789Gefällt mir
  1. #3781
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    5
    Aktuell Shamless Staffel 8.
    Sehr geile Serie, wer kennt sie?

    Als nächstes stehen noch die Seriene Tales from the crypt (alle Staffeln), Jack Ryan (Staffel 2) und Simpsons (Staffel 2) auf dem Programm

  2. #3782
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    3.228
    Zitat Zitat von Markus841 Beitrag anzeigen
    wer kennt sie?
    Ich kenne sie.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  3. #3783
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.874
    Castlevania auf Netflix.

    Ich bin eigentlich kein großer Anime Fan, meist gefällt mir der Stil nicht. Bei Dragonball z.B. krieg ich Kotzkrämpfe..
    Aber Castlevania ist wirklich toll animiert und gefällt mir richtig gut.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  4. #3784
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.645
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Seit letzter Woche bin ich auch bei Star Trek: Picard dabei und ja, was soll ich sagen: Mir gefällt sie! Deutlich, deutlich besser als Discovery, allein schon, weil die Charaktere viel sympathischer sind. Agnes, Raffi und Rios sind alle sehr cool angelegt. Klar, es gibt den ein oder anderen Logikfehler oder nicht weiter verfolgten Handlungsfaden (die im Notfall leuchtenden Badges im Borg-Kubus, Rafis Sucht), aber dafür gibt's wirklich viel Positives. Picard selbst natürlich, die gut gemachten Gastauftritte der Altstars, die fantastische Interaktion mit Rios' vielen verschiedenen Hologrammen. Ich bin gespannt auf die letzte Folge und optimistisch gestimmt, was Staffel 2 angeht

    8/10
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #3785
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.917
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Gerade die Pilotfolge von The Mandalorian auf Pro 7 geschaut

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  6. #3786
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gerade die Pilotfolge von The Mandalorian auf Pro 7 geschaut
    Und lohnt?


    Pro

  7. #3787
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.874
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gerade die Pilotfolge von The Mandalorian auf Pro 7 geschaut
    Ich tu mir das nicht an, so einen 30 minütigen Appetizer. Ich warte dann mal lieber bis es die komplette Staffel gibt, entweder auf D+ oder Disc.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  8. #3788
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.917
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Und lohnt?


    Pro
    Auf jeden Fall

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  9. #3789
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.194
    The Letter for the King

    Unterhaltsames coming of age. Einiges an Schwächen in der Story und manches sehr grenzwertig überzeichnet. Aber insgesamt nette Fantasy.

    Das einzige was mich wirklich aufregt, wie die Pferde endlos gallopieren. Kloar, das macht halt was her und bringt Action. Aber nach spätestens 15 Minuten wären die durch und nicht mehr zu brauchen. Deswegen gibt es Trab.

    Ok, das ist eigentlich in allen Filmen so. Kann ich ihnen nicht vorwerfen, fiel mir halt auf.
    Positiv, dass die Staffel eine abgeschlossene Geschichte erzählt.


    Musikuntermalung war cool.
    Kannte die hier noch nicht aber sowas als Live-Stimme bringt von mir doppelt Respekt.

    Age is a very high price to pay for maturity - Tom Stoppard

  10. #3790
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.194
    Unorthodox auf Netflix.
    Hatte erst meine Zweifel, aber die Miniserie dann am Stück durchgesuchtet. Klasse Geschichte, super gemacht.

    Eine ultraorthodoxe Jüdin die aus ihrer Gemeinde in New York nach Berlin flüchtet. Vage basierend auf einer echten Biographie.
    Kaum zu glauben wie im "melting pot" New York so eine Abschottung möglich ist. Und irre, wie man Yiddish beinahe versteht (die halbe Serie ist in der Sprache, selbst auf Deutsch ). Kuddelmuddel aus Deutsch und Englisch.

    Kein Trailer, weil zu viele Spoiler.
    Schaut rein. Lohnt sich.
    Age is a very high price to pay for maturity - Tom Stoppard

  11. #3791
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Nachdem in der GoT Bluray von Staffel 3 der Wurm drin ist hab ich mein Interesse auf eine andere Serie fokussiert. Babylon 5. Eine der besten SciFi-Serien.
    Loosa und PeterBathge haben "Gefällt mir" geklickt.

  12. #3792
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.194
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Nachdem in der GoT Bluray von Staffel 3 der Wurm drin ist hab ich mein Interesse auf eine andere Serie fokussiert. Babylon 5. Eine der besten SciFi-Serien.
    Technisch leider ganz schlecht gealtert. Die 3D Animationen sind fürchterlich. Und das Bühnenbild zeugt von Zeiten bevor HBO oder andere wirklich Geld in TV-Serien steckten. TV war B-Klasse bis Resterampe.
    Aber die Handlung und Charaktere sind super. Und dass der Schöpfer von Anfang an 5 Staffeln im Kopf hatte merkt man deutlich. Toller Handlungsbogen.

    Anders als etwa Stargate (auch nicht schlecht) wo man irgendwann übehaupt nicht mehr weiß wo es eigentlich hingeht. Babylon 5 erzählt eine geile, runde Story.
    Age is a very high price to pay for maturity - Tom Stoppard

  13. #3793
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Die Serie lebt nicht von den Effekten. Sondern von Story und Charakteren/Charakterentwicklung.


    Pro
    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #3794
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.194
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Die Serie lebt nicht von den Effekten. Sondern von Story und Charakteren/Charakterentwicklung.


    Pro
    Hey, bin ein Fan!
    Und habe alle Staffeln auf DVD.

    Aber die Technik ist unterirdisch.
    Im Gegensatz etwa zu Blade Runner. Auch uralt, aber weil mit Modellen gefilmt auch auf Blu-Ray immer noch gestochen scharf. Babylon 5 entstand halt in den Anfängen von 3D. Genau wie bei Spielen enorm schlecht im Altern.
    Zybba hat "Gefällt mir" geklickt.
    Age is a very high price to pay for maturity - Tom Stoppard

  15. #3795
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Das stimmt schon. Trotzdem wurmt es mich stark, das die Nachfolgeserie Crusade nach 1/2 Staffel abgebrochen wurde. Da hätte ich mir echt eine weitere, komplette Sequelserie gewünscht. Die Ansätze waren doch nicht schlecht gewesen.

    Hab übrigens auch alle Staffeln+Alle Filme+Spinoff-Serie Crusade incl. deren Pilotfilm und einen weiteren Pilotfilm zu einer 2. geplanten Spinoff-Serie die aber leider auch nie kam. Bei Crusade kam wenigstens 1/2 Staffel *sarkasmusmod off*
    Geändert von MichaelG (30.03.2020 um 12:34 Uhr)

  16. #3796
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Bin bei B5. Streikfolge ist durch. Jetzt wird mir erst wieder bewußt, daß relativ viele von den Hauptdarstellern der Serie viel zu früh gestorben sind:

    -Sinclair (Michael O Hare)
    -GKar (Andreas Katsulas)
    -Vir (Stephen Furst)
    -Zack Allan (Jeff Conaway)
    -Garibaldi (Jerry Doyle)
    -Dr. Franklin (Richard Biggs)

  17. #3797
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.645
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Ach, Babylon 5 ... so schön <3

    Ich schaue aktuell The Boys. Die erste Folge dieser etwas anderen Superhelden-Serie war seit Längerem mal wieder eine, bei der ich nicht zwischendurch aufs Smartphone gestarrt habe. Gutes Zeichen!

    Allerdings war es etwas seltsam, dass sich
    Spoiler:
    Hughie und Starlight ZUFÄLLIG im Park treffen. Wirkte sehr bemüht.


    Ansonsten habe ich zuletzt The Walking Dead, Season 9 nachgeholt. Deutlich besser als die vorherige Staffel, die Whisperers sind ziemlich cool. Leider ist ein Charakter draufgegangen, den ich sehr mochte ...
    Spoiler:
    Tara! Ihre Sprüche waren so geil
    Mit Jesus bin ich dagegen nie warm geworden.

    Der Zeitsprung hat der Serie imho gut getan, aber erfährt man irgendwann, was mit Rick passiert? Maggies Abschied war beschämend, warum sie nicht heldenhaft in den Tod gehen lassen? Hat sich die Schauspielerin erst ganz kurzfristig entschieden, nach der Sommerpause nicht zurückzukehren?


    Und ich habe Thr Big Bang Theory, Season 12 gesehen. Schönes Ende, hat gepasst. Ich hab nie verstanden, warum die Serie in den letzten Jahren so viel Kritik bekam. Für mich war sie immer witzig, auch wenn die ersten fünf Staffeln natürlich was Besonderes sind.

  18. #3798
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.917
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Da ich Disney+ von der Telekom endlich aktiviert bekommen hab werde ich nachher mal Mandalorian und die 7. Staffel Clone Wars anschauen sowrit es bisher geht
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  19. #3799
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.496
    Also...

    Bereits vor einiger Zeit habe ich Locke & Key geschaut. Basierend auf einer Comic-Reihe handelt die Serie von einer Familie, die nach dem gewaltsamen Tod des Vaters in das alte Anwesen der Lockes zieht. Dieses birgt natürlich einige Geheimnisse u.a. in Form mysteriöser Schlüssel, die nicht nur Türen öffnen. Visuell sehr beeindruckend, toller Soundtrack, sympathische Darsteller und gar nicht mal so harmlos. Hat mir ausgezeichnet gefallen, so dass ich mir gleich mal die Comics zugelegt habe. Hoffentlich kommt da noch mehr.

    Dann habe ich mir dank des Hypes mal Tiger King angetan. Zwischendurch konnte ich nicht glauben, dass das echt ist. Da kam ja immer mehr krasses Zeug dazu! Ich kann schon verstehen, warum die Doku gerade so beliebt ist, aber ich fühle mich nun schon etwas schmutzig.

    In die Reihe meiner Streamingdienste hat sich nun auch Disney+ eingereiht und so konnte ich endlich das neue Ducktales schauen, da es dort auf Englisch angeboten wird. Ich musste so grinsen, als der Titelsong kam, weil ich „damals“ (muss so um 1800 gewesen sein) das Original geliebt habe und ich mag die neue Version auch sehr gerne. Der Stil musste meines Wissens Kritik einstecken, ich finde ihn aber wirklich gelungen. Natürlich muss ich zwischendurch an das wunderbare Gravity Falls denken, doch das ist nur ein weiteres Lob.
    Bei Donalds Gezeter muss ich jedes Mal lächeln. Ich weiß, dass in der deutschen Version unter anderem Oliver Rohrbeck spricht, aber für mich geht da dennoch nur das Original. Tony Anselmo ist (immer noch) mit dabei, Kate Micucci, die drei Neffen auch total passen, in Nebenrollen spricht Jennifer Hale (FemShep) und dann noch David Tennant im breiten Schottisch, in dem es sich ganz wunderbar schimpft...macht echt Spaß.

    So lässt sich Social Distancing gerade etwas besser ertragen.

  20. #3800
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.194
    I am Uhtred, son of Uhtred...

    Auf Netflix kam Staffel 4 von Lost Kingdom raus.
    Ich liebe die Bücher, und die Serie bringt das gut rüber; wenn auch sehr straff zusammengefasst.
    Es geht um die Entstehung Englands im Kampf gegen die Sachsen, und den einzigen König den England "der Große" nennt.

    /edit: Trailer geht wohl nur auf Youtube, meh.

    Wyrd biõ ful ãræd!


    Kann auch den Lesestoff nur lobpreisen (Saxon Stories). Jedenfalls wer sich für Geschichte mit guter Story interessiert. Ich mag historische Romane einfach.
    Weiß aber nicht, was es von seinen Büchern auch auf deutsch gibt.

    Hab von Bernard Cornwell alles rauf und runter gelesen. Meist auf UK bezogen (bis auf Starbuck Chronicles, das den US Bürgerkrieg aus Südstaatensicht zeigt), arbeitet er sich von Stonehenge bis zu Napoleon fast durch die gesamte englische Geschichte. Einiges fiktiv um einen Roman draus zu machen. Aber immer faktenbasiert und am Ende des Buches gibt er ausführlich (und ebenso lesenswert) an wo er geschummelt hat und was Geschichte ist. Inklusive Quellenangaben, bzw. Leseempfehlungen. Speziell die Serie um Sharpe (Napoleonischer Krieg und sein größtes Werk - alleine schon 24 Romane). Da gibt es auch ne TV-Serie, aber viel älter und entsprechend minimalistisch.

    Mein Einstieg war Azincourt, wohl die wichtigste Schlacht gegen Frankreich.
    Es ist allerdings vielleicht manchmal ein bisschen viel rosa Brille für England.



    Zitat Zitat von Nyx-Adreena Beitrag anzeigen
    Dann habe ich mir dank des Hypes mal Tiger King angetan. Zwischendurch konnte ich nicht glauben, dass das echt ist. Da kam ja immer mehr krasses Zeug dazu! Ich kann schon verstehen, warum die Doku gerade so beliebt ist, aber ich fühle mich nun schon etwas schmutzig.
    Deshalb hatte ich auch mal in die erste Folge reingeschnuppert. Aber ich konnt sie mir nicht anschauen.
    Zumal die positive Figur genauso idiotisch/extrem ist. Ja, Tiger brauchen Auslauf. Und in freier Wildbahn mögen sie 40 km² brauchen. Aber wenn es genug Futter gibt liegen die genauso gerne auf der faulen Haut. Ab da konnte ich sie nicht mehr ernstnehmen.
    Geändert von Loosa (29.04.2020 um 03:24 Uhr)
    Age is a very high price to pay for maturity - Tom Stoppard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •