1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Emke
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Pokémon GO: Wie es ein Profi (mit Echtgeld) auf Level 30 schaffte gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Pokémon GO: Wie es ein Profi (mit Echtgeld) auf Level 30 schaffte

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    1.644
    "auf keinen Fall cheaten"
    "spielen wie es gedacht ist"

    Und letztendlich verwendet er den Itemshop um mit Geld seinen Fortschritt zu beschleunigen ist ja überhaupt kein cheaten
    Wut-Gamer hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Berlin/Dresden
    Beiträge
    71
    Ist doch genau so wie es gedacht war. Shut up, take my Money and lvl my Pokemons!

    Ob das Game jetzt 120€ wert ist darf dann jeder für sich entscheiden. Ich würde mir davon ja lieber ein oder zwei Vollpreistitel kaufen....

    Was ist denn das EndLvl? Also hat das Game einen Cap oder kann er Geld für weitere 2000 lvl ausgeben?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    1.065
    Zitat Zitat von Emke Beitrag anzeigen
    "auf keinen Fall cheaten"
    "spielen wie es gedacht ist"

    Und letztendlich verwendet er den Itemshop um mit Geld seinen Fortschritt zu beschleunigen ist ja überhaupt kein cheaten
    Er spielt es wie es vom Hersteller gedacht ist

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.573
    Klar sind ingame Booster nicht so Pralle... sollte das Spiel wirklich darauf ausgelegt sein zwangsläufig Geld zu investieren, dann muss ich das Spiel leider wieder deinstallieren. Bis jetzt hatte ich sehr viel Spaß, bin aber erst auf lvl. 4 Wer weiß, was in Form von content updates kommt. Bin aber zuversichtlich, dass es bald weitere Möglichkeiten geben wird, im Spiel erfolgreich zu sein, auch ohne Geld

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.08.2016
    Beiträge
    1
    War doch klar, dass (fast) jedes kostenlose Spiel auf dem PayToWin-Konzept funktioniert. Anders würde es sich für die Entwickler gar nicht lohnen. Was mich aber wundert ist, dass die Methode mit dem Entwickeln von Pokémon und dem Glück-Ei am meisten Erfahrung bringt. Ich meine diese Methode: https://pokemon-meister.de/artikel/schnell-leveln-mit-dem-gluecks-ei

    Das ist irgendwie nicht gut durchdacht. Eigentlich sollte meiner Meinung nach das Fangen der Pokémon oder das Kämpfen in den Arenen am meisten Erfahrung bringen - also das, was auch Spaß macht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •