1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    2

    Ungl Steam erkennt spiele nicht

    Hey Leute,
    Steam erkennt bei mir ein spiel nicht (Rainbow six) obwohl es auf der festplatte ist und das verzeichnis auch bei steam hinzugefügt ist. Das Problem hatte ich jetzt schon 3 mal. Ich habe es dann wieder neu installiert aber nach ein paar tagen wieder das gleiche. Außerdem erkennt steam ein paar Spiele von der Festplatte (gleiches Verzeichnis) und ein paar nicht. Kann mir jemand helfen?
    Liebe Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.542
    Blog-Einträge
    3
    Wie hast du das Spiel denn installiert?
    Wieso willst du "ein Verzeichnis hinzufügen"?
    Üblicherweise klickt man ja in Steam auf Installieren und steuert von da aus den Installationsort an.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.810
    Am einfachsten ist es, wenn man den Spieleordner in den Steamordner "Steamapps/Common" reinkopiert und dann beim Spiel in der Bibliothek auf "überprüfen" oder einfach auf installieren geht.

    Ich frag mich aber auch, wieso du denn so oft das Spiel schon neu erkennen lassen musstest - wechselst du so oft wichtige Teile des PCs und installiert windows dann immer neu?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    4
    Also wenn ich dieses Problem habe, starte ich das jeweilige Spiel aus dem Verzeichnis heraus und nicht über Steam direkt. Steam erkennt das Spiel dann in der Regel.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.542
    Blog-Einträge
    3
    Ich hab meinen Steam Ordner schon seit mehreren Betriebssystem Generationen an der selben Stelle. einfach Steam in den selben Ordner installieren und man kann viele Spiele einfach so weiter spielen. Wenn nicht, hilft eigentlich immer , die Dateien des Spiels zu überprüfen.

    Verschieben mit dem Explorer wird von Steam logischerweise nicht nachverfolgt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    2
    Ich habe meine Spiele alle im gleichen Steamverzeichnis. Und ich hatte das problem auch ewig nicht und aufeinmal kam das

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.542
    Blog-Einträge
    3
    Es kann ein Bug in der Spiel Installation sein.
    Es kann ein Bug in der Steam Konfiguration sein.
    Es kann sein, daß die Festplatte langsam den Geist aufgibt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

Ähnliche Themen

  1. Steam: Alien-Spiele von Sega sowie diverse Activition-Titel entfernt
    Von DennisReisdorf im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2015, 10:05
  2. Frage zu steam und Spiele ohne Steam
    Von Holyangel im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 19:42
  3. News - Steam-Beta: Spiel-unabhängige Screenshot-Funktion verfügbar
    Von TheKhoaNguyen im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 13:18
  4. DVD Laufwerk erkennt Spiel nicht
    Von Granerd im Forum Hilfe zu PC-Hardware-Problemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 22:00
  5. PC erkennt Spiele nicht!
    Von FXK im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •