9Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Schaschlikschmuggler
  • 7 Beitrag von Grolt
  • 1 Beitrag von makoto68
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MattiSandqvist
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    144

    Jetzt ist Deine Meinung zu Ion Maiden: Retro-Shooter mit Duke Nukem-Optik im Early-Access-Check gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Ion Maiden: Retro-Shooter mit Duke Nukem-Optik im Early-Access-Check

  2. #2
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Für ein Blood 3 in der Build Engine würde jedes moderne Spiel links liegen lassen, sogar ein RDR 2.
    Grolt hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    429
    spielerisch bieten fast alle modernen Ego-Shooter deutlich mehr als Ion Maiden.
    Wat.
    Wo bieten denn heutige FPS spielerisch mehr???? Das Gegenteil ist der Fall. Alles Anspruchslose verweichtlichte scheiße.
    Keine Sprungpassagen mehr. Sondern alles findet auf "einer" Ebene statt. Keine verwinkelten Levels in denen sich man verlaufen kann mehr. Sondern nur noch A zu B Schläuche. Keine Secrets mehr. Keine Endbosse mehr. Dazu Schwierigkeitsgrade die selbst ein Baby ohne Spielerfahrung problemlos schafft.

    Der einzige FPS der letzten Jahre der spielerisch vollends an die alten FPS der 90ér und frühen 2000 ranreicht ist Doom 2016. Und mit abstrichen Wolfenstein TNO und TOB.

    Und dieses Nostalgiegelaber..... Doom 1+2 sind bis heute die besten FPS aller Zeiten. Das ist Fakt und kein Nostalgiegelaber. Quake 1+2, SiN, Return to Wolfenstein, Unreal 1, HalfLife 1, Blood, Jedi Knight 1+2+3, etc. All die alten klassischen FPS aus den späten 90érn und frühen 2000er wischen spielerisch und im Gamedesign mit dem modernen Müll den Boden auf.
    Geändert von Grolt (02.03.2018 um 23:34 Uhr)
    Shadow_Man, Neawoulf, knarfe1000 und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sayaka
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Wien Hietzing
    Beiträge
    557
    ich freu mich schon so sehr auf dieses Spiel. Endlich gibt's wieder was für fans von classic fps. Die erste schöne Überraschung war Dusk und jetzt mit Ion Maiden hoffe ich echt dass das ein neuer Trend wird! Es wird eh schön langsam Zeit dass neben den ganzen classic Jump and Runs jetzt endlich auch classic fps kommen.
    meine Fotos und Videos zur Cosplay Community:
    https://www.instagram.com/richard_.photo/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.648
    Sieht für ein Build-Engine Titel großartig aus!
    Ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten.
    Spiele wie Blood, Duke Nukem 3D und Shadow Warrior sind zeitlose Klassiker wie Super Mario oder Tetris...nur etwas blutiger.
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    3.025
    Zitat Zitat von Sanador Beitrag anzeigen
    Spiele wie Blood, Duke Nukem 3D und Shadow Warrior sind zeitlose Klassiker wie Super Mario oder Tetris...nur etwas blutiger.
    Zumindest heißt es heute nicht mehr: Spiele wie [indiziert], [indiziert] und [indiziert] sind zeitlose Klassiker...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.852
    ROFL. Obwohl ich wie gesagt immer noch nicht einsehe, warum ein Spiel wie Dead Island in Deutschland nicht geprüft wird und man da auf Importe ausweichen muß, deren Aktivierung und teils auch Nutzung zu allem Überfluß noch durch Geolockmaßnahmen erschwert wird. Und das leidige Thema Cuts bei Spielen wie Wolfenstein oder COD WW II. Beide Titel sind Galaxien von einer Verherrlichung des Deutschen Reiches entfernt. Und das entsprechende Klientel um das man sich sorgt interessiert sich mit Sicherheit nicht für diese Titel sondern wohl eher für Indie-/Nischentitel mit gegenteiligem Einschlag (sofern diese existieren).

    Zu C64-Zeiten gabs da jedenfalls durchaus solche Titel. Beim PC bezweifle ich, daß das anders ist.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von makoto68
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Grolt Beitrag anzeigen
    Wat.
    Wo bieten denn heutige FPS spielerisch mehr???? Das Gegenteil ist der Fall. Alles Anspruchslose verweichtlichte scheiße.
    Keine Sprungpassagen mehr. Sondern alles findet auf "einer" Ebene statt. Keine verwinkelten Levels in denen sich man verlaufen kann mehr. Sondern nur noch A zu B Schläuche. Keine Secrets mehr. Keine Endbosse mehr. Dazu Schwierigkeitsgrade die selbst ein Baby ohne Spielerfahrung problemlos schafft.

    Der einzige FPS der letzten Jahre der spielerisch vollends an die alten FPS der 90ér und frühen 2000 ranreicht ist Doom 2016. Und mit abstrichen Wolfenstein TNO und TOB.

    Und dieses Nostalgiegelaber..... Doom 1+2 sind bis heute die besten FPS aller Zeiten. Das ist Fakt und kein Nostalgiegelaber. Quake 1+2, SiN, Return to Wolfenstein, Unreal 1, HalfLife 1, Blood, Jedi Knight 1+2+3, etc. All die alten klassischen FPS aus den späten 90érn und frühen 2000er wischen spielerisch und im Gamedesign mit dem modernen Müll den Boden auf.
    AMEN, sehe ich genauso! Ion Maiden ist daher für mich ein Must have. Hoffe, sie verderben es nicht. Spiele saugerne die "alten Sachen", wie z.B. gute Mods in D1/2 oder Q1, gerade weil mehr Anspruch an den Spieler und kein Wandersimulatoren...
    Grolt hat "Gefällt mir" geklickt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •