Seite 1 von 3 123
50Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.616
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de

    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Citizen: Alpha 3.0-Release könnte verschoben werden (Gerücht) gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Citizen: Alpha 3.0-Release könnte verschoben werden (Gerücht)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NilsonNeo4
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    557
    Oder man schaut einfach in den Schedul-Report und lässt sich Wöchentlich auf den neusten Stand bringen.
    https://robertsspaceindustries.com/s...-report#button
    TheRealBlade und ActionNews haben "Gefällt mir" geklickt.
    PC - Playstation 4 - Nintendo Switch - One Plus 3 - Huawei MediaPad M3 Lite

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    1.637
    Ähm, das hier ist Star Citizen. Natürlich wird der Termin verschoben. Entweder Ende des Jahres oder Mitte nächsten Jahres
    Alreech hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KSPilo
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    311
    Gerücht: "Star Citizen wird überraschend eingestellt, weil den Entwicklern Zeit und Geld fehlt." *HUST*

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Ist wurst. Ich kenne kaum ein Gaming-Großprojekt was nicht verschoben wurde. Da ist SC nicht allein. Und wenn ich daran denke was man nach 12 Jahren als Duke Nukem Forever abgeliefert hatte braucht sich SC keine Sorgen zu machen.

    Für mich ist SC das Gamingprojekt überhaupt. In einer Detailtiefe und -verliebtheit die wohl Maßstäbe setzen wird. Daher gebe ich CR die Zeit die er braucht. Und wenn halt SQ42 erst 2022 erscheint habe ich damit auch kein Problem. Für mich zählt im Endeffekt, was dann abgeliefert wird.

    Sollte nach der Zeit nicht ansatzweise das abgeliefert werden, was er vorher versprochen hatte, wäre ich enttäuscht. Ganz klar. Liefert er aber (wovon ich momentan ausgehe) ist alles im grünen Bereich.
    ActionNews und Svatlas haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.609
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Und wenn ich daran denke was man nach 12 Jahren als Duke Nukem Forever abgeliefert hatte braucht sich SC keine Sorgen zu machen.
    Du willst damit andeuten, dass DNF gut gealter ist und in den 12 Jahren Entwicklungszeit?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Nee. Nach 12 Jahren Entwicklung hatte ich mir (sicher auch nicht zuletzt dank des aufgebauten Hypes) deutlich mehr von DNF versprochen. Am Ende kam ein grundsolider 08/15 Shooter mit mittlerer Spieldauer dabei heraus. Aber leider nicht mehr. Nichts wo ich hätte sagen können "Wow, dafür hat sich die Wartezeit gelohnt." Nichts wo ich hätte sagen können, der Duke setzt hier mal eine Marke.

    Sicher durch die Entwickler und zig Enginewechsels hat sich vieles in der Entwicklung verzögert. Die Entwicklung begann zwischendurch sogar nochmal wieder quasi bei 0. Keine Frage. Aber wie gesagt die Wartezeit hat für mein Empfinden nicht mit dem am Ende Abgelieferten korrelliert. Hier sehe ich SC im Vorteil. Ich denke für die Wartezeit werden wir mit einem Gaming-Meilenstein belohnt. Das ist nach den bisherigen Infos zumindestens meine Hoffnung.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.232
    Ich rechne überhaupt nicht mit 3.0 vor Oktober/September. Diese ganzen Verzahnungen, die dort gerade entstehen, lassen mich an einen früheren Release zweifeln. Was ich überhaupt nicht schlimm finde. Es ist echt beachtlich, was dort gerade geschieht und die sollen nichts überstürzen.
    MichaelG und ActionNews haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.609
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Svatlas Beitrag anzeigen
    Ich rechne überhaupt nicht mit 3.0 vor Oktober/September. Diese ganzen Verzahnungen, die dort gerade entstehen, lassen mich an einen früheren Release zweifeln. Was ich überhaupt nicht schlimm finde. Es ist echt beachtlich, was dort gerade geschieht und die sollen nichts überstürzen.
    Nö. Ist nicht schlimm.
    Aber dass CR vor einem Jahr annahm (oder hoffte) , dass 3.0 noch 2017 rauskommen würde.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NilsonNeo4
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    557
    Laut Plan soll 3.0 ja in den nächsten zwei Wochen an die Evocati gehen. Und zumindest dieser Zeitraum hat sich seit der letzten Woche nicht geändert. Wir werden dann spätestens am 3.8 sehen ob das gepasst hat.
    PC - Playstation 4 - Nintendo Switch - One Plus 3 - Huawei MediaPad M3 Lite

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Nö. Ist nicht schlimm.
    Aber dass CR vor einem Jahr annahm (oder hoffte) , dass 3.0 noch 2017 rauskommen würde.
    Hast Du jemals solch ein Mammut Projekt geleitet ? Ich nehme nicht alles in Schutz, aber mehr Weitsicht wäre angebracht. Es gibt halt Menschen, die sind sich der Größe nicht bewusst. Es wurden so viele neue Sachen programmiert(größte z.B Item System), die zu diesen Verzögerungen geführt haben. Das hat sich auf das komplette Spiel ausgewirkt. Irgendwie blendest du vieles immer aus oder weißt es einfach nicht.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Und CR hat sicher im Vorfeld auch nicht mit einigen Problemen gerechnet, die nun halt zu Verzögerungen führen. Imho ist es nur wichtig, daß man sieht das CR daran arbeitet und daß es irgendwie vorwärts geht (wenn auch teils vielleicht gebremst, weil technische Probleme was auch immer zu Verzögerungen führen). An fixen Terminen festbeißen will ich mich dabei genau aus diesen Gründen nicht. Kommt 3.0 im September ist es gut. Kommt es erst im Januar ist das auch kein Beinbruch. Für mich zählt am Ende nur das finale Produkt.

    99% die wegen der Entwicklungszeit herummosern haben gar nicht den Einblick, ob die Dauer angemessen ist, warum es so lange gedauert hat, können den notwendigen Aufwand gar nicht einschätzen u.s.w.
    ActionNews hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    357
    "Unerwartet"
    WeeFilly hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.609
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Svatlas Beitrag anzeigen
    Hast Du jemals solch ein Mammut Projekt geleitet ? Ich nehme nicht alles in Schutz, aber mehr Weitsicht wäre angebracht. Es gibt halt Menschen, die sind sich der Größe nicht bewusst. Es wurden so viele neue Sachen programmiert(größte z.B Item System), die zu diesen Verzögerungen geführt haben. Das hat sich auf das komplette Spiel ausgewirkt. Irgendwie blendest du vieles immer aus oder weißt es einfach nicht.
    Also ich blende nix aus.
    CR redet von Terminen.
    Es ist sein Projekt.
    Er muss wissen, wie es läuft.

    Und dus glaubst oder nicht, ich war auch schon teil grösserer Projekte.
    Und wäre man da jeweils so in Verzug den Auftraggebern gegenüber si ungenau gewesen, hätts auch kein freundliches "egal" gegeben.
    Batze, SGDrDeath, Loosa und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Raptor
    Registriert seit
    16.06.2002
    Beiträge
    564
    Also für mich ist der Fortschritt noch gerade so in Ordnung, aber so langsam kommt bei mir auch Kritik hoch. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen wieso man auf jetzt schon Bodenfahrzeuge (z.B. Cyclone & Nox Kue) entwickelt. Hier sollte sich CR auf das wesentliche konzentrieren und nicht noch mehr Fäßer aufmachen. Hier muss CR massiv aufpassen, denn andauernd neue Funktionen sind der Tod jedes Softwareprojektes. Momentan ist es noch gerade so im Rahmen, aber CR bzw. das Team um ihn herum ist an der Schwelle zuveiele Baustellen aufzumachen und das wesentliche aus dem Blickwinkel zu verlieren.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Und dus glaubst oder nicht, ich war auch schon teil grösserer Projekte.
    Welches Projekt war das z.B und welchen Bereich hast du dort gehabt ? Eine starke Behauptung ist besser als ein schwacher Beweiß.

    Dennoch machst Du es Dir irgendwie immer sehr einfach mit solchen Begründungen, wie: "Er redet von Terminen etc." und du hast überhaupt keinen Einblick, was hinter den Kulissen los ist. Chris Roberts kann auch nicht alles vorher sagen oder hältst du ihn für Gott? Einer der schon an größeren Projekten teilgenommen hat oder involviert war, der könnte wesentlich mehr dazu beitragen, als nur so kurze Floskeln. Ich glaube Dir nicht.

    Zitat Zitat von Raptor Beitrag anzeigen
    Also für mich ist der Fortschritt noch gerade so in Ordnung, aber so langsam kommt bei mir auch Kritik hoch. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen wieso man auf jetzt schon Bodenfahrzeuge (z.B. Cyclone & Nox Kue) entwickelt. Hier sollte sich CR auf das wesentliche konzentrieren und nicht noch mehr Fäßer aufmachen. Hier muss CR massiv aufpassen, denn andauernd neue Funktionen sind der Tod jedes Softwareprojektes. Momentan ist es noch gerade so im Rahmen, aber CR bzw. das Team um ihn herum ist an der Schwelle zuveiele Baustellen aufzumachen und das wesentliche aus dem Blickwinkel zu verlieren.
    Das verstehe ich auch nicht. Das ist für mich erstmal auch unnötig.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von CryPosthuman
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    581
    Gut, der angedachte Termin für den Release wäre eh der 25.08. gewesen.. Wenn es also in den September rutscht, ist das garnicht so lang!

  18. #18
    i-suffer-rock
    Gast
    Was da bei Star Citizen passiert errinnert mich an die Spieleentwicklung in den 90ern, als viele Entwicklerstudios noch unabhängig waren und ihre Spiele immer wieder verschoben haben um die eigenen hochgesteckten Ambitionen zu erfüllen. Das ganze zum Leidwesen der Publisher die finanziell mit drin hingen. Irgendwann hatten die Publisher keinen Bock mehr auf die Unzuverlässigkeit, und kauften die Entwicklerstudios auf um da durchregieren zu können. Bei Star Citizen sind die Backer in einer ähnlichen Position des ungeduldigen wartens wie die Publisher damals.

    Aber auf dem Weg kamen in den 90er einige überragende Spiele bei raus, hoffentlich klappt es bei SC auch.
    McDrake, MichaelG, SGDrDeath und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.794
    Genau das ist der Punkt: Das sture Beharren auf Release-Zeitpunkt X ohne Rücksicht auf Verluste sorgte doch in den letzten Jahren nur dafür, daß ein Spiel egal in welchem Zustand releast wurde (so nach dem Motto: die Patches werden das schon richten). Das Spiel werden teils nicht mal Alpha-Qualitätswürdig releast und reifen wie Bananen beim Kunden. Von dieser Releasepolitik habe ich langsam aber sicher die Nase voll.

    Ich wünschte mir langsam wieder eine frühere Releasekultur "Back to the Roots". Releasen wenn die Ware fertig ist, nicht weil ein künstlich vorgegebenes Releasedatum gerade erreicht ist. Da lieber warte ich halt notfalls auch 1-2 Jahre länger, bekomme aber dann dafür ausgereifte Ware, mit der es Spaß macht zu zocken und wo keine Plotstopper oder andere Bugs einem das Spielerlebnis vermiesen. Es kann so viele Dinge bei einem so großen Projekt geben, die zu Verschiebungen führen. Teils auch Banalitäten wie Erkrankungen von Entwicklern oder daß gewisse Bausteine noch nicht so funktionieren wie ursprünglich vorgesehen.

    Und bei einem so riesengroßen Projekt wie SC, wo bereits einzelne Teile so detailliert ausgearbeitet und teils umfangreich/er sind als einzelne Spiele ist das für mich doppelt wertvoll, wenn man auf Qualität achtet. Wenn sich beim Laufen z.B. die Jacke realistisch bewegt, die Waffennutzung und das Verhalten der jeweiligen Schußwaffe realistisch daherkommt, das Schadensmodell en Detail ausgearbeitet wurde. Weil eben auch bislang vernachlässigte Details eine Rolle spielen wie realistisches Wasserverhalten, das PU, ein guter und ausgereifter FPS-Part (was bei einigen Spielen schon allein für eine mehrjährige Entwicklungsdauer sorgt, Details und Minispiele wie Billardspiel, Darten was auch immer, die mit implementiert werden oder eben auch Bodenfahrzeuge. Hinzu kommen auch Dinge wie Performanceoptimierungen, Bugs, stabile Engines, saubere Programmierung etc. pp. Hinzu kommen auch Dinge wie Charaktere, Ausarbeitung derselben, Questentwicklung (nicht ständig das repetive erschieße X, besorge Gegenstand Y).

    Ich wünschte mir, daß andere Entwickler-Studios bzw. auch Publisher nur mit 80% dieser Akribie an ihre eigenen Projekte gängen und sich die Releasedaten wesentlich mehr nach dem Zustand des jeweiligen Spieles und nicht nach einem fiktiv festgelegtem Datum ausrichten, weil der Publisher unbedingt noch im Fiskaljahr X/Quartal Y mit dem Umsatz aus diesem Titel glänzen will. Hinzu kommt auch der Umgang in den Teams untereinander, arbeitswürdige Bedingungen wo die Entwickler auch Spaß an ihrem Job haben und nicht geknechtet irgendwie zusehen müssen, daß das Spiel ja bis zur Deadline steht (egal wie).

    Dann würde die Qualität der Spiele durch die Bank weg steigen, was sicher auch positive Auswirkungen auf die Spiele-Verkäufe und sicher auch auf die Verkäufe von DLC hätte, wenn diese einen entsprechenden Gegenwert bieten. Und dafür warte ich gern auch notfalls länger, wenn zum Zeitpunkt X der Zustand der Ware noch nicht dem Qualitätslevel entspricht, was ich als releasewürdig erachte.

    Würde das der Fall sein, gäbe es solche Fälle wie z.B. ME: A, GTA IV, Just Cause 3 oder Batman: Arkham Knight oder Mafia 3 nicht.

    Aber ich glaube das bleibt wohl (leider) ein Traum und ein Typ wie CR und dessen Einstellung zur Perfektion eine der wenigen Ausnahmen in diesem Business.
    Geändert von MichaelG (22.07.2017 um 14:30 Uhr)

  20. #20
    Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    64
    Das mit den Fahrzeugen sehe ich jetzt noch nicht so kritisch, weil die Entwicklung wohl nicht so kompliziert ist und sie natürlich für die Planeten / Monde auch Content benötigen. Daher war dieser Schritt logisch, was mir aber wirklich Sorge bereitet ist die Ankündigung von prozeduralen Städten. Prozedurale Monde sind aus meiner Sicht in Ordnung, weil niemand von einem Mond erwartet das viel los ist, bei Städten oder Planeten sieht dies anders aus. Der Ansatz mit den Landezonen war vollkommen ausreichend, hier übersteigt der Aufwand den Nutzen bei weitem, einen Planeten wie ArcCorp wo ein Großteil der Oberfläche mit Siedlungen überzogen ist. Wie soll dies glaubhaft funktionieren, hier kann ein prozeduraler Ansatz höchsten noch für den Landeanflug passen aber nicht im Detail am Boden.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •