1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.628
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de

    Jetzt ist Deine Meinung zu Marlow Briggs and the Mask of Death im Test: Guter Castlevania-Klon zum kleinen Preis gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Marlow Briggs and the Mask of Death im Test: Guter Castlevania-Klon zum kleinen Preis

  2. #2
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Ist der Meinungskasten da richtig, wo er jetzt steht (direkt über den Kommentaren)? Das verwirrt mich leicht....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.628
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Danke für den Hinweis, war ein Fehler. Hab es korrigiert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheBobnextDoor
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2.651
    Sieht wirklich gut aus, bestimmt auch recht amüsant.
    Einen Blick werd ich riskieren, bei der Masse an Gameplayelementen, ist aber bestimmt für jeden was dabei
    The following post of game commentary is true. And by true, I mean false. It's all lies. But they're entertaining lies. And in the end, isn't that the real truth? The answer is: No.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Avatar von phantomspawn
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    19
    Homepage
    steamcommuni...
    Hatte mir das Game mal für 'nen Euro erworben. Klassisches Popcorn-Kino ohne großen Anspruch.
    Die allergrößte Schwäche des Spiels ist die Kamera. Leider war dem Entwickler wohl die Präsentation der Levels wichtiger, als die Funktionalität. Die Kamera dreh und kippt sich alle paar Meter, um das Geschehen perfekt in Szene zu setzen. Daher kommt es leider häufig dazu, dass man z.B. in Sprungpassagen die Abstände nicht korrekt abschätzen kann und man somit ins Leere springt, dass in Kämpfen sich die Gegner außerhalb des Bildschirms befinden usw. Man hat daher leider auch immer die Kamera als steten Gegner.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •