6645Gefällt mir
  1. #28861
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.682
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Exakt das dachte ich mir da auch. ^^

    Wir sind ja mit dem Haus trotz seines Alters zufrieden, aber was die Verdrahtung bzw. Stromleitungen betrifft so werden wir immer wieder Aufs Neue überrascht.

    Die Verkabelung an sich muss nicht falsch oder "abenteuerlich" gewesen sein, aber manchmal wird einfach eine andere Kabelfarbe verwendet, wenn noch was zwischengeschaltet wird, so dass man nicht mehr erkennt, was wohin führen soll. Bei meinem Bruder in der Wohnung war das ähnlich, da kamen dann aus der Decke neben der Erdung noch 3 statt 2 Drähte raus, die alle die gleiche Farbe hatten. Da musste ich dann eben rumprobieren, bis es klappte, weil ich nicht wusste, von wo nach wo der Strom fließen würde.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  2. #28862
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.023
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Die Verkabelung an sich muss nicht falsch oder "abenteuerlich" gewesen sein, aber manchmal wird einfach eine andere Kabelfarbe verwendet, wenn noch was zwischengeschaltet wird, so dass man nicht mehr erkennt, was wohin führen soll. Bei meinem Bruder in der Wohnung war das ähnlich, da kamen dann aus der Decke neben der Erdung noch 3 statt 2 Drähte raus, die alle die gleiche Farbe hatten. Da musste ich dann eben rumprobieren, bis es klappte, weil ich nicht wusste, von wo nach wo der Strom fließen würde.
    Wie gesagt, das Schlafzimmer-Licht korrekt zu schalten war nicht das Problem, auch ist die Kabelfarbe hier wenig relevant, ich weiss ja welche zwei der Dreien zur Schlafzimmerlampe gehören. Nur wie der besagte dritte Draht gesetzt wird ohne dass dieser mit dem anderen Stromfluss kollidiert... Das geht über meine Kenntnisse hinaus, und ich MUSS den Draht da irgendwo anklemmen, sonst tut sich am Flurschalter gar nix.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  3. #28863
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.622
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt den Flurlicht-Draht anbinde wird das dortige Licht AUSgeschaltet wenn ich das Schlafzimmerlicht EINschalte. Definitiv falsch.
    Das klingt nach einer sehr vernünftigen Energiesparverkabelung. Wenn du in's Schlafzimmer gehst brauchst du im Flur ja kein Licht mehr.
    Außerdem festigt es die Beziehung! Entweder man geht gemeinsam in's Bett, oder der Partner bekommt später ganz feste was zu hören.

  4. #28864
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.682
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    ... auch ist die Kabelfarbe hier wenig relevan ... Nur wie der besagte dritte Draht gesetzt wird ohne dass dieser mit dem anderen Stromfluss kollidiert...
    wenn der die richtige Farbe hätte, dann wüsstest du halt, wo der hinkommt. Das war, was ich meinte Wenn es natürlich sehr "seltsam" verkabelt ist, kann es trotz korrekter Farbe zu nem Kurzschluss kommen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #28865
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.875
    Die haben nun Assassins Creed Origins gecrackt. Hat aber relativ lange gedauert, das einbinden der ganzen Kopierschutzmaßnahmen scheint sich schon gelohnt zu haben. Selbst wenn es nur zwei Wochen hält, lohn sich das oft schon, wirtschaftlich.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Stop Pre-Ordering Video-Games, for the love of God, please!"

    John 'TotalBiscuit' Bain *1984
    2018

  6. #28866
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.023
    Hollywood ist echt nix mehr heilig.

    https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=4643

    Wusste gar nicht dass ein Remake in der Mache ist. Der säuft hundert Pro an den Kinokassen ab, den Steve-McQueen-Klassiker kann man einfach nicht toppen.

    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #28867
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.285
    Hollywood gehen einfach die Ideen aus. Leider. Fast nur noch Recycling oder Abwandlung.

    Soweit ich gelesen habe ist auch ein Remake/Reboot von Matrix geplant. Auch Miami Vice soll entweder eine Staffel 6 bekommen oder einen Reboot. Und auch vor Magnum macht man nicht Halt (Reboot). Dabei kann man die Legenden nur noch versauen. Siehe Kinofilm Miami Vice der nicht ansatzweise an das Original heranreicht.

    Das Feeling der 80er können die eh nicht mehr einfangen. Das war aber die Grundessenz von Miami Vice und auch von Magnum.

    Hollywood und heilig ? Das ist denen nur die Kohle. Nicht mehr.
    Geändert von MichaelG (05.02.2018 um 10:40 Uhr)

  8. #28868
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.163
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Hollywood ist echt nix mehr heilig.

    https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=4643

    Wusste gar nicht dass ein Remake in der Mache ist. Der säuft hundert Pro an den Kinokassen ab, den Steve-McQueen-Klassiker kann man einfach nicht toppen.

    Bin allerdings überrascht, das im Film nicht Channing Tatum die Hauptrolle spielt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #28869
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.622
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Hollywood ist echt nix mehr heilig.

    https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=4643

    Wusste gar nicht dass ein Remake in der Mache ist. Der säuft hundert Pro an den Kinokassen ab, den Steve-McQueen-Klassiker kann man einfach nicht toppen.
    Warum sollte es von dem Buch keine Neuverfilmung geben? Nach 45 Jahren kann man ja wohl kaum sagen, dass es eine ausgenudelte Geschichte ist.
    Wenn man "Klassiker" nicht nochmal anfassen dürfte wären die meisten Geschichten schon in der Stummfilmzeit abgedeckt worden. Von King Kong gab es seit 1933 ganze 15 Filme ( +3 angekündigt). Dschungelbuch wurde in der ein oder anderen Form 31 Mal aufgelegt.

    Lieber eine gute Geschichte nochmal verfilmen, als eine neue, schlechte als Grundlage nehmen. Immer noch interessanter als der drölfzigste Transformers (oder der 158. Weltkriegsshooter ).

    Der Film lief schon beim Toronto Film Fest. Hier gibt es ein Review dazu: Toronto Film Review: ‘Papillon’
    Kurz gefasst, wer die Verfilmung mit McQueen und Hoffman kennt dürfte den Film unnötig und seicht finden. Actionlastiger und mit weniger Fokus auf die zwischenmenschliche Entwicklung der Hauptfiguren.

    Aber als eigenständiger Film schafft er es trotzdem die unglaubliche Geschichte von Henri Charrière dynamisch und dramatisch zu erzählen. Und das "eigenständig" ist, finde ich, der Punkt. Wieviele von euch haben denn das Original im Kino gesehen? Und wieviele der heutigen Zielgruppe kennen es überhaupt?

    Von daher: meh! Ihr hört euch schon an wie mein Dad.
    "Früher waren Filme halt einfach besser. Die Akteure heute können doch gar nicht mehr richtig schauspielern."

  10. #28870
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.309
    Ich möchte ne neue Grafikkarte kaufen ... eigentlich schon seit fast einem Jahr denke ich darüber nach, mir eine GTX 1080 Ti zu kaufen. Zu Release war die mir zu teuer Hab mir damals gedacht: Warte ich halt ein Jahr, vielleicht kostet die die 150 bis 200 Euro weniger. Und was ist? Die Karte kostet 150 bis 200 Euro mehr! Ist das zum Kotzen mit diesem Mining-Scheiß, wie da die GPU-Preise kaputt gemacht werden. Und es ist ja auch erstmal kein Ende in Sicht, wenn ich richtig informiert bin.
    golani79 und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  11. #28871
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.836
    Ob Miner jetzt wirklich eine GPU kaufen, vor allem eine für so einen Preis?
    ¯\_(ツ)_/¯

  12. #28872
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.023
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Warum sollte es von dem Buch keine Neuverfilmung geben? Nach 45 Jahren kann man ja wohl kaum sagen, dass es eine ausgenudelte Geschichte ist.
    Wenn man "Klassiker" nicht nochmal anfassen dürfte wären die meisten Geschichten schon in der Stummfilmzeit abgedeckt worden. Von King Kong gab es seit 1933 ganze 15 Filme ( +3 angekündigt). Dschungelbuch wurde in der ein oder anderen Form 31 Mal aufgelegt.

    Lieber eine gute Geschichte nochmal verfilmen, als eine neue, schlechte als Grundlage nehmen. Immer noch interessanter als der drölfzigste Transformers (oder der 158. Weltkriegsshooter ).

    Der Film lief schon beim Toronto Film Fest. Hier gibt es ein Review dazu: Toronto Film Review: ‘Papillon’
    Kurz gefasst, wer die Verfilmung mit McQueen und Hoffman kennt dürfte den Film unnötig und seicht finden. Actionlastiger und mit weniger Fokus auf die zwischenmenschliche Entwicklung der Hauptfiguren.

    Aber als eigenständiger Film schafft er es trotzdem die unglaubliche Geschichte von Henri Charrière dynamisch und dramatisch zu erzählen. Und das "eigenständig" ist, finde ich, der Punkt. Wieviele von euch haben denn das Original im Kino gesehen? Und wieviele der heutigen Zielgruppe kennen es überhaupt?

    Von daher: meh! Ihr hört euch schon an wie mein Dad.
    "Früher waren Filme halt einfach besser. Die Akteure heute können doch gar nicht mehr richtig schauspielern."
    Es gibt nunmal übergroße Originale mit einem solch hohen Niveau an deren Neuverfilmung man sich zwangsläufig die Zähne ausbeisst. Was haben denn z.B. die Remakes von "Ben Hur", "Die 10 Gebote" (-> "Exodus") oder "Die glorreichen 7" getaugt? Genau. Nix.

    Und mehr Action + jüngere Gesichter sind für mich kein Versprechen für einen gelungenen Streifen. Ich bin zwar noch nicht so alt, dennoch sind mir die Qualitäten bestimmter Kino-Meilensteine die mehr Jahre auf dem Buckel haben als meiner einer zu bewusst. Wünscht sich jemand demnächst ein Remake von "Der Pate", "Der weiße Hai" oder "Spiel mir das Lied vom Tod"? Also ich nicht.

    Manche Versuche Bekanntes nochmals aufzuwärmen sind meistens zum Scheitern verurteilt.

    Geändert von sauerlandboy79 (05.02.2018 um 11:59 Uhr)
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #28873
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.309
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ob Miner jetzt wirklich eine GPU kaufen, vor allem eine für so einen Preis?
    Naja, die Zocker sind's jedenfalls nicht, die die GPU-Preise in den Himmel treiben. Wenn ich da lese, dass Miner da teilweise Systeme mit zig GPUs zusammenstellen ...

    Was mich gerade aufregt (der durchschnittliche PC-Zocker)-mining-rig-28.jpg

    Scheint ja immer noch profitabel zu sein, trotz der hohen Preise.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  14. #28874
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.836
    Hmhmhm ... dann muss das aber an den "neuen" *coins liegen, denn für Bitcoins sind GPUs schon seit Jahren nicht mehr effizient. Hier wurden spezielle ASICs Chips entworfen und in kleine Geräte verbaut.

    Man muss sich einfach nur mal die Hashwerte pro Sekunde anschauen und schauen, was ein Spitzenmodell von nVidia schafft, was aber hier wiederum für Kosten und Stromaufwand von Nöten ist.
    ¯\_(ツ)_/¯

  15. #28875
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.285
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Hmhmhm ... dann muss das aber an den "neuen" *coins liegen, denn für Bitcoins sind GPUs schon seit Jahren nicht mehr effizient. Hier wurden spezielle ASICs Chips entworfen und in kleine Geräte verbaut.

    Man muss sich einfach nur mal die Hashwerte pro Sekunde anschauen und schauen, was ein Spitzenmodell von nVidia schafft, was aber hier wiederum für Kosten und Stromaufwand von Nöten ist.
    Die Miner die GPUs kaufen stammen aber nicht aus Europa. Die kommen u.a. aus Asien, wo die Stromkosten noch so niedrig sind, daß sich diese GPU-Farmen rentieren. In Deutschland macht das bei den Strompreisen rechnerisch keinen Sinn. Das hat schlußendlich trotzdem Auswirkungen auf die Preise.

    Auch die RAM-Nachfrage, weil der für Mobile Devices, PC, TV und so weiter gestiegen ist und somit auch VRAM teurer ist.

    Die Gamer treiben die GPU-Preise jedenfalls nicht hoch.

  16. #28876
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.682
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Hmhmhm ... dann muss das aber an den "neuen" *coins liegen, denn für Bitcoins sind GPUs schon seit Jahren nicht mehr effizient. Hier wurden spezielle ASICs Chips entworfen und in kleine Geräte verbaut.

    Man muss sich einfach nur mal die Hashwerte pro Sekunde anschauen und schauen, was ein Spitzenmodell von nVidia schafft, was aber hier wiederum für Kosten und Stromaufwand von Nöten ist.
    Es ist definitiv so, dass die Miner da den Großteil drs Preisexplosion ausmachen, dazu kommen RAM-Preise, die aber natürlich nicht gleich 100-200€ Aufpreis erklären können bei einer Karte mit 8GB... Und da geht es ja nicht nur um Bitcoins, zudem ist es so - je nach dem, wo man seine PC-Farm stehen hat - dass es sich halt trotz der hohen Preise und trotz ggf. fallender Kurse immer noch lohnt.

    Hier in D würde es sich wohl wegen der Strompreise nicht lohnen. Aber die Nachfrage weltweit ist eben riesig, da sind zuerst nur die AMD-Karten betroffen gewesen, da die für diese Aufgaben besser geeignet sind als gleichteure Nvidia-Modelle, aber irgendwann wurden die AMD-Karten so teuer, dass Nvidia dann doch "besser" war und die Nachfrage nach Nvidia sich erhöhte, und im Gegensatz zu Sommer/Herbst 2017, als nur die GTX 1060 merkbar teurer wurde, sind inzwischen auch die Top-Karten mit dabei.


    Die GTX 1080 Ti ist vlt nicht wegen der Nachfrage DURCH Miner so teuer, aber es kann gut sein, dass die GTX 1080 eben so stark nachgefragt wird, dass deren Preise wiederum so stark anzogen, dass jeder vernünftige Händler wiederum die 1080 TI teurer machen MUSSTE, damit der Preisabstand noch vorhanden bleibt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #28877
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.023
    Ächz! Hab 2 Stunden des Wartens beim ärztlichen Notdienst hinter mir. Hochbetrieb dort, meine Fresse.

    Gattin hatte es mir angeraten, weil ich seit gestern kaum was essen wollte/konnte, denn sowie ich was aß hatte ich Druckgefühle in der Magengegend. Sehr unangenehm.

    Verdacht auf leichte Magenschleimhautreizung. Restlicher Abend und morgen Tee- bzw. Trocken-Diät. Ist mir recht, bei meiner momentanen Magenverfassung ist mir gar nicht nach richtig essen.

    Immerhin, keine Magen-Darm-Geschichte, aber das hätte sich auch ganz anders geäußert. Sonst ist ja nix mit mir.

    Geändert von sauerlandboy79 (17.02.2018 um 11:50 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #28878
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.622
    Autsch, sicher voolll angenehm.

    Aber in der Notaufnahme kann man echt nur sagen, sei froh wenn du warten darfst. Das Personal beobachtet seine Schafe sehr genau. Wenn du sofort drankommst ist es wirklich was übles.
    Ach, halt, Notdienst. Ist ja was anderes. Aber sicher eine ähnliche Situation.

  19. #28879
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.023
    Wie gesagt, krank fühle ich mich an sich nicht, es schlägt nur mächtig auf den Magen bzw. auf das Hungergefühl. Von selbst wäre ich wohl nicht zum Notdienst gegangen, das kam erst durch den moralischen Tritt von Madame Sauerland, nach dem Motto " wenn DU nichts essen kannst stimmt was absolut nicht mit dir".

    Verfluchte weibliche Intuition.

    So, mein heutiges Frühstück bestand aus einer Scheibe trockenen Toast. Mal schauen was für ne Laune mein Magen heute nach zwei Magensäurehämmern zeigt.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  20. #28880
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.707
    Blog-Einträge
    10
    Gute Besserung! Dass du bald wieder was richtiges Essen kannst.
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •