7994Gefällt mir
  1. #12101
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.489
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich, aber ganz nüchtern betrachtet: 1 Mio. pro Folge, eine Season besteht aus 24 Folgen.

    Der ausgearbeitete Vertrag ist, jedenfalls lt. SpOn News, ein Dreijahresvertrag. D.h. wir sprechen hier von 72 Folgen. Das sind, lass mich schnell im Kopf rechnen ( hier, da, fünf im Sinn ) 72 Mio. Dollar.

    Ich denke, damit kann man jede Zukunft, mag sie noch so schlecht sein, ganz gut 'kompensieren' ...
    Da gab es aber auch schon andere Serien die mit einer Staffel und noch weniger Folgen die 100 Mio.-Dollar-Grenze gesprengt haben. GoT ist eine davon. Und heutzutage werden extrem erfolgreiche Serien-Dauerbrenner eben nicht billiger.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  2. #12102
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.498
    Von was redest du jetzt bitte? Welcher Schauspieler verdient bei GoT 100 Mio. Dollar?
    ¯\_(ツ)_/¯

  3. #12103
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.489
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Von was redest du jetzt bitte? Welcher Schauspieler verdient bei GoT 100 Mio. Dollar?
    Ich rede nicht allein von den Gagen. Entweder sind es die Darsteller die die Kosten in die Höhe treiben oder die Produktion selbst.

    Und bei derart guten Quoten die TBBT einfährt (20 - 25. Mio)... Lohnt sich für die Macher so oder so.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  4. #12104
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.498
    Aber die Produktionskosten waren doch überhaupt nicht das Thema?

    Es ging hier primär darum, was ein Schauspieler jetzt in drei Jahren verdient ... und das sind 72 Mio. Dollar.

    Aber lustig wie sich die Zeiten ändern, Galecki war ja früher der Freund der einen Tochter bei Roseanne, d.h. 'schmückendes' Beiwerk ... und ist jetzt so dick im Geschäft wie Roseanne damals Körperfülle besaß!

    :>
    ¯\_(ツ)_/¯

  5. #12105
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.578
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen

    Aber lustig wie sich die Zeiten ändern, Galecki war ja früher der Freund der einen Tochter bei Roseanne, d.h. 'schmückendes' Beiwerk ... und ist jetzt so dick im Geschäft wie Roseanne damals Körperfülle besaß!

    :>
    Ach du....
    Musste grad auf Youtube nachschauen. Tatsache!
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #12106
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.498
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ach du....
    Musste grad auf Youtube nachschauen. Tatsache!
    Wusstest du das nicht? "der Freund der einen Tochter" -> Sarah Gilbert, die auch bei TBBT öfters aufgetreten ist. Ganz zu schweigen von der Mutter von Sheldon, die IMO in Roseanne die Schwester (?) von Roseanne gespielt hat.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  7. #12107
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.933
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ach du....
    Musste grad auf Youtube nachschauen. Tatsache!
    und die Olle von dem aus der Serie war auch noch mal Kurzzeitfreundinn

    Btw.: "Blossom" spielt mehr oder weniger auch mit, wobei es eher daher kommt das die zwischen den Zwei Serien halt mal so das Studiert hat, was deren Figur auch ausübt, die intelligente Version von Charlie Hapersheen
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  8. #12108
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MisterSmith
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4.585
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Aber lustig wie sich die Zeiten ändern, Galecki war ja früher der Freund der einen Tochter bei Roseanne, d.h. 'schmückendes' Beiwerk ...
    Und die "Tochter" ist in TBBT die Erzfeindin von Sheldon.
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #12109
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.578
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Wusstest du das nicht? "der Freund der einen Tochter" -> Sarah Gilbert, die auch bei TBBT öfters aufgetreten ist. Ganz zu schweigen von der Mutter von Sheldon, die IMO in Roseanne die Schwester (?) von Roseanne gespielt hat.
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    und die Olle von dem aus der Serie war auch noch mal Kurzzeitfreundinn

    Btw.: "Blossom" spielt mehr oder weniger auch mit, wobei es eher daher kommt das die zwischen den Zwei Serien halt mal so das Studiert hat, was deren Figur auch ausübt, die intelligente Version von Charlie Hapersheen
    Eieiei
    Das ist ja inzestuös, aber interessant.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #12110
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.933
    ja, so eine Metaebene kann echt intersant sein
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #12111
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Eieiei
    Das ist ja inzestuös, aber interessant.
    mein Gedanke war "Ah, schön" (da passt der Spruch mit dem Sack Reis, nur komischerweise interessieren sich plötzlich viele für besagten Reis)

    Es gibt wenig was für mich uninteressanter ist. Lady Di?

    So, das war mein Kommentar @Topic
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  12. #12112
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.578
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich, aber ganz nüchtern betrachtet: 1 Mio. pro Folge, eine Season besteht aus 24 Folgen.

    Der ausgearbeitete Vertrag ist, jedenfalls lt. SpOn News, ein Dreijahresvertrag. D.h. wir sprechen hier von 72 Folgen. Das sind, lass mich schnell im Kopf rechnen ( hier, da, fünf im Sinn ) 72 Mio. Dollar.

    Ich denke, damit kann man jede Zukunft, mag sie noch so schlecht sein, ganz gut 'kompensieren' ...
    Und dann ist man erstaunt, dass ein F1-Pilot, welcher sein Leben aufs Spiel setzt, für drei Jahre 105Mio € möchte.
    20 Minuten - Alonso mit utopischer Lohnforderung - Motorsport
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #12113
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kaisan
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.125
    Der gestrige Tag war merkwürdig, weil ich als Kunstliebhaber (okay, ich habe gezappt und bin dadrauf aus Zufall gestoßen) eine Dokumentation über Stillleben auf ZDF Kultur gesehen habe - das ansich wäre zwar schon Wunder genug, aber was noch viel seltsamer war: Vor der Sendung kam ein Warnhinweis, dass die nachfolgende Sendung nicht für Zuschauer unter 16 Jahren geeignet wäre. Während vielleicht das eine oder andere Forenmitglied bei einer solchen Meldung vor einer Kunstdoku auf Aktszenen gehofft hat, zeigte die Doku wirklich konsequent Werke des Stillleben und Entstehungen von modernen Stilllebenwerken (Letzteres unkommentiert). Keine anstößigen Szenen, nichts - nur reinste Fakten zu Stillleben, die teilweise so sperrig erklärt waren, dass sie vielleicht für Zuschauer unter 16 Jahren nicht verständlich gewesen wäre. Aber bedenkliche Szenen waren nicht drin - eigentlich eine klare FSK 0-Chose. Ganz anders als die Sendung Masters of Sex (baaah), von der ich eine Folge gestern auch durch Zufall (ich schwöre es!) auf ZDF Neo gesehen habe. Da kann ich die Ab 16-Warnung durchaus verstehen.
    Mein Blog: http://www.der-kaisan-blog.blogspot.de

    Mein Last-FM-Account: http://www.lastfm.de/user/Kaibasan?setlang=de

    "Der Mensch ist unendlich größer als der Mensch." ​Friedrich Nietzsche

  14. #12114
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.414
    wo wir gerade bei dokus sind:

    ich bin gestern abend bei 'die wohnung' hängen geblieben.
    klingt öde, ist aber sogar relativ spannend, sofern man sich ein wenig für die thematik interessiert.

    Regisseur Arnon Goldfinger erzählt die Geschichte seiner Großeltern, die in den 30er-Jahren aus Deutschland fliehen mussten und fortan in Tel Aviv lebten. Erst nach ihrem Tod erfuhr er von ihrer Freundschaft zur Familie eines SS-Offiziers.
    Video "Dokumentarfilm im Ersten: Die Wohnung" | ARD Mediathek | Reportage / Dokumentation
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  15. #12115
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.489
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Wusstest du das nicht? "der Freund der einen Tochter" -> Sarah Gilbert, die auch bei TBBT öfters aufgetreten ist. Ganz zu schweigen von der Mutter von Sheldon, die IMO in Roseanne die Schwester (?) von Roseanne gespielt hat.
    Beide haben sich auch für ihr Alter gut gehalten. Klatsch denen ne Nerdbrille auf die Nase und sie kommen problemlos als Mittzwanziger durch, obwohl beide schon die 40 markieren.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  16. #12116
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.489
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    und die Olle von dem aus der Serie war auch noch mal Kurzzeitfreundinn

    Btw.: "Blossom" spielt mehr oder weniger auch mit, wobei es eher daher kommt das die zwischen den Zwei Serien halt mal so das Studiert hat, was deren Figur auch ausübt, die intelligente Version von Charlie Hapersheen
    YOOH!!! Ich wusste doch dass ich das Gesicht irgendwoher kenne. Die ist ja nach dieser kurzlebigen Serie sonst nirgendwo mehr groß aufgefallen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  17. #12117
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.933
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    YOOH!!! Ich wusste doch dass ich das Gesicht irgendwoher kenne. Die ist ja nach dieser kurzlebigen Serie sonst nirgendwo mehr groß aufgefallen.
    naja 5 Jahre ist jetzt nicht wirklich kurz
    und wie gesagt, der Grund dürfte sein, das die halt ihren Doktor in Neurowissenschaften gemacht hat
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  18. #12118
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.489
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    naja 5 Jahre ist jetzt nicht wirklich kurz
    und wie gesagt, der Grund dürfte sein, das die halt ihren Doktor in Neurowissenschaften gemacht hat
    Okay, "kurzlebig" war vielleicht das falsche Wort, aber es war nicht so ein Langleber wie eben "Roseanne" oder die Bundys, die hätten ja 10 Staffel und mehr.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  19. #12119
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.265
    ...wobei die Länge einer Serie in den wenigsten Fällen was über die Qualität aussagt, ich sage nur Firefly.

    ...nein, nur weil viele etwas gucken, ist es noch lange nicht gut. TAAHM ist z.B seit spätestens zwei Staffeln völlig unterirdisch, die erste Staffel mit Kutcher war ja noch nett, aber jetzt...
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  20. #12120
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.489
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    ...wobei die Länge einer Serie in den wenigsten Fällen was über die Qualität aussagt, ich sage nur Firefly.

    ...nein, nur weil viele etwas gucken, ist es noch lange nicht gut. TAAHM ist z.B seit spätestens zwei Staffeln völlig unterirdisch, die erste Staffel mit Kutcher war ja noch nett, aber jetzt...
    Musst du mir nicht sagen. Für die Produzenten zählen am Ende jedoch die Einschaltquoten, unabhängig von inhaltlichen Schwächen.

    So nebenbei: Ich bekomme jetzt wieder Lust auf TBBT. Ziehe mir heute abend mal wieder 3-4 Folgen rein.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •