Seite 11 von 19 ... 910111213 ...
177Gefällt mir
  1. #201
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wieso Song? Ich habe kein Wort über irgendeinen Song verloren ^^
    Und mir gings darum (siehe meinen Einstieg in den Thread vor zwei Tagen)

    Es geht mir darum, dass diese Kinder von etwas singen, was sie in meinen Augen (nicht ganz) verstehen... Ihre (nicht eine, sondern ihre) Grossmutter als Umwelt verpester und Billigfleischkonsument hinzustellen. Der Song wurde garantiert nicht von ihnen geschrieben und ihnen wurden Worte in den Mund gelegt.
    DAS regt mich auf. Und das alles, nach diesem Tweet, dass die Alten am besten ihr Schnauze halten sollen, weil sie eh bald nicht mehr da sind.

    Es ist ein schmaler Grat zwischen Provokation und fehlendem Respekt.
    Wobei der in der heutigen Zeit ja eh nicht mehr viel Wert hat, wies scheint. Gilt für Link wie Rechts.
    Geändert von McDrake (31.12.2019 um 17:53 Uhr)
    JohnCarpenter hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  2. #202
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.704
    https://twitter.com/RyMB/status/1212072979162517505

    Um den anderen Thread sauber zu halten, aber hey wenn man weiterhin heucheln will dass so ein Vollidiot einen "guten" Job machen würde zeigt eigentlich nur dass man sehr ignorant ist
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  3. #203
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.379
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    https://twitter.com/RyMB/status/1212072979162517505

    Um den anderen Thread sauber zu halten, aber hey wenn man weiterhin heucheln will dass so ein Vollidiot einen "guten" Job machen würde zeigt eigentlich nur dass man sehr ignorant ist
    Wenn du woanders irgendwas sauber halten willst, warum störst du dann hier? War so schön ruhig hier.

  4. #204
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.188
    Ein Beitrag von Enisra ohne das Wort "Nazi"? Musss ich mir im Kalender rot anstreichen. Im neuen Jahr weiter so!
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  5. #205
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.704
    https://www.t-online.de/nachrichten/...bschaffen.html

    Ich lass das mal für die Anhänger der Nazis stehen
    Freuliches Heucheln 2020
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  6. #206
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.188
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    Ich lass das mal für die Anhänger der Nazis stehen
    Freuliches Heucheln 2020
    Wen genau meinst du mit "Anhänger der Nazis" und wen meinst du mit "Nazis"?
    „Nazi“ war ursprünglich eine Koseform des Vornamens Ignaz, der in Bayern und Österreich häufig war.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  7. #207
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.156
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    „Nazi“ war ursprünglich eine Koseform des Vornamens Ignaz, der in Bayern und Österreich häufig war.
    Hitler war auch mal nur ein Nachname ohne besondere Assoziation und ein Swastika ein Glückssymbol.

    Merkwürdig, das bringt die Diskussion jetzt ebenso wenig in keinster Weise weiter ...
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  8. #208
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.704
    Man könnte meinen dass mit dem Versuch davon abzulenken dass man nicht ein Anständiger Bürger ist, sondern doch nur eich Heuchler dem die Omas faktisch egal sind
    Wo wir auch bei der Frage sind warum man die wählen sollte
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  9. #209
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.188
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    Wo wir auch bei der Frage sind warum man die wählen sollte
    Sicher nicht wegen dem Rentenkonzept? Jede Partei hat immer ein Programm, wo man als Durchschnittsbürger nicht mit allen Punkten übereinstimmt. Aber wenn "die Hütte brennt", eines oder einige der Hautpthemen nur bei einer Partei übereinstimmende Lösungsansätze und Konsequenz findet; natürlich werden viele Bürger dann diese Partei wählen. Hab ich auch schon 2017 genau so gemacht. Was meinst du, bin ich deshalb ein Nazi?
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  10. #210
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.156
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Sicher nicht wegen dem Rentenkonzept? Jede Partei hat immer ein Programm, wo man als Durchschnittsbürger nicht mit allen Punkten übereinstimmt. Aber wenn "die Hütte brennt", eines oder einige der Hautpthemen nur bei einer Partei übereinstimmende Lösungsansätze und Konsequenz findet; natürlich werden viele Bürger dann diese Partei wählen. Hab ich auch schon 2017 genau so gemacht. Was meinst du, bin ich deshalb ein Nazi?
    Man sollte sich selbst bei Übereinstimmung bei einem für einen selbst wichtigen Thema anschauen, was diese Partei denn sonst noch so produziert.

    Und bei einer Partei, bei der regelmäßig neue Rechtsextremisten, rechtsextreme Ansichten oder Verbindungen zu rechtsextremen Organisationen aufgedeckt werden und deren Hauptmaskottchen Höcke sich die Abschaffung der Demokratie herbei visioniert und sich nach einer Führerperson sehnt, die in Deutschland mal so richtig aufräumt (und selbst gerne zu einer "interessanten Person" werden will) und Oppositionelle "verlieren" will, braucht man schon keine Fantasie mehr, um dem eine 1A faschistische Ausrichtung zu bescheinigen. Wenn so einer dann noch zur "Mitte der Partei" deklariert wird, kann eigentlich keiner mehr diese Partei wählen, ohne gerechtfertigt nicht mindestens als "Nazi-Sympatisant" eingeordnet zu werden.

    Für Demokraten ist die AfD unwählbar.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  11. #211
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.188
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Für Demokraten ist die AfD unwählbar.
    Das ist ein klares Statement. Aber Enisra, der immer wieder in einer ominösen, dritten Person spricht, war gefragt, endlich mal klar Stellung zu beziehen. Wer ist schon man? Bin ich nun in den Augen von Enisra ein Nazi? Woran macht er das fest?
    Immerhin wird ja schon ganz beiläufig die Meinung von rechtskonservativen öffentlichen Personen auf eher undemokratische Weise unterdrückt; siehe die Eingangsereignisse.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  12. #212
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.169
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Und mir gings darum (siehe meinen Einstieg in den Thread vor zwei Tagen)

    Es geht mir darum, dass diese Kinder von etwas singen, was sie in meinen Augen (nicht ganz) verstehen...
    Das ist immer so, wenn Kinder im Chor was singen.

    Ihre (nicht eine, sondern ihre) Grossmutter als Umwelt verpester und Billigfleischkonsument hinzustellen. Der Song wurde garantiert nicht von ihnen geschrieben und ihnen wurden Worte in den Mund gelegt.
    DAS regt mich auf. Und das alles, nach diesem Tweet, dass die Alten am besten ihr Schnauze halten sollen, weil sie eh bald nicht mehr da sind.
    Der tweet war daneben, aber so was ist nicht stellvertretend für alle, schon gar nicht für "den WDR" oder gar "die FFF-Jugendlichen" oder so.

    Und nix für ungut, aber ich finde ich viel hirnrissiger, dass sich einige über einen solche Satire, auch wenn sie nicht gelungen, dermaßen aufregen und es ernst so ernst nehmen, dass der WDR es sogar aus Sorge gelöscht hat und Mitarbeiter bedroht werden. Das ist ein Lied mit einem Refrain, der in der Heute Show als "Gag Nummer 27" in einer Sendung erschienen wäre, ein kleiner Kalauer, mehr nicht - und ein paar Rechte machen Stimmung, vermutlich weil sie Weihnachten gelangweilt und einsam zu Hause rumsaßen und sich langweilten, als sei es ein Riesenskandal und man habe bewusst eine ganze Generation beleidigt. Wäre das Lied im Sommer entstanden, hätte kein Hahn danach gekräht.

    Aber dass du schreibst, die Kinder würden durch das singen quasi genötigt, "ihre Großmutter" so oder so hinzustellen - glaubst du das jetzt ernsthaft selber? ^^ nur weil ein Kind ein Lied singt, in dem es "meine Oma" lautet, heißt doch nicht mal ansetzweise, dass es wirklich SEINE Großmutter meint. Hältst du die Kinder für so bescheuert, dass sie denken, ihre eigene Oma würde Motorrad im Stall fahren? Oder dass Nachbarn oder Bekannte das Kind erkennen und dann denken "Oh, die Oma von dem Kind ist also eine Umweltsau, das ist ja echt voll schlimm!!!" ? Wer (naja, außer ein paar Verstrahlten, die sich über jeden Scheiß aufregen) ist denn bitte so blöd zu glauben, ein Kind oder überhaupt ein Sänger würde stets wirklich sich selbst meinen, wenn er über etwas scheinbar Privates singst, vor allem wenn es kein Solo-Künstler, sondern sogar ein Chor ist? ^^

    Beim Singen der Originalversionen meinen die Kinder, die das singen, ja auch nicht, dass deren Großmutter wirklich in einem Hühnerstall Motorrad fährt. Und auch Zuhörer denken nicht "aha, deren Oma fährt also... ". Und wenn Kids über ihre Tante aus Marokko singen, dann mag das wegen der Zuwanderung öfter zutreffen als vor 40 Jahren, aber es ist nur ein Lied und bedeutet nicht, dass man WIRKLICH eine marokkanische Tante hat... nee, sorry, aber dieses Argument, dass die armen Kinder angeblich "Ihre" Großmutter besingen hat weder Hand noch Fuß. Vor allem nicht falls sich rausstellt, dass man extra Kinder rausgesucht hat, deren Omas sich wirklich umweltschädlich verhalten...

    Man kann den Machern vom WDR maximal vorwerfen, dass sie hätten ahnen können, dass vor allem rechte Aktivisten und "Greta-Hasser" so was dankend annehmen und sich künstlich aufregen, obwohl es nur ein Scherz sein sollte, und dass vor allem wg der Feiertage dann kaum geschulte Redakteure da waren, um dem professionell den Wind aus den Segeln zu nehmen. Man kann also maximal vorwerfen, dass man hätte ahnen könne, dass sie Kinder indirekt in eine Schusslinie der ganzen Hasser befördert werden könnten. Aber ich finde die Tatsache, DASS sich Leute über so ein Lied ernsthaft aufregen und sogar Hass entwickeln, viel viel schlimmer als die Fehleinschätzung der Produzenten. Wenn da mein Kind im Chor gewesen wäre, würde ich am liebsten die, die dann sogar gegen die Kinder haten, einzeln ausfindig machen, damit sie das meinen Kind mal direkt ins Gesicht sagen. Mal schauen, ob die dann immer noch so eine große Klappe haben...
    Worrel und HanFred haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #213
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Was ich jetzt aber nicht verstehe ist, dass ich, laut deiner Aussage (denn ich fand und finds noch immer nicht so toll) im rechten Lager angesiedelt sein soll. Hab, bzw bin über Weihnachten/Neujahr am arbeiten. Und wenn frei, dann Familienfeier vorbereiten. Mir ist also auch nicht langweilig



    Dass man Morddrohungen raushaut deswegen, ist natürlich auch ganz fern von gut und böse.

    Der tweet kam übrigens vom offiziellen FFF-Account. Da sollte man schon bissl Fingerspitzengefühl beweisen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #214
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.704
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Was ich jetzt aber nicht verstehe ist, dass ich, laut deiner Aussage (denn ich fand und finds noch immer nicht so toll) im rechten Lager angesiedelt sein soll. Hab, bzw bin über Weihnachten/Neujahr am arbeiten. Und wenn frei, dann Familienfeier vorbereiten. Mir ist also auch nicht langweilig
    naja, es gibt einen unterschied von nicht Toll finden und das was die Nazis machen und ich glaube du wirst jetzt eher nicht von jemanden zu denen gerechnet
    Vorallem, wann hast dich auch sonst jemals in die Richtung geäußert? Das wäre jetzt auch etwas absurd, bei anderen allerdings, nun
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  15. #215
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.169
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Was ich jetzt aber nicht verstehe ist, dass ich, laut deiner Aussage (denn ich fand und finds noch immer nicht so toll) im rechten Lager angesiedelt sein soll.
    Nein, ich habe ganz viele Dinge überhaupt nicht auf dich bezogen geschrieben und dachte, das sei auch klar zu sehen, denn da, wo ich dich meine, schrieb ich es auch. Ich hatte nur auch allgemein geschrieben, dass die STARKE Kritik am Lied wohl von Rechten initiiert wurde und das meiste an den krasseren Comments und viel der Aufregung auch eher von Leuten kommt, die eher rechts / konservativ / Anti-Umweltschutz-Bewegung drauf sind. zB

    "dass sich einige über einen solche Satire, auch wenn sie nicht gelungen, dermaßen aufregen und es ernst so ernst nehmen.... " => dass sich einige. Das heißt nicht, dass du damit auch gemeint bist.

    "und ein paar Rechte machen Stimmung, vermutlich weil sie Weihnachten gelangweilt und einsam zu Hause rumsaßen und sich langweilte" => nicht du, sondern die paar Vögel, die die Welle machten und damit viele Leute mitgerissen haben, auch viele, die politisch ggf. völlig anders denken.

    "dass vor allem rechte Aktivisten und Greta-Hasser so was dankend annehmen und sich künstlich aufregen, obwohl es nur ein Scherz sein sollte..." => erstens meine ich damit die Leute, die sich besonders stark aufgeregten, und zweitens schrieb ich nur "vor allem" - nicht "ausschließlich" rechte Aktivisten. Allein schon dass ich "Aktivisten" schreibe müsste an sich klarmachen, dass ich damit den Kern meine - es sind ja fast alle der zigtausenden "Hater"-Kommentatoren auch "Aktivisten" ^^


    Auf die Schiene "die armen Kinder, da hat der WDR nicht nachgedacht" springen wiederum sogar eher "Linke" an Und ich find den Song auch nicht gut, aber es ist nun mal nur eine kleine, IMHO völlig unbedeutende Satire, mehr nicht. Die Aufregung ist MASSIV übertrieben. Vor allem "die Rechten" haben es angestoßen und tun halt so, als wäre "der Staatsfunk" angetreten und habe die ach so armen Kinder missbraucht, um die GEZ-Finanzierte links-grün-versiffte Meinungsmache gegen die arme Generation 50+ voranzutreiben. Das heißt nicht, dass alle, die es auch nicht gut finden, rechts sind ^^

    Selbstverständlich kann man die Aktion, das Lied mit einem Kinderchor umzusetzen, völlig politisch neutral "nicht gut" finden. Aber speziell bei Deinem Comment störte mich die Aussage, als würden die armen Kinder oder deren Umfeld meinen, sie singen über ihre, wirklich IHRE Oma. Das kannst du ja bei ein wenig Nachdenken nicht ernsthaft weiterhin behaupten. Daher, um dies zu verdeutlichen, meine Beispiele, dass zb ein Kind oder deren Umgebung nicht denkt, es habe wirklich eine Tante aus Marokko, nur weil das Lied "hab ne Tante aus Marokko" singt, und zwar schon mal gar nicht, wenn das Kind sogar nur Teil eines Chors ist. Das ist völlig absurd zu sagen, die Kinder würden die Aussage des Liedes Wort für Wort vertreten, nur weil sie es vorsingen sollten. und wer selbst nach näherem Nachdenken als Außenstehender unterstellt, das Kind würde dies doch tun, hat entweder den IQ einer Scheibe Brot oder ne Menge "rechten" oder "Abgehängte Altmänner" oder Whatever-Hass in sich, den er projezieren will und ein Kind als Angriffsfläche wählt, weil es ein simples Opfer ist.


    Der tweet kam übrigens vom offiziellen FFF-Account. Da sollte man schon bissl Fingerspitzengefühl beweisen.
    Ja, sollte man. Wenn der von da kam, sollte man aber auch erst recht nicht die WDR-Aktion damit vermengen. Manche "Hater" unterscheiden da hat nicht mehr, da ist alles pro "VIEL mehr Umweltschutz" ein einziges großes zusammenhängendes Feindbild. Aber der Account wird sicher nicht "demokatrisch" betrieben, indem über jeden Comment erstmal beraten wird, sondern da kann sicher auch mal einer was raushauen, was nicht abgesprochen war und dann vor allem unter dem Eindruck einer Hass-Welle oft erst im Nachhinein als "das ging deutlich zu weit" erkannt wird. Und: es sind eben noch sehr junge Leute, das kommt noch dazu. Allein die Sprache kann man da schon missverstehen, wenn einer so tweetet, als würde er auf dem Schulhof normal mit einem reden und es vlt gar nicht SO krass meinte.

    Der tweet einer Person steht aber nun mal nie stellvertretend für die ganze Bewegung. Trumps comments stehen auch nicht für die komplette US-Regierung usw. - erst wenn so was stetig immer wieder von mehreren Personen der Gruppe kommt, dann kann man schon eher sagen, dass die ganze Organisation vlt so denkt und nicht nur eine der dortigen Personen. Nur ist FFF ja keine "Partei" oder so was, sondern eine Bewegung. Es gibt etliche, ich behaupte sogar die weitaus meisten, die die Bewegung im Kern gut finden und sie unterstützen, aber bei weitem nicht so extrem wie die Spitze der Bewegung. Sie wollen aber, dass sie Erfolg hat, damit sich überhaupt was tut.
    Geändert von Herbboy (01.01.2020 um 22:28 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #216
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen

    Der tweet einer Person steht aber nun mal nie stellvertretend für die ganze Bewegung. Trumps comments stehen auch nicht für die komplette US-Regierung usw. - erst wenn so was stetig immer wieder von mehreren Personen der Gruppe kommt, dann kann man schon eher sagen, dass die ganze Organisation vlt so denkt und nicht nur eine der dortigen Personen. Nur ist FFF ja keine "Partei" oder so was, sondern eine Bewegung. Es gibt etliche, ich behaupte sogar die weitaus meisten, die die Bewegung im Kern gut finden und sie unterstützen, aber bei weitem nicht so extrem wie die Spitze der Bewegung. Sie wollen aber, dass sie Erfolg hat, damit sich überhaupt was tut.

    Ein Tweet von der Person Trump ist seine persönliche Äusserung. Ein Tweet einer Regierung oder Firma ist nun mal eine zur Schau stellung der Meinung/Information eben jener. Und nicht von einer einzelenen Person. Denn die könnte mit ihrem eigenen Twitter-Acount ihre Meinung rausposaunen. Der Tweet kam, wie schon oft geschrieben von DEM fff-Acount: https://twitter.com/FridayForFuture/...212025856?s=19
    Ihre Homepage (mit Twitter verlinkt https://fridaysforfuture.de/)

    Aber was mich jetzt ECHT nervt: Mir läuft den ganzen Tag die Melodie nach. Sogar bei der Arbeit hab ich sie gepfiffen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  17. #217
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.169
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ein Tweet von der Person Trump ist seine persönliche Äusserung. Ein Tweet einer Regierung oder Firma ist nun mal eine zur Schau stellung der Meinung/Information eben jener. Und nicht von einer einzelenen Person. Denn die könnte mit ihrem eigenen Twitter-Acount ihre Meinung rausposaunen. Der Tweet kam, wie schon oft geschrieben von DEM fff-Acount: https://twitter.com/FridayForFuture/...212025856?s=19
    Ihre Homepage (mit Twitter verlinkt https://fridaysforfuture.de/)
    Meine Güte, du weißt doch genau, wie ich das meine... auch bei einem offiziellen "Firmen"-Account sitzt vor allem bei den Feiertagen sicher nur ein Rumpf-Team, vlt sogar nur eine Person rum, denen man aus Erfahrung zutraut, den Account zu betreuten. Da wird aber gerade an Feiertagen nicht erst eine Latte an Leuten gefragt, ob man das so posten kann. Der Punkt ist, dass da eine Person einen Fehler gemacht hat, der sicher auch unter dem Eindruck eines "shitstorms" entstand und es mit hoher Sicherheit nicht das ist, wohinter die Spitze, geschweige denn die ganze Bewegung zu 100% steht UND dass es sich um Kids/Teens/Twens handelt, die nun mal ab und an auch übers Ziel hinausschießen. Den Comment kann niemand gut finden, aber man sollte es auch nicht überbewerten, zumal es ja im Kern auch stimmt: DIE unter den älteren Omas und Opas, die sich so vehement wehren und FFF quasi das Recht absprechen, protestieren zu dürfen, kann man durchaus sagen: ihr habt ja gut reden, ihr erlebt das ja nicht mehr... Das ist ja rein sachlich nicht falsch Ich kenne selbst sogar ältere Leute, die sagen "ist mir scheißegal, was in 30-40 Jahren passiert, denn da leb ich eh nicht mehr. Ich mach weiter so, ich lass mir doch nix verbieten!".

    Aber es war auch bzw. vor allem in der Art der Formulierung keine Aussage, die nach wochenlanger Planung mit Abstimmung innerhalb der Verantwortlichen formuliert und dann als Statement veröffentlicht wurde, sondern die einer oder ein Rumpf-Team da eben verzapft hat, vlt auch schon mit 4-5 Mate-Rum-Tees intus...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #218
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Aber eben darum gehts mir doch! Wenn nach so einem (missglückten) Tweet von "offizieller" Seite gegen die alte Generation gestichelt wird und ein paar Tage danach auch noch Kinder ins selbe Horn blasen, braucht man sich nicht wundern, dass das einigen in den falschen Hals gelangt.

    Man könnte ja auch mal gar nix tweeten, bevor man sich sicher ist. Das ist halt die Kehrseite. Zwar erreicht man sehr viele Leute. Aber manchmal zu viele.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  19. #219
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.169
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Aber eben darum gehts mir doch! Wenn nach so einem (missglückten) Tweet von "offizieller" Seite gegen die alte Generation gestichelt wird und ein paar Tage danach auch noch Kinder ins selbe Horn blasen, braucht man sich nicht wundern, dass das einigen in den falschen Hals gelangt.
    Das sag ich ja auch, aber es ist nur eine total belanglose Satire von vielen. Daher ist es eine absolut lächerliche Übertreibung, was da als Shitstorm abging, und es sind ja nicht "Kinder, die ins Horn blasen", sondern nur ein satirischer Song, der DIE aufs Korn nimmt, die wirklich als Oma/Opa immer noch die Luft verpesten und Spaß dran haben. Und es singen eben Kinder, alles andere wäre ja auch Blödsinn... nur muss da jeder Vollhorst wissen, dass es nun mal ein Chor ist und nicht eine Gruppe von Kindern, die sich zusammengetan haben und sagen "hey, wir wollen noch eins draufsetzen!".

    Nebenbei: selbst wenn letzteres der Fall wäre. ist die Art und das Aufmaß der Aufregung total bescheuert und nichts anderes als eine Skandalisierung durch gewisse Gegner der Bewegung.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  20. #220
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Ich hätte hier ja sehen wollen, wenn auf dem Höhepunkt der "Killerspieldebatte" ein tweet einer Partei gekommen wäre wie "lasst sie doch gegenseitig auf dem pausenhof umbringen. Problem löst sich so von alleine" und darauf dann noch ein Chor singen würde:"hänschen klein ging allein in die grosse schul' hinien...".

    Aber ich hah meine Meinung kund getan und damit gezeigt, dass das nicht jeder toll findet und derjenige nicht einfach so ins recht Lager gestellt werden soll. Ich persönlich habe einfach (zu viel?) Respekt vor jener Generation, als dass ich in kauf nehme, sie zu verletzen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 11 von 19 ... 910111213 ...

Ähnliche Themen

  1. Die Linken in der Regierungsverantwortung
    Von Trancemaster im Forum Gott & die Welt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 16:40
  2. Bug gleich zu Beginn von Overlord?
    Von malteharms3 im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 16:57
  3. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 11:10
  4. Schon Blasen am linken Mittelfinger?
    Von NetKilla im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 17:04
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 00:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •