestimmten Hardware-Kombinationen, ebenso die Fadenkreuze, hatte ich nur als Turret Gunner im Panzer einmal vor den ersten Patches.

    Was du nicht erwähnt hast ist das Ragdoll Problem.. sprich "zuckende Leichen" und manchmal die in der Luft schwebenden Leichen in der "Klapmesser" Haltung. Ist meines Wissens bei Dice auch auf der "zu fixende Dinge" Liste.

    Freuen tu ich mich auf die neue Bipod Mechanik die ja schon einer der DICE Programmierer auf Twitter gezeigt hat.. damit soll es deutlich leichter sein die Bipod-Waffen auf Erhöhungen, Mauerrändern usw. abzulegen.

    BF 4 war da ein ganz anderes Kaliber.. und nicht nur bei mir sondern in der ganzen Gruppe wo wir damals gespielt hatten, und da war schon diverse Hardware dabei. Manche Tage war ich froh, wenn der Client überhaupt startete. Oder das damals noch verwendete Battle-Log
    im Browser. Wenn der Client ging, gingen die Serverkomponenten nicht. Gingen diese, durfte man alle möglichen anderen Fehler bewundern.

    An guten Tagen war das "nur" der Netcode, an schlechten Tagen waren das nach jedem Patch neue und kuriose Bugs, meine Highlights -gerne wiederholt von mir zitiert - war die eine Waffe die nur einer von 64 Spielern im Match abfeuern musste und dann war für alle im Match für den
    Rest der Runde der Sound weg.

    Oder das Tränengas was dann für den Rest der Runde die Darstellung schwarz-weiß gemacht hat. Und der kuriosen Dinge mehr. Manchmal wurde man eh vom "BF 4 has stopped working" Crashreport von Windows erlöst. Oder manchen hat es gleich die ganze Kiste ge-"bluescreened" und ein Reboot war nötig.

    Insofern.. so schlimm wie BF 4 finde ich BF V deswegen - persönlich - nicht.


    Zitat Zitat von spanier27 Beitrag anzeigen
    Viele haben ja das „Neue“ Modell ohne Premium gefeiert, aber da wusste man wenigstens das genug Karten nachkommen. Jetzt ist man auf die Gnade von EA angewiesen. Und wenn die Verkaufszahlen wirklich nicht so gut waren und die Ingame Währung nicht wie gehofft gekauft wird, dann werden die neuen Inhalte nicht ewig nachkommen. Bzw. noch 2 bis 3 Maps und dann ist Schluss. EA hat ja nichts versprochen. ^^
    Ich für meinen Teil hätte lieber das Mappack gekauft.
    MfG
    Ja, das ist es was ich meine dass es für EA / DICE halt noch ein Experiment ist... offensichtlich sehen sie aber bei dem klassischen Premium / DLC Modell aber auch keine Zukunft. Dieses "Splitting" der Spielerschaft in "haben dieses oder jenes Mappack oder nicht" war aber auch nicht das gelbe vom Ei.

    Kann man sich nur überraschen lassen wie das ausgeht.

    Es bleibt dabei dass halt alles arg umstritten ist, auch auf den BF Fanseiten sind die Meinungen ja geteilt, seitenlange wütende Kommentare werden abgelöst von anderen Leuten die wieder andere Dinge in BF V wieder gut finden.. (die mangelnde Bereitschaft seitens EA wieder Server- und Communitytools bereitzustellen
    ist dabei ein Teil der in den Diskussionen hier glaube ich nicht so oft zur Sprache kam aber die Insider mächtig bewegt) man kann zumindest festhalten dass der Titel polarisiert.
    Geändert von fud1974 (09.01.2019 um 15:30 Uhr)
    spanier27 hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    529
    Also ich kann jetzt nur für die Xbox Verision sprechen, aber da gibt es eigentlich nicht viel was einen aufreger Wert wäre. Klar die Munitions- oder Sanikisten fallen grad auf Brücken oder Geländern gerne durch den Boden, auch lassen sie sich manchaml an einigen Orten mit kleinem Hügel oder so nicht legen. Aber das ist lange nicht so dramatisch. BlackScreen beim Kartenwechsel habe ich auf der Box noch nicht erlebt. Lediglich das beim Start einer Karte die Texturen der Spieler nicht komplett geladen wurden tritt ab und zu auf. Da weiß ich aber ehrlich gesagt nicht ob das jetzt an der Box liegt nicht schnell genug lädt oder doch am Spiel selbst.

    Das es keine Custom Server gibt finde ich insofern gut als das man auch nicht mehr gekickt wird wenn man den Admin 3 mal aus seinem Camper Loch geholt hat. Oder gar wie damals stellst ne CLaymore und wirst instant gekickt oder gebannt, nur weil du eine Zeile der Serverbeschreibung nicht lesen konntest

    Joar habe anfangs auch echt gefeiert das man sich von DLC´s verabschiedet hat, nicht jeder hatte alle DLC´s nicht jeder wollte alle DLC´s somit teilte sich die Spielerschaft echt auf. Allerdings mit der aktuellen Situation bin auch noch nicht glücklich, mir fehlen einfach zu viele Karten, bisherige Ankündigungen lassen auch nicht darauf schließen das da noch viel kommt. Will ich erstmal garnicht kritisieren, wer kennt schon den genauen Plan von Dice, aber würde doch schon 1 Map pro Monat wünschen, oder noch einfacher Custom Maps mit automatischem Donwload wie bei früheren Spielen rund um COD und CS..

    Mit der Ingame Währung konnte ich bislang nix anfangen, da gibts lediglich paar Skins, welche mich jetzt aber auch nicht vom Hocker hauen. Nix mit geilen Wehrmachts Uniformen und stylischen Offiziersuniformen der US Milis. Naja mal sehen was noch auf uns zu kommt. Es bleibt uns eh nichts anderes übrig, Gibt eigentlich keine Alternative zu BF5. 1 ist keine Option, 4 wird kaum noch gespielt (Konsole) und der nächste Teil sofern den einer kommt wird noch 2-3 Jahre auf sich warten lassen.

    Bis jetzt jedenfalls macht es Spaß. Barrikarden bauen finde ich mega lustig und teilweise echt sinnig. Hoffe immernoch darauf das Luftkampf Karten kommen und auf Karten wie Panzersturm die möglichen Panzer erhöht werden, sodass sich das auch nach Panzerkampf anfühlt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von spanier27 Beitrag anzeigen
    Viele haben ja das „Neue“ Modell ohne Premium gefeiert, aber da wusste man wenigstens das genug Karten nachkommen. Jetzt ist man auf die Gnade von EA angewiesen. Und wenn die Verkaufszahlen wirklich nicht so gut waren und die Ingame Währung nicht wie gehofft gekauft wird, dann werden die neuen Inhalte nicht ewig nachkommen. Bzw. noch 2 bis 3 Maps und dann ist Schluss. EA hat ja nichts versprochen. ^^
    Ich für meinen Teil hätte lieber das Mappack gekauft.
    MfG
    Eine Politik, die suggeriert, dass man nichts zahlen muss. Dafür kommt dementsprechend wenig. Juhu. Wieder neue "assignments". Lieber mal auf das Spiel konzentrieren. Naja. Es wird nichts geboten, da will man auf einmal wieder Geld ausgeben. Guter Schachzug EA. Geht nichts über die Psyche.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.250
    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Eine Politik, die suggeriert, dass man nichts zahlen muss. Dafür kommt dementsprechend wenig. Juhu. Wieder neue "assignments". Lieber mal auf das Spiel konzentrieren. Naja. Es wird nichts geboten, da will man auf einmal wieder Geld ausgeben. Guter Schachzug EA. Geht nichts über die Psyche.
    Na ja, sie setzen halt drauf, dass die Leute genug kosmetische Items kaufen dass sich das ganze lohnt. Im Prinzip sind die Käufer der "Vanity Items" dann diejenigen, die den ganzen Spaß dauerhaft finanzieren, wenn man - wie ich - selber keinen Wert darauf legt, fährt man tatsächlich günstiger... und bisher - toitoitoi - hatten sie sich ja darauf festgelegt dass sie nur Vanity Items monetarisieren wollten wenn ich mich recht entsinne. Ob sie sich daran halten ist dann noch mal eine andere Sache, man darf gespannt sein, aber nachdem sie mit Battlefront 2 einen über die Rübe bekommen haben darf man erstmal hoffen.

    Das Spielchen ist halt, OB es genug Käufer für die Vanity Items oder was es dann noch an Microtransactions gibt geben wird, und zwar in einem Umfang dass wir z.B. wieder auf die Map-Anzahl kommen wie bei den vorigen Teilen (sofern EA/Dice das vom Umsatz der Microtransactions abhängig macht).

    Das ist halt noch offen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    529
    Hm, dazu müsste es aber auch attraktive Items zu kaufen geben. Aktuell sehe ich da nix was gewinnbringend ausschaut. Ohnehin fallen die verschiedenen Ausrüstungen inGame ja kaum auf. Da sehen trotzdem fast alle gleich aus. Die verschiedenen Farbkombinationen von Hosen und Jacken gehen in meinen Augen komplett unter. Das sind Spiele wie COD oder CS viel weiter. Da siehste direkt das da jemand mit ner pinken Waffe in den Krieg zieht und nen leuchtend grünes Kostüm dazu trägt

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.250
    Zitat Zitat von devilsreject Beitrag anzeigen
    Hm, dazu müsste es aber auch attraktive Items zu kaufen geben. Aktuell sehe ich da nix was gewinnbringend ausschaut. Ohnehin fallen die verschiedenen Ausrüstungen inGame ja kaum auf. Da sehen trotzdem fast alle gleich aus. Die verschiedenen Farbkombinationen von Hosen und Jacken gehen in meinen Augen komplett unter. Das sind Spiele wie COD oder CS viel weiter. Da siehste direkt das da jemand mit ner pinken Waffe in den Krieg zieht und nen leuchtend grünes Kostüm dazu trägt
    Na ja, aber dann haben wir genau das Problem warum die Leute beim BF V Trailer teilweise geraged haben.. auffällige Prothesen und leuchtende Gesichtsbemalung verträgt sich nicht mit dem WW2 Grundthema. Deswegen halten die sich offensichtlich auch wieder etwas zurück, das wildeste sind die Gasmasken zur Zeit und manchmal eine Schrift auf dem Rücken.

    Ich vermute das ist genau das Problem, auf das sie stoßen werden... Vanity Items gehen bei der Serie nur recht schwer..

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cicero
    Registriert seit
    26.07.2003
    Beiträge
    849
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Na ja, aber dann haben wir genau das Problem warum die Leute beim BF V Trailer teilweise geraged haben.. auffällige Prothesen und leuchtende Gesichtsbemalung verträgt sich nicht mit dem WW2 Grundthema. .
    Das ist völlig richtig. Trotzdem sind mit einiger Kreativität sicherlich viele interessante Skins möglich, die auch in das Grundthema passen. So ist zum Beispiel bei Helm und Gesicht nicht wirklich viel Auswahl dabei bzw. nicht viel Kreativität erkennbar. Die Waffen Skins sind darüber hinaus zu 2/3 einfach nur hässlich (ich weiß, Geschmäcker sind verschieden).

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.437
    Blog-Einträge
    10
    Man könnte ja einfach wieder Modding zulassen bzw. fördern, dann wäre das mit den Maps nämlich kein Problem. Dann würde es schnell massenhaft davon geben
    Ohne Mods ist so ein Spiel doch nur halb so viel Wert. Gerade wenn man bedenkt, was es da bei den alten BF-Teilen alles gab. Sowas fehlt doch heute total.
    Seitdem es da keine Modunterstützung mehr gibt, haben solche Shooter viel an Faszination für mich verloren.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •