Seite 84 von 90 ... 34748283848586 ...
676Gefällt mir
  1. #1661
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.844
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    So nicht ganz richtig.
    Bei uns kontrollieren sowohl das Ordnungs- als auch das Gesundheitsamt persönlich mit Hausbesuchen und Anrufen die Einhaltung der Quarantäne. Das mag bei der Masse an Kat. I-Quarantänen nicht mehr überall möglich sein, aber das da gar nichts läuft stimmt nicht.
    Die Geschichte mit der Reise-Quarantäne hinkt noch an einer anderen Stelle. Es werden nur drei Grenzübergänge nach Österreich durchgehend kontrolliert. Von über 50. Wer sich vor Ort ein wenig auskennt, also mal mindestens alles bis München, nimmt an der Stelle einfach die Landstraße (deswegen waren die Kontrollen zur "Flüchtlingskrise" ähnlich wirkungsvoll).

    Man ist offiziell verpflichtet sich selbst beim Amt zu melden... das macht dann sicher auch ganz brav jeder.
    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
    und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." - Friedrich Schiller, 1794

  2. #1662
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.164
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na ja, ich weiß das nur von Kollegen, die im Ausland waren. Nachdem sie wieder hier waren hat da keiner angerufen oder vorbeigeschaut, ob die auch wirklich ihre zwei Wochen zu Hause absitzen. Bei positiv getesteten Personen die bekannt sind mag das anders sein, dass da mal das Amt schaut.
    Ich meinte schon die Kat. I-Kontakte. Und ich arbeite im Bereich Infektionsschutz, also habe ich tatsächlich häufig Gespräche mit den Behörden und Betroffenen, die u.a. das bestätigen.
    Aber wie gesagt: so engmaschig wie im Sommer, ist das gar nicht mehr möglich. Früher haben wir alle III und II-Kontakte angerufen und befragt. Das ist absolut nicht mehr möglich und erfolgt stichprobenartig, damit man sich auf die heiklen, engen Kontakte konzentrieren kann.

    Ich bezog mich übrigens generell auf Kontakte, nicht nur Reiserückkehrer. das hatte ich überlesen.

    Und ja, man ist auch immer mal auf das schlechte Gewissen von Betroffenen angewiesen, wenn diese zugeben müssen, dass sie gegen Vorschriften verstoßen haben und daher I-Kontakte haben.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  3. #1663
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.844
    Ohio Department of Health:
    ...the state is recommending Ohioans avoid traveling to Ohio, and those entering Ohio after traveling from Ohio are advised to self-quarantine in Ohio for 14 days.
    Quelle

    Alles klar.
    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
    und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." - Friedrich Schiller, 1794

  4. #1664
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.969
    D.h. zu Hause bleiben ... für immer! Wobei ja 'advised' leider kein finanziellen Rechtsanspruch beinhaltet. Leider.
    ¯\_(ツ)_/¯

  5. #1665
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.164
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Quelle

    Alles klar.
    Watt?
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  6. #1666
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.427
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Schwiegermutter hatte eine Schulteroperation und wurde gestern in ein Pflegezentrum verlegt.
    "Natürlich" gabs heute einen Verdachtsfall auf der Station von ihr und alles in Quarantäne: Keine Besuch möglich.
    Ziemlich heftig für meine Frau und ihre Mutter. Demenz in einer fremden Umgebung und Tochter, welche sie jeden Tag gesehen hat, darf nicht zu ihr.
    Update:
    Jetzt ist die Quarantäne bis zum 18.12. verlängert worden.
    Das ist schon ziemlich heftig. Das sind dann 27 Tage Besuchsverbot.
    Ganz übel für jemanden mit Demenz.

    Werden heute mal nachfragen, warum diese Verlängerung. Neue Infektionen?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #1667
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.164
    Blog-Einträge
    4
    Den zweiten Tag aus dem Urlaub zurück.
    Am Sonntag 10 neue Fälle, eine COVID-Station komplett voll, ein 30-jähriger auf der Intensivstation mit schwerem Lungenversagen, bei dem es schlecht aussieht.

    Ich habe nicht das Gefühl, dass die Maßnahmen was bringen.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  8. #1668
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.427
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Den zweiten Tag aus dem Urlaub zurück.
    Am Sonntag 10 neue Fälle, eine COVID-Station komplett voll, ein 30-jähriger auf der Intensivstation mit schwerem Lungenversagen, bei dem es schlecht aussieht.

    Ich habe nicht das Gefühl, dass die Maßnahmen was bringen.
    Die Massnahmen merkt man halt immer erst ca 2 Wochen später.
    Was dann wiederum die Leue dazu animiert, sich nicht mehr an die Regeln zu halten, wenn die Zahlen sinken.
    Dann meint ein Teil der Bevölkerung: Was sind alle am jammern? Zahlen sinken und bleiben tief... bis man dann eben zwei Wochen später schaut: oops

    Bin jetzt schon pessimistisch, was im Januar abgehen wird:
    Familienfeiern an Weihnachten, Party an Neujahr.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #1669
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.092
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Die Massnahmen merkt man halt immer erst ca 2 Wochen später.
    Die Maßnahmen gelten aber schon 5 Wochen und nicht erst 2 Wochen. Sie haben natürlich was gebracht, nämlich keinen weiteren ungebremsten Anstieg. Aber sie haben halt nicht GENUG gebracht, denn die Zahlen sind einfach nur konstant geblieben mit kleinen Schwankungen. Da gab es kein "hey, das sieht ja jetzt schon viel besser aus - lass uns locker angehen!" Was sich verändert hat ist, dass es in manchen Teilen Deutschlands ein wenig oder sogar stark zurückging, in anderen ein wenig oder gar massiv nach oben.

    Bei den Zahlen in D von pro Tag im Schnitt 15000 neuen Fällen gibt es halt dann unweigerlich auch konstant viele Neuzugänge in den Intensivstationen, und die sind oft relativ lange dort, so dass selbst dann, wenn die Infektionszahlen zurückgehen, die Zahl an schwer Erkrankten und Toten erstmal eine Weile noch zunehmen dürfte und jemand die Nyx daher dann auch nyx, äh, nix von den Maßnahmen merkt, weil deren Arbeit die gleiche bleibt oder gar zunimmt, selbst wenn die Neuinfizierten-Zahlen stark zurückgehen.

    Was man IMHO hätte machen sollen: entweder Weihnachten quasi absagen/verbieten - da wären aber etliche Einzelhändler und auch zB die Bahn Sturm gelaufen - oder aber Gutscheine für Bahn und Hotels verteilen sowie einen Nachtfahrplan für die Bahn aktivieren mit Reservierungspflicht und gut belüfteten Wagen, damit DIE, die einen Besuch bei der Familie nicht sein lassen können, sicher reisen und übernachten oder auch am gleichen Tag wieder nach Hause fahren können. Letzere Idee hätte aber eine Vorausplanung benötigt, und dazu ist die Politik ja offenbar nicht in der Lage, wie man zB an dem NICHT-Austatten/Planen des Winterschulunterrichts und vielem mehr sieht.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #1670
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.164
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen

    Bei den Zahlen in D von pro Tag im Schnitt 15000 neuen Fällen gibt es halt dann unweigerlich auch konstant viele Neuzugänge in den Intensivstationen, und die sind oft relativ lange dort, so dass selbst dann, wenn die Infektionszahlen zurückgehen, die Zahl an schwer Erkrankten und Toten erstmal eine Weile noch zunehmen dürfte und jemand die Nyx daher dann auch nyx, äh, nix von den Maßnahmen merkt, weil deren Arbeit die gleiche bleibt oder gar zunimmt, selbst wenn die Neuinfizierten-Zahlen stark zurückgehen.
    Tatsächlich betrifft der erhöhte Zulauf gerade vor allem die normale COVID-Station. Sobald ein Bett frei wird, ist es praktisch schon wieder belegt.
    Hätte man nicht gebremst, wäre die Situation natürlich noch viel schlimmer, aber da die Kurve nun wieder ganz leicht ansteigt, bleibt die Sorge, dass es nicht reicht.
    Aber vielleicht geht sie auch bald wieder runter. Man muss einfach weiter beobachten und abwägen, was zu tun ist.

    Erstaunlich ist allerdings, dass im Sommer mehr gemacht wurde. Da mussten wir z.B. keine elektiven Patienten in der jetzigen Größenordnung behandeln, da es Ausgleichszahlungen gab und das Personal verteilt werden konnte, um sich auf COVID zu konzentrieren. Jetzt arbeiten bei viel höheren Zahlen alle am Limit, weil man wirtschaftlich bleiben muss. Das ist halt etwas bizarr.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  11. #1671
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Tatsächlich betrifft der erhöhte Zulauf gerade vor allem die normale COVID-Station. Sobald ein Bett frei wird, ist es praktisch schon wieder belegt.
    Hätte man nicht gebremst, wäre die Situation natürlich noch viel schlimmer, aber da die Kurve nun wieder ganz leicht ansteigt, bleibt die Sorge, dass es nicht reicht.
    Aber vielleicht geht sie auch bald wieder runter. Man muss einfach weiter beobachten und abwägen, was zu tun ist.

    Erstaunlich ist allerdings, dass im Sommer mehr gemacht wurde. Da mussten wir z.B. keine elektiven Patienten in der jetzigen Größenordnung behandeln, da es Ausgleichszahlungen gab und das Personal verteilt werden konnte, um sich auf COVID zu konzentrieren. Jetzt arbeiten bei viel höheren Zahlen alle am Limit, weil man wirtschaftlich bleiben muss. Das ist halt etwas bizarr.
    Immer diese Kritik. Es wurde doch von Balkonen aus applaudiert. Reicht das nicht? Immer dieses gierige Ärzte- und Pflegepersonal!
    Nyx-Adreena hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #1672
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.092
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Erstaunlich ist allerdings, dass im Sommer mehr gemacht wurde. Da mussten wir z.B. keine elektiven Patienten in der jetzigen Größenordnung behandeln, da es Ausgleichszahlungen gab und das Personal verteilt werden konnte, um sich auf COVID zu konzentrieren. Jetzt arbeiten bei viel höheren Zahlen alle am Limit, weil man wirtschaftlich bleiben muss. Das ist halt etwas bizarr.
    Ein Freund von mir meinte, dass ein Bekannter von uns den staatlichen Bonus nicht bekommt, da das katholisch geleitete Krankenhaus, sprich: die Kirche, das Geld einbehält. Hast du von so was auch gehört, oder hat er das vlt falsch verstanden? Denn was ich definitiv gelesen habe ist, dass manche den Bonus nicht bekommen, weil sie zwar eine Zahl X an Patienten sehr intensiv betreut haben, aber in der Summe nicht genügend Patienten betreuen mussten, was Voraussetzung für den Bonus sei. Die Kirche hat zwar Sonderrechte, aber so eine Zahlung einfach selbst behalten...? ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #1673
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.308
    https://twitter.com/GeoRebekah/statu...65787900145665

    what the fucking fuck????

    zur erklärung: frau jones war beim gesundheitsamt floridas angestellt. sie sollte ein covid-dashboard für den bundesstaat (ähnlich dem des rki oder der john hopkins univ) erstellen. da die explizite darstellung der (schlimmen) lage den vorgesetzten nicht passte, wurde sie gefeuert. in der folge erstellte sie in eigenregie ein solches dashboard. was dann passierte, zeigt das video.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #1674
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.164
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ein Freund von mir meinte, dass ein Bekannter von uns den staatlichen Bonus nicht bekommt, da das katholisch geleitete Krankenhaus, sprich: die Kirche, das Geld einbehält. Hast du von so was auch gehört, oder hat er das vlt falsch verstanden? Denn was ich definitiv gelesen habe ist, dass manche den Bonus nicht bekommen, weil sie zwar eine Zahl X an Patienten sehr intensiv betreut haben, aber in der Summe nicht genügend Patienten betreuen mussten, was Voraussetzung für den Bonus sei. Die Kirche hat zwar Sonderrechte, aber so eine Zahlung einfach selbst behalten...? ^^
    Das was du zuletzt erwähnst, wäre bei uns auch beinahe passiert, weil die Frist um einen Monat verlängert wurde, in dem die Zahlen im ganzen Land niedrig waren.
    Bei uns bekommen aber jetzt alle Mitarbeiter den Bonus von der Kirche gezahlt (eventuell sogar noch im Dezember, niedrige Gehaltsstufen bekommen mehr). Also da ist es nicht so, dass das einbehalten wird.

    (Wir sind aber evangelisch, vielleicht spielt das eine Rolle. )

    (Ich meinte mit Ausgleichszahlung aber das Geld, dass die Häuser für das Freihalten von Ressourcen für die Behandlung von COVID-Patienten erhielten, um den Wegfall von „Einnahmen“ zu kompensieren. )
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  15. #1675
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.092
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Das was du zuletzt erwähnst, wäre bei uns auch beinahe passiert, weil die Frist um einen Monat verlängert wurde, in dem die Zahlen im ganzen Land niedrig waren.
    Bei uns bekommen aber jetzt alle Mitarbeiter den Bonus von der Kirche gezahlt (eventuell sogar noch im Dezember, niedrige Gehaltsstufen bekommen mehr). Also da ist es nicht so, dass das einbehalten wird.

    (Wir sind aber evangelisch, vielleicht spielt das eine Rolle. )
    Ja, tut es. Die katholischen Träger sind bekannt dafür, das Kirchenrecht sehr stark auszunutzen, Leute auch schneller rauszuschmeißen wg. vermeintlich "sündigem" Verhalten usw. - zB ist es, zumindest für höhere Posten, fast unmöglich, eine Kündigung wegen "Erneute Heirat trotz voriger Scheidung" anzufechten, wenn man in einem katholischen Krankenhaus angestellt ist.

    (Ich meinte mit Ausgleichszahlung aber das Geld, dass die Häuser für das Freihalten von Ressourcen für die Behandlung von COVID-Patienten erhielten, um den Wegfall von „Einnahmen“ zu kompensieren. )
    Ja, das war mir klar, aber beim Thema "Ausgleich" & Co kam mir halt diese Frage wg. dem Pflegerbonus in den Sinn
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #1676
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.433
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen

    what the fucking fuck????
    Traurig, aber leider typisch für faschistische Diktaturen.
    Oh, wait...?
    golani79 und Bonkic haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  17. #1677
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McTrevor
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    https://twitter.com/GeoRebekah/statu...65787900145665

    what the fucking fuck????

    zur erklärung: frau jones war beim gesundheitsamt floridas angestellt. sie sollte ein covid-dashboard für den bundesstaat (ähnlich dem des rki oder der john hopkins univ) erstellen. da die explizite darstellung der (schlimmen) lage den vorgesetzten nicht passte, wurde sie gefeuert. in der folge erstellte sie in eigenregie ein solches dashboard. was dann passierte, zeigt das video.
    Das Land der Freedom Fries!

  18. #1678
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.164
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ja, tut es. Die katholischen Träger sind bekannt dafür, das Kirchenrecht sehr stark auszunutzen, Leute auch schneller rauszuschmeißen wg. vermeintlich "sündigem" Verhalten usw. - zB ist es, zumindest für höhere Posten, fast unmöglich, eine Kündigung wegen "Erneute Heirat trotz voriger Scheidung" anzufechten, wenn man in einem katholischen Krankenhaus angestellt ist.
    Wow, das ist ja übel. Wie halten die ihre Mitarbeiter?
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  19. #1679
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    79.092
    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Wow, das ist ja übel. Wie halten die ihre Mitarbeiter?
    ...in mit Stroh ausgelegten Beichtstühlen....
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  20. #1680
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.844
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    zur erklärung: frau jones war beim gesundheitsamt floridas angestellt. sie sollte ein covid-dashboard für den bundesstaat (ähnlich dem des rki oder der john hopkins univ) erstellen. da die explizite darstellung der (schlimmen) lage den vorgesetzten nicht passte, wurde sie gefeuert. in der folge erstellte sie in eigenregie ein solches dashboard. was dann passierte, zeigt das video.
    Zur Erklärung: Anfang November hatte sich jemand in ein internes Notfall-Kommunikationssystem gehackt und eine Rundmail gespammt. Naja, wohl eher illegal eingeloggt.
    Nachdem ein Ermittler die IP-Adresse zu ihrem Haus zurückverfolgt haben will, führte das zu einem Durchsuchungsbefehl - bei dem sie sich nach Aussagen der Polizei 20 Minuten lang weigerte zu antworten oder die Tür zu öffnen.

    Wäre bei uns nicht anders abgelaufen, nur halt mit weniger Waffen. Aber Florida ist ein verrücktes Pflaster, da würde ich ihnen die Absicherung nichtmal vorwerfen.
    Googelt einfach mal "Florida man" und euern Geburtstag/Monat. Da ist jeden Tag ein Späßle zu finden.

    Wenn eine Seite 30 Sekunden Video und 3 Tweets raushaut sagt das erstmal gar nichts aus.
    Eine Racheaktion, weils sie im Mai für Ärger sorgte? Hmm, kann sein?
    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
    und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." - Friedrich Schiller, 1794

Seite 84 von 90 ... 34748283848586 ...

Ähnliche Themen

  1. News - Bier Tycoon: Bauen Sie Ihre eigene Brauerei
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 01:07
  2. Bier über Tastatur! :(
    Von Natschlaus im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 14:26
  3. Bier in der Tastatur
    Von Monster_Zocker im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 10:10
  4. News - Bier-Boxen: Das Hasseröder Boxspiel
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 18:51
  5. News - Bier gratis!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2001, 16:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •