6387Gefällt mir
  1. #30341
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.006
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Im LEH ist das für gewöhnlich sicherlich richtig, aber man kann durchaus aus anderen Quellen, also bspw. beim Erzeuger direkt, häufig Spitzenqualität zu absolut günstigen Preisen erwerben.
    Ich kaufe ja bspw. gerne ganze Tiere, gerade bei Wild, und zahle da umgerechnet meistens weniger als 10€/kg dafür.

    Kaufe ich mir dagegen im Handel einen küchenfertigen Rehrücken, sind 45-50€/kg die Norm. Der Preis ist sicherlich auch gerechtfertigt, aber da hängt natürlich eine ganz andere Wertschöpfungskette dran, als wenn man eben direkt vom Erzeuger bezieht.
    Du hast durch Deinen Wohnort UND Dein Haus die Gelegenheit für so was. Da würde ich das auch so machen. Aber die weite Mehrheit hätte weder den Platz zum Lagern noch den Platz, um das Tier überhaupt selber auszunehmen und zu zerteilen. Allein beim Kauf sind die meisten schon auf Supermärkte angewiesen. Rein umwelttechnisch wäre es für die meisten Städter völlig idiotisch, wenn man wegen des Vorteils von "beim Erzeuger kaufen" dann mit dem Auto lange unterwegs ist, und je mehr das trotzdem machen, desto mehr Staus hast du dann auch auf dem Land nahe des Erzeugers, wo ja keine "Gewerbegebiet-Supermarkt"-Infrastruktur vorhanden ist.

    Und ganz zu Ende gedacht würde nach vielen Jahren um den Erzeuger weiter Erzeuger Verkaufsstätten einrichten, dann würde mehr und mehr gebaut werden, Leute ziehen da hin, und aus Land wird "Stadt" So wie halt Städte halt oft entstanden sind: durch Märkte und Handel.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  2. #30342
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.899
    Mediamarkt.

    Ich brauchte eine SD-Karte für meine Switch. Mal online geguckt was die bei MM kosten. Ok, 3€ teurer als Amazon aber in der Nachbarschaft und ich bekomm sie gleich. Fährste mal hin.
    Um festzustellen, dass die im Laden 50% teurer ausgeschrieben sind als online?! €37 statt €25!

    Natürlich Handy vergessen, also nochmal heim um beim Preis sicherzugehen. War mir nicht 100% sicher ob der Preis für 128GB oder 200Gb war.
    Ne, Preis für die 200GB stimmt. Dann also online bestellt zum "sofort abholen" und dort zahlen. Wieder zum Laden.
    45 Minuten nach Bestellung immer noch keine Abholbestätigung (soviel zum "sofort"), frag ich mal beim Service (wo die fragliche Karte keine 3m entfernt stapelweise hängt).

    "Ja, soo schnell geht das bei uns nicht" (online stand was von 15 Minuten).

    Immerhin, Service macht mir ne Rechnung, nachdem ich ihr die Karte aus dem Stapel eben rüber reichte. Danach steh ich ewig an der Kasse.
    Um dort zu hören, das ist ne Online-Bestellung, oder? Müssen sie im Lager abholen (und nahm mir die SD wieder ab - zahlen durfte ich).
    Dort nochmal eeewig gewartet. Um dann doch wieder zum Service geschickt zu werden (die war lieb und hat sich ehrlich entschuldigt).

    Ich find's schon abartig, dass deren Onlinepreise nichts mit denen im Laden gemein haben. Wer einfach zum Laden geht wird also eh schon verarscht. 50% ist ne Nummer!
    Fast zwei Stunden rumgehampelt wegen dem Mist. Erstes und letztes Mal.

    Über Amazon kann man zu Recht viel schimpfen. Aber Service verstehen sie. Sorry, Ladengeschäft. So wird das nichts.

  3. #30343
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.001
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    "Ja, soo schnell geht das bei uns nicht" (online stand was von 15 Minuten).
    Das wäre der optimale Moment gewesen für:

    "Wissen Sie, was schnell geht? Ich."
    MichaelG und Loosa haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  4. #30344
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.899
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Das wäre der optimale Moment gewesen für:

    "Wissen Sie, was schnell geht? Ich."
    Wollte im Lager schon mein Geld zurückzuverlangen.
    Aber ein durchgeknallter Typ vor mir hatte schon ewig Aufstand wegen seinem Kühlrschrankgummi gemacht. Da wollte ich nicht auch noch flamen.

    (als ich dran war stellte sich heraus, ich hätte da gar nicht warten müssen - weil schon bezahlt )

    Der Lagerist hat mir dann irgendwann sein Telefon gegeben mit dem Service dran. War wohl echt ein Missverständnis mit der an der Kasse. Die hätte es einfach nur scannen müssen - die Karte war freigegeben.

    Die Idee "online bestellen und gleich abholen" ist nicht verkehrt. Ladengeschäfte sollen eine Daseinsberechtigung haben!
    Und beim nächsten Mal wüsste ich es besser. Zum Beispiel, dass man den Onlinepreis auch bekommt wenn man ihn am Service einfach einfordert.

    Aber das ging hinten und vorne daneben. Vom Ladenpreis vs. Online-Prospekt angefangen.
    Der Service-Dame war es sichtlich peinlich; sie wollte wirklich helfen. Und ich war zwar kurz angebunden, aber doch freundlich zu ihr. Nicht ihre Schuld.
    Zeigte leider nur wieder deutlich, wie sehr das Ladengeschäft hinterher humpelt.

  5. #30345
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.247
    Könnte zensiert. Gerade aus dem Urlaub zurück (Bericht folgt) wollte ich Jedi Fallen Order downloaden aber die EA-Server antworten nicht. Es ist zum Mäuse melken. Abgesehen davon stehen schon wieder x Updates in Warteschlangen da. Es ist echt belastend.

  6. #30346
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Könnte zensiert. Gerade aus dem Urlaub zurück (Bericht folgt) wollte ich Jedi Fallen Order downloaden aber die EA-Server antworten nicht. Es ist zum Mäuse melken. Abgesehen davon stehen schon wieder x Updates in Warteschlangen da. Es ist echt belastend.
    Habe ich auch gerade mal wieder. Kommt seit zwei, drei Monaten immer mal wieder vor, dass ein Einloggen bei Origin, teilweise für Tage, nicht möglich ist.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #30347
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.299
    Bin auch wieder da. Vermisse Norwegen.

    Ich schalte den PC lieber erst morgen an. ;-D
    MichaelG, Spassbremse and Loosa haben "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  8. #30348
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.247
    Milliardenraub im Grünen Gewölbe in Dresden. Erschreckend.

    https://www.fnp.de/deutschland/mega-...-13245997.html

  9. #30349
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.872
    Ich war gestern beim Augenarzt, weil ich seit einiger Zeit nachts/im Dunkeln Augenprobleme und starke Kopfschmerzen habe. Man hat mir gesagt, wenn ich Zeit hätte, könne ich gleich warten und bräuchte nicht zu einem anderen Termin wiederkommen. Das fand ich gut, denn ich hatte ohnehin den Vormittag für den Arztbesuch eingeplant, da kann ich dann auch ne Stunde oder zwei im Wartezimmer sitzen. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Voruntersuchungen gemacht und irgendwann kurz vor Mittag war ich dann endlich dran ...

    ... ich war insgesamt maximal 3 oder 4 Minuten bei der Ärztin im Büro, drei oder viermal habe ich angesetzt um das Problem/die Symptome zu schildern und jedes Mal wurde ich schon während des ersten Satzes hart unterbrochen "schauen Sie mal hier rein", "lesen Sie mal die Zahlen" vor ... und ich dachte mir Okay ... wenn es der Diagnose dient, dann lese ich die Zahlen vor. Ich nahm die Brille ab, schaute in das Gerät und egal, welche Einstellung da war ... wirklich gepasst hat's nie. Ich solle halt einfach sagen, welche Einstellung besser ist. Ihre Diagnose war: Die Werte meiner Brille sollen völlig falsch sein. Und ich war überrascht, denn die habe ich noch nicht allzu lang und ich hab damit auch nie Probleme gehabt. Ich setze meine Brille wieder auf, sehe alle Zahlen glasklar und versuche ihr auch das klar zu machen. Wieder werde ich hart unterbrochen, sie drückt mir ein Rezept in die Hand für Augentropfen und ich sage "Ich habe schon Augentr..." - "Das hier sind aber andere, die nehmen Sie jetzt!" ... und schon war ich vor der Tür. Das Rezept war übrigens ein ca. 20 Euro Privatrezept.

    Alter Falter, die Frau sollte sich vielleicht mal nen anderen Beruf suchen. So respektlos wurde ich noch nirgendwo behandelt. Als ich später zuhause mal den Namen gegoogelt habe, kam dabei heraus, dass es seitenweise ähnliche Beschwerden gab. Diagnose stellen, ohne sich überhaupt die Symptome erklären zu lassen. Die Frau hätte Hellseherin werden sollen.

    Wie auch immer: Am Freitag hab ich nen Termin bei nem anderen Augenarzt.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  10. #30350
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    700
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Ich war gestern beim Augenarzt, weil ich seit einiger Zeit nachts/im Dunkeln Augenprobleme und starke Kopfschmerzen habe. Man hat mir gesagt, wenn ich Zeit hätte, könne ich gleich warten und bräuchte nicht zu einem anderen Termin wiederkommen. Das fand ich gut, denn ich hatte ohnehin den Vormittag für den Arztbesuch eingeplant, da kann ich dann auch ne Stunde oder zwei im Wartezimmer sitzen. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Voruntersuchungen gemacht und irgendwann kurz vor Mittag war ich dann endlich dran ...

    ... ich war insgesamt maximal 3 oder 4 Minuten bei der Ärztin im Büro, drei oder viermal habe ich angesetzt um das Problem/die Symptome zu schildern und jedes Mal wurde ich schon während des ersten Satzes hart unterbrochen "schauen Sie mal hier rein", "lesen Sie mal die Zahlen" vor ... und ich dachte mir Okay ... wenn es der Diagnose dient, dann lese ich die Zahlen vor. Ich nahm die Brille ab, schaute in das Gerät und egal, welche Einstellung da war ... wirklich gepasst hat's nie. Ich solle halt einfach sagen, welche Einstellung besser ist. Ihre Diagnose war: Die Werte meiner Brille sollen völlig falsch sein. Und ich war überrascht, denn die habe ich noch nicht allzu lang und ich hab damit auch nie Probleme gehabt. Ich setze meine Brille wieder auf, sehe alle Zahlen glasklar und versuche ihr auch das klar zu machen. Wieder werde ich hart unterbrochen, sie drückt mir ein Rezept in die Hand für Augentropfen und ich sage "Ich habe schon Augentr..." - "Das hier sind aber andere, die nehmen Sie jetzt!" ... und schon war ich vor der Tür. Das Rezept war übrigens ein ca. 20 Euro Privatrezept.

    Alter Falter, die Frau sollte sich vielleicht mal nen anderen Beruf suchen. So respektlos wurde ich noch nirgendwo behandelt. Als ich später zuhause mal den Namen gegoogelt habe, kam dabei heraus, dass es seitenweise ähnliche Beschwerden gab. Diagnose stellen, ohne sich überhaupt die Symptome erklären zu lassen. Die Frau hätte Hellseherin werden sollen.

    Wie auch immer: Am Freitag hab ich nen Termin bei nem anderen Augenarzt.
    Doofe Ärztin. Hoffe am Freitag wirds besser.

    Hast du das Gefühl das du auch schlechter siehst, und das evtl. ein Auge besonders stark davon betroffen ist?
    Bei meiner Frau haben sie vor kurzem https://de.wikipedia.org/wiki/Keratokonus festgestellt. Auf einem Auge hat sie starke Sehprobleme bekommen die immer mehr zugenommen haben. Und im dunkeln waren Blendungen (z.B. Autos) sehr stark, erst Recht bei Regen.
    Kann später noch was dazu schreiben. Wollt ich nur mal in den Raum werfen bevor ich es vergesse.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Immer positiv denken!

  11. #30351
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.872
    Zitat Zitat von Wubaron Beitrag anzeigen
    Doofe Ärztin. Hoffe am Freitag wirds besser.

    Hast du das Gefühl das du auch schlechter siehst, und das evtl. ein Auge besonders stark davon betroffen ist?
    Bei meiner Frau haben sie vor kurzem https://de.wikipedia.org/wiki/Keratokonus festgestellt. Auf einem Auge hat sie starke Sehprobleme bekommen die immer mehr zugenommen haben. Und im dunkeln waren Blendungen (z.B. Autos) sehr stark, erst Recht bei Regen.
    Kann später noch was dazu schreiben. Wollt ich nur mal in den Raum werfen bevor ich es vergesse.
    Mit Nachtblindheit hat es bei mir wohl nicht direkt zutun. Beim schnellen Wechsel von dunkel zu hell (z. B. nach völliger Dunkelheit plötzlich Licht anmachen oder Auge länger zu ---> Auge auf nach Sonnenaufgang) sehe ich ab und zu Linien oder längliche Flecken, die aber schnell wieder verschwinden. Im Detail möchte ich das hier jetzt aber nicht öffentlichen im Netz besprechen. Ich warte einfach mal den Termin am Freitag ab. Eine klare Diagnose kann ohnehin nur eine ärztliche Untersuchung bringen.

    *edit* Und noch als Themenabschluss: Heute morgen beim anderen Augenarzt gewesen und war sehr zufrieden. Arzt und Praxismitarbeiterinnen waren nett, haben sich Zeit genommen Dinge zu erklären, Notizen zu machen und Fragen zu beantworten. So wie man es haben möchte. Das Arztgespräch an sich hat auch nur zwei oder drei Minuten länger gedauert, als bei der anderen Ärztin, war aber um ungefähr 100% produktiver. Und mir wurde auch kein Bullshit erzählt von wegen meine Brille hätte völlig falsche Werte ... die Brille ist absolut in Ordnung von den Werten her.

    Allerdings ergab sich direkt nach diesem Termin ein neues, äußerst dramatisches Problem: Beim Aldi waren die Marzipan-Baumstämme ausverkauft!!!
    Geändert von Neawoulf (06.12.2019 um 16:35 Uhr)
    Spiritogre und Wubaron haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  12. #30352
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.959
    Blog-Einträge
    3
    Letzte Woche mitbekommen, dass "Die Ärzte" auf Tournee sind 2020.
    Gleich mal geschaut, wanns in Zürich so weit wäre... 21/22.12.2020
    Also noch über ein Jahr hin.
    Aber keine Tickets mehr zu haben


    Oder aber noch nicht freigeschaltet... hoffe ich mal.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #30353
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.348
    Die Aggressivität der Leute. Alle rennen völlig genervt und missmutig durch die Gegend, und Autofahrer hupen was das Zeug hält. Gut, das Wetter ist schon seit Wochen fürn Arsch und es gab kaum Sonne. Dazu noch der übliche Vorweihnachtsstress....ich hab meine Geschenke schon alle beisammen und war vorhin das letzte mal Einkaufen vor Neujahr. Nur Getränke muss ich evtl nachrüsten, aber das geht flott. Ich gehe allem Trubel bewusst aus dem Weg. Und den Leuten auch, denn so wie die alle drauf sind ist es wohl auch besser so.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  14. #30354
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.959
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Die Aggressivität der Leute. Alle rennen völlig genervt und missmutig durch die Gegend, und Autofahrer hupen was das Zeug hält...
    Und jeder nervt sich darüber...

    Jetzt mal ein ganz dummer Spruch: Mach was dagegen und zwar aktiv.
    Einmal mal mehr lächeln, einmal mehr Vortritt lassen, einmal mehr 2 Sekunden warten...
    Es steckt an.
    Es kommt meist ein Lächeln zurück und schon ZWEI Leute, welche zufriedener sind.

    Ich bin kein Esoteriker oder Bäumchenumarmer.
    Aber es ist erstaunlich wie sowas entspannt. Vor allem mich.
    Das Gegenüber ist der Bonus


    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #30355
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.001
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Letzte Woche mitbekommen, dass "Die Ärzte" auf Tournee sind 2020.
    Gleich mal geschaut, wanns in Zürich so weit wäre... 21/22.12.2020
    Also noch über ein Jahr hin.
    Aber keine Tickets mehr zu haben


    Oder aber noch nicht freigeschaltet... hoffe ich mal.
    Ich weiß nicht, ob's neue Termine gibt, aber die ursprünglichen Termine waren alle ratzfatz ausverkauft.




    ... und dann auf EBay zu Schweinepreisen wieder aufgetaucht ...
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  16. #30356
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.247
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob's neue Termine gibt, aber die ursprünglichen Termine waren alle ratzfatz ausverkauft.




    ... und dann auf EBay zu Schweinepreisen wieder aufgetaucht ...
    Deshalb begrüße ich den Trend zu personalisierten Tickets. Das trocknet die Abzocker aus...


    Pro

  17. #30357
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.006
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Und jeder nervt sich darüber...

    Jetzt mal ein ganz dummer Spruch: Mach was dagegen und zwar aktiv.
    Einmal mal mehr lächeln, einmal mehr Vortritt lassen, einmal mehr 2 Sekunden warten...
    Es steckt an.
    Es kommt meist ein Lächeln zurück und schon ZWEI Leute, welche zufriedener sind.

    Ich bin kein Esoteriker oder Bäumchenumarmer.
    Aber es ist erstaunlich wie sowas entspannt. Vor allem mich.
    Das Gegenüber ist der Bonus


    Ja, das mache ich auch. Denn ich bin sicher, dass ein großer Teil der mies gelaunten Leute nur deswegen so drauf sind, weil jemand vorher ihnen gegenüber nicht höflich oder nicht aufmerksam war.

    Wenn man einen, der zB von einer Tankstelle aus wieder auf die Straße einfädeln will und 2-3 Minuten lang partout von keiner Sau mal durchgewunken wird, obwohl die Autofahrer merken müssen, dass der wg. des Verkehrs lange warten muss UND es wg. des Verkehrs für einen selbst nun echt scheissegal ist, ob man den nun einen nun vorlässt oder nicht, dann wird der Tankstellen-Verlasser bei der nächsten Gelegenheit, bei der er mit einem simplen "kurz vom Gas gehen" vlt ein Auto vorlassen oder einen Fußgänger über die Straße lassen könnte, dies in den meisten Fällen nicht tun und vlt sogar Gas geben, damit ja keiner die Lücke ausnutzt, die vor ihm noch vorhanden ist. "Man" will seinen Ärger dann an anderen auslassen.

    Ich bin zB sehr aufmerksam und lasse viele Leute durch, auch wenn ich es nicht müsste. Aber gestern ist mir der Kragen geplatzt: T-Kreuzung, ich hab da zwei Spuren zum geradeaus fahren und eine zum linksabiegen, die ca 60-70m lang ist. Ich will zusammen mit 6 anderen Autos links abbiegen, die Spur hat eine eigene Ampel. Bei der Schaltung schaffen es 5-7 Autos bei Grün. Aber: die von links kommenden, die von sich aus gesehen links abbiegen wollen, also in meine ehemalige Fahrtrichtung weiterfahren wollten, kriegen immer zuerst grün, und über 6 (!) Ampelphasen hinweg sind IMMER am Ende noch Leute noch abgebogen und standen dann (weil viel Verkehr war) so lange noch mitten auf der Kreuzung, dass wir auf der Linksabbiegerspur nicht abbiegen konnten bzw. es mit viel Glück mal einer es noch schaffte, weil es weiter vorne dann irgendwann doch mal weiterging und die egoistischen oder unaufmerksamen Arschlöcher dann doch von der Kreuzung trotteten. Wegen des "nicht links abbiegen können" entstand natürlich auch hinter mir ein immer größerer Stau, der inzwischen auch eine der Geradeaus-Spuren blockierte und dessen Ende ich im Rückspiegel nur noch erahnen konnte. Nach über 15 Minuten (wohlgemerkt mit nur 5-6 Autos vor mir!) war ich dann endlich durch - normalerweise dauert das maximal 2 Minuten, falls man gerade so Grün verpasst hatte. Als ich dann 200m weiter zum Parkplatz abbiegen wollte (2 Supermärkte und mehr), hab ich extra Gas gegeben, damit einer, der vom Parkplatz links abbiegen wollte und außer mir keinen im Weg hatte, ja nicht losfahren kann - normalerweise wäre ich vom Gas gegangen, Lichthupe, und hätte ihn natürlich fahren lassen - die 3 Sekunden Zeit hat jeder. Das tat mir dann schon beim Abbiegen leid, aber man wird dann halt leicht selber zum Arschloch, nur weil irgendwelche dummen Idioten vorher nicht aufpassen oder egoistisch sind.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #30358
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.348
    Der Kommentar spricht mir aus der Seele.

    https://de.nachrichten.yahoo.com/kom...111506070.html
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  19. #30359
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.687
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Der Kommentar spricht mir aus der Seele.

    https://de.nachrichten.yahoo.com/kom...111506070.html
    Und ich finde ihn affig hoch drei. Vielleicht hat der Autor ja einen zu kleinen Schniedel und Minderwertigkeitskomplexe, dass er von sich auf andere schließen muss!? (seine Worte)

    Ich bin kein SUV Fan, habe aber mal einen (kleinen) fahren können. Und die Vorteile sind unumstritten, gerade die Übersicht gibt den vielen Frauen die sie fahren ein Gefühl von Sicherheit. Dazu sind sie natürlich noch perfekte Familienkutschen mit entsprechend Platz und ja, sie sehen gut aus, eben ganz anders als diese hässlichen Mini-Vans a la VW Sharan.

    Natürlich kann man als nicht Autofahrer die Emotionen und praktischen Vorteile, die ein Auto auslöst und mit sich bringt, auch nicht nachvollziehen. Das ist so, als wenn ein Reiter über das Reiten schwärmt und das Gegenüber nur Fahrradfahren kennt. Er kann den Unterschied einfach nicht erfassen, weil er keine Ahnung hat.


    Und ich sage es mal so, das Thema Umweltschutz mag insbesondere bei den Teilen der Bevölkerung ein wichtiges sein, die eben gerade ohnehin kein Auto fahren oder Eigentum irgendwelcher Art haben. Bei der Normalbevölkerung sehe ich diese krasse Panik nirgendwo. Klar, man macht sich Gedanken und achtet auf Mülltrennung. Auch hier verkennt der Autor meiner Ansicht nach also arg die Realität in Deutschland, weil er in seiner kleinen Bubble lebt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #30360
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.299

    Was mich gerade aufregt (der durchschnittliche PC-Zocker)

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen

    Und die Vorteile sind unumstritten, gerade die Übersicht gibt den vielen Frauen die sie fahren ein Gefühl von Sicherheit.
    Ich fahre mit meinem Smart regelmäßig zwischen zwei LKW auf der Autobahn und habe noch nie das Gefühl gehabt, in meinem Kleinstwagen nicht sicher zu sein.
    Und wenn ich dann manche meiner Geschlechtsgenossinnen sehe, wie sie versuchen in einem Parkhaus mit ihrem SUV ein- oder ausparken und rangieren bis die die Sonne untergeht, frage ich mich schon, ob es da nicht ein „normales“ Auto getan hätte.
    Übersicht scheinen diese nicht zu haben.

    Abgesehen davon ist der Kommentar natürlich bewusst provokant.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •