Seite 1 von 3 123
22Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MaxFalkenstern
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    877
    Homepage
    pcgames.de

    Jetzt ist Deine Meinung zu No Man's Sky: "Schluss mit halben Sachen" - Spieler fordern Antworten von Entwicklern gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: No Man's Sky: "Schluss mit halben Sachen" - Spieler fordern Antworten von Entwicklern

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von CryPosthuman
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    581
    Ich mags eigentlich nicht "Gerüchte" zu streuen, aber bezüglich dieser Reddit Nutzer gab es wohl eine Gruppe die den Netzwerk verkehr von NMS untersucht haben, um dann festzustellen, dass es garkeinen gibt!
    Somit ist wohl selbst das Planeten benennen und hochladen wohl rein Lokal - das ganze Spiel läuft wohl ausschließlich lokal! Das Spiel nimmt nie kontakt zu irgendwelchen Server auf oder ähnliches.
    Da fällt mir auch Murrays aussage zu den Serverstrukturen ein [sinngemäß]: "PS4 und PC laufen auf unterschiedlichen Servern, da wir festellen wollen, wer die lustigeren Benennungen seiner Entdeckungen macht (PS4 oder PC Spieler)".
    Schon das klingt dumm, weil das mit einem Server und einer Datenbank-Sortierfunktion viel einfacher wäre..
    Bin echt gespannt, wie das sich entwickelt und werde es weiter verfolgen - kaufen definitiv nie!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tori1
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    617
    Zitat Zitat von CryPosthuman Beitrag anzeigen
    Ich mags eigentlich nicht "Gerüchte" zu streuen, aber bezüglich dieser Reddit Nutzer gab es wohl eine Gruppe die den Netzwerk verkehr von NMS untersucht haben, um dann festzustellen, dass es garkeinen gibt!
    Ich hab auch so langsam das Gefühl das ganze ist ein riesen Fake..

    Kein Mensch macht sich die Mühe ein Multiplayerspiel (Ich sag jetz absichtlich nicht MMO) zu programmieren und Geld für Serverunterhalt bereitzustellen wärend er nicht geplant hat das sich irgendwann auch irgendwelche Spieler treffen.

    Wie soll ich mir das denn vorstellen wo läuft das Universum denn eigentlich? Waren die Server schon mal down ?
    Ich kenn kein onlinespiel dessen Server nie abgestürtzt oder zur Wartung runtergefahren werden mussten...

    Wie auch immer ich intereessierte mich schon für das Spiel aber derzeit kann und will ich das so nicht kaufen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.041
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von CryPosthuman Beitrag anzeigen
    Ich mags eigentlich nicht "Gerüchte" zu streuen, aber bezüglich dieser Reddit Nutzer gab es wohl eine Gruppe die den Netzwerk verkehr von NMS untersucht haben, um dann festzustellen, dass es garkeinen gibt!
    Somit ist wohl selbst das Planeten benennen und hochladen wohl rein Lokal - das ganze Spiel läuft wohl ausschließlich lokal! Das Spiel nimmt nie kontakt zu irgendwelchen Server auf oder ähnliches.
    Hm, in der Nachbarschaft meines Startsystems gab es aber tatsächlich eines, das von einem anderen Spieler bereits entdeckt worden war. Wäre das dann überhaupt möglich?
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    250
    Naja zu Release gab es sehr oft die Meldung das momentan keine Verbindung zum Server hergestellt werden konnte. Dies ist nun seltener der Fall. Es kann aber auch sein das dies ein Programmiertes Feature ist *Aluhut aufsetz*

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.074
    vorab: ich hab no man's sky nicht.

    die absolute frechheit ab von allen fehlenden features und technischen problemen...

    Spoiler:
    ...ist ja wohl das sogenannte "ende". das spricht imo eindeutig dafür, dass nms auf teufel kaum raus veröffentlicht werden musste. vielleicht wurde das geld knapp, keine ahnung. es kann doch nicht ernst gemeint sein, dass dort einfach überhaupt nichts ist. null. nada. niente. mit welcher reaktion hat man da bei hello games gerechnet? es war doch völlig klar, dass sich davon jeder richtiggehend verarscht vorkommen MUSS! du spielst x-stunden, erkundest das halbe universum und auf dich wartet - nichts! natürlich könnte man da jetzt irgendein philosophisches blabla reininterepretieren, wenn man wollte. aber ich will nicht.


    hab grad das review von angry joe gesehen. deshalb komm ich drauf.
    Fimbul und huenni87 haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.679
    Zitat Zitat von CryPosthuman Beitrag anzeigen
    ...
    das ganze Spiel läuft wohl ausschließlich lokal!
    ...
    Öhm, das wäre dir wohl schon früher bewußt geworden, wenn Du mal auf gog.com gegangen wärst und 1 und 1 zusammengezählt hättest.
    gog.com = DRM Free und kein Internet außer für die Setup-Download-Datei nötig!

    Nebenbei war das Spiel schon lange als SINGLE-Player beworben worden. Woher kommen nur diese verrückten Multiplayer- und Servergeschichten?
    Eigentlich ist es doch total egal was die Entwickler vor Release erzählt haben, wenn auf der "Packung" etwas anderes steht. Videomaterial dazu gab es ja auch nie.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.074
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Öhm, das wäre dir wohl schon früher bewußt geworden, wenn Du mal auf gog.com gegangen wärst und 1 und 1 zusammengezählt hättest.gog.com = DRM Free und kein Internet außer für die Setup-Download-Datei nötig!.
    was hat denn drm-freiheit mit dem vorhandensein eines online-modus zu tun?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SergeantSchmidt
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.695
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    was hat denn drm-freiheit mit dem vorhandensein eines online-modus zu tun?
    Naja vielleicht (ist jetzt meine Vermutung korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege!) weil man dann "Allways On" sein müsste um die Planeten Namen und sowas da zu synchronisieren?
    Vae Victi

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    1

    Ungl Tjo

    Wer nach den letzten Jahren bzw. nach dem letzten Jahrzehnt immernoch übereilt Spiele kauft ist selbst schuld.

    Ich bin jetzt 31,spiele seitdem ich ~16 bin,mal mehr mal weniger online Games.
    Seit dieser Zeit hat sich der allgemeine Zustand der Games mit denen sie in die Läden kommen erheblich verschlechtert.

    Oft denke ich mir,boa..das Game hol ich mir sofort! Warte aber dann 1-2 Wochen nach Release ab und stelle fest das ich es sicherlich bedauert hätte. Da es eine Frechtheit darstellt solche Produkte auf den Markt zu werfen und ich mich darüber nur ärger.

    Schliesslich will ich als Kunde ein fertiges Produkt und kein halbes oder ein Tester sein zum Vollpreis. Mal ganz abgesehn davon das nur wenige Wochen nach dem Hipe die preise oft 10-15 euro fallen. Weil KEINS der letzten Spiele innerhal der letzten Jahre dem gerecht wird wofür geworben wurde. Klar es waren manche sehr gut,hab mir auch einige gekauft.

    Aber nie sooooo gut wie es dargestellt wurde bzw. vermarktet.

    Traurig aber es ist so,und solange man sich verarschen lässt und sogar vorab spiele um 60€ oder mehr bestellt ohne zu wissen was man bekommt muss man damit zurecht kommen wieder einmal hinters Licht geführt worden zu sein.

    Das ist kein Persöhnlicher Angriff an irgendwen. Nur meine erfahrung des letzten Jahrzehnts

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.679
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    was hat denn drm-freiheit mit dem vorhandensein eines online-modus zu tun?
    Nix, aber es war ein Indikator! Sogar ein schöner!
    Wie gesagt, es gab ja auch kein Multiplayer-Videomaterial und dass es auf gog erschienen ist suggerierte ebenso dass zum Spielen keine Internetverbindung nötig ist.
    Hinzu kam die (späte?) Ankündigung als Single-Player (auch auf gog)! Des weiteren gab es gar keine Online-Einstellungen oder Online-Feature-Hinweise.

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.561
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von Draught Beitrag anzeigen

    Ich bin jetzt 31,spiele seitdem ich ~16 bin
    mit 16 erst angefangen? Hab schon mit 5 oder 6 am C64 meines älteren Bruders gespielt


  13. #13
    xNomAnorx
    Gast
    Ob No Man's Sky nun irreführend beworben wurde oder nicht, ist umstritten.
    Äh was? Ich dachte die beiden Fan-Fraktionen streiten sich darüber, ob das Spiel trotz allem Spaß macht oder nicht Dass das Spiel irreführend beworben worden ist, ist doch überhaupt keine Frage. Wenn man sich mal anschaut was Sean Murray da in Interviews teilweise für eine Sch**** von sich gegeben hat und was man auf den Gameplay-Präsentationen gesehen hat - das war alles BS. Gab es überhaupt je schonmal ein Spiel das so falsch beworben worden ist? Das soll umstritten sein - sry aber lächerlich

    Angry Joe hat das übrigens auch alles sehr gut zusammengefasst:
    TheRealBlade, Fimbul and huenni87 haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.592
    Zitat Zitat von Draught Beitrag anzeigen
    Wer nach den letzten Jahren bzw. nach dem letzten Jahrzehnt immernoch übereilt Spiele kauft ist selbst schuld.

    Ich bin jetzt 31,spiele seitdem ich ~16 bin,mal mehr mal weniger online Games.
    Seit dieser Zeit hat sich der allgemeine Zustand der Games mit denen sie in die Läden kommen erheblich verschlechtert.

    Oft denke ich mir,boa..das Game hol ich mir sofort! Warte aber dann 1-2 Wochen nach Release ab und stelle fest das ich es sicherlich bedauert hätte. Da es eine Frechtheit darstellt solche Produkte auf den Markt zu werfen und ich mich darüber nur ärger.

    Schliesslich will ich als Kunde ein fertiges Produkt und kein halbes oder ein Tester sein zum Vollpreis. Mal ganz abgesehn davon das nur wenige Wochen nach dem Hipe die preise oft 10-15 euro fallen. Weil KEINS der letzten Spiele innerhal der letzten Jahre dem gerecht wird wofür geworben wurde. Klar es waren manche sehr gut,hab mir auch einige gekauft.

    Aber nie sooooo gut wie es dargestellt wurde bzw. vermarktet.

    Traurig aber es ist so,und solange man sich verarschen lässt und sogar vorab spiele um 60€ oder mehr bestellt ohne zu wissen was man bekommt muss man damit zurecht kommen wieder einmal hinters Licht geführt worden zu sein.

    Das ist kein Persöhnlicher Angriff an irgendwen. Nur meine erfahrung des letzten Jahrzehnts
    Naaaaja, wenn da mal nicht etwas Nostalgie mitschwingt? Ich spiele etwa seit 1990 und wenn ich mich zurueck erinnere, dann war da ein Haufen technisches rumgemurkse von Noeten um Spiele ordentlich zum laufen zu bekommen. Da brauchte man spezielle Boot Disketten, fixes in Autoexec.bat und Config.sys Nicht lesbare Datentraeger. Probleme mit den verschiedenen Windows Versionen, die im Umlauf waren, manche Sachen liefen einfach mal gar nicht (Freund von mir musste Stonekeep umtauschen, weil es einfach direkt nach Start immer sofort gecrasht ist.

    Ausserdem muss man noch 2 Dinge mit einbeziehen:
    1. Die Vielfalt an Hardware, sowie die Komplexitaet der Spiele selbst ist heute drastisch komplexer als damals. mMn grenzt es an ein Wunder, dass der ganze Schrott ueberhaupt bei den meisten laeuft. Klar gibt es am Anfang viele Probleme aber meistens (in 90% der Faelle) werden diese dann auch schnell gepatcht, diesen leichten Zugang zu patches gab es damals halt nicht, die Zeiten aendern sich.

    2. Frag dich mal, bei wie vielen Spielen du in den letzten Jahren SELBER massive Probleme hattest. Wahrscheinlich waren es auch nicht mehr als damals. Der Unterschied heute ist halt, dass man durch das Internet sofort von jedem einzelnen mitkriegt, bei dem das Spiel nicht laeuft/der ein Problem hat. Und da (verstaendlicherweise) diejenigen, die am meisten Probleme haben sich auch am lautesten zu Wort melden (waehrend die, bei denen es laeuft gar nix sagen) hat man heute auch eine ganz andere Wahrnehmung.

    Klar, es gibt schlechte Qualitaet bei C Spielen. Ich will die Batman: Arkham Knights oder AC: Unitys da draussen auch nicht verteidigen (wobei zumindest AC: Unity bei mir persoenlich einwandfrei lief ). Aber schlecht optimierte Spiele gab es auch schon frueher und ich wage mal zu behaupten, dass die Qualitaet im grossen und ganzen nicht sonderlich abgenommen hat.
    Zumindest ich persoenlich, sowie die Leute, die ich direkt (nicht uebers Internet) schon seit damals kenne und die viel spielen, wir haben alle verbringen heutzutage viel weniger Zeit damit Spiele zum laufen zu bekommen als frueher. In 99.9% der Faelle heist es DVD rein/Download durchfuehren -> draufklicken -> losspielen.
    WeeFilly hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von CryPosthuman
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Hm, in der Nachbarschaft meines Startsystems gab es aber tatsächlich eines, das von einem anderen Spieler bereits entdeckt worden war. Wäre das dann überhaupt möglich?
    Das weiß ich nicht. So weit ins Detail hab ich mich nicht eingelesen - das wäre eine Menge an Text.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.592
    Doppelpost, sorry.

  17. #17
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Öhm, das wäre dir wohl schon früher bewußt geworden, wenn Du mal auf gog.com gegangen wärst und 1 und 1 zusammengezählt hättest.
    gog.com = DRM Free und kein Internet außer für die Setup-Download-Datei nötig!

    Nebenbei war das Spiel schon lange als SINGLE-Player beworben worden. Woher kommen nur diese verrückten Multiplayer- und Servergeschichten?
    Eigentlich ist es doch total egal was die Entwickler vor Release erzählt haben, wenn auf der "Packung" etwas anderes steht. Videomaterial dazu gab es ja auch nie.
    Das ist ist von Murray in zahlreichen Interviews als Multiplayer-Game alâ Journay oder Dark Souls angepriesen und beworben worden, wo man (zwar selten, aber immer noch) in Interaktion mit anderen Leuten treten kann. Also Ja, es wurde als multiplayerfähiges Spiel beworben.

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.561
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    ich mag das Spiel zwar weil es mir wirklich Spaß macht, aber was Murray scheinbar für Märchen erzählt hat die nun nach und nach rauskommen ist schon traurig, sehr traurig sogar


  19. #19
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    2
    Es stimmt schon, dass nms fehler hat und das die Entwickler zu viel versprochen haben. Aber egal. Mir macht es trotzdem Spass. Ich persönlich kann gut dabei entspannen.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.106
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Hm, in der Nachbarschaft meines Startsystems gab es aber tatsächlich eines, das von einem anderen Spieler bereits entdeckt worden war. Wäre das dann überhaupt möglich?
    Meine Wege haben sich ebenfalls mit denen von jemand anderem namens red_ace (o.ä.) gekreuzt und zwar über mehrere Systeme hinweg. Ein Planet hiess sogar plötzlich "damn you hanfred and all your discoveries". Er hat den Planeten später umbenannt in "ichbinwegwegweg".
    Loosa, LOX-TT, INU-ID und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •