Seite 2 von 3 123
34Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Was ist denn bitte an der Aussage verfälscht?

    Also wenn ich den Beitrag von MichaelG lese Steht das folgendes.

    "Entweder hatte ich da nur Pech. Aber die erschlagende Mehrzahl der Amerikaner (90%+xx) mit denen ich versucht habe eine Diskussion zu führen hat einfach nicht eingesehen, daß der Krieg in Vietnam, insbesondere der Einsatz von Napalm, Agent Orange u.s.w. ein Kriegsverbrechen gewesen ist! "


    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Witzigerweise habe ich beruflich sehr viel mit anderen Nationen zu tun, v. a. aber Franzosen, Briten und US-Amerikaner. Keiner von denen hat mir bislang aber eine "persönliche Verantwortung für den 2. Weltkrieg" unterschieben wollen...

    Ich hätte gerne einmal EINE ECHTE Quelle, die solchen Stammtisch-Dünnpfiff widerlegt. Hast Du vermutlich nicht. Aber man suhlt sich ja soo toll in einer vermeintlichen "Opferrolle", nicht wahr?
    Ich sehe mich nicht als Opfer, in keiner Weise. Ich habe auch keinen besonderen Nationalstolz.
    Allerdings bin ich auch nicht blind und taub, und lesen kann ich auch.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von DerSchlonz Beitrag anzeigen
    Ich sehe mich nicht als Opfer, in keiner Weise. Ich habe auch keinen besonderen Nationalstolz.
    Allerdings bin ich auch nicht blind und taub, und lesen kann ich auch.
    Klar gibt's solche Anwürfe. Aber man sollte doch bitte sehen, aus welcher Richtung die kommen. In jüngster Zeit z. B. aus Ankara. Das darf und sollte man nicht ernst nehmen.

    Wer bei solch billiger Polemik Schuldkomplexe entwickelt, dem ist doch nicht zu helfen.
    ChristianDoerre hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  3. #23
    Benutzer

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Witzigerweise habe ich beruflich sehr viel mit anderen Nationen zu tun, v. a. aber Franzosen, Briten und US-Amerikaner. Keiner von denen hat mir bislang aber eine "persönliche Verantwortung für den 2. Weltkrieg" unterschieben wollen...
    Dem schließe ich mich an. Ich war schon diverse Male, beruflich und privat, in den USA. Persönliche Vorwürfe hatte niemand an mich gerichtet. Verantwortung allerdings, die tragen wir alle. Nicht Verantwortung für die Vergangenheit, aber eine Verantwortung dafür, dass so etwas nie wieder passiert.

    Wie gesagt, ich stimme deinen Beiträgen hier absolut zu. Nicht DIE Amerikaner spinnen, sondern einige spinnen. Pauschalisierungen sollte man tunlichst sein lassen. Es gibt auch in Deutschland genug Idioten, deswegen leben aber nicht nur Idioten hier. Ich kenne jedenfalls reichlich US-Amerikaner, die ihre eigene Geschichte in vielen Teilen sehr kritisch sehen, auch die aktuelle Politik. Klar, es gibt auch genügend andere, aber alle in einen Topf zu schmeißen ist falsch und unfair.

    Zum eigentlichen Thema: Die Petition ist wirklich dämlich. Da sind wir uns hier wohl alle einig.
    Spassbremse, Xivanon, ChristianDoerre und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    493
    Weitermachen ubisoft- die austeilen Könnens schließlich auch wie die blöden unsre lieben Amis
    Wir deutschen quängeln auch nicht wegen cod ww2 wie kleine Kinder^^

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Naja, ein paar Spinner die sowas nicht toll finden gibt es immer.
    Harry Potter wurde in Teilen der USA ja auch als blasphemisch, antichristlich, satanisch und sonst was verurteilt. Hat dem Buch nun auch nicht geschadet.
    Das wird dem Spiel jetzt auch nicht schaden und die paar Leute, die das ganz schlimm finden, kann man auch einfach ignorieren.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  6. #26
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Ich liebe es wie die Idiotie des Artikel nahtlos in die Kommentare über geht.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.707
    Blog-Einträge
    10
    Immerhin nur eine Petition. Hätten sie das über einen anderen Kult gemacht, dann bräuchten sie jetzt wohl Polizeischutz
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.593
    Hehehe, und genau deswegen fand ich die Idee fuer das Setting ziemlich genial.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.378
    Far Cry 5: Amerikanische Gamer fordern Einstellung - leiden bereits genug-redneck6tc.jpg

    "Aye, Ubisoft, stop tat shit NOW!"
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.593
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Versuche mal mit einem Amerikaner (egal wem) zum Thema Vietnam, Korea was auch immer zu diskutieren. Viel Spaß dabei. Entweder hatte ich da nur Pech. [...]
    Wowowow,, das kann ich aber so auch nicht unkommentiert stehen lassen. Weil da hast du dann aber echt Pech gehabt (wieviele Amis kennst du und vor allem, von wo sind die?).

    Ich wohne jetzt seit ein paar Jahren in den USA und die meisten meiner Freunde und Bekannten hier im taeglichen Umfeld sind Amerikaner. Und mit allen, aber auch wirklich allen von denen kann man sehr offene und auch harte Diskussionen zu Politik, Gesellschaft und speziell die Rolle der Amis darin fuehren. Praktisch alle, mit denen ich mich unterhalte sind da aeusserst selbstkritisch. Ja, zum Teil auch sehr viel offener als wir Deutschen es sind.

    Das Ding ist halt, die Gesellschaft hier ist extrem geteilt, mental und auch geographisch. Wenn du - so wie ich - in den Kuestenregionen und speziell den grossen Staedten lebst, dann hast du eine ganz andere Gesellschaft vor dir, als im Inland (darum konnte ja keiner in der Medien-Blase der liberalen Kuesten glauben, dass Trump jemals Praesident wird). Und nein, die Schicht der Amis, die leider sehr isoliert worden ist und keinen Zugang zu ordentlicher Bildung hat (und vielleicht auch gar nicht moechte) ist nicht 90%+, eher so um 45-50% (was natuerlich immer noch krass viel ist). Das ist ein riesiges Problem und es wird noch sehr viel problematischer werden bevor es besser wird, aber alle Amis hier ueber einen Kamm zu scheren ist so ziemlich das unproduktivste, was man ueberhaupt machen kann.

    Diese Leute von denen du redest sind ignorant und haben leider ein sehr stark simplifiziertes Weltbild, leider - wie ich sagen muss - genauso wie dein Kommentar hier (nicht du, ich kenne viele gute Beitraege von dir, aber der spezielle Kommentar den ich zitiert habe schon).
    Geändert von MrFob (30.05.2017 um 19:11 Uhr)
    Spassbremse und ChristianDoerre haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    [...]als im Inland [...]

    Diese Leute von denen du redest sind ignorant und haben leider ein sehr stark simplifiziertes Weltbild
    Man bezeichnet dieses "Inland" auch als die sog. "Flyover States":

    Far Cry 5: Amerikanische Gamer fordern Einstellung - leiden bereits genug-rsz_flyover_country_onion_7885.jpg
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.037
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ohhh ne Runde Mitleid an die armen Amis und Trumpwählern
    Oha, wenn das mal nicht Grund für eine Petition gegen Mitleid provoziert.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wynn
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Buffed
    Beiträge
    7.114
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.593
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Man bezeichnet dieses "Inland" auch als die sog. "Flyover States":

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	rsz_flyover_country_onion_7885.jpg
Hits:	215
Größe:	30,3 KB
ID:	14302
    Yep. Habe ich aber extra nicht geschrieben, da es hier zum Glueck den - zugegebenermassen - arroganten Liberalen an den Kuesten langsam daemmert, dass sie die Leute im Inland eben vielleicht nicht mehr komplett ausschliessen und runter machen sollten, wenn sie ein totales Desaster in iherer Gesellschaft vermeiden wollen (wenn man nicht eh davon ausgehen kann, dass das mit Trump schon passiert ist ).
    Dazu gehoert eben auch, vielleicht nicht mehr ueber die Haelfte des Landes als "Flyover States' zu bezeichnen, was ja alleine schon ausdrueckt, wie egal der so genannten Bildungselite hier in den Kuestenstaedten die Leute auf dem Land sind.
    Baby-steps.
    Geändert von MrFob (30.05.2017 um 19:26 Uhr)
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.313
    Abgesehen davon, dass Far Cry 5 gar kein "Anti-Amerika"-Spiel ist, wie in der Petition offenbar behauptet wird... Da geht's eher um religiösen Fanatismus und das ist Teilen Amerikas genauso ein Problem, wie islamistische Vereinigungen.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  16. #36
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    3
    Also ich denke eher, dass ist nicht allzu ernst gemeint... oder zumindest hoffe ich es xD

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.593
    Zitat Zitat von SunnyS Beitrag anzeigen
    Also ich denke eher, dass ist nicht allzu ernst gemeint... oder zumindest hoffe ich es xD
    War auch meine erste Reaktion, ich fuerchte aber fast, solche Leute gibt es schon wirklich, will man eben (verstaendlicherweise) nur nicht wahrhaben.

    Aber genau deswegen finde ich es genial, dass Ubisoft dieses Setting genommen hat. Ich moechte naemlich nicht wissen, wie viele Idioten sich bisher tatsaechlich daran aufgegeilt haben exotische Inselbewohner, arme Afrikaner oder fehlgeleitete Araber abzuknallen, ohne eben auch mal zu reflektieren wie absurd Spiele halt nun mal sind. Das jetzt mal im eigenen Vorgarten zu machen rueckt endlich mal die Perspektive ein wenig zurecht.

    EDIT: Muss zugeben, ich hatte nur den Artikel gelesen, nicht die Quelle. Wenn man sich den kompletten Text der Petition durchliest, dann ist es wohl wirklich vom Verfasser als Parodie gemeint.
    Aber meinen Punkt, dass es solche Leute wirklich gibt behalte ich trotzdem bei, immerhin gibt es ja auch jetzt schon knapp 1000 Unterschreiber und ob die das auch alle ironisch meinen wage ich dann doch zu bezweifeln.
    Geändert von MrFob (30.05.2017 um 21:16 Uhr)
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.650
    Scheinbar bin ich einer der wenigen, der die Petition überhaupt durchgelesen hat.
    Denn so wie der Text verfasst wurde, sollte man doch sofort merken, dass es ein Scherz auf Kosten der aktuellen SJW-Idiotie ist.
    Also ich musste zumindest lachen!
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.724
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    War auch meine erste Reaktion, ich fuerchte aber fast, solche Leute gibt es schon wirklich, will man eben (verstaendlicherweise) nur nicht wahrhaben.
    Man muss sich ja nur mal auf Youtube umschauen, da wimmelt es vor evangelikalen Verschwörungstheoretikern ( die mit den Chemtrails, Illuminaten, Dämonen, Freimaurer, Bilderberger, Rothschild, Reptiloids, NWO etc etc etc -Wahnvorstellungen) und das sind nicht unbedingt Rednecks wie viele hier glauben. Ich hatte in meinem ersten Post hier das Video zum Far Cry 5 rant des Infowars.com Channel verlinkt. Alex Jones mag vielleicht ein Fake sein, der damit eine clevere Geschäftsidee aufgetan hat, die meisten seiner Zuschauer sind es nicht und glauben den ganzen wirren Scheiß. Kein Wunder, dass die sich durch den Far Cry 5 Trailer angegriffen fühlen, die sie befinden sich ja, ihrer Ansicht nach, durchgehend in einer Art Krieg, dessen Ziel es ihren christlichen Glauben zu vernichten
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  20. #40
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    109
    also nach 4 Jahren in den USA fand ich die trailer erfrischend nah an der realität... Waffennerds, religiöse fanatiker, die ländliche Umgebung mit bars und farmern...ich glaub 80% der Amerikaner die ich kennen gelernt hab würden sich eine minigun an ihr Flugzeug basteln und ich kenne keinen Amerikaner der nicht mindestens eine Waffe zu Hause hat und stolz drauf ist. Es ist ein sehr eigenes Völkchen und man muss schon manchmal drauf aufpassen was man sagt, sonst kann man sehr schnell jemanden beleidigen. Christentum, Rassenzugehörigkeit oder Football sind so die schwierigen Themen. Von Politik ganz zu schweigen...alles ein bisschen mit Halbwissen gepaart oder einem ordentlichen Nationalstolz, dass sich das in bestimmten Gegenden als eine Art Sekte äußert ist fast unausweichlich. Aber man muss eben auch dran erinnern, dass das nicht überall so ist und nicht jeder so ist. Deshalb ist es doch ganz okay zu sagen "das spielt sich eben in einem kleinen Teil der USA ab" - find ich okay so. Ich freu mich auf das Spiel, hoffentlich kein aufgewärmtes gameplay wie in den letzten Teilen. Ich bin sehr skeptisch geworden was Ubisoft und ihre hypes angeht, vorbestellen werd ich keines ihrer Spiele mehr. Abwarten was die tests sagen.
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •