Seite 2 von 3 123
9Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SergeantSchmidt
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.695
    Gut zu wissen das 14 Jährige auch heute noch LAN-Party's machen ^^
    staplerfahrer und FreiherrSeymore haben "Gefällt mir" geklickt.
    Vae Victi

  2. #22
    Benutzer

    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    79
    16 Stunden und n paar Energiedrinks? Das hat doch schon jeder der mal auf ner Lan Party mitgemacht. Da war der Kreislauf des Jungen anscheinend nicht der beste. Zocken selbst ist nicht anstrengend auch wenn mal der Puls leicht hoch geht sollte das für niemanden ein Problem sein. Mit Energydrinks sollte man generell vorsichtig sein. Seitdem ich mal nach 2 Rockstars leichtes Herzrasen hatte pass ich da auch besser auf. Kaffee trinker sind da wahrscheinlich schon leicht abgehärtet.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von dohderbert
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    662
    14-Jähiger kommt nach Energy Drink-Marathon fast ums Leben

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.918
    bei sowas muss man sich doch echt fragen:
    Warum haben die Elter keine Kondome benutzt, wenn die sich doch garnicht dafür interessieren Kinder zu haben?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  5. #25
    xNomAnorx
    Gast
    Zitat Zitat von ev3rest Beitrag anzeigen
    16 Stunden und n paar Energiedrinks? Das hat doch schon jeder der mal auf ner Lan Party mitgemacht. Da war der Kreislauf des Jungen anscheinend nicht der beste.
    Der Grund für den Kollaps waren hier denke ich die Energy-Drinks und in dem Ausmaß verträgt das eben nicht jeder.
    Du sagst es ja in deinen letzten beiden Sätzen selber, mit Energy-Drinks sollte man vorsichtig sein und wenn der Junge wirklich mehr als 4 Liter getrunken hat, das auch noch in seinem jungen Alter, ist es wirklich kaum verwunderlich, dass er zusammengeklappt ist.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.826
    Zitat Zitat von SergeantSchmidt Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen das 14 Jährige auch heute noch LAN-Party's machen ^^
    Meine erste LAN war damals mit 12.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von UthaSnake
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    1.527
    [QUOTE=Enisra;9716506]bei sowas muss man sich doch echt fragen:
    Warum haben die Elter keine Kondome benutzt, wenn die sich doch garnicht dafür interessieren Kinder zu haben?[/QUOT

    Irgendwo kann ich dem schon beipflichten, aber auf der anderen Seite muss man auch mal sagen, dass ein 14 Jähriger nun auch nicht mehr die totale Kontrolle braucht.
    Sonst kann man sein Kind auch nicht bei Freunden übernachten lassen, oder nachmittags Treffen lassen, wer weiß was die böses machen.
    Und ich glaube auch das man als Elternteil denkt!
    "Hoffentlich kifft, trinkt (alk) und (heut zu tage ja leider schon so) fickt da auf der Lan-party nicht rum!"
    Aber das der eigene Sohn sich mit Enegry Drinks fast totsäuft ist glaube ich die geringste aller Befürchtungen bei Eltern.
    Da kann man ebenso gut auch sagen, dass Enegry Drinks nur nach 23 Uhr im TV beworben werden dürfen oder das die Warnhinweise auf den Dosen größer und besser erkennbar gedruckt werden. Dann (falls der Junge sich den ganzen Enegry Mist nicht selbst gekauft hat), könnte man noch den Einzelhandel zur Rechenschaft ziehen. Warum verkauft der das an einen 14 Jährigen?
    Es ist immer sehr leicht den Eltern dir Schuld zu geben, aber wenn dein Kind dich fragt ob es auf eine Lan darf, dann sagen wohl die wenigsten "Nein, denn du könntest sterben (an egal was) !"
    Man schickt sein Kind los und weiß vielleicht gar nicht das dort Enegry Drinks stehen die ihn fast umhauen, denn davon hat das Knd nichts erzählt.

    Wer war früher schon immer offen und ehrlich zu seinen Eltern?
    Und welche Eltern kontrollieren ihr Kind den ganzen Tag über?
    ich kenn da nicht so viele. Ich kenn welche die sich dafür interessieren was ihr Sohn zockt oder was er auf Facebook schreibt. Aber wenn sie 14 sind und Pornos auf dem Computer haben, dann werden sie wohl auch mal ein bisschen rebellisch sein und sagen "Das geht dich nichts an!" oder zeigen einfach das was die Eltern sehen wollen!

    Wie gesagt, natürlich ist es klar das Eltern ihre Kiddies kontrollieren sollten, aber wenn etwas mit dem Kind geschieht kann man auch nicht immer gleich den Eltern die Schuld geben.
    Wenn ein Kind vom Zug überfahren wird, weil es ne Mutprobe mit seinen Freunden hinlegt, müssen ja auch nicht die Eltern schuld sein.
    Die haben ihm vielleicht schon 3 Mal Hausarrest verpasst weil er sowas dummes macht, aber man kann das Kind eben nicht einsperren!
    Das Leben kann so schön sein,
    wenn man sich nicht stressen lässt.
    Einfach nur zu lächeln,
    ist ein herrlicher Protest.


  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.918
    sicher, Helikoptereltern sind die Pest und Extreme sind selten gut
    Aber auch früher durfte man nicht alles, Horrorfilme und so´n Krams, aber viele haben bei Spielen immer noch so Mario und die vielleicht die Grafik von Doom vor Augen
    Und sicher versucht man drum rum zu wieseln, aber das ist ja kein Argument für totales desinteresse in Sachen ab 18
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.826
    [QUOTE=UthaSnake;9716513]
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    bei sowas muss man sich doch echt fragen:
    Warum haben die Elter keine Kondome benutzt, wenn die sich doch garnicht dafür interessieren Kinder zu haben?[/QUOT

    Irgendwo kann ich dem schon beipflichten, aber auf der anderen Seite muss man auch mal sagen, dass ein 14 Jähriger nun auch nicht mehr die totale Kontrolle braucht.
    Sonst kann man sein Kind auch nicht bei Freunden übernachten lassen, oder nachmittags Treffen lassen, wer weiß was die böses machen.
    Und ich glaube auch das man als Elternteil denkt!
    "Hoffentlich kifft, trinkt (alk) und (heut zu tage ja leider schon so) fickt da auf der Lan-party nicht rum!"
    Aber das der eigene Sohn sich mit Enegry Drinks fast totsäuft ist glaube ich die geringste aller Befürchtungen bei Eltern.
    Da kann man ebenso gut auch sagen, dass Enegry Drinks nur nach 23 Uhr im TV beworben werden dürfen oder das die Warnhinweise auf den Dosen größer und besser erkennbar gedruckt werden. Dann (falls der Junge sich den ganzen Enegry Mist nicht selbst gekauft hat), könnte man noch den Einzelhandel zur Rechenschaft ziehen. Warum verkauft der das an einen 14 Jährigen?
    Es ist immer sehr leicht den Eltern dir Schuld zu geben, aber wenn dein Kind dich fragt ob es auf eine Lan darf, dann sagen wohl die wenigsten "Nein, denn du könntest sterben (an egal was) !"
    Man schickt sein Kind los und weiß vielleicht gar nicht das dort Enegry Drinks stehen die ihn fast umhauen, denn davon hat das Knd nichts erzählt.

    Wer war früher schon immer offen und ehrlich zu seinen Eltern?
    Und welche Eltern kontrollieren ihr Kind den ganzen Tag über?
    ich kenn da nicht so viele. Ich kenn welche die sich dafür interessieren was ihr Sohn zockt oder was er auf Facebook schreibt. Aber wenn sie 14 sind und Pornos auf dem Computer haben, dann werden sie wohl auch mal ein bisschen rebellisch sein und sagen "Das geht dich nichts an!" oder zeigen einfach das was die Eltern sehen wollen!

    Wie gesagt, natürlich ist es klar das Eltern ihre Kiddies kontrollieren sollten, aber wenn etwas mit dem Kind geschieht kann man auch nicht immer gleich den Eltern die Schuld geben.
    Wenn ein Kind vom Zug überfahren wird, weil es ne Mutprobe mit seinen Freunden hinlegt, müssen ja auch nicht die Eltern schuld sein.
    Die haben ihm vielleicht schon 3 Mal Hausarrest verpasst weil er sowas dummes macht, aber man kann das Kind eben nicht einsperren!
    Absolut korrekt.

    Fälle der Selbstüberschätzung und Ignoranz gegenüber körperlichen Warnsignalen (was anderes war es wohl in diesem Fall einfach nicht) gibt es auch bei älteren Leuten, von denen man eigentlich annehmen sollte, sie wissen um ihre Grenzen. Und im Jugendalter sollte man die Kontrolle der Eltern auch nicht mehr in der Intensität nötig haben, wie es in viel jüngeren Jahren der Fall ist. Fakt ist: Dumm war der Junge. Aber Dummheit ist überall, in jeder Altersklasse gegeben. Da können die Eltern auch nicht viel dagegen tun. Solange er überlebt hat und aus diesem massiven Fehler lernt, ist alles paletti. Gestraft ist er ja nun dadurch genug.

    Aber hauptsache, einige hauen hier erstmal die üblichen Stammtischparolen in die Runde. ^^
    Geändert von RedDragon20 (25.03.2014 um 16:57 Uhr)

  10. #30
    Gesperrt

    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    2.818
    Energy Drink/CoD/14 Jähriger
    seems OK

  11. #31
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    5
    Erinnert mich irgendwie an die News von letztem Jahr, wo jemand angeblich durch Monster Energy einen Herzinfakt gekriegt haben soll, wobei in USA ja auch keine Grenze an Koffein im Produkt gibt - glaube ich - ...

    Naja, wenn ich mich mal umschaue was dieses Jahr noch so rauskommt / rausgekommen ist werde ich vielleicht auch am Ende des Jahres kurz davor sein

    Ich glaube, da ist zuviel geschummelt, deswegen verzeiht mir meinen Kommentar

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kaisan
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.125
    Das Spiel wird höchstwahrscheinlich den kleinsten Beitrag zum Zusammenbruch geliefert haben - 4 Liter Energy Drink waren da schon eher der ausschlaggebende Punkt. Dementsprechend wirkt die Überschrift doch ein wenig reißerisch ... sei´s drum, der Konsum von koffeinhaltigen Getränken, vor allem von Energy Drink sollte stets kontrolliert und verantwortungsvoll verlaufen. Was hier wohl nicht der Fall war ...
    Mein Blog: http://www.der-kaisan-blog.blogspot.de

    Mein Last-FM-Account: http://www.lastfm.de/user/Kaibasan?setlang=de

    "Der Mensch ist unendlich größer als der Mensch." ​Friedrich Nietzsche

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kerusame
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    1.959
    4l energy kann ich nur mit 2l wodka runterspülen, sonst wird mir schlecht.
    Niklman hat "Gefällt mir" geklickt.
    whats your zodiac sign?

    dinosaur.

    that's not a real one.

    none of them are!?

  14. #34
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.09.2012
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von tommy1977 Beitrag anzeigen
    Was hat ein 14jähriger unbeaufsichtigt auf einer LAN-Party zu suchen? Wieso kommt er unkontrolliert an eine erhebliche Menge Energy-Drinks? Und wieso zum Teufel spielt der CoD? Ich weiß schon, warum wir rigoros P18 auf unseren LAN-Parties durchsetzen...nämlich um genau solche Dinge zu vermeiden. Ab 18 ist jeder für sich selber verantwortlich und sollte einschätzen können, was er/sie sich zumutet. Für hier beschriebene Umstände habe ich keinerlei Verständnis. Da sind eindeutig die Eltern gefragt!
    Ich bin bereits über 15 Jahre leidenschaftlicher PC Gamer und gehe auf die 26 zu. Ich war bereits mit 11 Jahren auf meinen ersten Lan Partys, weil ich mir zu der Zeit keinen gescheiten Rechner leisten konnte und noch eh kein Mensch DSL hatte. Wir sind alle "wenn überhaupt" mit 56K rumgegurkt.

    Zu der Zeit haben wir Spiele wie Alarmstufe Rot 1, Half Life 1 und Return to castle Wolfenstein bis zum Abwinken gespielt.So hat man in den Ferien komplett abgeschottet mit 8 Mann auch mal 1 Woche durchgezockt und sich nur von Pizza ernährt.

    Wären diese Lan Partys nicht gewesen, so wäre ich heut nicht der der ich jetzt bin. So hätte ich wahrscheinlich komplett andere Interessen und Freunde. Mir hat es jedenfalls nicht geschadet und meinen Freunden auch nicht! Viele von den Zockern haben einen Diplomabschluss und sind führende Arbeitskräfte in IT-Firmen.

    Jetzt soll noch einer sagen die Eltern haben versagt..., schön waren die Zeiten!!!


  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Triplezer0
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    822
    Wie man 4 liter energy drinks trinken kann ohne sich zu übergeben ist mir ein Rätsel. Vielleicht schaltet der Knabe jetzt sein Hirn ein und trinkt nächstes mal wasser.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.524
    4Liter nur? Da geht mehr^^

    Naja sack reis usw...

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.648
    Wie schon hier andere der Auffassung sind, lag es nicht am Zocken, sondern am übermäßigen Konsum von Energy-Drinks.
    Es kam schlicht zu einer Dehydratation des Körpers, das jedem passiert, welcher nur koffeinhaltige Tränke konsumiert.
    Ein Glas klares Wasser hätten dem Jungen sicher gut getan...
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von staplerfahrer
    Registriert seit
    10.06.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    277
    Demnächst bricht ein Kind bei einer Sportveranstaltung und übertriebenem Energy-Drink Konsum zusammen und alle fragen sich hier: "Wo waren die Helikoptereltern?" usw.
    Polemische Überschrift von einer Zeitschrift die es eigentlich besser wissen sollte. Und einige Meinungen hier sind auch nur unterstes Niveau
    Geändert von staplerfahrer (01.04.2014 um 19:25 Uhr)
    Niklman hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von doomkeeper
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.207
    Blog-Einträge
    4
    14 Jahre
    Energy Drinks
    Dauerzocken
    Bewegungsmangel
    Keine frische Luft
    womöglich schlechtes Licht
    und womöglich schlechte Ernährung nebenbei

    Eine gefährliche Mischung die selbst jeden Erwachsenen aus den Socken hauen kann

    Ich war selber früher fast täglich auf Energy und habe zum Glück seit über 2 Jahren nix mehr mit diesem Zeug zu tun.
    Wieso die Teile immer noch so frei verkauft werden, ist mir ein Rätsel.

  20. #40
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von C0d3ma5t3r Beitrag anzeigen
    Ich bin bereits über 15 Jahre leidenschaftlicher PC Gamer und gehe auf die 26 zu. Ich war bereits mit 11 Jahren auf meinen ersten Lan Partys, weil ich mir zu der Zeit keinen gescheiten Rechner leisten konnte und noch eh kein Mensch DSL hatte. Wir sind alle "wenn überhaupt" mit 56K rumgegurkt.

    Zu der Zeit haben wir Spiele wie Alarmstufe Rot 1, Half Life 1 und Return to castle Wolfenstein bis zum Abwinken gespielt.So hat man in den Ferien komplett abgeschottet mit 8 Mann auch mal 1 Woche durchgezockt und sich nur von Pizza ernährt.

    Wären diese Lan Partys nicht gewesen, so wäre ich heut nicht der der ich jetzt bin. So hätte ich wahrscheinlich komplett andere Interessen und Freunde. Mir hat es jedenfalls nicht geschadet und meinen Freunden auch nicht! Viele von den Zockern haben einen Diplomabschluss und sind führende Arbeitskräfte in IT-Firmen.

    Jetzt soll noch einer sagen die Eltern haben versagt..., schön waren die Zeiten!!!

    Ich sage ja nicht, dass der Junge nicht auf eine LAN-Party gehen soll, allerdings hat der Bursche zu einer Zeit X zu Hause zu sein und nicht tagelang irgendwo abzuhängen. Somit wären auch 16h Dauerzocken nicht möglich gewesen. Ich bin der letzte, der einem Heranwachsenden sein Hobby ausreden will, aber irgendwo müssen Grenzen gesetzt werden. Wie du meinem Nick entnehmen kannst, gehe ich straff auf die 37 zu, hab also noch einige Jahre mehr Erfahrung auf dem Gebiet als du... Ich habe alle möglichen Genres und technischen Entwicklungen mitgemacht und mir über die Zeit eine eigene Einstellung zum Thema Spiele geschaffen, die besagt, dass das ganze einen tierischen Spaß machen kann, solange man das RL 1.0 nicht vergisst. Die hier beschriebene Fall ist ein Extrem und man wünscht das niemandem. Aber auch weniger dramatische Folgen können Leben zertören (Trennung, Arbeitslosigkeit...etc.) Ich bin der Auffassung, dass einige echt mal über das Thema nachdenken sollten, ohne das wesentliche dabei aus den Augen zu verlieren.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •