Seite 2 von 20 123412 ...
184Gefällt mir
  1. #21
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.708
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Kein Problem, kennen wir alle, nennt sich Kommunismus. Gibt es ein paar Meilen weiter, nett sich auch z.B. China. Da wärst du gut aufgehoben. Geh da hin, schau und auf Nimmer wiedersehen. Was machst du also noch hier in diesem für dich so nicht lebenswertem Staat. Hau ganz einfach ab in deinen Traum Staat. China oder auch Nord Korea wäre doch für dich dein Traum deiner Erfüllung.
    Sorry, auch wenn ich dafür eine kleine Sperre bekomme, verpiss dich aus unserem Land und geh dahin wo du deinem Traum näher stehst als hier bei uns in einer Demokratie. Mach dich vom Acker. Ganz schnell weg. Und dein Marx/Engels Buch kannst du bitte Mitnehmen.
    Solche Hinterbliebenen Gedanken von EX DDR'lern braucht es hier nicht.
    Sorry, Batze, wenn ich mich hier kurz einklinke, aber du scheinst echt nicht besonders gut im Erfassen von Informationen per Text zu sein oder hast arge Mängel beim Verständnis eines gewissen Wortschatzes ^^ Worrel schrieb in dem von Dir unterstrichenen Satz, dass man einem Überwachungs- und Polizeistaat Einhalt gebieten soll - "Einhalt gebieten" heißt dass man eben KEINEN Polizeistaat will, sondern dies verhindern will. Entweder du kennst die Formulierung nicht oder hast dich komplett verlesen...
    Worrel und HanFred haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    15.017
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Sorry, Batze, aber du scheinst echt nicht besonders gut im Erfassen von Informationen per Text zu sein oder hast arge Mängel beim Verständnis eines gewissen Wortschatzes ^^ Worrel schrieb in dem von Dir unterstrichenen Satz, dass man einem Überwachungs- und Polizeistaat Einhalt gebieten soll - "Einhalt gebieten" heißt dass man eben KEINEN Polizeistaat will, sondern dies verhindern will.
    Ja ganz recht, zwischen wollen und wirklich wollen gibt es Unterschiede. Das ist verlogenes Kauderwelch. Ich habe das schon richtig Unterschrieben. Er kann nicht von Kommunismus reden und dann gleich wieder was anderes Zurückrudern. Eben so wie es die Linken gerne machen. Das ist Verlogener Mist.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ja ganz recht, zwischen wollen und wirklich wollen gibt es Unterschiede. Das ist verlogenes Kauderwelch. Ich habe das schon richtig Unterschrieben. Er kann nicht von Kommunismus reden und dann gleich wieder was anderes Zurückrudern. Eben so wie es die Linken gerne machen. Das ist Verlogener Mist.
    Wo. Rede. Ich. von. Kommunismus?
    Ich rede von linker Politik innerhalb einer Demokratie. Da du ja schon einiges von mir gelesen habest, solltest du eigentlich mitbekommen haben, daß ich immer die demokratischen Grundwerte betone.

    Aber gut, wenn du gerne vom Kommunismus redest: Wir leben in einer kommunistisch geprägten Gesellschaft.

    Beispielsweise Versicherungen: Purer Kommunismus.
    Alle zahlen Geld ein, damit jeder die gleichen Chancen in einem Notfall hat - auch der, der kein Vermögen in der Hinterhand hat, mit dem er sich zB eine 24/7-Stunden Pflegekraft leisten kann.
    => Alle haben die gleichen Chancen auf ein finanziell sorgenfreies Leben

    Oder Strafzettel: Purer Kommunismus.
    Denn vor dem Gesetz hat jeder die Verkehrsregeln zu beachten, völlig egal, ob Bundeskanzler, Student, Müllfahrer oder Wissenschaftler.
    => Alle haben die gleichen Rechte, an die sie sich halten müssen.

    Das gilt natürlich auch für alle anderen Gesetze:
    GG Art.3: "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich." - purer verwirklichter Kommunismus
    => Für jeden gelten die gleichen Rechte & Pflichten

    Es gibt Eigentum, das dem Staat gehört. zB das gesamte Polizei Inventar. zB Straßen oder Fußballplätze. Purer Kommunismus, dieses Gemeineigentum
    => Gleiches Recht für alle, die Straßen/Fußballplätze etc benutzen zu dürfen

    Menschen spenden für wohltätige Zwecke. Purer Antikapitalismus, der es wagt, die Bedürfnisse von Menschen über das Kapital zu stellen.
    => Menschen helfen dabei, allen die gleichen Chancen zu geben

    Oder Mietendeckel. Purer Kommunismus. Denn er ermöglicht allen Menschen (auch denen, die weniger verdienen) ein Dach über dem Kopf zu haben
    => Gleiche Lebensbedingungen für alle Menschen

    Oder Müllabfuhr: Purer Kommunismus, daß einfach gemeinschaftlich der Müll abgeholt wird, anstatt daß jeder selber seinen Müll auf die Müllhalde bringt
    => Gleiches Recht auf Müllentsorgung für alle

    Oder Sozialhilfe. Purer Kommunismus, denen einfach zu helfen, die es momentan nicht selber schaffen, sich finanziell über Wasser zu halten.
    => Gleiche Überlebenschancen durch finanzielle Abfederung von Lebenskrisen

    Oder Beratungsstellen: purer Kommunismus, sich einfach so für andere einzusetzen und sie bei nötigen Behördengängen zu unterstützen
    => gleiche Chancen für alle

    oder die Homoehe: Purer Kommunismus, daß einfach jeder jeden heiraten darf, der nicht bei 3 "nein" sagt
    => gleiche Rechte für alle


    Al das sind kommunistische/sozialistische Elemente in unserem Staat. Und weißt du was? ich finde das gut. Auch, daß Kritik an völlig überzogenen Manager und Stars-Gehältern geübt wird, denn deren Einkommen steht in keiner Relation mehr zu ihrer tatsächlich getanen Arbeit. Oder an der Macht der Konzerne, die durch Lobby"Arbeit" zu hohen Einfluß auf die Politik nehmen. Oder auf die Politik, die vor lauter Autoindustrie vor Augen die Belange der Bürger ignoriert.

    Ja, es läuft auch einiges schief. Nicht alles, was ich oben als Beispiel gebracht habe, wird auch wirklich so durchgesetzt, wie es ursprünglich gedacht war. Aber das sollte es.
    Denn letzten Endes sind wir alle nur in diese Welt hineingeboren worden, dürfen eine Weile hier rumlaufen und uns dann auf ewig verabschieden.
    Mit welchen Recht sollte derjenige, der direkt nach/neben mir auf die Welt gekommen ist, andere Rechte, Pflichten und Chancen haben als ich selber?
    Solange du keine sinnvolle Antwort darauf hast, hast du auch keine sinnvolles Argument gegen den Kommunismus, bzw gegen die kommunistischen Elemente in unserem sozialdemokratischen Rechtsstaat.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    btw: Daß du meine Aussage ins exakte Gegenteil verdrehst, eskalierst und dich bei einem Hinweis darauf nicht mit einem "Ups, verlesen." entschuldigst, sondern mir noch Verlogenheit vorwirfst (weil DU nicht in der Lage bist, richtig zu lesen?! ), ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

    ... obwohl: trau dich! Du schaffst das!
    HanFred und LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Er kann nicht von Kommunismus reden und dann gleich wieder was anderes Zurückrudern. Eben so wie es die Linken gerne machen. Das ist Verlogener Mist.
    Aber sich beschweren, wenn andersrum mal die Nazikeule ausgepackt wird, wie "die Rechten" es gerne machen, geht trotzdem?

    DAS ist verlogener Mist.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.087
    merkt ihr eigentlich nicht, was hier passiert?
    john carpenter wirft irgendwas (vermeintlich) kontroverses in den raum und wartet darauf, dass sich andere die köpfe einschlagen - wie er es schon des öfteren getan hat.
    an der aufkommenden "diskussion" nimmt er überhaupt nicht teil. vermutlich verspeist er genüsslich sein popcorn und lacht sich ins fäustchen.

    vermutlich gibt es irgendeinen coolen internet-slang-ausdruck für solches verhalten. der muss mir aber grad entfallen sein.
    McDrake, Loosa and LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    vermutlich gibt es irgendeinen coolen internet-slang-ausdruck für solches verhalten. der muss mir aber grad entfallen sein.
    Meinst Du nicht den hier?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.179
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Ne, die nehmen ja noch Teil.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ne, die nehmen ja noch Teil.
    Nicht unbedingt, es gibt ja auch den Typ Troll, der einfach etwas "extrem Kontroverses" in den Raum stellt und sich dann an der Reaktionen ergötzt.
    McDrake und LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  10. #30
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    merkt ihr eigentlich nicht, was hier passiert? [...]
    ... schon, nur wollte ich so einen Käse nicht völlig unkommentiert stehen lassen und mittlerweile kennt man(n) ja seine Pappenheimer hier im Forum. Aus genau diesem Grund hab ich es bei nur einer Antwort belassen, wobei es mir echt in den Finger gejuckt hat.
    Worrel und LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  11. #31
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.884
    Dann antwortet alle hier einfach nicht mehr. Inaktivität in einem Thread ist der beste Weg, ihn schnell verschwinden zu lassen.
    McDrake, Spassbremse, Loosa und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Stop Pre-Ordering Video-Games, for the love of God, please!"

    John 'TotalBiscuit' Bain *1984
    2018

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.050
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Dann antwortet alle hier einfach nicht mehr. Inaktivität in einem Thread ist der beste Weg, ihn schnell verschwinden zu lassen.
    Ja wirklich!

    Ups...

    Eigentlich wollte ich nur nochmal kurz mein Haggis-Bild irgendwo unterbringen, weil ich immer noch drüber lachen muss.

    Der Beginn einer linken Meinungsdiktatur?-8e2d0541-80f0-4b2d-8f01-0ee84194098f.jpg

    So, jetzt kann der Thread ignoriert werden.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.106
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    btw: Daß du meine Aussage ins exakte Gegenteil verdrehst, eskalierst und dich bei einem Hinweis darauf nicht mit einem "Ups, verlesen." entschuldigst, sondern mir noch Verlogenheit vorwirfst (weil DU nicht in der Lage bist, richtig zu lesen?! ), ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.
    Das ist genau der Modus Operandi von Rechtspopulisten, überrascht also nicht.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    merkt ihr eigentlich nicht, was hier passiert?
    john carpenter wirft irgendwas (vermeintlich) kontroverses in den raum und wartet darauf, dass sich andere die köpfe einschlagen -
    Zitat Zitat von HanFred Beitrag anzeigen
    Das ist genau der Modus Operandi von Rechtspopulisten, überrascht also nicht.
    Ändert nichts daran, daß man das nicht unwidersprochen stehen lassen sollte.
    Auch wenn ich damit Trolle füttere.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.318
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    merkt ihr eigentlich nicht, was hier passiert?
    john carpenter wirft irgendwas (vermeintlich) kontroverses in den raum und wartet darauf, dass sich andere die köpfe einschlagen - wie er es schon des öfteren getan hat.
    an der aufkommenden "diskussion" nimmt er überhaupt nicht teil.
    Das sehe ich nicht so. Übrigens wurde das Thema in Teilen sogar mittwochs bei Maischberger aufgegriffen, wo Lucke Gast war.
    https://www.daserste.de/information/...video-154.html
    Es ist also scheinbar durchaus gesellschaftlich relevant, da es auch in anderen Pressekommentaren ankam.
    Ansonsten konnte ich mit Worrels, vergleichsweise differenziertem Beitrag #9 gut leben.
    Auffällig war für mich aber, dass, wo doch im "linksliberalem Spektrum" der Forenmitglieder immer als erstes die "Whataboutism"-Keule geschwungen wird, Bonic #3 und Enisra #4 (gleich hinterher) ganz genau nichts anderes machen, statt sich zum Thema zu äußern.

    Man darf sich schon fragen, ob die Antifa faschistische Methoden anwendet, wenn sie andere Meinungen in der Öffentlichkeit unterdrückt. Und, interessanter Weise, ging es in keinem der Fälle inhaltlich um rechte / rechtsextreme Veranstaltungen oder Themen.
    Geändert von JohnCarpenter (25.10.2019 um 19:10 Uhr)
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Wegen der ach so harmlosen Linken:

    https://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiti...ren-Polizisten

    https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/l...telle-100.html

    Nicht zu Vergessen Mega-Attacken wie beim G20 Gipfel in Hamburg usw.

    Die Linksextremen sind keinen Furz besser als die Rechtsextremen und minimum so gewaltbereit wie einige extremistische Rechte. Die Linken sind bislang nur besser geordnet und vernetzt. Die Rechten sind meistens einzelhandelnde Spinner. Aber Beides ist Scheiße. Und beides ist intolerabel. Punkt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Und was hat das mit "Linken" zu tun?
    Das kann doch jetzt erstmal jeder x-beliebige gewesen sein, der aus welchen Gründen auch immer dieser Firma schaden will.

    Rein theoretisch könnte doch auch ein Rechter über die Firma sauer sein, wenn die zB irgendeine Integrationsmaßnahme medienwirksam gefördert hätte.

    Nicht zu Vergessen Mega-Attacken wie beim G20 Gipfel in Hamburg usw.

    Die Linksextremen sind keinen Furz besser als die Rechtsextremen und minimum so gewaltbereit wie einige extremistische Rechte.
    Wenn doch beide gleich sein sollen, wieso sind die Rechten dann verhältnismäßig das "minimum"?

    Und ich bleibe dabei:
    Beides Scheiße, aber:
    Personenschaden > Sachschaden
    Und da bei Rechtsextremen statistisch mehr Gewalttaten gegen Personen vorkommen (da das Feindbild der Rechtsextremen ja in erster Linie Personen sind und nicht Institutionen oder Gesellschaftsstrukturen), sind demzufolge Linksextreme "besser" als Rechtsextreme.

    Trotzdem könnten meinetwegen beide Gruppen sich gerne irgendwo gesammelt treffen und das ein für alle mal "Ausdiskutieren".
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.262
    ich weiß auch garnicht was die Braunen Dödel gegen die g20 Krawallen haben
    in Frankreich findet man die doch super
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit "Linken" zu tun?
    Das kann doch jetzt erstmal jeder x-beliebige gewesen sein, der aus welchen Gründen auch immer dieser Firma schaden will.

    Rein theoretisch könnte doch auch ein Rechter über die Firma sauer sein, wenn die zB irgendeine Integrationsmaßnahme medienwirksam gefördert hätte.


    Wenn doch beide gleich sein sollen, wieso sind die Rechten dann verhältnismäßig das "minimum"?

    Und ich bleibe dabei:
    Beides Scheiße, aber:
    Personenschaden > Sachschaden
    Und da bei Rechtsextremen statistisch mehr Gewalttaten gegen Personen vorkommen (da das Feindbild der Rechtsextremen ja in erster Linie Personen sind und nicht Institutionen oder Gesellschaftsstrukturen), sind demzufolge Linksextreme "besser" als Rechtsextreme.

    Trotzdem könnten meinetwegen beide Gruppen sich gerne irgendwo gesammelt treffen und das ein für alle mal "Ausdiskutieren".
    Die Linksextremen haben beide Anschläge in Leipzig für sich gepachtet. Connewitz ist ein linker Brennpunkt in Leipzig. Dort gab es auch bei dem 2. Anschlag mehrere verletzte Polizisten, die mit Molotovs und Steinen attackiert wurden.

    Die Polizei war beim 2. vor Ort. Wo die Baukräne brannten waren eine Menge Wohnungen direkt in der Nähe und zig Leute mußten in der Nacht notevakuiert werden. Die Kräne drohten auf Wohnhäuser zu stürzen. Soweit zum Thema Personenschaden und Links mit nur Sachschaden. Und beim G20 Gipfel gab es auch mehr als genug Verletzte durch Linke.

    Oder Linke die einen rechten Politiker auf der Straße krankenhausreif geprügelt hatten ? Oder Linke die bei einem Afdler beim Auto die Radmuttern gelockert hatten ? Alles nur Intention auf "Sachschaden" oder wie ?

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    6.050
    Blog-Einträge
    4
    Könnt ihr euch nicht endlich darauf einigen, dass jede Form von Extremismus Scheiße ist und den Thread endlich ruhen lassen?
    Rdrk710 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Opinions are like testicles. You kick them hard enough, doesn't matter how many you got."
    Varric Tethras - Dragon Age 2


Seite 2 von 20 123412 ...

Ähnliche Themen

  1. Die Linken in der Regierungsverantwortung
    Von Trancemaster im Forum Gott & die Welt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 16:40
  2. Bug gleich zu Beginn von Overlord?
    Von malteharms3 im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 16:57
  3. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 11:10
  4. Schon Blasen am linken Mittelfinger?
    Von NetKilla im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 17:04
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 00:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •