6492Gefällt mir
  1. #22221
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    @DarkKnight

    Ja, Dein edit im Vorpost trifft es so ziemlich ins Schwarze. Dieses dem Entwickler vorschreiben wie ein Spiel aussehen soll/wie eine Trilogie beendet werden soll ist einfach nur lächerlich.
    DarkKnight1993 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  2. #22222
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The_Final
    Registriert seit
    21.10.2001
    Beiträge
    5.232
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    und was ist an der neuen Regelung denn nun "extremer" ? Kann man das vlt mal auf den Punkt bringen? Man liest mal dies, mal jenes...
    Was meinst du mit der "alten" Regelung? Es gab bereits eine VDS, die wurde aber gekippt, weil sowohl das deutsche Verfassungsgericht als auch der EuGH festgestellt haben, dass die VDS nicht mit dem dt. Grundgesetz/Europäischen Grundrechten vereinbar ist. Dabei wurde ziemlich ins Detail gegangen und diverse Kritikpunkte ausgearbeitet... die bei der Erstellung der neuen VDS zu großen Teilen einfach ignoriert wurden.
    Denn es WERDEN ja sehr wohl immer wieder Verbrechen auch durch nachträgliches Prüfen der Daten aufgeklärt bzw. Beweise erhärtet - d.h. es GIBT ja offenbar bereits eine Speicherung, und ist ja NICHT so, dass man erst nach einem Anfangsverdacht die dann NEU anfallenden Dinge ggf. verfolgen darf.

    zB könnte man sonst ja eben auch keine Urheberrechtsverstöße aufklären, aber auch wie von mir als Beispiel erwähnt der ein oder andere Mord. Und auch bei den Sauerland-Attentätern (die man glücklicherweise früh genug stoppen konnte) oder dem versuchten Anschlag in Bonn konnte man AFAIK einen Verdacht erhärten und mehr Beweise für die Anklage zusammentragen. Und es macht ja auch Sinn, dass gewisse Daten gespeichert werden, denn es ist doch an sich klar, dass - allein wegen der Rechnungen für Handy&co - so was wie "zu welcher Nummer wann wie lange telefoniert" eine Weile gespeichert werden.

    Und man kann doch damit eben auch Leute wiederum als Verdächtige ausschließen - zB wenn man Deine Handynummer bei einem Straftäter findet, bei dem man Mitwisser/Mittäter vermutet, dann Deine Daten checkt und sieht, dass Dein "Profil" keinerlei Zusammenhang ergibt, außer dass ihr euch evlt. flüchtig kanntet, dann bist Du fein raus. Und vlt. weiß man dann noch nicht mal, wer du bist, sondern hatte bis dahin nur eine Nummer vorliegen. Ohne diesen Check kann es aber sein, dass die nur die Nummer haben - und weil sie nicht in die Vergangenheit schauen dürfen, holen die sich erst Mal ne Genehmigung für ne Überwachung, und DANN wirst du erst mal so richtig 24/7 beschattet oder gar abgehört, oder zumindest vorgeladen zu einer unangenehmen Befragung...
    Telefonverbindungen und Zuordnung von IP-Adressen werden auf jeden Fall gespeichert, sofern sie für Verrechnungszwecke notwendig sind... teilweise auch darüber hinaus, was mE eine rechtliche Grauzone ist. Bewegungsprofile, Metadaten von Mailverkehr etc. werden meines Wissens nicht zentral gespeichert, auch wenn einige Anbieter (v.a. jene aus den USA) das sicher freiwillig tun.
    das kann Dir ebenso passieren, wenn die Ermittler durch Befragungen rausbekommen, dass du oft z.B. in der gleichen Bar wie ein Verdächtiger warst. Die Daten machen es lediglich leichter und können auch Leute ins Spiel bringen, die man durch eine Befragung nicht rausbekommt. Und nicht DU muss Deine Unschuld beweisen, sondern man muss Dir die Schuld beweisen - wenn jemand mit Verdächtigen zu tun hatte, dann ist das lediglich ein kleines Indiz für einen eventuellen Zusammenhang, den man dann eben prüft - und dann wird man schnell sehen, dass da nichts weiter hintersteckt - egal ob man nun per Datenanalyse oder einfach nur per Befragung des Umfelds des Verdächtigen auf Dich stößt. Ich versteh da nicht, warum man da eine Sorge haben muss, dass es die Datenspeicherung plötzlich massenhaft Unschuldigen zum Nachteil wird...
    Ganz blödes Beispiel: ich und ein Terrorverdäächtiger gehen zufällig jeden Tag zur selben Zeit ins selbe Café und sitzen dort in verschiedenen Ecken, zwischen denen keinerlei Blickkontakt besteht. Das Bewegungsprofil aus der VDS sieht nur "Osama und geht jeden Tag um 19:30 ins Eck-Café; exakt zur selben Zeit kommt auch immer The_Final." Da es zwischen mir und Osama keinen Kontakt gibt, würde wohl kaum ein Zeuge diese Verbindung herstellen.
    Und wer glaubt, der Staat wolle alle Bürger "überwachen", der hat sie IMHO eh nicht mehr alle - die Kosten und der Aufwand dafür wären so immens hoch, das das überhaupt keinen Sinn macht, zumal sowieso die Frage im Raum steht, was das bringen soll. Und das reine Vorhanden-Sein gewisser Daten für eine bestimmte Zeitspanne ist ja auch noch lange keine "Überwachung". Nur weil man Profile erstellen KÖNNTE, heißt das ja nicht, dass das auch gemacht wird - dazu müsste es Massen an Analysten geben UND auch Massen an Richtern, die solche Daten regelmäßig einfach so freigeben. Aber wir leben ja schließlich auch nicht in einer Diktatur, wo man so was durchaus eher glauben könnte.
    Kosten? Aufwand? Analysten? Die Daten gibt es ja, für's Sammeln und Speichern zahlt der Bürger über höhere Kosten für Telefon/Internet oder tolle Erfindungen wie die "Servicepauschale". Die Daten kippt man in eine Software, diese spuckt dann Bewegungs- und Beziehungsprofile aus. Und das sich im Notfall immer ein Richter findet, der die Abfrage von ein paar 100.000 Datensätze genehmigt, hat die Vergangenheit bereits gezeigt. Und nur zur Klarstellung: ich bin nicht der Ansicht, dass der Staat bzw. die Regierung die gesamte Bevölkerung überwachen will; es beunruhigt mich nur, dass man die Infrastruktur dafür immer weiter ausbaut.
    Und selbst wenn man doch dran glaubt: da stellt sich dann die Frage - WENN man dem Staat Verschwörungsartig so was vorwirft und meint, er sei "böse" - warum der Staat dazu überhaupt ein Gesetz braucht, laut dem er eingeschränkten Zugriff auf manche Daten hat, und das ganze nicht einfach heimlich macht...

    Die Gegenargumente, die ich meist höre, sind an sich immer nur krude Ängste vor einem bösen Polizeistaat oder aber reine Prinzipienreiterei nach dem Motto "weil es mein Recht ist", die aber rein logisch an sich keinen Sinn macht.
    Welchen Sinn macht es, die Freiheit und Privatsphäre der gesamten Bevölkerung mit einer Maßnahme einzuschränken, die erfahrungsgemäß keinen großen Nutzen hat und von Leuten, die schwere Straftaten planen, mit vertretbarem Aufwand (Akku/SIM aus Handy nur bei Bedarf einsetzen, ausländische Prepaid-SIM nutzen, Mailverkehr über Wegwerf-Adressen, Internet über Tor/Proxy-Dienste) umgangen werden können?

  3. #22223
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Zitat Zitat von The_Final Beitrag anzeigen
    Telefonverbindungen und Zuordnung von IP-Adressen werden auf jeden Fall gespeichert, sofern sie für Verrechnungszwecke notwendig sind... teilweise auch darüber hinaus, was mE eine rechtliche Grauzone ist. Bewegungsprofile, Metadaten von Mailverkehr etc. werden meines Wissens nicht zentral gespeichert, auch wenn einige Anbieter (v.a. jene aus den USA) das sicher freiwillig tun.
    So weit ich weiß werden aber die Mobilfunk-Zellen gespeichert, so dass man ein Bewegungsprofil erstellen KANN, wenn man es braucht - bzw. nicht unbedingt ein "Profil", aber wenn sich z.B. ein Verdächtiger sehr oft an Ort X befindet, kann man dort vlt. Mitwisser oder Mittäter finden, oder man kann auch nachsehen, ob Du - wie du behauptest - an Tag X um Y Uhr nicht an Ort Z warst und wohl unschuldig bist


    Ganz blödes Beispiel: ich und ein Terrorverdäächtiger gehen zufällig jeden Tag zur selben Zeit ins selbe Café und sitzen dort in verschiedenen Ecken, zwischen denen keinerlei Blickkontakt besteht. Das Bewegungsprofil aus der VDS sieht nur "Osama und geht jeden Tag um 19:30 ins Eck-Café; exakt zur selben Zeit kommt auch immer The_Final." Da es zwischen mir und Osama keinen Kontakt gibt, würde wohl kaum ein Zeuge diese Verbindung herstellen.
    Das ist echt ein ganz blödes Beispiel. Denn die Chance, dass Du ständig zur gleichen Zeit im gleichen Café wie ein Straftäter was essen/trinken gehst, obwohl vor Ort mehrere andere Cafés und hunderte/Tausende andere Leute unterwegs sind, ist maximal so groß wie die Chance, dass du genau so aussiehst wie ein gesuchter Terrorverdächtiger...

    Und eine Datenanalyse bei dem Terrorverdächtigen, die zeigt, dass auch Dein Handy immer vor Ort war, würde maximal zur einem Nachforschen führen, bei dem rauskommt, dass ihr doch nix miteinander zu tun habt, vor allem wenn du nicht auch noch zufällig selber bekennender "konservativer" Moslem bist (falls der Verdächtige Muslime ist)


    Kosten? Aufwand? Analysten? Die Daten gibt es ja, für's Sammeln und Speichern zahlt der Bürger über höhere Kosten für Telefon/Internet oder tolle Erfindungen wie die "Servicepauschale". Die Daten kippt man in eine Software, diese spuckt dann Bewegungs- und Beziehungsprofile aus.
    Trotzdem brauchst du Leute, die diese Auswertungen - mal angenommen es würde wirklich massenhaft passieren - dann bewerten und die Einzelfälle raussuchen, bei denen wirklich was dahinterstecken könnte. und Leute = Kosten. Wenn du also im großen Stil mehr als nur Verbrecher "überwachen" willst, wäre das sauteuer. Das ergibt einfach keinen Sinn, da wir ja auch nicht in einem politisch kritischen System leben.

    Und das sich im Notfall immer ein Richter findet, der die Abfrage von ein paar 100.000 Datensätze genehmigt, hat die Vergangenheit bereits gezeigt. Und nur zur Klarstellung: ich bin nicht der Ansicht, dass der Staat bzw. die Regierung die gesamte Bevölkerung überwachen will; es beunruhigt mich nur, dass man die Infrastruktur dafür immer weiter ausbaut.
    Aber das ist doch nur konsequent - du HAST die Chance, Straftäter im Nachhinein zu analysieren, dann will man das auch tun. Ich würde mich als Betroffener eines Opfers sogar kaputtärgern, wenn man zB Mitwisser/Täter nicht ausfindig machen kann, nur weil einige Leute meinen, der Staat wolle Profile erstellen, die ihm eh nix nutzen, nur weil er überwacho-phil ist...


    Welchen Sinn macht es, die Freiheit und Privatsphäre der gesamten Bevölkerung mit einer Maßnahme einzuschränken
    weswegen wirst du denn in Deiner Freiheit und Privatsphäre eingeschränkt nur durch das Bewusstsein, dass vielleicht - FALLS Deine Handynummer bei der Analyse der Daten eines Verdächtigen auftaucht - durch eine Routine gejagd wird, ob du VIELLEICHT enger mit dem Verdächtigen in Zusammenhang stehst? ^^ Da wird man ja sogar mehr eingeschränkt, wenn man in eine normale Verkehrskontrolle gerät ^^

    die erfahrungsgemäß keinen großen Nutzen hat und von Leuten, die schwere Straftaten planen, mit vertretbarem Aufwand (Akku/SIM aus Handy nur bei Bedarf einsetzen, ausländische Prepaid-SIM nutzen, Mailverkehr über Wegwerf-Adressen, Internet über Tor/Proxy-Dienste) umgangen werden können?
    Die holen sich ja nicht alle 2 Tage ne neue Sim oder so, außer vlt die absolute Top-Elite der Torror-Fürsten... Aber selbst wenn doch: wenn du jemanden fasst und dann auch nur die vorigen Paar Kontakte checken kannst, auch Aufenthaltsorte dieser Kontakte, wirst Du durchaus Mitbeteiligte oder deren Standorte ausfindig machen können. Vor allem geht es doch nicht nur um Terror: auch bei "simplen" Morden, Beziehungstaten, Einbrüchen usw., wo die Täter vlt auch gar nicht im Vorfeld lange was "planen", kannst du da ggf. was rausfinden, oder auch allein schon in einem Vermisstenfall, wo du dann prüfen kannst, wo sein Handy denn eingeloggt ist oder es zum letzten Mal war.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #22224
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    ...das einzige was mich gerade "aufregt" ist daß der letzte Vodka Martini gestern wohl "schlecht" war und ich ne halbe Stunde zu spät auf Arbeit erschienen bin. Meine erste Amtshandlung heute war mir den Nachmittag freizunehmen. Bin eigentlich nur auf Arbeit erschienen da ich um 11:00 nen Arzttermin um die Ecke habe
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  5. #22225
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.498
    Saufen wie ein Loch und dann krank feiern ... herrlich!

    Wobei ich ehrlich gesagt sagen muss, dass ich in der Woche sehr selten Alkohol trinke, max. ein Radler im Restaurant.
    ¯\_(ツ)_/¯

  6. #22226
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.482
    Dacki, sicher dass du ein Enterich bist und keine Schnapsdrossel?
    Vordack hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #22227
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.498
    .... mich regt grad auf, dass der neue Koenigsegg 0 auf 300 und wieder 0 in 18sek. schafft.

    In 18 Sekunden!

    Unfassbar.
    ¯\_(ツ)_/¯

  8. #22228
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Saufen wie ein Loch und dann krank feiern ... herrlich!

    Wobei ich ehrlich gesagt sagen muss, dass ich in der Woche sehr selten Alkohol trinke, max. ein Radler im Restaurant.
    Krank feiern? Neee... ich bin ja auf Arbeit und der Arzttermin...den habe ich schon seit mehreren Monaten geplant. Ja, unter der Woche saufen ist nicht gut.... gestern war nicht wirklich geplant, aber ich war so derbe gut drauf nach dem Gesangsunterricht und da meine Frau vor kurzem Geburtstag hatte war da ne Flasche Vodka und ne Flasche Martini im Kühlschrank...

    edit: wobei, heute Morgen im Bett hätte ich wirklich fast auf Arbeit angerufen und abgesagt... einzig der Arzttermin hat mich dann noch "motiviert"
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  9. #22229
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Taiwez
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1.280
    Dacki, die feucht-fröhliche Partyente!

    Vordack hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #22230
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.875
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    .... gestern war nicht wirklich geplant, aber ich war so derbe gut drauf nach dem Gesangsunterricht und da meine Frau vor kurzem Geburtstag hatte war da ne Flasche Vodka und ne Flasche Martini im Kühlschrank...
    Oh ja, der "Gesangsunterricht"... danach geht's mir auch immer super gut.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	f90.jpg
Hits:	85
Größe:	22,8 KB
ID:	9772
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  11. #22231
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    So, ich watschel jetzt nach Hause in mein Nest. Schönen Tag noch *gähn*

    @chemenu
    Ja, es gibt für mich mittlerweile kaum etwas schöneres als singen - ich habe noch nichts entdeckt mit dem man seine Gefühle so gut ausdrücken kann - und genau so etwas brauche ich um ausgeglichen zu sein. Dann bin ich hier im Forum auch angenehmer Ich glaube seit dem ich mich mit Singen beschäftige bin ich ziemlich zahm gewurden im Forum
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  12. #22232
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    @chemenu
    Ja, es gibt für mich mittlerweile kaum etwas schöneres als singen - ich habe noch nichts entdeckt mit dem man seine Gefühle so gut ausdrücken kann - und genau so etwas brauche ich um ausgeglichen zu sein. Dann bin ich hier im Forum auch angenehmer Ich glaube seit dem ich mich mit Singen beschäftige bin ich ziemlich zahm gewurden im Forum
    Liest sich komisch mit Chemenus schiefen Gedanken
    Vordack hat "Gefällt mir" geklickt.



  13. #22233
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Taiwez
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    So, ich watschel jetzt nach Hause in mein Nest. Schönen Tag noch *gähn*

    @chemenu
    Ja, es gibt für mich mittlerweile kaum etwas schöneres als singen - ich habe noch nichts entdeckt mit dem man seine Gefühle so gut ausdrücken kann - und genau so etwas brauche ich um ausgeglichen zu sein. Dann bin ich hier im Forum auch angenehmer Ich glaube seit dem ich mich mit Singen beschäftige bin ich ziemlich zahm gewurden im Forum
    Dich gibt es auch als "Grumpy-Duck"? Dann bist du mir in der Hinsicht aber noch nie negativ aufgefallen.
    Vordack hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #22234
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.482
    Scheiss Tag.
    3 Stunden Arbeit wegen Chef vergeudet, Horner gestorben und "Hannibal" abgesetzt. Zum Kotzen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  15. #22235
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.709
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Horner gestorben
    Ach ja Traurig....seine Musik war anspruchsvoll, nicht der übliche Hans Zimmer-Einheitsbrei. Leute wie er und Jerry Goldsmith fehlen. Ein Wunder dass John Williams noch atmet.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

    Zitat Zitat von stormwind82 Beitrag anzeigen
    Leute mit über 2000 Posts sind meistens entweder Mods oder Trolle

  16. #22236
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.932
    schöne Scheiße
    Die Maus welche ich eigentlich bestellen wollte und schon bezahlt habe ist nicht mehr Lieferbar -.-
    Okay, dieser Umstand liegt wohl daran dass die eh schon reduziert war und da vielleicht nur noch eine rum lag, aber jetzt weiß ich nur nicht was ich machen soll

    Sollt ich jetzt sagen:"Gut, dann gibt mir die andere da" oder mir mein Geld wiederholen?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  17. #22237
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    schöne Scheiße
    Die Maus welche ich eigentlich bestellen wollte und schon bezahlt habe ist nicht mehr Lieferbar -.-
    Okay, dieser Umstand liegt wohl daran dass die eh schon reduziert war und da vielleicht nur noch eine rum lag, aber jetzt weiß ich nur nicht was ich machen soll

    Sollt ich jetzt sagen:"Gut, dann gibt mir die andere da" oder mir mein Geld wiederholen?
    naja, ich sag mal: Hauptsache Haarfarbe und Oberweite stimmen ^^


    Wenn die na andere Maus haben, die Dir zusagt und nicht nennenswert teurer als woanders ist, dann nimm die halt - ansonsten natürlich Geld zurück.
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #22238
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.498
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Scheiss Tag.
    3 Stunden Arbeit wegen Chef vergeudet, Horner gestorben und "Hannibal" abgesetzt. Zum Kotzen.
    Warte bis du den nächsten Spidey ... siehst.

    Comic-Verfilmungen: 19-jähriger Brite wird neuer Spider-Man - SPIEGEL ONLINE

    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #22239
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.138
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    Sollt ich jetzt sagen:"Gut, dann gibt mir die andere da" oder mir mein Geld wiederholen?
    Kommt drauf an, ob du dich mit der anderen anfreunden könntest - bin bei Mäusen immer ziemlich heikel.
    Die muss genau passen ^^

    Wäre ich in deiner Lage, würde ich mir wahrscheinlich das Geld wieder holen und mich wo anders nach dem Wunschnager umsehen.
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  20. #22240
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tuetenclown
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    156
    Homepage
    hardwareluxx...
    arbeit doof, keine ergebnisse, post-streik und sendungsabfrage fürn popo... ich brauch urlaub -.-"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •