Seite 1 von 2 12
21Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    5

    Jetzt ist Deine Meinung zu Red Dead Redemption 2: Demo schläfert Gamestop-Arbeiter ein gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Red Dead Redemption 2: Demo schläfert Gamestop-Arbeiter ein

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    411
    Ich muss gestehen Teil 1 fand ich damals schon recht ermüdend und es hat sich mir nie erschlossen warum das Game so in den Himmel gehypt wurde. Normal verschlinge ich jedes Singleplayer Story Game aber Red Dead Redemption 1 hab ich damals relativ schnell wieder verkauft. Ich hatte es eh nur gebraucht gekauft aus Interesse damals. Meine Vermutung ist das es nichts vergleichbares im Wild West Setting gibt. Zumindest fällt mir Open World und in der Grafik kein Konkurrenzprodukt ein...................
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.174
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Meine Vermutung ist das es nichts vergleichbares im Wild West Setting gibt. Zumindest fällt mir Open World und in der Grafik kein Konkurrenzprodukt ein...................
    Gibt auch nicht viele Western-Games abseits von Red Dead.

    Spontan fallen mir nur die Call of Juarez Games ein, sind aber Ego-Shooter und das alte Gun von den Tony Hawk-Machern (die mit dem Auge am Spieß als Logo)
    LesterPG und AdamJenson haben "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.669
    Blog-Einträge
    3
    Finde eben auch die ruhigen Phasen bei solchen Spielen interessant. Bummbumm gibts genug und wird, meiner Ansicht nach, sich nicht gross von RDR1 unterscheiden. Bin da gerne mal den Sammelaufgaben nachgegangen und Schatzkarten eingeprägt. Dass man bei soner Präsentation einnicken kann nach einem langen Arbeitstag, kann ich aber nachvollziehen.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von WeeFilly
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    1.282
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gibt auch nicht viele Western-Games abseits von Red Dead.

    Spontan fallen mir nur die Call of Juarez Games ein, sind aber Ego-Shooter und das alte Gun von den Tony Hawk-Machern (die mit dem Auge am Spieß als Logo)
    Desperados fällt mir noch ein

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrNooP
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    216
    Was ein dummer Kommentar von diese Leuten. Abgesehen davon, dass man von einer Präsentation offensichtlich nicht aufs Spiel schließen kann, einen Satz zu schreiben, dass es langweilig ist und dann fertig, ist halt wirklich nicht gerade sehr aussagekräftig.
    Quod erat demonstrandum.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von MrNooP Beitrag anzeigen
    Was ein dummer Kommentar von diese Leuten. Abgesehen davon, dass man von einer Präsentation offensichtlich nicht aufs Spiel schließen kann, einen Satz zu schreiben, dass es langweilig ist und dann fertig, ist halt wirklich nicht gerade sehr aussagekräftig.
    Ich finde es schon aussagekräftig.Du scheinst mir hyped zu sein was ja kein Problem darstellt. Nüchtern betrachtet ist Teil 1 auch sehr oft einfach nur langweilig. Wenn jemand aber das Wild West Setting liebt gibt es keinen anderen 3rd Person Open World Shooter wie es Teil 1 ist.Lass dir Teil 2 nicht mies reden wenn du sehnsüchtig drauf wartest. Ich würde es mir maximal im Sale ansehen wenn eine Pc Version irgendwann kommt. Eine Konsole kaufe ich nicht extra weil ich auf Pc so viele Games habe die ich wohl nie im Leben mehr alle durchspielen kann.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.669
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Ich finde es schon aussagekräftig.Du scheinst mir hyped zu sein was ja kein Problem darstellt. Nüchtern betrachtet ist Teil 1 auch sehr oft einfach nur langweilig. Wenn jemand aber das Wild West Setting liebt gibt es keinen anderen 3rd Person Open World Shooter wie es Teil 1 ist.Lass dir Teil 2 nicht mies reden wenn du sehnsüchtig drauf wartest. Ich würde es mir maximal im Sale ansehen wenn eine Pc Version irgendwann kommt. Eine Konsole kaufe ich nicht extra weil ich auf Pc so viele Games habe die ich wohl nie im Leben mehr alle durchspielen kann.
    Teil 1 hat langatmige Momente, stimmt. Aber dafür sind Präsentation, Cast und Setting sehr gut. Grade im Bereich der Charaktere, hab ich nicht mehr viel besseres gesehen...wenn überhaupt. Und darum spiele ichs, nach 2010, zum zweiten mal durch. Und auch ich hab noch viele PC-Games
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.648
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Das ist alles von langer Hand geplant. Rockstar versucht neue Käuferschichten zu erschließen, jetzt eben alle auf der Suche nach einer neuen Methode, Schlafstörungen ohne Medikamente zu bekämpfen.
    Frullo, Elektrostuhl, NOT-Meludan und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    1.115
    "Spätestens am 26. Oktober 2018 werden wir uns alle ein Bild machen können. Dann erscheint Red Dead Redemption 2 für PC, PS4 und Xbox One."

    Also erscheint es doch für den PC?
    ssj3rd1 und WeeFilly haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrNooP
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Ich finde es schon aussagekräftig.Du scheinst mir hyped zu sein was ja kein Problem darstellt. Nüchtern betrachtet ist Teil 1 auch sehr oft einfach nur langweilig. Wenn jemand aber das Wild West Setting liebt gibt es keinen anderen 3rd Person Open World Shooter wie es Teil 1 ist.Lass dir Teil 2 nicht mies reden wenn du sehnsüchtig drauf wartest. Ich würde es mir maximal im Sale ansehen wenn eine Pc Version irgendwann kommt. Eine Konsole kaufe ich nicht extra weil ich auf Pc so viele Games habe die ich wohl nie im Leben mehr alle durchspielen kann.
    Ja stimmt, ich freue mich drauf. Allerdings habe ich bisher das Spiel noch nicht gespielt. Kommt halt auf die gezeigte Demo an. Man kann auch eine Demo von Skyrim zeigen, wo man nur rumreitet und nix tut, das hilft auch eher beim Einschlafen. Aber selbst wenn es eben kein Action Fest ist; Was ist daran so schlimm? Ist ja auch nicht unbedingt die Prämisse.
    McDrake und AdamJenson haben "Gefällt mir" geklickt.
    Quod erat demonstrandum.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.454
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    "Spätestens am 26. Oktober 2018 werden wir uns alle ein Bild machen können. Dann erscheint Red Dead Redemption 2 für PC, PS4 und Xbox One."

    Also erscheint es doch für den PC?
    Wenn unter Garantie nicht parallel zur Konsolenversion. Sondern wie bei GTA 8-12 Monate später. Und von einer Demoversion auf das ganze Spiel schließen ist "mutig". Abwarten und Tee trinken würde ich sagen. Rockstar steht eigentlich für Qualität.
    Geändert von MichaelG (02.09.2018 um 22:45 Uhr)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.485
    Ich hatte Leute im Kino dabei, die in Filmen wie Deadpool 1, Fast & the Furious 5 oder Transformers eingepennt sind...
    Btw halte ich Teil 1 keineswegs für stellenweise langatmig oder einschläfernd. Es kommt immer darauf an, wie man solche Spiele spielt. Ich habe das Spiel Anfang des Jahres zum zweiten Mal durchgespielt und mich hauptsächlich auf die Hauptstory konzentriert. Die ist mMn alles andere als langweilig.
    Trotzdem gehöre ich zu den (vermutlich wenigen) Geschöpfen, die RDR 1 zu den schwächeren Spielen von Rockstar Games zählen. Den gigantischen Hype konnte ich auch beim zweiten Durchgang nicht nachvollziehen. Vor allem was das pacing, Dialoge, Charakterzeichnung und Gestaltung der Welt angeht, sind die GTA Teile für mich persönlich die besseren Spiele. Vielleicht bin ich aber auch nicht Western-Fan genug. Trotzdem freue mich auf Teil 2 riesig, da ich generell ein großer Fan von Open World Titel und noch mehr von Rockstar Games Arbeiten bin.

  14. #14
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Das ist alles von langer Hand geplant. Rockstar versucht neue Käuferschichten zu erschließen, jetzt eben alle auf der Suche nach einer neuen Methode, Schlafstörungen ohne Medikamente zu bekämpfen.
    Hat Mass Effect doch auch schon geschafft. Bei Einschlafproblemen einfach mit dem Raumschiff über die Karte geflogen, oder in Andromeda über einen der Planeten gefahren.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    451
    Naja das mit der Pferdesim ist erwartbar...

    Mal ehrlich, bei allen Rockstar spielen war man bisher zu 75% des Spiels schlicht unterwegs oum von A nach B zu kommen.

    Bei RDR war das eben zu Pferd (oder mal Kutsche) Und in sämtlichen GTa Teilen eben zu meist per Auto. In allen GTA spielen verbringt man die meiste Zeit im Auto. Sowohl während, als auch abseits der Missionen, und das ist auch bei RDR so gewesen... auch da war man sowohl abseits als auch WÄHREND der Mission zu meist auf dem Pferd unterwegs. Fand ich auch immer schon einen der größten Kritikpunkte an allen Rockstar spielen... sich darüber jetzt aber zu wundern ist irgendwie komisch... hat da jemand ernsthaft geglaubt das sich das ändern wird?

    GTA hat hier den Vorteil der launigen Radiosendungen. Bei RDR1 war das Reiten von a nach b echt öde. Abseits der Missionen hab ich das so oft es irgendwie geht versucht abzukürzen, zb in dem ich Lager aufschlug und dann zu nem Wegpunkt reiste. Damit die Wege möglichst kurz waren. Und die Atmosphre hat das kein bisschen gestört, im Gegenteil, die Zufallsevents waren ohnehin nervig und extrem repetiv.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    451
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    "Spätestens am 26. Oktober 2018 werden wir uns alle ein Bild machen können. Dann erscheint Red Dead Redemption 2 für PC, PS4 und Xbox One."

    Also erscheint es doch für den PC?
    Nein, ganz einfach, Nein. Hört auf das zu glauben oder euch da Hoffnungen zu machen.

    Die einzige Varainte wird Playstation Now _wenn überhaupt_ sein, und da sicher auch nicht in den nächsten 2-3 Jahren.

  17. #17
    Kartamus
    Gast
    Das sagt natürlich viel aus! Ich schlafe im Zug auch immer ein. Anscheinend ist das Leben so langweilig und scheiße, dass man sogar dabei einschläft!
    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    914
    In Zeiten wo in GTA Jetautos und fliegende Motorräder mit Lenkraketen über die MAP düsen scheint es also vielen zu öde zu sein mit dem Pferd durch die Map zu reiten. Ich mag es sehr wenn es auch mal ruhigere Passagen gibt wo man nur mal durch die Gegend reitet. Das Action im Wild West Setting außerdem nicht sehr schnell ist sollte klar sein.

    Aber lassen wir uns überraschen. Ich denke das Spiel wird schon passen.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Wolfenkiesel
    Gast
    Ich mag solche Spiele mit ruhigen Passagen, wo man einfach in Ruhe die Welt erkunden und sich diversen Nebenbeschäftigungen hingeben kann. Eine exzessive Story + Charakterentwicklung à la Sony brauche ich nicht, mir reicht schon eine lockere Rahmenhandlung, wenn das Gameplay und der Spielspaß stimmen. Denn nur darauf kommt es mir an.
    McDrake, MichaelG, Neawoulf und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2007
    Beiträge
    24
    Gamestop? What to expect?
    Ich finde die ruhigen Momente in denen man alles erkunden kann sind sehr wichtig.
    Es soll nicht alle 2 min krachen (siehe das letzte Far Cry!)
    Das passt schon so.
    Neawoulf hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •