5Gefällt mir
  • 2 Beitrag von LostViking
  • 1 Beitrag von Herbboy
  • 1 Beitrag von Bonkic
  • 1 Beitrag von Kasper1510
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Call of Duty: Black Ops 4 - Anzahl der PC-Spieler verdoppelt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Call of Duty: Black Ops 4 - Anzahl der PC-Spieler verdoppelt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    357
    "Bisher ist die neue Shooter-Episode noch nicht bei Steam Charts erfasst, so dass eine genaue Überprüfung noch nicht möglich ist."

    Öhm...ich denke er wird da auch nie erfasst werden...
    Zybba und Kasper1510 haben "Gefällt mir" geklickt.
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Zitat Zitat von LostViking Beitrag anzeigen
    "Bisher ist die neue Shooter-Episode noch nicht bei Steam Charts erfasst, so dass eine genaue Überprüfung noch nicht möglich ist."

    Öhm...ich denke er wird da auch nie erfasst werden...
    Vlt solltest du auch schreiben, warum. Denn etliche Leute (vermutlich auch der Autor, weil er vlt. "nur" eine News schreiben sollte und es gar nicht wusste) sind sich nicht bewusst, dass die PC-Version von CoD zum ersten Mal seit Zig Jahren, nicht über Steam, sondern nur über Battlenet von Blizzard läuft Ich meine, die letzten 10 Teile waren alle an Steam gebunden. An sich ist es sogar lobenswert, dass er nicht nur einfach die Pressemitteilung zusammengefasst hat, sondern versucht hat rauszufinden, ob man Statistiken finden kann - eine kleine Wissenslücke kann aber halt vorkommen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.701
    Blog-Einträge
    10
    In der Hinsicht hat man es ja schon geschickt gemacht. Im Battlenet werden nämlich alle Spiele angezeigt, selbst wenn man sie nicht gekauft hat. Wenn ich da auf Spiele gehe, so sehe ich da auch ein Call of Duty: Black Ops 4, obwohl ich das nicht gekauft hab.
    Und so sehen es auch alle Overwatch, WoW, Diablo, Starcraft usw. Spieler und der ein oder andere wird das dann sicher mal ausprobieren.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    In der Hinsicht hat man es ja schon geschickt gemacht. Im Battlenet werden nämlich alle Spiele angezeigt, selbst wenn man sie nicht gekauft hat. Wenn ich da auf Spiele gehe, so sehe ich da auch ein Call of Duty: Black Ops 4, obwohl ich das nicht gekauft hab.
    Und so sehen es auch alle Overwatch, WoW, Diablo, Starcraft usw. Spieler und der ein oder andere wird das dann sicher mal ausprobieren.
    Das klappt halt, weil es noch nicht viele Spiele sind, die den Client brauchen.
    Kasper1510 hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.923
    schon erstaunlich, dass der verzicht auf steam keinen, bzw ganz im gegenteil einen positiven, einfluss auf die spieler- und damit wohl auch verkaufszahlen gehabt haben soll. sollte mich dementsprechend wundern, wenn künftige activision titel noch via steam erscheinen sollten.
    Kasper1510 hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    schon erstaunlich, dass der verzicht auf steam keinen, bzw ganz im gegenteil einen positiven, einfluss auf die spieler- und damit wohl auch verkaufszahlen gehabt haben soll. sollte mich dementsprechend wundern, wenn künftige activision titel noch via steam erscheinen sollten.
    Battlenet sehe ich als einzige verbesserung seit jahren bei cod. denn das vac vom steam ist einfach nur dreck....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Drohtwaschl Beitrag anzeigen
    Battlenet sehe ich als einzige verbesserung seit jahren bei cod. denn das vac vom steam ist einfach nur dreck....
    Im Prinzip würde ich dir zustimmen,weil ich denke das Blizzard kurze fünfzehn macht mit Cheater/Hacker,aber kümmern die sich auch um die CoD Kunden?Da bin ich mir nämlich nicht so sicher.

    Was das Anzeigen aller Spiele beim B-Net angeht - ich finde das sehr lästig.Das Geblinke des CoD Buttons nach dem Motto "Hey guck mal,wir haben was für dich!" und das mir damit Spiele die mich nicht interessieren quasi aufs Auge gedrückt werden,finde ich nicht so prickelnd.Der Gedanke der dahinter steckt ist mir klar,aber auch absolut unsympathisch.

    Ich bin BF Fan,Cod war mir immer zu Cheaterverseucht und vor allem viel zu hektisch,der BR Mode (Blackout?) dagegen scheint gelungen und reizt mich auch.Allerdings 60,-€ um dann BR spielen zu können ist mir zu viel.Vor allem da nächsten Monat BF V released wird.
    Geändert von Kasper1510 (22.10.2018 um 15:44 Uhr)
    Drohtwaschl hat "Gefällt mir" geklickt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •