Seite 2 von 2 12
31Gefällt mir
  1. #21
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Im nächsten Jahr werden die Leute dann für weniger Features wieder 60€ ausgeben und mehr.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.106
    nur konsequent.
    ob der plan aufgeht, wird man sehen.

    interessant noch, dass das steam-monopol zumindest ein wenig zu bröckeln droht.

  3. #23
    Benutzer

    Registriert seit
    28.03.2015
    Beiträge
    49
    Vielleicht ist es mittlerweile auch unrealistisch für 60 Euro einen vollwertigen, umfangreichen Singleplayer und Multiplayer Modus zu verlangen.

    Ich finde es auf jeden Fall sehr interessant und begrüße es wenn es sich am Ende auch bemerkbar macht, dass man sich umso intensiver auf den Multiplayer Modus konzentrieren konnte. Auch wenn der CoD Multiplayer eh nicht mein Ding ist.

    Warum ein reiner Multiplayer Titel hier für manche leine 60 Euro kosten darf kann ich nur dann nachvollziehen, wenn sie relativ schnell mit Mikrotransaktionen oder DLC's daher kommen.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.615
    Zitat Zitat von Soulja110 Beitrag anzeigen
    No hate aber du gibst wirklich Vollpreis für ein modernes Moorhuhn mit ca 10 Stunden Spielzeit aus? Denn an den "SP Fans" die sich das Ding nach Monaten für 20 Euro nachkaufen (weil sonst die P/L nicht stimmt) hat glaub ich kein Publisher mehr interesse.
    Deswegen eine andere These: Black Ops wird jetzt die ultimative MP-Version von COD und IW macht beim nächsten Mal (unabhängig der Verkaufszahlen von BO4) einen richtig fetten SP Modus mit 4 Spieler Coop, Arenakämpfen oder vielleicht irgendeiner Art Open World.

    Ich kann mir jedenfalls beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Formel für COD ab jetzt und für alle Zeit MP+BattleRoyal sein wird, selbst wenn die Verkaufszahlen alle Rekorde sprengen. Das wäre auch gemessen an der angekündigten langen Support-Zeit von BO4 total unlogisch. Dann kann man sich ja gleich nur noch alle 3-4 Jahre ein neuen BO kaufen...
    Dann gehöre ich halt zu den 5-10% bei COD die den MP nicht anrühren und nur den SP spielen. Moorhuhn hin oder her. Aber die Kampagnen waren immer kurzweilig und haben mich (mehr oder weniger) gut unterhalten (BO2 war imho der schwächste Teil). Aber WWII war z.B. imho grandios.

    Schade wenn Activision (in dem Falle halt speziell Treyarch) der Meinung ist/sind, daß der SP bei COD überflüssig ist. Das bei einem Spiel das ursprünglich eine SP-IP war! (bis MW 1 war COD mehr SP-fokussiert) und damit wurde eine 2. große IP vom SP auf rein MP hingeführt. Für mich gibt es nur sehr wenige Titel wo mich ein MP überhaupt nur tangiert (Warthunder ist die einzige Ausnahme die ich beim MP mittlerweile mache).

    Selbst ein BF holt mich bezüglich MP nicht mehr ab. Obwohl ich früher BF 2-3 incl. Addons/Premium regelrecht gesuchtet habe und auch in BF4 auf eine 3-stellige Spieldauer gekommen bin.

    Schade drum, wenn die Firmen der Meinung sind, sie müssen den SP-Gamern unbedingt mit aller Macht vor dem Kopf stoßen. Das ganze hat mich schon bei Rainbow Six massiv angestunken, daß man für die reine MP-Fokussierung die langjährigen Fans der IP in den Hintern tritt. Dann wird halt COD BO 3 nicht gekauft. Mal sehen ob noch mehr Leute wie ich der gleichen Meinung sind.

    Sollten die weiteren Nachfolger auf die gleiche Schiene gehen (je nachdem wie zufrieden man mit den Umsätzen sein wird) war wohl WW II der letzte COD-Teil. den meine Steambibliothek zu sehen bekommen hat. Hätte den Vorteil, daß knapp 60 EUR dann halt eine andere Firma erhält, die noch etwas auf die SP-Gamer setzt.

    Der Markt wird immer mehr von MP-Titeln überflutet und der SP-Spieleanteil nimmt immer mehr ab. Eigentlich schade.
    SGDrDeath und GTAEXTREMFAN haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wynn
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Buffed
    Beiträge
    6.906
    also 60 € + 35 € Seasonpass + mikrotransaktionen + konsolen besitzer dürfen weiterhin extra zahlen für multiplayer

    hawkytonk, Orzhov and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Soulja110
    Registriert seit
    15.03.2004
    Beiträge
    1.797
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Schade drum, wenn die Firmen der Meinung sind, sie müssen den SP-Gamern unbedingt mit aller Macht vor dem Kopf stoßen.
    Nix für ungut aber das ist doch gerade wieder riesengroßes mimimi und total übertrieben. Mag ja sein, dass du sauer bist, ich wäre es an deiner Stelle wahrscheinlich auch, aber die Entwickler haben eben eine Entscheidung aufgrund von Fakten getroffen und nicht weil sie jemanden ärgern wollen. Fakt ist jednefalls, dass COD von der MP Community getragen wird. Wäre dies nicht so, würde auch ein COD nach 6-12 Monaten nur noch 10 Euro kosten weil man sonst keine Kopien mehr verkauft. So hat(te) man zumindest 1 Jahre konstanten Absatz durch MP und den Gruppenzwang, der dadurch ausgelöst wird (Spieler zocken es online und verleiten ihre Freunde mit zu zocken, koste es was es wolle). Ich rege mich zB auch über die neue Ausrichtung von God of War auf, aber mein Unverständnis richtet sich eher an die User die Sachen schreiben von wegen das hätte die Marke gerettet. Und davon abgesehen ist es doch sehr wahrscheinlich, dass es nächstes Jahr mit SP weiter geht. Zombie Mode und Battle Royal sind super beliebt, rückwirkend ist es erschreckend plausibel, dass ein BO4 komplett auf den SP verzichtet und mehr von dem einfügt, was der größte Teil der Community fordert. So eine zielgerichtete Spieleentwicklung ist man ja sonst gar nicht mehr gewohnt von den großen Studios.
    I´M RICH, BIATCH !!!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.996
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    UPDATE: Mittlerweile tauchen die ersten Statements der Entwickler auf, wie zu vermuten ist das Argument "seit 2015/2016 spielen die Spieler zu 90 Prozent nur den Multiplayer", also mehr oder minder direkt die Aussage "SP lohnt nicht".
    Bleibt die Frage 90% der Spieler oder 90% der Spielzeit ?
    Die Kampa spielt man idR nur einmal und Milchmädchenrechnungen sind immer gern genommen !

    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Der Markt wird immer mehr von MP-Titeln überflutet und der SP-Spieleanteil nimmt immer mehr ab. Eigentlich schade.
    Seh es so:
    Es wird einige Zeit dünn werden und dann kommt ein kleine Schmiede die den Dicken dann die Butter vom Brot nimmt und deklassiert, wie bei SimCiy durch Cities: Skyline geschehen.
    Dort war man ja auch jahrelang auf dem "Spielerfahrungsoptimierungskurs".

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.157
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Der Markt wird immer mehr von MP-Titeln überflutet und der SP-Spieleanteil nimmt immer mehr ab. Eigentlich schade.
    Najo... in den letzten Jahren gab es deutlich mehr gute Singleplayer-Titel, als Multiplayer-Titel. Da können sie den Markt soviel überfluten wie sie wollen. Wenn die Spiele nichts taugen, verschwinden sie genauso schnell, wie sie gekommen sind. Die Erinnerung an guten SP-Spielen bleibt hingegen für immer.

  9. #29
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Zitat Zitat von Wynn Beitrag anzeigen
    also 60 € + 35 € Seasonpass + mikrotransaktionen + konsolen besitzer dürfen weiterhin extra zahlen für multiplayer

    Du hast das Repeat in 12 Monaten vergessen.

  10. #30
    Cyberthom
    Gast
    Na das Spart mir ne menge Kohle. Online Games sind für mich so langsam zum Hassobjekt Mutiert.
    Ich habe meine Rückschlüsse aus dieser Entwicklung gezogen und kaufe diesen Schund nicht mehr

    Vorteil: gibts viele .. Besonderer Nebeneffekt, keine Nervigen Betrüger Gamer bzw " Entwickler Balancing"

  11. #31
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    433
    Des wird in zumindest in Europa mehr oder minder floppen^^ Für mich ist Cod eh schon allerspätestens seit MW3 gestorben^^

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fireball8
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    765
    Naja. Ich selber bin 24 und bekomme es in meinem Zockerumkreis (16-30 jährige) selber mit: den SP in CoD spielte kaum mehr einer. MP ist nunmal das große Ding und da verwundert es mich auch überhaupt nicht, wenn drauf verzichtet wird. Ich bin ein großer Fan des neuen Rainbow Six, spiele es jeden Tag im Clan. Ja ich wünschte mir auch wieder einen SP-Part wie in den älteren Teilen, aber richtig vermissen tu ich ihn auch nicht. Und ich denke genauso wird es jetzt auch bei vielen CoD-Fans mit Blops4 werden..
    Ich glaube sogar, dass die Verkaufszahlen durch die BattleRoyale-Komponente steigen könnten, einfach wegen der Popularität dieses Modus. Ich muss auch ganz ehrlich sein: ich habe viel Zeit in Pubg verbracht, bis ich an RB6 hängen blieb und die Ankündigung eines BattleRoyale im Fast Pace-Gewand eines CoD BO...catcht mich irgendwie. Mit dem Hintergedanken, dass sie mehr Ressourcen in den MP allgemein stecken können und dieser dadurch richtig stark wird...Ich bin seit Black Ops 1 das erste mal wieder an einem CoD interessiert, seitdem war mein Interesse verflogen..

    So und nun steinigt mich ihr alten Opis!
    Celerex hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.174
    Alles in allem kein Wunder gekauft wird es in erster Linie für den Multiplayer, wird vermutlich nur eine Hand voll Spieler geben, die es ausschließlich für den Singleplayer kaufen.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SergeantSchmidt
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.695
    Ich glaube nicht das die Verkaufszahlen einbrechen. Die junge Zielgruppe die zurzeit in Fortnite unterwegs ist fängt bestimmt schon an sich Argumente für die Eltern zurechtzulegen...

    Wenn man den Zombie Modus separat kaufen kann, hole ich ihn mir, sieht für mich als Zombie Fan interessant aus.
    Vae Victi

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.470
    Ich sag immer wieder gerne.. CoD gibt den Menschen ein falsches Bild von einem guten Shooter. Durch deren Aids Mechaniken werden andere Spiele beeinflusst, und versenken sich selbst ins Reich der Bedeutungslosigkeit. Aber dieser Mist wird ja sowas von gut angenommen, dass man davon ausgehen kann, das die Gamer wirklich nur noch kleine, dumme, schnell reizende Automaten sind, die Reizüberflutet werden müssen, schön an die Hand nehmen..dem Spieler das spielen und denken abnehmen. Das wollen die Leute von Heute. Sind ja auch behindert. Haben ein Gamepad in der Hand, Shooter auf der Konsole.. das sollen dann "Gamer" sein. CoD und die Konsolen, ficken die Branche seit Jahren ins Hinterteil. Zwei Dinge, die die Welt nicht braucht.

  16. #36
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.770
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    zügel mal deine Ausdrucksweise, die fällt mir nämlich schon länger negativ aus. Und an der Intoleranz

    gegen Konsolen(spieler) kannst du auch mal was ändern, das nervt nämlich. Ich belasse es mal hierbei. Aber wenn sich das nicht bessert, hagelt es auch mal Sanktionen, den wie gesagt, fiel mir schon öfters auf bei deinen Beiträgen.
    Geändert von LOX-TT (19.05.2018 um 11:21 Uhr)

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.470
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    zügel mal deine Ausdrucksweise, die fällt mir nämlich schon länger negativ aus. Und an der Intoleranz

    gegen Konsolen(spieler) kannst du auch mal was ändern, das nervt nämlich. Ich belasse es mal hierbei. Aber wenn sich das nicht bessert, hagelt es auch mal Sanktionen, den wie gesagt, fiel mir schon öfters auf bei deinen Beiträgen.

    Vielleicht solltest du ein wenig mehr weinen. Ich denke mal, das ist ein guter Problemlösungsansatz. Stell mich nicht hin wie nen Idiot. Ich sag was ich zu sagen habe, fertig. Passt dir der Ausdruck nicht, zensier oder sanktioniere doch so viel du willst. Provokation ist wichtig. Wenn du das nicht verstehen kannst, dann ist das nicht mein Problem. Ich habe genug konstruktive Beiträge geliefert, also kann man auch Dampf ablassen. Oder sind diese Hasskolumnen das einzige, was hier an "Ausdruck" toleriert wird ? Zieht euch mal weniger an solchen Beträgen hoch. Ist ja wie im Kindergarten

  18. #38
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.770
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Das ist ne Sache von Anstand und hat nichts mit Kindergarten oder "das wird man wohl sagen dürfen"-Quatsch zu tun. Wenn du selbst keine Shooter auf Konsole zocken willst, okay, aber so einen Quark
    Das wollen die Leute von Heute. Sind ja auch behindert. Haben ein Gamepad in der Hand, Shooter auf der Konsole.. das sollen dann "Gamer" sein. CoD und die Konsolen, ficken die Branche seit Jahren ins Hinterteil. Zwei Dinge, die die Welt nicht braucht.
    braucht keiner

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Ich sag immer wieder gerne.. CoD gibt den Menschen ein falsches Bild von einem guten Shooter. Durch deren Aids Mechaniken werden andere Spiele beeinflusst, und versenken sich selbst ins Reich der Bedeutungslosigkeit. Aber dieser Mist wird ja sowas von gut angenommen, dass man davon ausgehen kann, das die Gamer wirklich nur noch kleine, dumme, schnell reizende Automaten sind, die Reizüberflutet werden müssen, schön an die Hand nehmen..dem Spieler das spielen und denken abnehmen. Das wollen die Leute von Heute. Sind ja auch behindert. Haben ein Gamepad in der Hand, Shooter auf der Konsole.. das sollen dann "Gamer" sein. CoD und die Konsolen, ficken die Branche seit Jahren ins Hinterteil. Zwei Dinge, die die Welt nicht braucht.
    Ganz abgesehen davon, dass ich selbst kein Fan von CoD bin und dass es CoD ja auch für den PC gibt und nicht nur für die Konsolen... irgendwas muss die Serie ja gut machen. Sonst würde sie sich nicht seit Jahren so gut verkaufen. Und wenn du mehr Anspruch suchst, dann gibt es noch zig andere Alternativen in diesem Genre und im Spielbereich allgemein. Spiele müssen nicht immer voller Anspruch und Komplexität sein.

    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du ein wenig mehr weinen. Ich denke mal, das ist ein guter Problemlösungsansatz. Stell mich nicht hin wie nen Idiot. Ich sag was ich zu sagen habe, fertig. Passt dir der Ausdruck nicht, zensier oder sanktioniere doch so viel du willst. Provokation ist wichtig. Wenn du das nicht verstehen kannst, dann ist das nicht mein Problem. Ich habe genug konstruktive Beiträge geliefert, also kann man auch Dampf ablassen. Oder sind diese Hasskolumnen das einzige, was hier an "Ausdruck" toleriert wird ? Zieht euch mal weniger an solchen Beträgen hoch. Ist ja wie im Kindergarten
    Wen willst du denn hier in diesem Forum bitteschön provozieren, außer Moderatoren, die dich dann sowieso verwarnen und ggf. auch noch bannen, wenn du weiter so machst? Den Nachteil daraus trägst allein du. Irgendein Ziel erreichst du damit aber nicht. Niveauloser Bockmist ist das, was du da ablässt. Nicht mehr, nicht weniger.
    golani79, Headbanger79, SGDrDeath und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  20. #40
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du ein wenig mehr weinen. Ich denke mal, das ist ein guter Problemlösungsansatz. Stell mich nicht hin wie nen Idiot. Ich sag was ich zu sagen habe, fertig. Passt dir der Ausdruck nicht, zensier oder sanktioniere doch so viel du willst. Provokation ist wichtig. Wenn du das nicht verstehen kannst, dann ist das nicht mein Problem. Ich habe genug konstruktive Beiträge geliefert, also kann man auch Dampf ablassen. Oder sind diese Hasskolumnen das einzige, was hier an "Ausdruck" toleriert wird ? Zieht euch mal weniger an solchen Beträgen hoch. Ist ja wie im Kindergarten
    Du bist ein Idiot wenn du glaubst mit billigen Verallgemeinerungen, Beleidigungen und herbwürdigender Sprache irgendetwas positives erreichen zu können. Damit wirkst du Bestenfalls wie ein pseudoelitärer, selbstgefälliger Sack der meint alles besser zu wissen. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Am Ende des Tages wird nunmal mit der Brieftasche abgestimmt und es geht wie in jedem anderen Business um Marktanteile und Investitionen in die Zukunft.

    Mir ist auch die Ironie bewusst das gerade ich dir das sage. Lox zensiert mich schon wenn es sein muss. Ich vertrau ihm da einfach mal.
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •