Seite 2 von 4 1234
32Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NilsonNeo4
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Reichen die monatlichen Einnahmen?
    Würde das Projekt trotzdem fertig werden und damit meine ich gut spielbar, mindestens im Beta-Stadium, wenn ab sofort kein Geld mehr reinkommen würde?
    CR hat bei ~75 Mio. (danach kamen eigentlich keine neuen Goals mehr dazu) mal gesagt, dass sie 100 Mio. brauchen um das Spiel fertig zu stellen.

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Das sind eben die Fragen, die sich ein Publisher stellen muss, wenn er ein Projekt in Auftrag gibt.
    Manchmal muss man etwas (zu) ambitioniertes stoppen, bevor es noch mehr Geld verschlingt, ein Fass ohne Boden wird.
    RSI ist in der komfortablen Lage, dass keine Businessleute das Geld geben, sondern normale Leute.
    Hat einerseits den Vorteil, dass sie freier arbeiten können und trotztem kein zu grosses Risiko eingehen (ist ja nicht ihr Geld).
    Andererseits ist halt auch keiner da, der das Ganze überprüft und evtl mal sagt: So, Fertig, macht das zu ende was ihr habt, den Rest lassen wir erst mal weg.
    Wobei genau das der Grund war (bzw. einer unter einigen), warum ich Geld da rein gesteckt habe. Eben weil den keinen auf die Finger guckt, eben weil man nicht "auf Nummer sicher" geht und halbe Sachen macht. Ganz oder garnicht. Das das weniger Effizient ist als "normal" sollte jedem klar sein. Hätte ein großer Publisher sich dem Projekt angenommen, hätte ich es (wenn ich überhaupt darauf aufmerksam geworden wäre) für die üblichen 40 € geholt. Wobei ich bezweifle, dass das Spiel dann viel dem SC, das wir kenne, gemeinsam hätte.

    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Von dem Geld würde ich mir lieber ne Gehhilfe holen, denn die braucht man bestimmt auch wenn es mal rauskommt.

    Vielleicht sind sie intern aber auch schon weiter...mal schauen.
    Bis ich so alt bin, gibt es bestimmt coole Kybernetische Ersatzbeine

    Intern sind sie sicherlich weiter, sieht man ja ab und zu in Videos. Nur lässt sich der Status zum Netzcode und zum Handelssystem etc. nicht gut in Videos festhalten. Da liegt sowie so ein Problem. Das meiste was passiert ist halt recht abstrakt. Schiffe sind eine der wenigen Sachen, die man die man gut darstellen kann, die man "anfassen" kann. Daher kommt wohl der Eindruck, dass es nur um Schiffe geht. Der Mensch ist halt doch ein "Augen-Tier"

    ------------------------


    Für die Zukunft sehe ich zwei Punkte:
    - Gamescom: Mal sehen was sie zum Release von SQ42 sagen -> Mal sehen ob es 2016 noch klappt.
    - Patch 2.7 mit dem neuen Netzcode -> Wenn sie es schaffen das Rückgrad wie Angekündigt umzusetzen müssen sie "nur noch" das ganze mit Leben füllen. Daran hängen auch viele andere Features. Mehr (NPC-)KI bringt z.Z. nicht, das macht die FPS nur noch schlechter.


    --------------------------


    PS: Wer sich einen Überblick über das aktuell machbare machen will (und sich zutraut über die miese Performance hinweg zu sehen), aktuell ist wieder eine Free-Flight-Week.
    https://robertsspaceindustries.com/p...-Free-Fly-2016
    Geändert von NilsonNeo4 (16.07.2016 um 23:59 Uhr)
    TheRealBlade, MichaelG, ActionNews und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    PC - Playstation 4 - Nintendo Switch - One Plus 3 - Huawei MediaPad M3 Lite

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.163
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von NilsonNeo4 Beitrag anzeigen
    CR hat bei ~75 Mio. (danach kamen eigentlich keine neuen Goals mehr dazu) mal gesagt, dass sie 100 Mio. brauchen um das Spiel fertig zu stellen.
    Das glaben aber auch nicht mehr viele, oder?
    Warum werden dann noch immer Sales gemacht?
    Die könnte man ja, wenn das Geld reicht, ach nach dem Release des Spiels machen



    Wobei genau das der Grund war (bzw. einer unter einigen), warum ich Geld da rein gesteckt habe. Eben weil den keinen auf die Finger guckt, eben weil man nicht "auf Nummer sicher" geht und halbe Sachen macht. Ganz oder garnicht. Das das weniger Effizient ist als "normal" sollte jedem klar sein. Hätte ein großer Publisher sich dem Projekt angenommen, hätte ich es (wenn ich überhaupt darauf aufmerksam geworden wäre) für die üblichen 40 € geholt. Wobei ich bezweifle das das Spiel dann viel dem SC das wir kenne gemeinsam hätte.
    Das ist ja so oder so der eigentliche Grund für solche Projekte.
    Darum unterstütze ich sowas auch.
    Es soll so die Möglichkeit entstehen, etwas zu produzieren, von dem grosse Firmen die Finger lassen, weil sie Angst haben, sich die Finger daran zu verbrennen.


    Für die Zukunft sehe ich zwei Punkte:
    - Gamescom: Mal sehen was sie zum Release von SQ42 sagen -> Mal sehen ob es 2016 noch klappt.
    - Patch 2.7 mit dem neuen Netzcode -> Wenn sie es schaffen das Rückgrad wie Angekündigt umzusetzen müssen sie "nur noch" das ganze mit Leben füllen. Daran hängen auch viele andere Features. Mehr (NPC-)KI bringt z.Z. nicht, das macht die FPS nur noch schlechter.
    Wenn SQ42 nicht mehr kommt in diesem Jahr, dann... wärs leider keine Überraschung mehr
    Und der Netzcode... da wäre wirklich mal nett.

    und vielleicht eine paar Optionen mehr in den Grafikeinstellungen.
    Kingdom Come hat diese Möglichkeit ja auch in ihrer Beta. Ooops, mein Fehler. SC ist ja erst Alpha :/
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NilsonNeo4
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Das glaben aber auch nicht mehr viele, oder?
    Warum werden dann noch immer Sales gemacht?
    Die könnte man ja, wenn das Geld reicht, ach nach dem Release des Spiels machen
    Ben hat dazu mal ein Kommentar abgegeben. Trotz Schwarmfinanzierung ist CIG immer noch ein normales Unternehmen. Und ein solches ist auf ein regelmäßigen Umsatz angewiesen. Vorallem wenn es darum geht Leasing-Veträge etc. für Möbel und Co auszuhandeln.
    Dazu was sie jetzt haben, brauchen sie später nicht durch "P2W" reinhohlen.
    PC - Playstation 4 - Nintendo Switch - One Plus 3 - Huawei MediaPad M3 Lite

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.163
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von NilsonNeo4 Beitrag anzeigen
    Dazu was sie jetzt haben, brauchen sie später nicht durch "P2W" reinhohlen.
    CR hat bei ~75 Mio. (danach kamen eigentlich keine neuen Goals mehr dazu) mal gesagt, dass sie 100 Mio. brauchen um das Spiel fertig zu stellen.
    Ja was jetz nu?

    Also wäre mit 100Mio das Spiel rausgekommen und die Server gleich wieder runtergefahren worden?
    Er hat doch immer gesagt, dass es kein P2W sein wird.
    Ob jetzt mit 100mio oder mit 200Mio.
    Wird denn das Spiel "offiziell" umgestellt auf P2W, wenns doch ein wenig knapp wird mit dem Geld?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    196
    Wie gesagt, ich hoffe das Spiel wird nie fertig sondern einfach weiterentwickelt.

    Diejenigen die meinen es müsste am Tag XY in Stein gemeißelt sein haben nicht verstanden worum es bei dem Projekt geht. Auch nicht bei 100. 000 statt 2.550

    Und dass ein PU nicht einfach so aus dem Ärmel geschüttelt wird liegt ebenfalls in der Natur der Sache - ich meine wenn alles funktionieren soll und auch drinn sein soll.

    lassen wir ihnen also einfach noch Zeit, Roberts hat keinen Grund sein eigenes Werk in den Sand setzten zu wollen oder schlechte Qualität abzuliefern. Und das kann sowieso niemand behaupten wenn hier völlig neue Features wie Gravity aus dem Stein gehauen werden für FPS Kämpfe....kann sich ja jeder davon überzeugen.

    Was ich sagen will ist: Klar weden sie mit dem Zeitplan ins trudeln kommen sowas ist nicht neu, bloss solange das Ergebnis am Ende stimmt sieht man gerne darüber hinweg....CR wäre es bestimmt auch lieber wenn alles schneller gehen würde aber die jungen Programmierer brauchen eben auch Zeit sich einzuarbeiten und Fortschritte zu machen.
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Benutzer
    Avatar von CyBexBln
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33
    Kanaltyp(en)
    Kommentator
    Homepage
    cybex.has.no...
    Ich hoffe auch, das Sie einfach weiter ihr Ding machen, bevor irgendwas halbgares dabei rauskommt. Bei geschlossenen Entwicklungen bekommt man ja nur nicht so Verschiebungen mit, außer die werden sehr früh angekündigt. Aber der Trend scheint ja zum Glück zu kurze Ankündigungszeiten zu wandeln.

    Wäre natürlich gut, wenn Sie wenigstens die erste Episode von SQ42 irgendwann beisammen haben und releasen. Aber bei Star Citizen erwarte ich auch, das die Entwicklung danach noch wenigstens 10 Jahre weiter geht. Und wenn man erstmal Live ist, lassen sich Änderungen halt auch viel schwerer realisieren, schon mal wegen der heutigen Shitstorm Gefahr. Und es ist halt auch ein Spiel, wo man nicht einfach einen Reset durchführen kann, wenn sich ein größerer Fehler eingeschlichen hat. Das muss alles sehr gründlich getestet werden.

    Und das sie ja noch mehr Fertig haben, sieht man ja auch immer wieder in den Videos. Nur weil wir noch keine Planeten Landung schon spielen können, habe ich schon mehrere Videos dadrüber gesehen. Und mit den Schiffen beschäftigt man halt diejenigen die 3D-Modelle und Grafiken erstellen beschäftigt sind. Werden sicher keine Programmierer abgezogen um Schiffe zu bauen, weil das ja mehr Profit bringt.

    Ich schaue mir nicht immer alle Live Updates an, aber ich bin immer wieder beeindruckt das es überhaupt so gut funktioniert. Denn noch enthält der Code sicherlich auch jede Menge Debug Zeugs. Und ich kann mich an eine Uralte Zeit erinnern, wo mal von Quake eine Test Version rumging, die lief viel unrunder und man hat sich regelrecht sorgen gemacht, was man sich für ein Monster Rechner kaufen muss um das zu spielen, aber der endgültige Release lief viel besser.

  7. #27
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    9
    Ich hatte es in einer frühen Phase mal angezockt und war so geschockt davon, das ich es nicht mehr zocken wollte.Allein die Preise sind mir viel zu Utopisch.Also ich glaub die haben Hybris XD

    Star Citiezen Adios.Wem es gefällt dem wünsche ich natürrlich sein Glück damit zu finden.

    Nattürrlich finde ich es richtig das man sein Geld zurück bekommt, wenn das wofür man Investiert hat nicht geschaffen wird.Man ruft ja auch nicht in der Pizzaria an bestellt sich einen Pizza Salami für 15 Euro, und bekommt dann Lasagne ohne das man sein Geld zurück will.
    Wäre jawohl krass wenn der Bäcker sein Geld nicht zurück bekommen hätte.Also ich Spende daher grundsetzlich nichts aus Angst abgezockt zu werden.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    Also ich Spende daher grundsetzlich nichts aus Angst abgezockt zu werden.
    Dann solltest du niemals etwas spenden, bzw nicht bis du das Spendenprinzip verstanden hast
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NilsonNeo4
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ja was jetz nu?

    Also wäre mit 100Mio das Spiel rausgekommen und die Server gleich wieder runtergefahren worden?
    Er hat doch immer gesagt, dass es kein P2W sein wird.
    Ob jetzt mit 100mio oder mit 200Mio.
    Wird denn das Spiel "offiziell" umgestellt auf P2W, wenns doch ein wenig knapp wird mit dem Geld?
    War klar, dass du sich an den P2W aufhängst. Ich hätte ich schreiben können "müssen sie weniger durch den Verkauf von Ingame-Währung finanzieren". Was sowie so der Plan war, laufende kosten durch den Verkauf von Ingame-Währung zu decken. Und je mehr sie auf der hohen Kante haben, desto weniger müssen sie über den Weg einnehmen. Entweder werden so die Tauschraten (Zeit <-> USC <-> Echt-Geld) besser und/oder sie haben mehr Luft für zukünftige Features. Mehr Geld haben kann nie schaden.

    Und ja, hätten sie 100 Mio eingenommen und danach nie wie dein Cent (egal auf welchem Weg) hätte SC nicht lange gelebt.

    Ist ja eigentlich eine recht einfache Rechnung, solange
    Entwicklung + Marketing + Laufende Kosten < Gesammteinkommen - dann "lohnt" sich das ganze. Gehen wir von den bisher aktuell bekannten Zahlen aus. Dann haben sie z.Z. 117 Mio. , davon gehen 100 Mio in die Entwicklung, Marketing ist fast Null bzw. wird über die Subscriptions finanziert, bleiben 17 Mio. für den Betrieb der Server und Support. Ka was SC im Monat für Server benötigt, aber 17 Mio. sollten ne Zeit langen. Deshalb müssen sie weniger über den Verkauf von Ingame-Währung einnehmen. Nach 1.0 braucht man ja auch keine 300 Mann mehr.
    Geändert von NilsonNeo4 (17.07.2016 um 10:30 Uhr)
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    PC - Playstation 4 - Nintendo Switch - One Plus 3 - Huawei MediaPad M3 Lite

  10. #30
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    9
    @LSD

    Man kann auch eine Spende unter einen bestimmten bedinung geben, wie zb in dem Fall hier, wo diese offenbar nicht erfüllt worden ist.
    An diese Spenden-Variable das (die Spende)an eine Bedinung geknüpft ist in nazu allen Fällen hast du wohl vergessen.Der Typ hats denne nicht geschenkt sondern Gespendet und zwar dafür das was bestimmtes damit getan wird was offebar nicht getan wurde weswegen er sein geld ja wieder zurück klagte und recht bekahm.
    Zur Thematik des Spendes gehören auch alle Varibalen Gesetze und Verpflichtungen wie zb Spenden an bedinungen zu knüpfen und das der,der über die Spenden verfügt sie auch nur dazu benuzt wofür er sie bekahm.(Eine Spende ist kein Geschenk mit dem man machen kann was man will oder frei verfügen kann wie man will).

    Also lösch das mal mit dem Spendenprinzip da du es offebar mit einem Geschenk verwechselst.

    Hättest du den Bericht richtig gelesen, hättest du gelesen das der Spender nicht das bekahm was er erwartet hatte und wofür er Spendete.
    Naja lese erst mal den Text und Tschüss.

    Eine Spende muss dafür genuzt werden wofür sie gespendet wird, und darüber muss sogar Rechenschaft abgelegt werden,da man ja sonst betrogen werden könnte und die Spende für etwas völlig anderes missbtraucht werden könnte was in dem FAll offenbar passierte da der man ja sein Geld zurück forderte.
    Du kannst mit einer Spende nicht einfach tun was du willst.Ne Spende ist kein Geschenk, sondern eine zweckgebundene Sache um etwas bestimmtes zu untersützen und zu fördern.
    Wie gesagt wenn man einer Kirche was spendet, dann muss diese Spende Gemeinützig eingesezt werden, insofern die Summe dafür gespendet wurde ,um gemeinützig genuzt zu werden.
    Du verwechselst eine Spende mit einem Geschenk sorry aber du bist etwas ungebildet was dies betrifft und wirfts mir dies vor was widerspüchlich ist.

    Darüber gibts es haufenweisse Klagefälle wo Spenden missbraucht wurden für völlig andere sachen als jene wofür sie gedacht waren.KA wie alt du bist, aber nicht älter wie 25 schätze ich mal bei dem Unsinn den du da abgibst und meinst mir mit deiner Desinformation einen reindrücken zu können.Tja nun hast du ja allen bewiesen das du ne Spende nicht von einem Geschenk untzerscheiden kannst, und nicht über diese Bildung verfügst.

    Aber versuchs gerne öfters mit mir, denn mir macht ess spaß leute zu revidieren und als sieger herauszugehen aus jeder Debatte herauzugehen

    Ich spende nicht an Kriminelle leute die nicht wissen das ne Spende nur für das genuzt werden darf, wofür sie gespendet wurde und nichts für anderes missbraucht werden darf.Aber naja mach du dein ding und meien weiter das ne Spende ein Geschenkl wäre womit du tun kannst was du willst.Jahre lang wurde dafür gekämpf das Spoenden nicht missbraucht werden können, nur mal so zum tipp.Aber Googel selber nach den Fällen ich weiss das einfach.
    Geändert von KaiUweMischo (17.07.2016 um 10:57 Uhr)

  11. #31
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    28
    Das mit den Spielerbasierten Wirtschaft steht sogar noch in der Wiki so:
    https://star-citizen.wiki/Produktion
    Ich meine auch nur, dass man nicht 1 Jahr für ne Bodenstation aufbringen kann wenn man nicht lauter Clonestationen in den Systemen platzieren will. Vom Stand der Implementierungen von Gameplay würde ich sagen sind die bei 20-30%

    Mich hatte damals nur etwas die Wahl der Engine gewundert. Die hat kein Multiplayer code. Keine Persistenz von Items. Hat Probleme mit großen Levels. Kein Streaming. Kein gar nichts außer dass es für Scooter verwendet wurde.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NilsonNeo4
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    557
    Die CryEngine wurde wegen der Grafkpipeline genommen. Das viel umgeschrieben werden muss, war schon früh klar.

    Und dass nicht jede Station neu von Hand gebaut wird ist klar. Ist ein Objekt erstmal erstellt, kann man es ja öfters verwenden. Man braucht nur für jeden Stil nur ein Bibliothek an Objekten, der Rest geht dann schnell. Nur das erstellen der Bibliothek dauert halt lange.
    PC - Playstation 4 - Nintendo Switch - One Plus 3 - Huawei MediaPad M3 Lite

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.286
    Das Problem ist daß Crowdfunding/Kickstarter-Investitionen keine klassische "Spende" sind. Es ist eine Investition in ein Produkt das auch nach hinten losgehen kann. Und wenn man der Firma keine Veruntreuung nachweisen kann (wie bei einem kürzlich bekannt gewordenen Kickstarterprojekt wo sich die Typen mal eben Geld für den Privatkauf von Häusern abgezweigt haben statt es ins Produkt zu stecken) und das Projekt wird trotzdem nichts ist das Geld futsch. Das ist halt das Risiko bei dem "Investment".

    Bei einer Spende kann man eine direkte Zweckgebundenheit fordern. Beispiel ich fördere den Zoo Berlin und sage das Geld ist ausschließlich für das Affengehege bestimmt. Wenn der Zoo das Geld dann nachweislich anders einsetzt (z.B. für die Löwen oder die Eisbären) gibt es Ärger. Aber bei einem Kickstarterprojekt kann ich nicht fordern "Setzt das Geld jetzt nur für das PU ein oder nur für das Handelssystem oder nur für Sqadron42"). Die Firma hat hier die Freiheit das Geld innerhalb des Projektes so zu verteilen wie sie es für richtig erachtet (Veruntreuung und Geldabzweigungen sowie überhöhte Saläre mal ausgeschlossen).
    Geändert von MichaelG (17.07.2016 um 12:26 Uhr)

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.318
    Ich bin da immer noch verhalten optimistisch: Wenn man in aktuellen ATV-Episoden die Modellierung des Bengal-Carriers, oder auch die schiere Manpower in den Entwicklungsniederlassungen sieht, so ist das schon beeindruckend. Leider fehlte und fehlt vielleicht noch immer eine sehr straffe und zielgerichtete Entwicklungsorganisation / Roadmap. Ein kleiner Entwickler z.B. könnte und würde es sich nicht erlauben, ein 3D-Modell zum dritten Mal zu überarbeiten.
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.679
    Was für ein Typ, investiert 2550$ in eine Sache deren Verlauf er nicht kennt und ist dann auch noch so dreist einen Rechtsanwalt einzusetzen, der es ihm zurückholt. Besonders, weil aufgrund diesen hohen Betrags er ja bestimmt öfters bewußt weiter investiert hat. Hier hätte Cloud Imperium mal so richtig gegen halten sollen, aber vielleicht war es ihnen der Aufwand nicht wert.

  16. #36
    alu355
    Gast
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    bestimmten bedinung {Bedingung} geben...(die Spende)an eine Bedinung {Bedingung} geknüpft ist in nazu {nahezu}...Typ hats denne {denen} nicht geschenkt sondern Gespendet {gespendet}...offebar {offenbar} nicht getan wurde weswegen er sein geld {Geld} ja wieder zurück klagte und recht bekahm.{du versuche auch mal richtig mache}
    Zur Thematik des Spendes {Spendens} gehören auch alle Varibalen {Kannibale oder variable?} Gesetze und Verpflichtungen wie zb Spenden an bedinungen {was du wolle dauernd mit Bedienung? du müsse schreiben Bedingung} zu knüpfen...da du es offebar {is eh nixe offe Bar sondern offenbar} mit einem Geschenk...Eine Spende muss dafür genuzt {genutzt} werden...in dem FAll {Fall} offenbar {siehe du könne schreibe richtig!} passierte da der man {isse kleine Kerl aber trotzdem Mann} ja sein Geld zurück forderte... um etwas bestimmtes zu untersützen {unterstützen}...dann muss diese Spende Gemeinützig {gemeinnützig} eingesezt {eingesetzt} werden, insofern die Summe dafür gespendet wurde ,um gemeinützig {gemeinnützig, du aufpasse} genuzt {was du habe t Abneigung, ist genutzt} zu...
    Ich nix mehr weiter korrigiere wolle, habe Flasche leer.
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    Naja lese erst mal den Text und Tschüss.
    Du lese selber richtig, nix zurück klagte sondern nur Anwalt genutzt, bei Klage gehe vor Richter du wissen?
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    Du verwechselst eine Spende mit einem Geschenk sorry aber du bist etwas ungebildet was dies betrifft und wirfts mir dies vor was widerspüchlich ist.
    Du kennen gut amerikanische Recht? Du reden von deutsche Recht, es nicht dasselbe ist!
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    Tja nun hast du ja allen bewiesen das du ne Spende nicht von einem Geschenk untzerscheiden {unterscheiden} kannst, und nicht über diese Bildung verfügst.
    Du reden über Bildung?
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    Aber versuchs gerne öfters mit mir, denn mir macht ess spaß leute {es Spaß Leute} zu revidieren und als sieger {Sieger} herauszugehen aus jeder Debatte herauzugehen{du wolle sehr viel gehen, deswegen du benutzen zweimal?}


    Wenn man so sehr hervorheben muß wie gebildet man doch ist, sollte man zumindest peinlich genau darauf achten nicht selber durch zum Beispiel miese Rechtschreibung aufzufallen.
    Ansonsten könnte ein alter Rechtschreibnazi vorbeikommen...
    MichaelG und Free23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #37
    alu355
    Gast
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Was für ein Typ, investiert 2550$ in eine Sache deren Verlauf er nicht kennt und ist dann auch noch so dreist einen Rechtsanwalt einzusetzen, der es ihm zurückholt. Besonders, weil aufgrund diesen hohen Betrags er ja bestimmt öfters bewußt weiter investiert hat. Hier hätte Cloud Imperium mal so richtig gegen halten sollen, aber vielleicht war es ihnen der Aufwand nicht wert.
    Es ist tatsächlich im Interesse der Backer und Cloud Imperium Games, wenn sie sich nicht auf eine rechtliche Auseinandersetzung einlassen.
    Zum einen, weil durch so einen Rechtsstreit Gelder der Backer für das Verfahren "verschwendet" werden, anstatt in die Entwicklung zu fließen.
    Zum anderen, würde eine Niederlage von Cloud Imperium Games vor Gericht einen Präzedenzfall schaffen, an dem sich alle weiteren Backer (die vielleicht doch gerne ihre "Spende" zurück hätten) orientieren könnten.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von KaiUweMischo Beitrag anzeigen
    Also lösch das mal mit dem Spendenprinzip da du es offebar mit einem Geschenk verwechselst.
    Zitat Wiki: Bürgerlich-rechtlich ist die Spende eine Schenkung

    Wenn du mit einer Spende irgendwelche Forderungen / Verwendungszwecke mit einbringen willst muss das per Spendenvertrag geregelt sein, ansonsten steht die Spende dem Spendenempfänger zur freien Verfügung.

    Ob Crowdfounding überhaupt spenden ist, ist nochmal ein anderes Thema.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.163
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Gemar Beitrag anzeigen
    Was für ein Typ, investiert 2550$ in eine Sache deren Verlauf er nicht kennt und ist dann auch noch so dreist einen Rechtsanwalt einzusetzen, der es ihm zurückholt. Besonders, weil aufgrund diesen hohen Betrags er ja bestimmt öfters bewußt weiter investiert hat. Hier hätte Cloud Imperium mal so richtig gegen halten sollen, aber vielleicht war es ihnen der Aufwand nicht wert.
    Der Backer hatte das Spiel unterstützt, weils eigentlich für ihn due Art vin Spiel war, die er wollte (hat auch was mit seiner Behinderung zu tun).
    Aber wenn sich das Spiel zu was anderem entwickelt, dann ists halt schon verständlich.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  20. #40
    smutjesmooth
    Gast
    Zitat Zitat von NilsonNeo4 Beitrag anzeigen
    Danke, den werd ich haben, und wenn es dann da ist, werd ich noch mehr Spaß haben
    Wenn es wirklich mal erscheint und gut ist Kauf ich mir dann auch mal dieses Wunderspiel.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •