Seite 2 von 2 12
5Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.558
    frag mich wie ein ebenfalls (sehr) kleines magazin wie die maniac / mgames das immer noch hinbekommt.
    die wird nach wie vor auf zumindest mal relativ hochwertig anmutendem glanzpapier gedruckt.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    frag mich wie ein ebenfalls (sehr) kleines magazin wie die maniac / mgames das immer noch hinbekommt.
    die wird nach wie vor auf zumindest mal relativ hochwertig anmutendem glanzpapier gedruckt.
    Und ein extra Abo-Cover bieten sie auch. Cybermedia ist so ein bisschen das gallische Dorf der Spielepresse. Sie sind komplett unabhängig, haben nur 2 Titel und konzentrieren sich völlig auf Print. Da könnte von Gründung an direktes Privatvermögen eine sehr große Rolle gespielt haben. Reine Spekulation wohlgemerkt.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.642
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Ach Du liebe Güte!
    Ich möchte hier wirklich nicht rumätzen, aber wenn die Papierqualität wirklich so unterirdisch ist, wie sie auf den Bildern wirkt, ist das mehr als erschreckend.
    Unsere Abizeitung(!) von vor über 20 Jahren bot eine höhere Papier- und Druckqualität.

    Zitat Zitat von Nortburgh Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht ob deine Antwort ernst gemeint ist, weil an dem Foto sieht man die Qualität nicht, das diente dazu die letzte Seitenzahl zu haben.
    Doch, das passt schon so der Eindruck.. ein Grund warum ich leider erstmal gekündigt habe. Ich habe bis heute ein Foto auf meinem Tablet dass ich von einer der letzten PCGames Ausgaben aufnahm, wo die Zeitung mit einem Viertel der Fläche
    bei mir traurig vom Tisch runterhängt an der Kante, weil das Papier derartig dünn ist dass das eine sehr "wabbelige" Sache ist.

    Quasi als traumatisches Foto bei mir gespeichert..

    Schön auch dass in der Ausgabe glaube ich eine Formulierung in einer Vorschau war es glaube ich drin war, wo bei irgendeiner Effektbeschreibung oder wo es irgendwie um Wasser ging was von "unterschiedlichen Blautönen" geschrieben wurde.. im Druck beim zugehörigen Screenshot hast du genau nix davon gesehen.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nortburgh
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    50xxx
    Beiträge
    12
    Genau, "wabbelige Sache" trifft es am besten.
    Die Qualität des Papier von manchem Supermarktprospekt im kostenlosen Wochenblatt ist besser.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TAOO
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    563



    Es gibt alles ' von allem

  6. #26
    Samlana
    Gast
    Ich bin schon seit langem kein Abonnent mehr. Weder der PC Games noch der Gamestar. Das hat allerdings nichts mit der Qualität des Papiers oder der Artikel zu tun. Es ist schlichtweg so, dass ich sämtliche Infos aus dem Magazin auch im Netz finde. Teilweise sind dieselben Artikel aus dem Magazin auch auf der Internetseite zu sehen. Wenn nicht, gibt es sie eben auf anderen Seiten. Wenn auch meist gespickt mit Werbung drumherum. Kostenlos ist heute nur noch sehr wenig.

    Egal ob es dieser Thread hier ist oder der Artikel mit den PC Games Supportern - Für mich ist das der schleichende Untergang der PC Games wie wir sie kennen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Magazin noch lange existiert.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Samlana Beitrag anzeigen
    Teilweise sind dieselben Artikel aus dem Magazin auch auf der Internetseite zu sehen.
    Teilweise ist untertrieben. 85% ungefähr. Print wird irgendwann mal vorbei sein (oder noch hochpreisiger in noch kleinerer Auflage laufen). Wobei das auch schon seit Jahren prophezeit wird und irgendwie fanden sich noch immer Einsparmöglichkeiten. Aber es geht ja darum, die Marke PC Games so aufzustellen, dass sie ohne das klassische Print-Magazin weiterlebt.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.642
    Zitat Zitat von Samlana Beitrag anzeigen
    Ich bin schon seit langem kein Abonnent mehr. Weder der PC Games noch der Gamestar. Das hat allerdings nichts mit der Qualität des Papiers oder der Artikel zu tun. Es ist schlichtweg so, dass ich sämtliche Infos aus dem Magazin auch im Netz finde. Teilweise sind dieselben Artikel aus dem Magazin auch auf der Internetseite zu sehen.
    Das ist aber nix neues sondern schon seit Jahren so. Natürlich sind heutzutage Artikel nicht mehr Print-exklusiv sondern unabhängig vom Medium. Das betrifft auch andere Publikationen.

  9. #29
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.755
    Homepage
    twitter.com/...
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Das ist aber nix neues sondern schon seit Jahren so. Natürlich sind heutzutage Artikel nicht mehr Print-exklusiv sondern unabhängig vom Medium. Das betrifft auch andere Publikationen.
    Es wäre ja auch ziemlich sinnbefreit Tests, Vorschauen und Specials zwei Mal zu schreiben, nur damit hier und dort es was anderes zu lesen gibt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.642
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Es wäre ja auch ziemlich sinnbefreit Tests, Vorschauen und Specials zwei Mal zu schreiben, nur damit hier und dort es was anderes zu lesen gibt.
    Natürlich.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    3.413
    Da stimme ich euch beiden zu.
    Ist noch jemand unserer Meinung?
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.558
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Da stimme ich euch beiden zu.
    Ist noch jemand unserer Meinung?
    hm. bedingt.
    wenn ich mal die offenbar bestehenden zwänge außer acht lasse, muss ich sagen, dass ich persönlich es auch eher für suboptimal halte, dass tests (und ggf natürlich auch andere artikel) inhaltsgleich kostenlos auf der webseite abrufbar sind.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  13. #33
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nortburgh
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    50xxx
    Beiträge
    12
    Ich habe bis dato die Webseite wenig genutzt und weiß nicht ob der Magazininhalt da 1:1 nachzulesen ist.
    Ich würde eher denken dass die Magazininhalte mit einer zeitlichen Verzögerung von mindestens 4 Wochen im Web sein sollten, um sozusagen den Heißhunger der User auf Print zu leiten.

    Es gibt kein Magazin dass ich im Internet lese, ich würde da schon das fortbestehen einer Printausgabe bevorzugen.
    Wenn ich mir aber den Inhalt ansehe, gefühlt 50% ist Werbung ( in echt wahrscheinlich weniger, ich zähle das jetzt nicht nach) nun nichtmal mehr Hardwaretests-/berichte, nichtmal mehr die Hardware Top10 in Kategorien.
    Was wird aus den drei Leserbriefseiten von "Onkel Rossi" ...... ?

    Waru macht man nicht aus der Games und Hardware ein Magazin und nimmt dafür dann 9,99 Euro?
    DAS würde ich kaufen, das hätte nämlich dann auch sicherlich mehr als 200 Seiten.

  14. #34
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.598
    Zitat Zitat von Nortburgh Beitrag anzeigen
    [...]
    DAS würde ich kaufen, das hätte nämlich dann auch sicherlich mehr als 200 Seiten.
    ... und genau da haben wir das Problem, ich würde das nicht kaufen.

    Ich interessiere mich dann für Hardware, wenn eine Neuanschaffung im Raum steht. Ansonsten les ich meine c't hier und da und bekomm einige Infos über Hardware am Rande mit, das reicht mir dann aber auch.
    ¯\_(ツ)_/¯

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    3.413
    Zitat Zitat von Nortburgh Beitrag anzeigen
    Ich würde eher denken dass die Magazininhalte mit einer zeitlichen Verzögerung von mindestens 4 Wochen im Web sein sollten, um sozusagen den Heißhunger der User auf Print zu leiten.
    Ich befürchte 4 Wochen nach dem Magazin interessiert sich niemand online niemand mehr für die veralteten Inhalte.
    Die anderen Anbieter haben den Bedarf dann schon längst abgedeckt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  16. #36
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nortburgh
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    50xxx
    Beiträge
    12
    Ja da hast du Recht, es kann nicht jeder zufrieden gestellt werden.

    Ich kaufe neben c't, PC Games und Gamestar auch schonmal andere Magazine, wenn ich schon alles andere dreimal durch habe bevor der Monat rum ist und die neuen Ausgaben noch auf sich warten lassen.
    Also bin icht wie du anscheinend auf zwei Magazine begrenzt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.642
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    hm. bedingt.
    wenn ich mal die offenbar bestehenden zwänge außer acht lasse, muss ich sagen, dass ich persönlich es auch eher für suboptimal halte, dass tests (und ggf natürlich auch andere artikel) inhaltsgleich kostenlos auf der webseite abrufbar sind.

    Zitat Zitat von Nortburgh Beitrag anzeigen
    Ich habe bis dato die Webseite wenig genutzt und weiß nicht ob der Magazininhalt da 1:1 nachzulesen ist.
    Ich würde eher denken dass die Magazininhalte mit einer zeitlichen Verzögerung von mindestens 4 Wochen im Web sein sollten, um sozusagen den Heißhunger der User auf Print zu leiten.

    Es gibt kein Magazin dass ich im Internet lese, ich würde da schon das fortbestehen einer Printausgabe bevorzugen.
    Wenn ich mir aber den Inhalt ansehe, gefühlt 50% ist Werbung ( in echt wahrscheinlich weniger, ich zähle das jetzt nicht nach) nun nichtmal mehr Hardwaretests-/berichte, nichtmal mehr die Hardware Top10 in Kategorien.
    Was wird aus den drei Leserbriefseiten von "Onkel Rossi" ...... ?

    Waru macht man nicht aus der Games und Hardware ein Magazin und nimmt dafür dann 9,99 Euro?
    DAS würde ich kaufen, das hätte nämlich dann auch sicherlich mehr als 200 Seiten.

    Mich überrascht das im Jahre 2020 es darüber noch eine Diskussion gibt.

    Wie Zybba schon sagte, das kann man heute einfach nicht mehr machen. Sachen mit Aktualitätsfaktor (dazu gehören auch Tests) kann man nicht primär auf Print packen und dann "später" auf der Webseite raushauen.. wer soll das da dann noch lesen?

    Print hat sich als Informationsträger für aktuelle Artikel mit geringer "Haltbarkeitsdauer" was das Interesse angeht einfach überlebt.

    Print geht eventuell noch für tief recherchierte Artikel, aufwendig gestaltet, aber die muss dann auch jemand bezahlen wollen. Print ist damit mehr und mehr zu einer Liebhabergeschichte geworden.

    Sieht man ja auch am "Gain" Magazin.. da arbeiten die Leute ehrenamtlich für, ob teilweise oder durchgehend weiß ich nicht, aber so sagen sie es im zugehörigen Podcast. Von der Art her geht das etwas in Richtung
    der GEE! (der Print-Gott habe sie selig) finde ich.. zumindest bei der einen Ausgabe die ich von der Gain mal in der Hand hatte.

    Aber ob das die Zukunft ist dass alle nur noch für lau "arbeiten" weiß ich nicht.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.558
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Mich überrascht das im Jahre 2020 es darüber noch eine Diskussion gibt.
    ich sagte ja nicht umsonst, dass das meine persönliche meinung bei außerachtlassung "der offenbar bestehenden zwänge"darstellt.
    und ja, ich fänds tatsächlich besser, wenn die online-tests hinter 'ner paywall stecken würden bzw nur in verkürzter form (evtl nur meinung + wertung) abrufbar wären, wenigstens zeitweise. entsprechende qualität natürlich vorausgesetzt.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.618
    Eine Paywall möchte man aber bewusst meiden. Und ich hätte tatsächlich so meine Zweifel dass solch ein Schritt zu ber positiven Resonanz führen würde.

    Ich seh es an mir selbst:
    Egal ob Gamestar oder 4Players, Sonderberichte oder Specials mit Paywallzwang, darauf lasse ich mich ungern ein.

    Ich akzeptiere lieber ein Online-Abo für'n schmalen Taler und akzeptiere auch etwas mehr Werbung (solange diese die Website-Navigation nicht negativ beeinflussen).

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  20. #40
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nortburgh
    Registriert seit
    30.11.2015
    Ort
    50xxx
    Beiträge
    12
    Vielleicht reden wir auch aneinander vorbei.
    Ich rede davon wenn die Artikel zeitgleich mit dem Heft im Netz erscheinen davon dass sie dort kostenlos nach vier Wochen erscheinen sollten und natürlich hinter einer Paywall bzw. für die Abonutzer sofort.


    Ich hätte schon von vielen Magazinen ein Abo, aber leider bekommen es die Versender nicht hin per DHL an eine Packstation zu senden, da mein Briefkasten halt nicht Magazingeeignet ist, und für mehrere schon garnicht.
    Dabei kann man Bücher und Warensendungen auch an Packstationen liefern, aber die wollen mich anscheinend nicht als Kunden

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Pokémon Direct 2020: Erste Ausgabe heute - Stream ab 15:30 Uhr hier anschauen
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2020, 13:55
  2. News - Der Industriegigant 2 - 1980-2020 - Das Add-on kommt
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2002, 17:42
  3. News - Exklusiv: PC Games-TV-Spot (Ausgabe 05/02)
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 19:51
  4. News - Neu ab Ausgabe 04/02: PC Games hilft
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2002, 14:50
  5. News - PC Games: Fast eine Million Leser pro Ausgabe!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2001, 13:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •