Seite 2 von 2 12
23Gefällt mir
  1. #21
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.104
    memtest86 min. 12h laufen lassen ... wenn hier kein Fehler ausgespuckt wird, dann kannst du einen Speicherfehler ausschließen.
    hunterseyes hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.080
    Blog-Einträge
    3
    Wieviel RAM sinds überhaupt? Evtl mal einen Riegel rausnehmen und schazen, wies läuft. Logischerweise lamgsamer, aber dafür stabil?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wieviel RAM sinds überhaupt? Evtl mal einen Riegel rausnehmen und schazen, wies läuft. Logischerweise lamgsamer, aber dafür stabil?
    2x 8gb ram. Das mit dem rausnehmen ist nicht so einfach, kann ich nicht bzw getrau ich mich da nicht dran, da sitzt ja der komplette CPU Kühlkörper drüber.
    Virus oder ähnliches eingefangen?-img_20200115_071952.jpg
    Virus oder ähnliches eingefangen?-screenshot-157-.png

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.229
    Ach ja. Die netten Boards/Kühlerkombinationen wo der Speicher überbaut wird. Versuch ich ja beim Bau immer zu vermeiden wenn genug Platz da ist (und ich daran denke), aus genau solchen Gründen.

    Ja, wird dir aber nix anderes übrigbleiben. Allerdings müsste man nach Abbau des Kühlers eventuell erstmal die alte Wärmeleitpaste entfernen und neue aufbringen. Ist halt etwas fummeliger.

    Oder du musst das unter Weitergabe aller Informationen dann doch jemand anders machen lassen. Kann aber dauern bei der Anzahl an Baustellen.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Hab den Rechner heute abgegeben, melde mich, sobald ich etwas Neues weis und berichte dann, was nun das Problem gewesen ist.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Update:

    Rechner kam wieder, es wurden einige Dinge im Bios eingestellt von der Volteinstellung her und vorsorglich nun zum testen neuer Arbeitsspeicher eingebaut. Von den Ripraws, die wohl keinen ASUS-Support hatten nun zu corsair.
    Bisher gab es dahingehend keine Probleme beim Starten des Rechners. Allerdings ist das Problem mit den verpixelten Streams von amazon und Netflix nichts besser geworden. Es zieht nach wie vor ab und an nach und wirkt generell unsauber.

    Nun sollten eigentlich Bildschirmfotos kommen, aber alle Fotos die ich getätigt habe, zeigen nicht das Bild, sondern nur schwarz. Ist das ne Art Kopierschutz?

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.229
    Zitat Zitat von hunterseyes Beitrag anzeigen
    Update:

    Rechner kam wieder, es wurden einige Dinge im Bios eingestellt von der Volteinstellung her und vorsorglich nun zum testen neuer Arbeitsspeicher eingebaut. Von den Ripraws, die wohl keinen ASUS-Support hatten nun zu corsair.
    Bisher gab es dahingehend keine Probleme beim Starten des Rechners. Allerdings ist das Problem mit den verpixelten Streams von amazon und Netflix nichts besser geworden. Es zieht nach wie vor ab und an nach und wirkt generell unsauber.

    Nun sollten eigentlich Bildschirmfotos kommen, aber alle Fotos die ich getätigt habe, zeigen nicht das Bild, sondern nur schwarz. Ist das ne Art Kopierschutz?
    Sehr wahrscheinlich. Gibt wohl auch keine einfache Lösung für. Die im folgenden Link vorgeschlagene ist schon sehr aufwendig.. extra eine VM installieren und davon dann screenshotten.. Hmm.... ausserdem zweifelhaft dass in der VM dann der Fehler auftritt.

    https://www.addictivetips.com/window...ot-in-netflix/

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Problem mit dem verpixelten Bildern die auch leicht nachzogen gelöst: Displayportkabel gegen HDMI Kabel getauscht. Konnte somit heute die erste Serie Picard in vollen Zügen genießen.

    Edit: Die 144hz kann ich dabei nicht mehr nutzen, maximal zur Auswahl stehen nur noch 120hz. Aber das soll erstmal ausreichend sein.
    Geändert von hunterseyes (24.01.2020 um 12:04 Uhr)
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    update:

    Nach wie vor gibt es Probleme bei Streamingdiensten wie Netflix/Amazonprime.

    Die Hardware die ausgetauscht wurde geht nun über Grafikkarte, CPULüfter, Ramspeicher, Lüftercontroller, Lüftersteuerung. Komplettes System neu installiert. Ein komisches Gefühl, beim Rechner sind bisher so viele Probleme aufgetaucht und mittlerweile behoben - es nimmt aber kein Ende.

    Diese verpixelfehler nerven beim Film anschauen einfach nur, das sieht so als als wären es billige und schlechte Raubkopien. Unabhängig, welchen Browser/app man benutzt. Das Video an sich ist sogar sehr weit "vorgeladen".

    Virus oder ähnliches eingefangen?-screenshot-8-.jpg

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.229
    Ich bin mir sicher ob das überhaupt am Rechner liegt. Wenn da alles ausgetauscht worden ist, was da beschrieben worden ist, dann ist das quasi ein neuer Rechner..

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher ob das überhaupt am Rechner liegt. Wenn da alles ausgetauscht worden ist, was da beschrieben worden ist, dann ist das quasi ein neuer Rechner..
    Fehlt da irgendwie nen codec oder sowas? Die Leitung an sich ist stabil genug.
    Verdacht: der Monitor. AOC G2460PF

    Per Fernseher und dem Monitor vom Nachbarn läuft es gestochen scharf
    Geändert von hunterseyes (31.01.2020 um 19:29 Uhr)

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Update, heute nen neuen monitor gekauft, gleicher Anbieter, nur etwas andres Model, war grad im Angebot. Pixelfehler sind weg und komischerweise liegen nun alle Spiele im 80-130fps-Bereich. Selbst beim Furmark-Test gab es anstelle der 6000-8000Pkt sogar stolze 10.801Pkt.

    Virus oder ähnliches eingefangen?-screenshot-17-.png

    Danke also alle für die prima Unterstützung.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.080
    Blog-Einträge
    3
    Uff
    Also lags schlussendlich einerseits an der Hardware des neues PCs UND dem "alten" Monitor?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    264
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Uff
    Also lags schlussendlich einerseits an der Hardware des neues PCs UND dem "alten" Monitor?
    Der neue Rechner hatte Anfänglich Hitzeprobleme-> Grafikkarte, diese wurde ausgetauscht, Fehler Hitze behoben, andere Fehler noch offen. Dann wurde CPU-Lüfter und Arbeitsspeicher ausgetauscht, System lief danach besser, aber noch immer nicht richtig. Hatte dann des Nachbars Monitor drangehängt und lief. Also alten Monitor zurück gesandt, neuen gleich in der Nachbarstadt besorgt und siehe da...klappt. auf Holz klopf.

    September19-Februar20 schon ne stolze Leistung nach Fehlersuche und ständigem hin und her versenden. Im letzten Monat hatte ich dann nichts mehr zu Alternate geschickt, da man dort nichts mehr finden konnte. Da wurde der Rechner mehrfach komplett und mal nur die Grafikkarte hingeschickt(September bis Januar), immer wieder läuft bei denen alles, bis man es denn selbst mit nachweisen hinschickte. dauerte jedes mal 2-3 Wochen, das nervte gewaltig. Aus Fehlern lernt man, ich nehme jetzt für die Zukunft den laden vor Ort, auch wenn es mal 10,-€ mehr kostet, den hab ich dann aber gleich "neben mir" und kann von heute auf morgen drüber schauen, ohne wochenlange Warterei und ignorieren von Fehlern.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.080
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von hunterseyes Beitrag anzeigen
    ich nehme jetzt für die Zukunft den laden vor Ort, auch wenn es mal 10,-€ mehr kostet, den hab ich dann aber gleich "neben mir" und kann von heute auf morgen drüber schauen, ohne wochenlange Warterei und ignorieren von Fehlern.
    Das finde ich allgemein immer eine bessere Lösung. Egal bei was.
    hunterseyes hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Virus eingefangen
    Von Jeronimos im Forum Hilfe zu PC-Hardware-Problemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 22:36
  2. Komischen Virus eingefangen
    Von russe89 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 01:30
  3. News - Achtung: Virus in Stronghold-Patch
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2001, 10:47
  4. News - World-Trade-Center-Virus im Umlauf
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2001, 12:43
  5. News - AOL-Virus Hoax
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2001, 19:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •