Seite 2 von 2 12
16Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    287
    Zitat Zitat von Kellykiller Beitrag anzeigen
    Schon. Allerdings nicht, wenn die Suppe noch nicht im Ansatz fertig ist.
    Ich finde solche Details auch cool. Allerdings ist das so ein "mini-Detail", welches meiner Meinung nach ruhig in einen Patch nachgereicht werden kann. Es ist schön zu sehen dass es immer mehr solche Details, Kleinigkeiten und andere Features ins Spiel schaffen sollen. Aber irgendwann sollte man einfach einen Content-Stop machen, sich auf das Konzentrieren was aktuell ins Spiel kommt (Was ja jetzt schon gigantisch viel ist), und weiteres hinten anstellen und ggf als Content Patch nachreichen. Ich rede jetzt nicht von so Elementaren Dingen wie Quests, ein Belebtes Universum oder anderes Zeug.
    Das ist kein mini Detail! Ab der ersten Quest wo sich im Glas nichts rührt wenn der Quest NPC es in die Hand nimmt und schwenkt geht Stimmung verloren, besonders schade währe es dann wenn ich diese Quest nur einmal machen könnte/würde und dieses Detail dabei fehlt. ein Cooles Detail weniger bei Release ist eines zu viel, jedenfalls gehöre ich dann eher zu denen die sagen lieber erst ein Release 2020-2025 als viele kleine Details erst mit Patches nach Release!
    MichaelG und Xivanon haben "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.592
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Gedanken haben sich sicherlich schon andere Gemacht (Silent Hunter...) oder eben, wie im Text beschrieben, Wolfenstein.
    Die Frage war dann wohl: Wieviel Rechenpower das Feature braucht und wieviele Ressourcen werde dafür verbraucht (also wie spielrelevant)

    Bei der Engine von Wolfenstein könnte man mal nachfragen, wie schwierig es ist, bei einer Engine einfach das ganze zu simulieren.

    Ich kenne die verschiedenen Engines nicht und frage einfach mal in die Runde, wie viel Aufwand eine veränderte Gravitation zu bewerkstelligen braucht.
    Ich finde es auch cool, wenn sich die Leute von Bethesda und anderen damit beschaeftigen. Fluessigkeiten sind halt so ein Physik-Ding, was Spiele einfach noch nicht draufhaben und da braucht es Innvoation. Ich danchte ja immer, dass koennte ein Feature sein, mit dem vielleicht ein Half Life 3 um die Ecke kommt oder so.

    Aber ich find's gerade gut wenn sich die Star Citizen Leute damit auseinandersetzten. Denn wenn in einem Wolfenstein eine Fluessigkeit in einem Glas hin und herschwappt, dann ist das wahrscheinlich gerade fuer die Situation so gecoded, das es klappt. Aber so wie ich die SC Leute kenne bauen die halt erstmal mit sauviel Aufwand ein generelles System, bei dem man dann am Ende nur noch ein paar Parameter einstellen muss, so wie Viskositaet, Oberflaechenspannung, etc., das System nimmt dann Umgebungsparameter wie Temperatur (zwecks brownian motion) und Gravitation in Betracht und entwickelt daraus eine Ordentliche Simulation. Das Entwickler muesste, wenn es gut gemacht ist damit zumindest bestimmt Volumen an Fluessigkeit nur noch platzieren und alles andere geht von selbst (und zwar auch online, da auf jedem Rechner ja synchrin das gleiche simuliert wird, solange nur diese Parameter identisch sind, also kein Problem fuer MP). So haben die Jungs bei CIG bisher noch mit jedem anderen System gearbeitet (und gerade diesen unversell verwendbaren Ansatz finde ich super).

    Was das an Rechenaufwand kostet, dass ist natuerlich ne gute Frage, aber hey, wenn SC eh erst 2020+ erscheint, dann kriegen das unsere Kisten bis dahin schon hin.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von belakor602
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    2.464
    Die Kritik mancher hier kann ich nicht verstehen. Softwareentwicklung ist nicht ein Feld an dem man einfach alle Entwickler auf ein Problem schmeisst und dadurch wirds schneller fertig. Kannst auch nicht sagen die Hauptspeise ist noch nicht fertig deswegen ziehen wir alle Dessertköche ab und lassen sie beim Brei mitkochen. Wird nicht schneller oder besser werden. Und Star Citizen mangelts echt nicht an Geld und Entwickler. Sie haben genug Leute dass die Hauptpunkte voll besetzt sind und daran entwickelt wird, und halt auch Ressourcen um an so kleine Details zeitgleich zu arbeiten. Verlangsamt dass die Entwicklung der Hauptfeatures? Möglicherweise, neuer Code kann immer neue Probleme bereiten. Aber im Großen und Ganzen nimmt sich das nichts.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Xivanon
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    620
    Zitat Zitat von Kellykiller Beitrag anzeigen
    Schon. Allerdings nicht, wenn die Suppe noch nicht im Ansatz fertig ist.
    Ich finde solche Details auch cool. Allerdings ist das so ein "mini-Detail", welches meiner Meinung nach ruhig in einen Patch nachgereicht werden kann. Es ist schön zu sehen dass es immer mehr solche Details, Kleinigkeiten und andere Features ins Spiel schaffen sollen. Aber irgendwann sollte man einfach einen Content-Stop machen, sich auf das Konzentrieren was aktuell ins Spiel kommt (Was ja jetzt schon gigantisch viel ist), und weiteres hinten anstellen und ggf als Content Patch nachreichen. Ich rede jetzt nicht von so Elementaren Dingen wie Quests, ein Belebtes Universum oder anderes Zeug.
    Das mit dem nachpatchen ist so eine Sache. Ich verstehe zwar deinen Standpunkt und deine Sorge, aber Minifeatures, die zur Atmosphäre beitragen können eine große Wirkung. Als ich z.B. in The Witcher 3 das erste mal durch einen Wald geritten bin, als es mal etwas mehr gewindet hat, war ich echt begeistert. Die Klangkulisse ist schon sehr geil. Ein bisschen Sound im Wald ist eigentlich ein kleines Feature, aber hatte zumindest bei mir eine große Wirkung.

  5. #25
    tentententen
    Gast
    Kein Wunder daß es nie fertig wird ... als weitere glorreiche Ideenumsetzungen wird wohl noch physikalisch korrekt der regelmässig nötige Ingame-Toiletten-Gang (natürlich auch biologisch korrekt je nachdem, wieviel und auch was die eigene Spielfigur virtuell isst und trinkt) simuliert ... (Toiletten gibt's ja in den Raumschiffen).
    Man überlege sich einmal, welche genialen Situationen daraus entstehen können - man sitzt gerade auf der WC und wird von Piraten angegriffen - oder das Autopilot-Raumschiff fliegt in ein nicht gelistetes Asteroidenfeld rein - oder man hat sich den Magen verdorben, kommt nicht runter und muss über Hyperkom einen Real-Spieler rufen, welcher Weltraum-Doktor spielt (... wie peinlich ... und ... wenn daß jetzt RSI aufschnappt, fangen sie gleich an, Notarzt- und Hospital-Raumschiffe zu bauen - und natürlich zu verkaufen ...).
    Geändert von tentententen (17.07.2017 um 19:41 Uhr)

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.994
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich rechne persönlich mit SQ42 erst so 2019-2020. SC wohl erst frühestens 2020/2021. Kommt es eher ist es auch gut. Käme SQ42 erst 2021 geht das auch noch.
    Das hört sich realistisch an.
    Da darf man dann aber auch mal nachfragen was es dann mit der Aussage auf sich hatte es kommt Ende 2016? Immerhin ginge es dann um eine Verschiebung von guten 4 Jahren, das ist dann keine Kleinigkeit mehr wo man sagen könnte wir haben hier und da noch kleine fehlerchen gefunden die erstmal weg müssen. Das wäre dann eine Verschiebung von ein paar Monaten gewesen, aber nicht >4 Jahre.
    Antwort: Entweder er weiß selbst nicht mehr was in seinem Laden aktuell ist, oder er hat die Leute/Backer mit Absicht falsche Informationen gegeben und somit ganz klar und krass gelogen.
    Oder:Er wusste das zu diesem Termin einfach noch nichts da ist, wollte den Hype aber nicht abbrechen lassen weil er so langsam in Zugzwang kommt was richtiges zu präsentieren außer Pics und Videos.
    Kann man sich aussuchen was nun eher zutrifft.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.285

    Star Citizen: Alkoholphysik richtet sich nach Planetengravitation

    Zitat Zitat von tentententen Beitrag anzeigen
    Kein Wunder daß es nie fertig wird ... als weitere glorreiche Ideenumsetzungen wird wohl noch physikalisch korrekt der regelmässig nötige Ingame-Toiletten-Gang (natürlich auch biologisch korrekt je nachdem, wieviel und auch was die eigene Spielfigur virtuell isst und trinkt) simuliert ... (Toiletten gibt's ja in den Raumschiffen).
    Man überlege sich einmal, welche genialen Situationen daraus entstehen können - man sitzt gerade auf der WC und wird von Piraten angegriffen - oder das Autopilot-Raumschiff fliegt in ein nicht gelistetes Asteroidenfeld rein - oder man hat sich den Magen verdorben, kommt nicht runter und muss über Hyperkom einen Real-Spieler rufen, welcher Weltraum-Doktor spielt (... wie peinlich ... und ... wenn daß jetzt RSI aufschnappt, fangen sie gleich an, Notarzt- und Hospital-Raumschiffe zu bauen - und natürlich zu verkaufen ...).
    Wäre mal ein geniales Feature. Integrierter Scheisshaus-Simulator. Fehlt nur noch das Sound- und Duft-Plugin (oder lieber doch nicht).

    Fehlt aber dann immer noch das ultimative "Popp-in" (Bumssimulator). Mit Bordellschiffen, Swingerclub-Kreuzern und Tabledance-Fregatten.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.318
    Zitat Zitat von tentententen Beitrag anzeigen
    wenn daß jetzt RSI aufschnappt, fangen sie gleich an, Notarzt- und Hospital-Raumschiffe zu bauen - und natürlich zu verkaufen ...).
    Cutless Red gibt's doch schon.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.994
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen

    Fehlt aber dann immer noch das ultimative "Popp-in" (Bumssimulator). Mit Bordellschiffen, Swingerclub-Kreuzern und Tabledance-Fregatten.
    Schick die Idee doch mal ein. Wer wollte nicht schon mal im All ne flotte Nummer schieben. Würde SC auf jeden Fall jede Menge neuer Investoren bringen.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.592
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Cutless Red gibt's doch schon.
    Yep, ich glaube es gab auch eine "Medical" Version der Endvor. Man konnte also ein Ambulanz Schiff fuer um die $280 kaufen.

    Das ganze (Verletzungen und Heilung, sowie Search & Rescue) soll ja auch eine eigene Gameplay-Branche darstellen. Siehe hier. Die stellen sich das so vor, das Leute zum Beispiel aus ihren explodierenden Schiffen ejecten und dann gerettet und versorgt werden muessen. Der Ansatz klingt finde ich sehr interessant, ob das am Ende aber wirklich so funktioniert, da bin ich doch auch sehr skeptisch.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.163
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Yep, ich glaube es gab auch eine "Medical" Version der Endvor. Man konnte also ein Ambulanz Schiff fuer um die $280 kaufen.

    Das ganze (Verletzungen und Heilung, sowie Search & Rescue) soll ja auch eine eigene Gameplay-Branche darstellen. Siehe hier. Die stellen sich das so vor, das Leute zum Beispiel aus ihren explodierenden Schiffen ejecten und dann gerettet und versorgt werden muessen. Der Ansatz klingt finde ich sehr interessant, ob das am Ende aber wirklich so funktioniert, da bin ich doch auch sehr skeptisch.
    Ja, sowas wäre halt schon cool.
    Ich muss hier auch sagen, dass ein sich korrekt verhaltendes Getränk sicherlich was zu Stimmung beiträgt.
    Man könnte in den Bars auch Billardtische hinstellen, an denen Spieler korrekt berechnete Matches austragen könnten.
    Oder eine Retroecke, in der ein Flipperkasten steht (ebenfalls korrekt berechnet).
    Das alles würde zur Atmosphäre beitragen.

    Aber solches "polishing" gehört für mich halt nicht in eine Pre-Alpha.

    Ok, CIG geht einen anderen Weg und macht alles gleichzeitig, damit am am Tag X alles zusammen fertig ist, man nur noch alles zusammenfügen muss und das Game läuft.
    Wenn es so funktioniert, alles in Ordnung.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Honigpumpe
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.828
    Wenn ich auf dem Mond eine Flasche Whisky runterkippe, bin ich dann eigentlich nur ein Sechstel so besoffen wie normal?
    HanFred und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.592
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Man könnte in den Bars auch Billardtische hinstellen, an denen Spieler korrekt berechnete Matches austragen könnten.
    Hehe, schau dir mal die Bilder zur Polaris an:
    Star Citizen: Alkoholphysik richtet sich nach Planetengravitation-polaris-mess-hall.jpg
    Du weisst genau, dass sie dazu noch eine Simulation programmieren werden.
    Geändert von MrFob (18.07.2017 um 17:40 Uhr)
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •