6492Gefällt mir
  1. #10201
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ich will mich jetzt nicht auf so eine Diskussion einlassen........
    ....aber ich kann meine Klappe doch nicht halten.....



    Btw einige Mitglieder der Linken würde ich noch weit vor den ganzen anderen Mistkäfern und Vollpfosten aus den anderen Parteien wählen. Schade nur, dass es bei denen auch viele zu Radikale gibt......
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #10202
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.394
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Warum? Hast du mal die ganzen Aussagen von grünen Politikern in den letzten Jahren/Jahrzehnten verfolgt? Das ist für mich genauso rassistisch, wie bei der NPD. Nur von der anderen Seite halt.

    Oder die Kampagne zur baldigen Wahl und solche Sprüche: https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.n...34775661_n.png

    Für mich ist sowas rassistisch.
    da geht es um burschenschaften.
    dass die im großen und ganzen ultra-rechts sind, insbesondere der dachverband unter dem die meisten immer noch organisiert sind, entspricht doch wohl voll und ganz der wahrheit.
    was ist denn an dieser kampagne rassistisch?

    edit:
    überhaupt könnte man wohl eher darüber diskutieren, ob die grünen überhaupt noch eine linke partei sind.
    eher nicht.
    Geändert von Bonkic (29.07.2013 um 16:25 Uhr)
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  3. #10203
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.394
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Sind diese "Aufmärsche" denn überhaupt noch von irgendeiner Bedeutung? Ich seh immer wieder im TV was von "Nazi-Aufmarsch in <Stadt XY>" , und dann heißt es zu 99% immer so was in der Art wie "Um die etwa <maximal 100> Neonazis von Gegendemonstranten fernzuhalten, wurde der Marsch untersagt", und dann sieht man, wie die Rechten angesäuert wieder nach Hause fahren. Heute bei uns in der Zeitung stand da auch was von einer "Kundgebung", da waren grad mal 30 Verstrahlte anwesend - da kommen ja normalerweise selbst bei ner Promo-Aktion von Gillette mehr Leute angetanzt ^^ Und im Vorfeld hat niemand, den ich kenne, überhaupt gewusst, dass die was vorhatten ^^
    hier liefs ähnlich ab.
    waren auch nur ein paar, die mit dem zug kamen.
    deren kundgebung wurde verhindert und daraufhin wurden sie in polizei-bussen weggefahren.
    Geändert von Bonkic (29.07.2013 um 15:59 Uhr)
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  4. #10204
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.467
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ...daraufhin wurde sie in polizei-bussen weggefahren.
    Jetzt werden die Spacken auch noch chauffiert...
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  5. #10205
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von Fraggerick Beitrag anzeigen
    ersetz "grün" durch "links" bczw "linksgrün" und das eis ist fest wie beton. wobei politische Theorie nicht jedermanns Sache ist. demnach würde ich fachfremden von einer Diskussion abraten
    Schwachsinn... antifaschistisch<>antideutsch.

    Und das vermengen von linker und rechter Gewalt ist auch total daneben, aber das verstehe ich schon, dass ein angezündetes Auto genauso schlimm ist wie rassistisch motivierter Mord

    Geändert von Lukecheater (29.07.2013 um 16:05 Uhr)



  6. #10206
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    überhaupt könnte man wohl eher darüber diskutieren, ob die grünen überhaupt noch eine linke partei sind.
    eher nicht.
    Die waren nie wirklich links, die waren grün. Seit der Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen ist, haben die Grünen praktisch 50% ihres Wahlkampfprogrammes und 80% ihrer Existenzberechtigung verloren....

  7. #10207
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Btw "linke Gewalt" ist in der Regel nicht wirklich durch "linke bzw. sozialistische Politik" motiviert. In Wahrheit verstecken sich dahinter meist Autonome, die einfach nur nach Gewalt oder wenn schon, dann nach Anarchie streben. Mit linken Motiven hat das nichts zu tun.

  8. #10208
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Die waren nie wirklich links, die waren grün. Seit der Ausstieg aus der Kernenergie beschlossen ist, haben die Grünen praktisch 50% ihres Wahlkampfprogrammes und 80% ihrer Existenzberechtigung verloren....
    Natürlich waren die in der Anfangszeit klar links. Nur mit der Zeit haben sich die Realos in der Partei durchgesetzt, wodurch sie sich zu einer Besserverdiener-Partei gewandelt haben, leider...



  9. #10209
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.619
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    da geht es um burschenschaften.
    dass die im großen und ganzen ultra-rechts sind, insbesondere der dachverband unter dem die meisten immer noch organisiert sind, entspricht doch wohl voll und ganz der wahrheit.
    was ist denn an dieser kampagne rassistisch?

    edit:
    überhaupt könnte man wohl eher darüber diskutieren, ob die grünen überhaupt noch eine linke partei sind.
    eher nicht.
    Dann sollten sie auch dazu oder davor schreiben: "Gegen Burschenschaften." So kann man es nämlich arg missverständlich verstehen
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #10210
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.334

  11. #10211
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.394
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Dann sollten sie auch dazu oder davor schreiben: "Gegen Burschenschaften." So kann man es nämlich arg missverständlich verstehen
    um was soll es denn sonst gehen, wenn von 'burschen' die rede ist?
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  12. #10212
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Wurde das hier nicht gestern schon mal thematisiert?

    Außerdem gehts doch dabei darum, dass man selbst für sich persönlich so einen Filter setzen kann, z.B. für seine Kinder. Ich sehe darin nichts Verwerfliches....

  13. #10213
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fraggerick
    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    9.230
    Zitat Zitat von Lukecheater Beitrag anzeigen
    Schwachsinn... antifaschistisch<>antideutsch.

    Und das vermengen von linker und rechter Gewalt ist auch total daneben, aber das verstehe ich schon, dass ein angezündetes Auto genauso schlimm ist wie rassistisch motivierter Mord
    ja... weil in der menscheitsgeschichte ja noch NIE irgend ein linker IRGEND WEM ein leid getan hat... is klar.

    Faschist bleibt Faschist. egal ob rot, braun oder grün.

    und @ nazi-Demos-verhindern: macht der (teils bewaffnete) kampf gegen menschrechte und Demokratie eigentlich spass? geht doch nach Russland wenn ihr Meinungsfreiheit so sehr hasst... jeder wixer, egal wie verquer er sein mag, hat das Gott verdammt recht zu sagen was er denkt. und nur antidemokratische Faschisten würden das verhindern wollen.

    jeder der im "kampf gegen rechts" gewalt (gegen was auch immer) einsetzt oder die Menschenrechte jedweder personengruppen einschränkt tut genau das, gegen was er eigentlich einstehen möchte...

    Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu

  14. #10214
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.914
    Ich verstehe die "Aufregung" um den Filter nicht in Bezug auf "Zensur", da es ja eine rein freiwillige Sache ist, und die "Themen" kann man ja einzeln ab- oder anwählen. So was gibt es seitens Softwareanbietern doch schon längst, weil viele Leute - vor allem wegen Jugendschutz - so etwas gerne nutzen wollen. Es ist hier nur so, dass die Regierung so einen Filter "für alle" kostenlos zur Verfügung stellen will und sicher auch dafür sorgen wird, dass der Filter ganz gut funktioniert.

    Ginge es wirklich um "Zensur", dann würde ja heimlich gefiltert werden.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #10215
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.334
    Der Filter soll per default aktiviert sein und man muss beim Provider beantragen, wenn er abgeschaltet werden soll.
    Bei Neuanschlüssen soll man diesbzgl. irgendwann per Brief gefragt werden.
    Den Singles dürfte das egal sein, aber bei allen anderen könnte die Beantwortung der Frage "Pornos, etc. ja oder nein?" vielleicht unangenehme Schwierigkeiten mit sich bringen.

  16. #10216
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.914
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Der Filter soll per default aktiviert sein und man muss beim Provider beantragen, wenn er abgeschaltet werden soll.
    Bei Neuanschlüssen soll man diesbzgl. irgendwann per Brief gefragt werden.
    Den Singles dürfte das egal sein, aber bei allen anderen könnte die Beantwortung der Frage "Pornos, etc. ja oder nein?" vielleicht unangenehme Schwierigkeiten mit sich bringen.
    gut, in dem Fall haben die Leute aber ein ganz anderes Problem als vor dem Staat irgendwas zu befürchten

    Aber ich dachte, dass der Filter anders funktioniert, also dass erst dann und nur die Sachen im Filter aktiv werden, die man aktiv auch ankreuzt - umgekehrt find ich es aber nicht gut. Nicht aus "Angst" vor Zensur und schon gar nicht, weil vlt irgendeine obskure Aufsichtsstelle bei einem "Wegkreuzen" von zB Pornographie direkt einen beobachten würde oder so. Aber man sollte an sich vorher SELBER wissen, ob und welche Inhalte man vlt nicht sehen will. Etwas aber wegzukreuzen kostet halt Überwindung, etwas einfach nur nicht anzukreuzen aber nicht. An sich müsste jeder Haushalt ohne Kinder ganz ohne Filter auskommen, außer man traut dem eigenen Partner nicht ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #10217
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    gut, in dem Fall haben die Leute aber ein ganz anderes Problem als vor dem Staat irgendwas zu befürchten

    Aber ich dachte, dass der Filter anders funktioniert, also dass erst dann und nur die Sachen im Filter aktiv werden, die man aktiv auch ankreuzt - umgekehrt find ich es aber nicht gut. Nicht aus "Angst" vor Zensur und schon gar nicht, weil vlt irgendeine obskure Aufsichtsstelle bei einem "Wegkreuzen" von zB Pornographie direkt einen beobachten würde oder so. Aber man sollte an sich vorher SELBER wissen, ob und welche Inhalte man vlt nicht sehen will. Etwas aber wegzukreuzen kostet halt Überwindung, etwas einfach nur nicht anzukreuzen aber nicht. An sich müsste jeder Haushalt ohne Kinder ganz ohne Filter auskommen, außer man traut dem eigenen Partner nicht ^^
    Warum? Wenn der Partner Pornos anschauen will, dann lass ihn/sie doch.....

  18. #10218
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von Fraggerick Beitrag anzeigen
    ja... weil in der menscheitsgeschichte ja noch NIE irgend ein linker IRGEND WEM ein leid getan hat... is klar.

    Faschist bleibt Faschist. egal ob rot, braun oder grün.

    und @ nazi-Demos-verhindern: macht der (teils bewaffnete) kampf gegen menschrechte und Demokratie eigentlich spass? geht doch nach Russland wenn ihr Meinungsfreiheit so sehr hasst... jeder wixer, egal wie verquer er sein mag, hat das Gott verdammt recht zu sagen was er denkt. und nur antidemokratische Faschisten würden das verhindern wollen.

    jeder der im "kampf gegen rechts" gewalt (gegen was auch immer) einsetzt oder die Menschenrechte jedweder personengruppen einschränkt tut genau das, gegen was er eigentlich einstehen möchte...
    Keine Freiheit für die Feinde der Freiheit...ist doch meines wissens so in der Verfassung verankert. Toleranz ist manchmal eben auch differenzierte Intolleranz. Wenn jemand meint auf einem NPD Marsch teilzunehmen, dann soll er das, aber dann muss er mit der Konsequenz rechnen, dass es Gott sei Dank genug Leute in diesem Land gibt die keinen Bock auf Nazis haben.
    Und das mit dem "wandert doch aus wenns euch hier nicht gefällt"...1. gefällts mir hier und 2. klar soll man wegziehen wenn einem irgendetwas nicht passt, damit sich bloß nichts ändert



  19. #10219
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BuffaloBilI
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    WDNCh
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von Fraggerick Beitrag anzeigen
    und @ nazi-Demos-verhindern: macht der (teils bewaffnete) kampf gegen menschrechte und Demokratie eigentlich spass? geht doch nach Russland wenn ihr Meinungsfreiheit so sehr hasst... jeder wixer, egal wie verquer er sein mag, hat das Gott verdammt recht zu sagen was er denkt. und nur antidemokratische Faschisten würden das verhindern wollen.

    jeder der im "kampf gegen rechts" gewalt (gegen was auch immer) einsetzt oder die Menschenrechte jedweder personengruppen einschränkt tut genau das, gegen was er eigentlich einstehen möchte...
    Toleranz gegenüber Rechten?

    Wenn man nichts hat, was einen aufregt, sollte man nicht hier in den Thread schauen.
    "Derjenige, der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." - Sigmund Freud

  20. #10220
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.699
    Mich regt auf, dass Warsteiner so beschissen schmeckt.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

    Zitat Zitat von stormwind82 Beitrag anzeigen
    Leute mit über 2000 Posts sind meistens entweder Mods oder Trolle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •