7924Gefällt mir
  1. #25701
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.197
    Grüße zurück aus Berlin. Wo es Leute gibt die Arbeiten, kein Urlaub haben und überhaupt nicht neidisch sind auf deine, sicherlich wohlverdiente, Auszeit!

    "Isklar"!
    Nyx-Adreena hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  2. #25702
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.387
    Ja, ist auch einfach toll hier, selbst im Winter.

    Sind gerade auf einer Expressfähre (die wirklich schnell fährt), fahren durch die Fjorde bzw. übers Meer und was soll ich sagen? Während man in Deutschland selbst bei größeren Städten Funklöcher hat, habe ich hier bislang durchgehend LTE. Egal ob auf den Bergen, mitten auf dem Wasser oder in Gegenden, wo man nur noch an vereinzelten Anglerhütten vorbei fährt.

    Hatte gerade den Witcher-Soundtrack in der Playlist und war sofort auf Skellige.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  3. #25703
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.197
    ... wie wäre es dann mit einem Foto von dir, was deine Begleitung aufnimmt, wo du besagte Flasche in die Kamera hälst und lächelst?!

    Du weißt schon was die einzige und richtige Antwort darauf ist, oder? Isklar! Also machen!

    Nein, wirklich viel Spass und bei Gelegenheit musst du mir mal erzählen was man da so die ganze Zeit macht. Die Gegend an sich reizt mich auch, aber ich hätte die Angst das mir da schnell langweilig wird. Einzig und allein die Polarlichter bzw. Übernachtung in dem "Iglo-Hotel" würde mich sofort interessieren, vor allem ob man das Eis vom Iglo-Hotel durch ... äh ... Sport im Iglo zum Schmelzen bringt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  4. #25704
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.387
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... wie wäre es dann mit einem Foto von dir, was deine Begleitung aufnimmt, wo du besagte Flasche in die Kamera hälst und lächelst?!
    Das wäre nicht so spektakulär wie eine Isklar-Flasche auf einem schneebedeckten Berg.


    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Nein, wirklich viel Spass und bei Gelegenheit musst du mir mal erzählen was man da so die ganze Zeit macht. Die Gegend an sich reizt mich auch, aber ich hätte die Angst das mir da schnell langweilig wird. Einzig und allein die Polarlichter bzw. Übernachtung in dem "Iglo-Hotel" würde mich sofort interessieren, vor allem ob man das Eis vom Iglo-Hotel durch ... äh ... Sport im Iglo zum Schmelzen bringt.
    Polarlichter beobachtet man eher im Herbst und Frühjahr. Da sind die Tage im hohen Norden schon recht kurz oder gar nicht vorhanden.
    Wir haben daher einen anderen Rhythmus als daheim, stehen früh auf, frühstücken und nutzen dann das Tageslicht für Touren auf die Berge oder wie jetzt gerade raus aus der Stadt. Wir haben dabei sehr viel Glück mit dem Wetter. Gestern war es etwas bewölkter, daher waren wir im Aquarium und im Museum.
    Dafür wurden wir nach dem Essen mit einem tollen Sonnenuntergang belohnt. Und für eine Stadt, in der es 2017 86 Tage am Stück geregnet hat, ist das bislang echt eine Leistung.

    Abends gehen wir dann essen und lassen es uns gut gehen (die Leute hier sind bislang ausnahmslos wahnsinnig nett) und dann geht es auch relativ früh zurück, weil man einfach durch ist und morgens ja wieder zeitig los will.

    Wer Natur liebt ist hier auf jeden Fall richtig. Essen kann man auch super und Kultur gibt es massig. Für Party ist es vielleicht nicht ganz was.

    Also ha det bra und schöne Grüße, gesendet von einer elektrischen Fähre, die nahezu lautlos durch den Fjord gleitet.
    McDrake, Loosa and Rabowke haben "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  5. #25705
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.038
    Gerade einen Studentenfilm, bei dem ich mit den VFX geholfen hatte, auf Amazon Prime entdeckt. Cool.
    War reine Gefälligkeit damals. Falls das mal etwas einspielt würde ich anteilig bezahlt. Hätte, könnte, wäre... *Blick auf's Konto*

    Ok, nur 3 Sterne...
    Spassbremse, Nyx-Adreena, Zybba und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #25706
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.038
    Russische Kühe sollen dank VR-Brillen mehr Milch geben

    Wenn schon nicht bei den Gamern, dann setzt sich VR vielleicht im Stall endlich durch?
    Mit Resident Evil Kuh-Mod kann man dann auch gleich saure Sahne produzieren...

    Martin8411 hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #25707
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.835

    Der heutige Tag war gut/ merkwürdig, weil...

    So jetzt 1 Woche aus dem Urlaub zurück sind die Eindrücke gesackt und ich geb mal einen kurzen Bericht. Bin am 12.11. mit dem Zug (2x in Erfurt umsteigen) nach Berlin gefahren und hab 8 min vom Flughafen Tegel in der Kögelstraße in einem einfachen aber sauberen Hotel übernachtet (Good Morning Western) pro Person im Dz mit Frühstück 44 EUR. Sehr günstig für Berliner Verhältnisse. Das Frühstück war reichhaltig und gut. Trotzdem das Hotel in der direkten Einflugschneise vom Aiport liegt und die Maschinen dort ziemlich tief reinkommen war es sehr ruhig.

    Am kommenden Tag dann eingecheckt und 8:35 Uhr losgeflogen und 12.35 Uhr Ortszeit (+1h zu DE) in Faro gelandet.

    Unser **** Hotel (Oriental) in Praia de Rocha war sehr gut, der Service top. Die Halbpension (Buffet) qualitativ sehr gut, die Zimmer sauber, WLAN kostenlos (spann aber immer mal rum beim einloggen).

    Vor der Reise hatte ich wegen dem Wetter Bedenken (nur Regen angekündigt. Aber schlußendlich hat es mal kurz an 1 Nachmittag geregnet und dann auf der Tagesfahrt nach Lissabon (vor Ort dann nicht). Die Wassertemperatur im Atlantik lag so bei 18-19 Grad, daß man bequem und angenehm durchs Wasser laufen konnte. Es war überwiegend sonnig.

    Wir sind mit dem Taxi mal nach Portimão gefahren (ca. 5 km), mal nach Albufeira. Die Taxitarife sind überraschend günstig wenn man die Spritpreise betrachtet.

    Am 2. Mittwoch während der Reise sind wir mit dem Bus nach Gibraltar gefahren. Mit 2 Grenzüberquerungen (Portugal-Spanien-Gibraltar (Uk). Zuerst sind wir mit einem kleineren Bus zum Sammelpunkt gefahren und dann von dort mit einem großen Bus mit ca. 60 sehr eng gestellten Sitzplätzen zu einer ca. 6 h langen Fahrt (mit 2 Pausen dazwischen) nach Gibraltar gefahren.

    Nach dem Grenzübergang hab ich ein paar Euro in Pfund umgetauscht. Die fakultative Safari haben wir nicht mitgemacht. Stattdessen sind wir lieber mit der Seilbahn für 17 Pfund/Person auf die deutlich höhere Aussichtsplattform (426 m über NN) gefahren. Dort haben wir für den Eintritt nochmals 7 Pfund bezahlt um ins Naturschutzgebiet zu kommen.

    Dort angekommen rennen um einen herum zig Affen. 2 sind mir gleich mal auf den Buckel (auf meinen Rucksack) gesprungen. Die Tiere haben dort keine Kontaktangst zum Menschen. Das war schon beeindruckend.

    Die Aussicht von dort Richtung Afrika (haben den Kontinent im Dunst gesehen, Richtung Mittelmeer und Atlantik war ein einmaliges Erlebnis.

    Wir hatten in Gibraltar rund 3 h Aufenthalt und sind dann wieder zurückgefahren. Waren dann so gegen 23.30 Uhr wieder im Hotel.

    Am Freitag (letzter Tag vor der Abreise) sind wir dann mit dem Bus nach Lissabon. Ähnliches Prinzip wie bei Gibraltar. Platz im Bus sehr eng, aber Reisezeit nur ca. 3 h. In Lissabon angekommen haben wir am dortigen Kloster Hieronymus einen großen Auflauf gesehen. Berittene Garde, Garde in Paradeuniformen und Polizei.

    Dann haben wir den Grund gesehen. Besuch aus dem Vatikan. Ein Kardinal kam an.

    Lissabon besteht ja aus 2 Teilen. Aus der „Altstadt“ (diese sind die Überreste vom alten Lissabon vor dem großen Erdbeben im 19. Jahrhundert und der höher gelegenen„Neustadt“.

    Beide Stadtteile sind durch Treppen und einen berühmten Aufzugturm miteinander verbunden. Aus Zeitgründen (hatten nur 3h) waren wir nur in der „Altstadt“ von Lissabon.

    Aber die war beeindruckend und ist einen Besuch Wert. Um Lissabon wirklich richtig zu sehen und wenn man alle (kostenlos zu besichtigenden) 50-60 Museen sehen will braucht man wohl Minimum eine Woche allein.

    Was in Portugal auffällt: Benzin ist teuerer (Super + lag zwischen 1,68-1,74 EUR). Auch viele andere Dinge die Portugal überwiegend importieren muß (Kosmetik, Zahnpasta, viele Lebens-/Genußmittel, Eis vom Italiener (Becher 9 EUR).

    Selbst einige Fischwaren und Dinge aus inländischer Produktion sind teuer: In Lissabon gibt es ein Sardinengeschäft. Billigste Dose dort 5 EUR. Oder Portwein: Geht in einem Geschäft in Lissabon los bei 10 EUR f. 0,7 l, man kann aber dort auch problemlos 1675 EUR/Flasche aus dem Jahrgang 2003 bezahlen.

    Die Reise war sehr schön. Empfehlung ist aber Kosmetik, Sonnenschutzmittel, Pflegemittel etc. nicht vor Ort kaufen. Das kostet teils das doppelte wie in Deutschland. Badelatschen sind auch teuer (wenn man Glück hat bekommt man welche für 15 EUR, sonst liegen die Preise bei 35-40 EUR.

    Korksachen und Keramikgegenstände sind bis auf Ausnahmen jedoch ziemlich preiswert.

    Und es gibt an jeder Ecke Souvenirshops. Nahezu jeder der Shops führt Kühlschrankmagnete mit Portugal, Gegenstände mit Portugal-/Maritime Motiven, sehr viel Nippes (Tassen, Teller, Eulen, Uhren und Co.), Modelle der Lissabonner Straßenbahn. Und überall hängen Dinge von Ronaldo (naturgemäß wegen der Herkunft).

    Für Nippesfans der Himmel. Für mich eher naja. Bis auf 4 weitere Blechflugzeuge für meine Sammlung.

    Sind dann am 23.11. gegen 21:45 Uhr Ortszeit wieder in Berlin gelandet und haben im gleichen Hotel übernachtet und sind am Folgetag (Sonntag) wieder über Erfurt nach Hause gefahren.

    Geändert von MichaelG (01.12.2019 um 16:19 Uhr)
    Nyx-Adreena und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #25708
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.835
    PS: Den roten hab ich mir noch schnell kurz vor der Rückreise geholt.


    Pro

  9. #25709
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    @MichaelG, schöner Reisebericht, danke dafür. Nach Lissabon, Gibraltar und Co möchte ich auch noch irgendwann mal.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  10. #25710
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.038
    Lissabon ist echt eine Reise für sich wert. Schade, dass ihr nur die paar Stunden hattet (waren letztes Jahr dort, aber eingebucht am Strand und nur zweimal auf Städtetrip vor Ort). Die Hügel rauf und runter wandern (Aufzug hatten wir auch nicht genommen, weil viel zu lange Schlange). Pinte mit super leckeren Tapas. Irre Restaurant, dem man es von außen kaum angesehen hätte (als wir einschlugen saß die gesamte Crew um einen Topf und wurde verköstigt). Winziger Laden in einer Seitengasse... fuck Tripadvisor, einfach irre lecker.

    Enorm! Halbpension mit internationaler Küche kann dem nicht gerecht werden.

    Ich fand die Reise enorm günstig. Sardinen in Dosen, ich glaub an dem Laden kamen wir auch vorbei, und sonstwas klingt nach Touristenabzocke. Wein & Sangria für unter €10, Fischtopf für 2 (eher 4) für unter €40. Wir fanden echt krass, wie billig Unterhalt da war. Und wie freundlich die Leute.

    Taxifahrer am Flughafen hat uns übel abgezockt. Da muss man echt aufpassen. Aber ansonsten einfach nur super.

    Man kann eine Menge Geld dort ausgeben. Aber ab vom Touristenschlepper ist es irre günstig.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #25711
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.835

    Der heutige Tag war gut/ merkwürdig, weil...

    Hoffentlich gibt es nach dem Brexit nicht größere Probleme. Denn nach Gibraltar will ich irgendwann sicher noch einmal. Und Lissabon sowieso.

  12. #25712
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.835

    Der heutige Tag war gut/ merkwürdig, weil...

    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Ich fand die Reise enorm günstig. Sardinen in Dosen, ich glaub an dem Laden kamen wir auch vorbei, und sonstwas klingt nach Touristenabzocke. Wein & Sangria für unter €10, Fischtopf für 2 (eher 4) für unter €40. Wir fanden echt krass, wie billig Unterhalt da war. Und wie freundlich die Leute.
    In dem Laden gibt es Sardinenbüchsen mit Jahreszahlen ab 1916-aktuell und auch mit Initialen. Und an einem der Eingänge steht ein Karussell mit Sardinenbüchsen und ein „Thron“ mit Fischmotiven und der aktuellen Jahresbüchse 2019.

    Was Du erlebt hast (preislich) ist der Hammer (im positiven Sinne).

    War das Alt- oder Neustadt? Wir hatten leider nur die Altstadt in der Nähe der Rua Augusta.
    Geändert von MichaelG (01.12.2019 um 18:45 Uhr)

  13. #25713
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.227
    Blog-Einträge
    3
    Mal abgesehen davon, dass ein Klient mir gedroht hat "die Faust in die Fresse zu schlagen" und dies auch VERSUCHT hat, waren die letzten Tage ganz gut:
    - Jährliches Qualigespräch äusserst positiv verlaufen
    - Jährliches Gespräch mit Eltern meines zugewiesenen Klienten (ne, nicht der mit der Faust) ebenfalls sehr angenehm verlaufen. Sie sind nicht nur sehr zufrieden, sondern Happy mit unserer Arbeit... und das aus dem Mund eines Anwalts.
    - Heute war Kontrolle aller Kassen... stimmen alle (verantwortlich für 6 von 7 Kassen)
    - Doch noch nen BlackFriday-Deal mitgenommen: Unlimitiert Internet + Telefonie in der Schweiz + 10 GB pro Monat EU-Weit für 39.- statt 79.-
    - Beim italienischen Schwiegervater beim Familienessen das Fleisch gebraten (genau auf den Punkt, rosa). Gelernt ist gelernt...
    - Der Frau ein neues IPhone 11 mit 256 GB mitbringen können nach einem "Pub-Abend". Mein Bruder brauchts nicht (Ihr altes 5s gibt den Geist auf und keine Updates mehr).

    Jetzt noch das nächste Arbeitswochenende überstehen.
    Klienten sind über Weihnachten immer extrem Emotional. Da werden Medikamente Teilwiese extra für diese Zeit erhöht...
    Und nächstes Wochenende sind alle auf der Gruppe und weniger Betreuer, als normal.

    Wird auch noch irgendwie gut gehen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #25714
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.418
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, dass ein Klient mir gedroht hat "die Faust in die Fresse zu schlagen" …

    - Heute war Kontrolle aller Kassen... stimmen alle (verantwortlich für 6 von 7 Kassen)
    Darf ich davon ausgehen, dass "Klient" bei euch Eidgenossen einfach nur "Kunde" heißt? in D sind Klienten nämlich nur Leute, die als Dienstleistung eine Art von Beratung in Anspruch nehmen, z.B. von einem Anwalt oder Notar oder vlt auch ner Wirtschaftsberatung. Und "Kassen" haben solche Dienstleister heutzutage an sich nicht mehr, schon gar nicht 7 Stück
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #25715
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.227
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Darf ich davon ausgehen, dass "Klient" bei euch Eidgenossen einfach nur "Kunde" heißt? in D sind Klienten nämlich nur Leute, die als Dienstleistung eine Art von Beratung in Anspruch nehmen, z.B. von einem Anwalt oder Notar oder vlt auch ner Wirtschaftsberatung. Und "Kassen" haben solche Dienstleister heutzutage an sich nicht mehr, schon gar nicht 7 Stück
    Ich arbeite in der Pflege von psychisch beeinträchtigen Menschen... Eine Stufe vor Psychiatrie.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  16. #25716
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.418
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich arbeite in der Pflege von psychisch beeinträchtigen Menschen... Eine Stufe vor Psychiatrie.
    Ok, das würde man bei uns auch nicht "Klienten" nennen, außer vlt. ein wenig ironisch. aber wieso habt ihr da Kassen? Sind das "Kaffeekassen", oder können die Patienten bei Bedarf zB Getränke kaufen, und dafür gibt es Kassen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #25717
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.227
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ok, das würde man bei uns auch nicht "Klienten" nennen, außer vlt. ein wenig ironisch. aber wieso habt ihr da Kassen? Sind das "Kaffeekassen", oder können die Patienten bei Bedarf zB Getränke kaufen, und dafür gibt es Kassen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Klient
    "Den Begriff verwenden*Therapeuten*und Angehörige von*Pflegeberufen*gelegentlich in Abgrenzung zum*Patienten, um den Dienstleistungscharakter ihrer Tätigkeit zu betonen."


    Die haben ihre Kassen, werden aber von uns (Betreuern) verwaltet, da der Bezug zu Geld entweder komplettcinexistent ist oder aber ein wenig neben der Realität.
    Dann gibts noch Gruppenkasse für Anschaffungen für die Wohngruppe und eine Kasse für Nahrungsmittel.
    Herbboy hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  18. #25718
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.038
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    In dem Laden gibt es Sardinenbüchsen mit Jahreszahlen ab 1916-aktuell und auch mit Initialen. Und an einem der Eingänge steht ein Karussell mit Sardinenbüchsen und ein „Thron“ mit Fischmotiven und der aktuellen Jahresbüchse 2019.
    Hihi, an dem Laden sind wir auch vorbeigekommen. Schön bunt.
    Nachdem von uns keiner auf Dosenfisch steht haben wir uns das aber nur im Vorbeigehen durch die offenen Fenster angeguckt.
    Ein paar Straßen weiter hab ich dann aber ein paar Kork-Postkarten gekauft (die sogar heile ankamen).

    Den Aufzug hatten wir auch ausgelassen; einfach zu viel los. Was wir in Lissabon aber unbedingt probieren mussten, waren die Pastéis de Belém. Blätterteig mit Vanille-Sahne-Creme und Zimt. Irre Gedränge vor der Bäckerei, aber die waren darauf eingestellt und haben schnell abgefertigt. Absolut leckeres Süßzeug nach Geheimrezept.

    Wir waren eine Woche am Strand vor Lissabon und sind nur an zwei Tagen in die Stadt. Sehr viele Hügel rauf und runter marschiert, und in Seitengassen einige super leckere Restaurants entdeckt. Von außen hätte man ihnen das nicht angesehen. Eines hatte nichtmal Schilder am Eingang. Keine rausgeputzten Touristenfänger und preislich entsprechend günstig.

    Auf einen Trip mit der Straßenbahn hatten wir verzichtet (zu fünft doch sehr teuer). Und im nachhinein wurden wir aufgeklärt, dass dort im Gedränge auch enorm viel Taschendiebstahl passiert. Wir hatten zum Abschluss stattdessen eine halbe Stunde Tuktuk gebucht. Das war mit dem Elektrodreirad wie eine Achterbahnfahrt durch die engen Gassen. Super!



    Wer Lissabon mal besuchen will, und das kann ich echt nur empfehlen: am Flughafen wurden wir vom Taxifahrer übel abgezockt. Im Reiseführer wird auch davor gewarnt, nur leider nicht erwähnt wie man das erkennt. Bloß keinen Preis aushandeln, und darauf achten, dass er das Taxameter sichtbar laufen hat. Sperriges Gepäck (Kinderwagen ist kostenlos!) oder ein Hund wird auch gerne in den Tarif eingegeben. Unbedingt eine Quittung verlangen. Dann kann man es vom Hotel nachprüfen lassen und gegebenenfalls Beschwerde einlegen - dann gibt es richtig Ärger für den Betroffenen.

    Nachdem die Unterkunft recht weit weg war, wollten wir wissen was das ungefähr kostet - er hatte das voll ausgenutzt und einen Fantasiepreis genannt. Taxifahren ist sehr günstig! Aber uns hat er fast €80 aus der Tasche gezogen (weil ja angeblich die Brückenmaut so teuer ist...). Als wir zögerten, tat er so als wolle er uns einfach stehen lassen. Wir mit zwei Kleinkindern und langer Schlange... haben uns dann breitschlagen lassen. Die Kids waren müde. Dabei hätte die halbe Stunde Fahrt, trotz Gepäck und Maut, normal keine €30 gekostet.

    Später hatten wir dann, über's Hotel, eine sehr liebe und hilfreiche Taxifahrerin (die sich riesig über den Abzocker aufregte). Die gab uns eine Menge Tipps und Empfehlungen - und wir riefen sie immer direkt an, wenn wir wohin wollten.
    Age is a very high price to pay for maturity - Tom Stoppard

  19. #25719
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.835
    Mein schönstes Weihnachtsgeschenk stammt von meinem Schatz. Ein Bilderrahmen mit Fotos aus Portugal/Gibraltar. Teils Fotos von denen ich nicht mal etwas wußte. Fotos wo die Affen auf mir herumgeturnt sind. (Das andere Foto mit den beiden Affen fotografiere ich heute Abend mal ab.

    McDrake und Rdrk710 haben "Gefällt mir" geklickt.

  20. #25720
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.468
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Das andere Foto mit den beiden Affen fotografiere ich heute Abend mal ab.
    Achso. Ich dachte das wäre hier schon das Bild
    MichaelG und Bonkic haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •