Seite 12 von 43 ... 2101112131422 ...
373Gefällt mir
  1. #221
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.666
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich, wir können gern analysieren warum Trump gewählt wurde und warum Parteien wie die AfD im Augenblick massiv Zuspruch erhalten.
    Was soll man da Analysieren?
    Die sogenannten Elite Parteien die seit Jahrzehnten an der Macht sind haben es übertrieben. Auch eben ganz Europa hat die Schnauze voll, überall geht Links/Grüne den Bach runter. Warum wohl?
    Genau deshalb wird Trump gewählt. Genau deshalb haben AFD und andere so einen Zuwachs. Mal Aufwachen bitte. Die sogenannten sind daran Schuld das es diesen Ruck gibt. Seit Jahrzehnten wird man belogen und betrogen, schlechter kann es nicht mehr werden.
    Die Menschen haben einfach die Schnauze voll. So sied es aus. Wir schaffen das, wer ist denn wir? Das unterstes Volk auf der Straße, aber das interessiert niemanden. Nur dumme Sprüche. Es geht nur noch um Global in der Politik.
    Schau dir mal unser eigenes Land an. Schulen vergammeln, Kitas wo denn, usw. aber Milliarden werden verschleudert in Pleiteländer um eigene Banken zu retten.
    Es reicht, darum wird auch mal was anderes gewählt, auch wenn diese Parteien nicht toll sind, aber der Dämpfer muss mal sein.

  2. #222
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Kennt man ganz toll von den Links/Grüner her. Die machen es nicht anders. Demokratie ist bei denen auch nur Demokratie wenn es in eigenen Bahnen verläuft, ansonsten wird gegen angegangen und Protestiert gegen alles was man selbst nicht will und was in den Wahlen nicht angekommen ist.
    Äh, dass man seine eigene Meinung hat und haben darf und dass man gegen Dinge die einem nicht gefallen protestiert ist aber nunmal Teil einer Demokratie.
    Worrel und The_Final haben "Gefällt mir" geklickt.



  3. #223
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.272
    Zitat Zitat von Catalano Beitrag anzeigen
    Und wer ist Bonkic?
    irgendsoein links-grün-versiffter antifa-hippie.
    Geändert von Bonkic (18.02.2017 um 07:07 Uhr)
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #224
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    irgendsoein links-grün-versiffter antifa-hippie.
    Wahrscheinlich auch Veganer
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.



  5. #225
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.465
    https://twitter.com/Jose_Pagliery/st...80689795358721

    *streut noch mal Salz in die Wunde von ein paar*
    Sicher, alles Sabotage und alle Proteste sind bezahlt ... living in denial
    Komisch das wir von dem anderen Vogel nichts mehr gehört haben der behauptet hat das wäre alles Hetze? >_>

    Ach ja, mal ehrlich, aber Hitler war auch ein Macher der alles was er in Mein Kampf geschrieben hat umgesetzt hat, nebst das man schon sehr dumm sein muss von jemandem DER IN EINEM GOLDENEN TURM LEBT zu glauben, wenn der gegen "die Elite" wettert
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  6. #226
    Benutzer
    Avatar von Homerlos
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    76
    Also seit vorgestern nehm ich diese Flachzange gar nicht mehr ernst.
    Heute morgen (also jetzt gerade) hab ich dann einen Anruf von meinem Vater bekommen, der den einfachen Gedanken hatte: Der Typ hat immer einen Koffer dabei, mit dem er eine Atomrakete irgendwo hinschicken kann. Da muss nur einer sagen, das Trump dumm ist, seine Frisur sch...unschön aussieht oder von seinen Händen anfangen und bumm.
    Zum einen passt das gar nicht zu meinem Vater, der sich als (aus mir unerfindlichen Gründen hierher gezogener) Kanadier eigentlich nur für Trudeau und jetzt gerade Schulz interessiert, aber zum anderen hat er recht.

    Wenn, und das ist ein ziemlich großes wenn, Trump vier Jahre durchhält, sehe ich keine Möglichkeit dafür das es den USA irgendwie oder irgendwo besser gehen wird. Nur die Superreichen und Trumpfreunde, die werden ziemlich gut wegkommen. Blärgh.
    Ich vermisse Obama. Ich vermisse sogar Bush, und das ist ein Zeichen von tiefer Verzweiflung.
    Spassbremse und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #227
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.907
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Homerlos Beitrag anzeigen
    Also seit vorgestern nehm ich diese Flachzange gar nicht mehr ernst.
    Ich hab das "Trumpltier" noch nie ernst genommen weder vor noch nach Amtsantritt
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #228
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.605
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Was soll man da Analysieren?
    Wenn man analysieren will (oder auch gerade die Überflüssigkeit des Analysierens darstellen will), sollte man klar sagen, was denn genau das Problem darstellt.

    Die sogenannten Elite Parteien die seit Jahrzehnten an der Macht sind haben es übertrieben.
    1. Wer sind die "Elite" Parteien? Wodurch definieren die sich? gehören da die Piraten auch noch zu? oder die AfD?
    2. Was ist dies ominöse "es", was sie übertrieben haben? Das Desinteresse des Wählers an Politik zu stärken? Sich inhaltslosere und inhaltslosere Wahlplakate auszudenken? Zu sehr am Wählerwillen vorbei zu arbeiten? ...

    Auch eben ganz Europa hat die Schnauze voll, überall geht Links/Grüne den Bach runter. Warum wohl?
    Aufgrund von Panikmache beim Thema Flüchtlingskrise. Sicher, weil ein paar Prozent mehr Flüchtlinge da sind, die vor den Folgen der extremen Islam Deutung geflohen sind, wird jetzt "das Abendland islamisiert" ...

    Genau deshalb wird Trump gewählt. Genau deshalb haben AFD und andere so einen Zuwachs. Mal Aufwachen bitte. Die sogenannten sind daran Schuld das es diesen Ruck gibt. Seit Jahrzehnten wird man belogen und betrogen, schlechter kann es nicht mehr werden.
    Die Menschen haben einfach die Schnauze voll. So sied es aus.
    Aha. Trump wird gewählt, weil die Elite Parteien "es übertrieben" haben und rumlügen, daß sich die Balken biegen.

    Und was machen Trump und die AfD nun besser?

    Wenn man sich die Politik anschaut, wird da genauso wenig auf "den kleinen Mann" geachtet, konkrete Inhalte werden erst nach Wahlen festgelegt (wie kann das eigentlich sein, daß man als Partei ohne konkretes Wahlprogramm an einer Wahl teilnehmen kann!?), und gelogen ( diverse "alternative Fakten", ua ein erfundenes Massaker / Frauke Petry ist der Pinocchio unter den Talkshow-Gästen bzw: Frauke Petry: OLG kassiert Teile von Faktenzoom zu Talkshow-Lügen ein › Meedia )

    Wir schaffen das, wer ist denn wir? Das unterstes Volk auf der Straße, aber das interessiert niemanden. Nur dumme Sprüche. Es geht nur noch um Global in der Politik.
    Schau dir mal unser eigenes Land an. Schulen vergammeln, Kitas wo denn, usw. aber Milliarden werden verschleudert in Pleiteländer um eigene Banken zu retten.
    Na, wir Deutschen halt. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen.

    Und wenn du lieber Schulen & Kitas statt Banken retten willst, solltest du dich mal fragen, welche Partei denn solche Inhalte hat:
    Leverkusen, Bild: Linke: Gerecht verteilen

    Es reicht, darum wird auch mal was anderes gewählt, auch wenn diese Parteien nicht toll sind, aber der Dämpfer muss mal sein.
    ... und daher wählt man dann mal lieber die populistischen Hohlphrasendrescher, die außer geplanten Provokationen und oppositionellem Rumstänkern noch nix auf die Beine gestellt hat außer einen Rekord aufzustellen für das längste Verbleiben eines offenen Rechtsradikalen in einer "nicht rechtsradikalen Partei" und die die Ämter mit einer 630 Fragen umfassenden "großen Anfrage" zum Thema GEZ lahmlegen, in der ua. so spannende Sachen gefragt werden wie "1. Welche Aufgabe hat der Rundfunk gemäß Art. 5 Abs. 1 GG?", "147. Warum und wann erfolgen Moderationen vor bzw. hinter dem Tisch?", "465. Wie viele in Sachsen angeschriebene säumige Beitragszahler, die sich nicht auf die Aufforderung des Beitragsservices zurückgemeldet hatten, waren verstorben?"

    Bonus:
    Spoiler:
    The_Final, LOX-TT and MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  9. #229
    Benutzer
    Avatar von Homerlos
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ich hab das "Trumpltier" noch nie ernst genommen weder vor noch nach Amtsantritt
    Mit Sorgen betrachten zählt für mich als ernstnehmen. Leicht schmunzeln ist an der Grenze. Gestern hatte ich für 5 Minuten einen Lachkrampf.

    Ob Trump jetzt besser als Clinton ist, werden wir nie erfahren. Ich persönlich denke, das unter einer Präsidentin Clinton weitesgehend das passiert wäre, was unter Obama passiert ist, plus ein bisschen patriotischer Republikanerblödsinn.
    Sanders wäre der mit Abstand beste Mann gewesen, glaube ich. Seine Pläne wären wenigstens realisierbar. Und er war als eigentlich parteiloser mehr Demokrat als alle Eliten (ich hasse dieses Wort ) der Partei zusammen. Die Demokraten brauchen einen Neuanfang, die Republikaner eigentlich auch, aber sie haben ja jetzt alle Macht.
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #230
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.746

    Wie gut findet Ihr die Politik von Donald Trump?

    Mit dem Unterschied daß Clinton Demokratin ist, keine Republikanerin. Aber
    Ich halte Clinton für gefährlich (intelligent, hinten herum kommend, machtgeil).

  11. #231
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.574
    Ein interessantes Faktum, was die Fake News ausgegraben haben. Die Präsidentenfamilie wird rund um die Uhr bewacht. Verständlicherweise.

    Nur, dass Ivanka Trump weiterhin in New York residiert kostet den Staat $500.000. Pro Tag. Das würde sich für ein Jahr auf über $180 Mio aufsummieren. Der Secret Service zahlt im Trump Tower übrigens Miete.
    Trumps drei Trips in sein Domizil in Florida haben jetzt schon $10 Mio gekostet. Da es sein Winter White House sein soll dürfte das noch etwas mehr werden. War da nicht mal etwas von Kosteneinsparungen bei der Regierung?

    Die gesamten Reisekosten von Obama lagen nach acht Jahren bei $97 Mio.

    Trump: Was die First Family den US-Steuerzahler kostet - Politik - Süddeutsche.de
    Worrel, Spassbremse and Lukecheater haben "Gefällt mir" geklickt.

  12. #232
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.605
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Mit dem Unterschied daß Clinton Demokratin ist, keine Republikanerin. Aber
    Ich halte Lingen für gefährlich (intelligent, hinten herum kommend, machtgeil).
    Interessant. Das wären eher Eigenschaften, die ich den Rechten zuordnen würde ...

    Was hat beispielsweise "Machtgeilheit" mit den Grundgedanken "alle sind gleich" zu tun? Wenn ich mir im Gegensatz dazu die klassische "Führungs"Position bei den Rechten anschaue ...
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  13. #233
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.666
    Zitat Zitat von Lukecheater Beitrag anzeigen
    Äh, dass man seine eigene Meinung hat und haben darf und dass man gegen Dinge die einem nicht gefallen protestiert ist aber nunmal Teil einer Demokratie.
    Vollkommen richtig.
    Nur komisch das sogenannte eigene Meinungen in eine gewisse Richtung ok sind, geht man in eine andere Richtung ist es auf einmal schlecht und keine Demokratie mehr. Schon komisch wie einige Demokratie auslegen, oder?

  14. #234
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.605
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Nur komisch das sogenannte eigene Meinungen in eine gewisse Richtung ok sind, geht man in eine andere Richtung ist es auf einmal schlecht und keine Demokratie mehr. Schon komisch wie einige Demokratie auslegen, oder?
    Aha.

    Um es mal mit deinen eigenen Worten zu sagen:

    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Hab ich nie geschrieben, daß das keine Demokratie mehr sei, von mir kam dieses Niemals, zeig mir das bitte. poste den Link (SOFORT), wenn du das nicht kannst unterstell mir sowas bitte nicht. Ansonsten Unterstell mir so etwas bitte nicht. [...]

    Nur weil ich eine Meinung habe die nicht deiner Meinung Entspricht, muss ich noch lange kein [whatever] sein.
    (Inhaltliche Anpassungen hervorgehoben)
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  15. #235
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.762
    Hahaha!!!

    Das hier schon gesehen:

    Trump taps Cerberus’s Feinberg to lead intelligence review - MarketWatch

    Also, als Mass Effect fan finde ich das ja einwandfrei. Ist Feinberg raucher?

  16. #236
    Benutzer
    Avatar von Homerlos
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Mit dem Unterschied daß Clinton Demokratin ist, keine Republikanerin. Aber
    Ich halte Clinton für gefährlich (intelligent, hinten herum kommend, machtgeil).
    Sie hat ziemlich oft wie eine Republikanerin geredet, was sie wahrscheinlich so einige Sanders-Fans gekostet hat.
    Clinton wäre (wahrscheinlich) gefährlich für Kleinunternehmer und Waffennarren, Trump ist es für Latinos, Schwarze, Obdachlose, Journalisten, linke Aktivisten, den Feminismus und Kleinunternehmer. Insofern sehe ich keinen Grund, Clinton als die böse Stiefmutter darzustellen.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #237
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Worrel und Enisra haben "Gefällt mir" geklickt.



  18. #238
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.683
    Die Reaktionen der Schweden war einfach göttlich ... vor allem das eine Bild mit den nackten, besoffenen Schweden im Schnee oder, fast schon mein Favorit, ein umgekippter Plastikstuhl.

    "Never forget!"



    Heute morgen im Radio habe ich gehört, dass sich Trump auf eine FOX Doku über Schweden bezogen hat, die er gesehen hat ...
    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #239
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.465
    und auch schön, die Nazis die Dinge bei dem ÖR posten wie Meinungsfreiheit und Bild Schlagzeile
    weil der Meinung sei, dass irgendetwas passiert sei eine Meinung ist und Bild dafür bekannt ist, sich NIEMALS irgendetwas auszudenken


    Wie war das 2014 nochmal?
    KANN man einen Präsidenten wegen grober Unfähigkeit absetzen?
    Geändert von Enisra (20.02.2017 um 07:46 Uhr)
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  20. #240
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.605
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Heute morgen im Radio habe ich gehört, dass sich Trump auf eine FOX Doku über Schweden bezogen hat, die er gesehen hat ...
    Waren das etwa ... Fake News oO?
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

Seite 12 von 43 ... 2101112131422 ...

Ähnliche Themen

  1. Donald Trump, der Schauspieler: Meistens spielte er sich selbst!
    Von AaronTanzmann im Forum Kommentare: Film & TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 07:38
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 13:10
  3. Oculus-Erfinder Palmer Luckey: Hatespeech für Donald Trumps Wahlkampf finanziert
    Von PeterBathge im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.09.2016, 18:43
  4. Surgeon Simulator: Trailer zum "Inside Donald Trump" DLC
    Von Luiso im Forum Kommentare: Sony (Playstation 3, Playstation 4, PSP, PS Vita)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 12:21
  5. Online-Rollenspiele. Was findet Ihr gut oder schlecht daran?
    Von schawuli im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 08:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •