1373Gefällt mir
  1. #5481
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.757
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ernsthaft?!

    Willst du jetzt die Justice League auch noch in den Storyteil von BvsS einbauen?

    Es war ein Teaser, ungefähr so wie der Auftritt vom neuen Spidey im Civil War Film. Batman sucht nach Hinweisen über diese heiße Frau, findet eben auch noch Unterlagen zu anderen Meta-Wesen. Fairerweise hätte man es hierbei belassen sollen, die Traumszene mit Flash war IMO unnötig. Aber auch hier, Extended!!1
    Ernsthaft:
    Warum hat man sich nicht einfach auf einen sinnigen (!) Untergrund für den Batman-Superman-Zwist beschränkt, ohne dass sich der Film am Ende so aufgebläht und doch so leer anfühlt?

    Eni hat es ja exakt auf den Punkt gebracht: mit einem Film gleich ein ganzes DCU aufbauen ist ein Unterfangen das zwangsläufig nicht funktionieren kann. Wenn Warner/DC es schon möglichst richtig machen will müssten sie einen ähnlichen langen Weg gehen wie Marvel, wo jeder Einzel-Film das Superhelden-Universum verständlich und akkurat mitaufbaut.

    Hiermit soll es aber auch reichen, ich fand den Film einfach sehr enttäuschend. Punkt. Weiter gehts.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  2. #5482
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Roten Tomatoes: 27%
    Metacritic: 44%

    Tjoah... Wie es aussieht liege ich am Ende doch ziemlich richtig.

    6-7??? Das glaube ich nicht, Tim.


    imdb 6,8.

    Sollte doch wohl mittlerweile jeder wissen, dass gerade bei dem Film die Publikums- und "Fach"-Meinungen weit auseinander gegangen sind. Ich hab mir dazu noch keine Meinung gebildet, da ich den Film noch nicht gesehen hab.



  3. #5483
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.866
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Lukecheater Beitrag anzeigen
    imdb 6,8.

    Sollte doch wohl mittlerweile jeder wissen, dass gerade bei dem Film die Publikums- und "Fach"-Meinungen weit auseinander gegangen sind. Ich hab mir dazu noch keine Meinung gebildet, da ich den Film noch nicht gesehen hab.
    Also recht nahe am letzten Star Trek
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  4. #5484
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.781
    Eine 3|10 hat BvS definitv nicht verdient. Da kenn ich ganz andere Gurken in dem Bereich^^ Wobei die Extended aber wirklich nochmal ne Ecke besser ist. Bei Irons als Alfred stimme ich der Fehlbesetzung nicht zu. Bei Eisenberg als Luthor hingegen schon. Wie Bauke schon sagt, das war mehr ein Joker. Zu durchgeknallt für mich.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  5. #5485
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Ich habe es bislang immer noch nicht geschafft BvS zu sehen.
    Habe dazu aber schon eine Menge unterschiedlicher Meinungen gehört.
    Vermutlich wird die Wahrheit wieder mal irgendwo dazwischen liegen.

    PS: Da mir slb79s sehr abneigende Haltung gegenüber Zack Snyder bekannt ist, kann ich seine Kritik entsprechend einordnen.
    Da wird wohl im Vorfeld auch ein wenig die Unvoreingenommenheit auf der Strecke geblieben sein.
    McDrake, Rabowke and Lukecheater haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #5486
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.757
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    PS: Da mir slb79s sehr abneigende Haltung gegenüber Zack Snyder bekannt ist, kann ich seine Kritik entsprechend einordnen.
    Da wird wohl im Vorfeld auch ein wenig die Unvoreingenommenheit auf der Strecke geblieben sein.
    Habe nie einen Hehl daraus gemacht was ich von Snyder halte. Der Mann hat ein Gespür für starke Bilder, aber seine Inszenierungen gleiten fast immer ins Pathetisch-Flache ab, und zum szenischen Erzählen ist er einfach nicht imstande. Diese Auffälligkeiten kann ich, so leid es mir tut, bei der Filmwertung nicht ausklammern.

    Auserdem: Wäre ich voreingenommen hätte ich dem Film erst gar keine Chance gegeben. Und ironischerweise fand ich "Man of Steel" im direkten Vergleich sogar besser als BvS.

    Snyder darf weiterhin versuchen mich zu überzeugen, aber momentan hab ich bei Afflecks neuem Batman-Solo (den er dann auch selbst inszeniert) mehr Hoffnung, auch weil er der bessere Regisseur ist.

    Edit:
    Auszug vom 28.10.2013

    Der neue Superman-Verschnitt - oder: Zack Snyder Version von 9/11...
    Noch satter kann Action gar nicht sein, nicht mal die Transformers haben in 2 1/2 Stunden soviel Schutt und Ruinen hinterlassen. Muss zugeben, dieses Kryptonier-Catchen hatte ordentlich Schmackes und Speed, aber teilweise kam man bei dem heftigen Kameraschwenks und -Gewackel fast gar nicht hinterher. Und das Finale empfand ich gar zu stark in die Länge gezogen.
    Ansonsten... Etwas chaotisch eingepflanzte Rückblenden aus Clark "Trauerkloß" Kents Jugend, wenig Profilaufarbeitung bei dem Stahl-Mann. Und das nicht mehr bestehende Geheimnis zwischen Clark und Louis... Naja, das hat dem Film schon den Witz genommen, aber der Streifen war ohnehin sehr humorlos.

    7/10 Hitzeblicken


    So... Und mir will mal ernsthaft Voreingenommenheit - kritische Haltung trifft es da wohl eher - unterstellen. Netter Versuch, Exar. *Kicher*

    Geändert von sauerlandboy79 (02.11.2016 um 12:50 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #5487
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.781
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Und das nicht mehr bestehende Geheimnis zwischen Clark und Louis
    Zwischen Clark und mir gibt es keine Geheimnisse.
    Spoiler:
    Jedenfalls keine, die euch was angehen.
    Die Frau heisst Lois
    Spassbremse, Rabowke and Lukecheater haben "Gefällt mir" geklickt.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  8. #5488
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.840
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Zwischen Clark und mir gibt es keine Geheimnisse.
    Spoiler:
    Jedenfalls keine, die euch was angehen.
    Die Frau heisst Lois
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  9. #5489
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.757
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Die Frau heisst Lois
    Bist du neuerdings ein Honigpumpe-Jünger?

    Wer gemeint war ist doch wohl sonnenklar.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #5490
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    So, hab mir gestern noch "Alarmstufe Rot" gegeben, Blödsinn, den ich nur wegen Erika Eleniak gesehen habe. (Mann, war die nackisch knackisch gewesen.)
    Naja, genützt hat's nichts. Sie war dann, im Endeffekt, trotzdem schneller weg vom Fenster gewesen, als Bewohner eines Western-Städtchens zur Mittagszeit.

    Sonst, eigentlich ist der Film ja "Stirb Langsam in Horizontal", alles dabei, was die Vorlage ausgemacht hat. Terroristen auf engem Raum, Typ in Unterhemd und
    Chief O'Brien in einer Nebenrolle. Gary Busey und Tommy Lee Jones, blödelnd auf der Brücke, waren eigentlich auch gut.

    Okay, wenigstens unterhaltsamer Blödsinn. 6/10.

    Als nächstes werd ich wohl entweder "Krampus" gucken, muss aber zuerst die Besetzung abchecken, ob's sich überhaupt lohnt, oder die Sharknado-Trilogie.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  11. #5491
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.705
    Alarmstufe Rot ist Kult ...

    "Wer sind sie?!"
    "Ich bin der Koch ..."

    Ich mein, wenn solche Dialoge schon in Pornos übernommen werden ...

    Mein Tipp, spar dir den zweiten Teil. Der ist nicht so cool wie das Original auf einem Flugzeugträger!
    ¯\_(ツ)_/¯

  12. #5492
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    "Oh mein Gott, wir werden sterben..."

    Ja, der Zweier ist blöd, ich würde ihn aber immer wieder wegen Brenda Bakke anschauen. Ch-ch-ch.
    Nur gibt's den gar nicht auf Netflix (zumindest bei uns nicht). Wie ist das auf Netflix überhaupt, wechselt das Angebot periodisch?
    Den Jack Reacher gibt's leider auch nicht. Darum das weiterhin Schrott-Programm.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  13. #5493
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.757
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Wie ist das auf Netflix überhaupt, wechselt das Angebot periodisch?
    Den Jack Reacher gibt's leider auch nicht. Darum das weiterhin Schrott-Programm.
    Filme bleiben über mehrere Monate drin, können aber unangekündigt wieder aus dem Katalog fallen. Einzig Serien sind bei Netflix beständiger.

    svd hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  14. #5494
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    So... Und mir will mal ernsthaft Voreingenommenheit - kritische Haltung trifft es da wohl eher - unterstellen.
    Eine kleine Auswahl deiner Kommentare zum Regisseur und seinen Werken:

    - Ein Zack Snyder-Film. Mehr Argumente braucht man nicht um diesen Film besser zu meiden.
    - Die Grafik-Novelle von "Watchmen" ist ohne Frage was Besonderes, der Film aber war typischer Zack Snyder-Schrott.
    - Der Bat-gegen-Supi-Kaugummistreifen wird auch kaum das Ticket wert sein, die ersten Reviews sind bisher durchwachsen bis mies. War aber auch zu erwarten. Zack Snyder halt.
    - Ich genieße gerade diese News mit jedem Atemzug, denn ich mag Zack Snyder generell nicht. Einer der überbewertesten Regisseure überhaupt der zwar für "Style over Substance" steht, aber sonst für nix.
    - Egal, ist so oder so absolut nicht mein Film. Kann evtl. auch daran liegen, dass Zack Snyder gewütet hat.
    - ...

    Die Frage welchen Eindruck der normale Leser dabei gewinnt, kann sich jeder selbst beantworten.

  15. #5495
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.757
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Eine kleine Auswahl deiner Kommentare zum Regisseur und seinen Werken:

    - Ein Zack Snyder-Film. Mehr Argumente braucht man nicht um diesen Film besser zu meiden.
    - Die Grafik-Novelle von "Watchmen" ist ohne Frage was Besonderes, der Film aber war typischer Zack Snyder-Schrott.
    - Der Bat-gegen-Supi-Kaugummistreifen wird auch kaum das Ticket wert sein, die ersten Reviews sind bisher durchwachsen bis mies. War aber auch zu erwarten. Zack Snyder halt.
    - Ich genieße gerade diese News mit jedem Atemzug, denn ich mag Zack Snyder generell nicht. Einer der überbewertesten Regisseure überhaupt der zwar für "Style over Substance" steht, aber sonst für nix.
    - Egal, ist so oder so absolut nicht mein Film. Kann evtl. auch daran liegen, dass Zack Snyder gewütet hat.
    - ...

    Die Frage welchen Eindruck der normale Leser dabei gewinnt, kann sich jeder selbst beantworten.
    Ich stehe auch voll und ganz dazu was ich zu Snyder schreibe. Charakter-Filme - wovon es auch bei Comic-Adaptionen einige sehr gute gibt - liegen ihm einfach nicht.
    Wenn irgendwann mal ein wieder ein guter Film von ihm kommen sollte revidiere ich vielleicht gar meine Meinung. Aber ganz ehrlich, außer seinem "Dawn of the Dead"-Remake hat keiner seiner Folgefilme Begeisterungsstürme in mir ausgelöst. ^^


    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  16. #5496
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.875
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Mein Tipp, spar dir den zweiten Teil. Der ist nicht so cool wie das Original auf einem Flugzeugträger!
    Die Missouri (gedreht wurde auf der Alabama) ist ein Schlachtschiff.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  17. #5497
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    Puh... "Krampus - The Christmas Devil" (2013 von Jason Hull) wird ne echt harte Nuss. Der wirkt, als sei eine Kickstarter-Kampagne erfolglos gewesen, der Streifen dennoch gedreht worden.
    "Credits in Comic Sans" wären das einzige (äh, "einzigste"... na, wenn sich der SLB schon mal live hier rumtreibt...), was den Film noch billiger hätte machen können, hehehe.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  18. #5498
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.757
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    (äh, "einzigste"... na, wenn sich der SLB schon mal live hier rumtreibt...
    Kann es sein dass du mich mit Honigpumpe verwechselst? Wüsste nicht dass ich neuerdings hier der Duden-Fighter wäre.


    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  19. #5499
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.705
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Die Missouri (gedreht wurde auf der Alabama) ist ein Schlachtschiff.
    Ich hätte schwören können, es war ein Flugzeugträger ... aber da wäre Herr Seagal wohl ordentlich ins Schwitzen geraten.

    Wobei, damals war er ja noch rank und schlank und, nehmen wir mal an, fit. Heute lockt ihn wohl nur noch ein Burger von Five Guys hervor!
    ¯\_(ツ)_/¯

  20. #5500
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.840
    Blog-Einträge
    3
    Apocalypse Now Redux

    Vietnam. Willard wird einen Fluß hinaufgeschickt, den durchgeknallten Col. Kurtz auszuschalten.

    Viele ikonische Szenen, die 10-12/10 Punkten verdienen würden - aber da gibt's leider doch noch ein paar Kritikpunkte:
    - die französische Episode. lenkt zu sehr von der eigentlichen Handlung ab. ist zu langatmig. bringt dem Film nichts wesentliches außer der Betonung des Gesprächs darauf, daß man unbedingt dableiben müßte - während die Teilnehmer der Mahlzeit nach und nach abhauen.
    - Marlon Brando, der bei Verhandlungen und am Set wohl zu sehr Star Allüren raushängen ließ
    - das Drehbuch, was keinen zufriedenstellenden Schluß beinhaltete, so daß die Gesprächsszenen mit Marlon Brando im Prinzip nichts weiter waren als tagelang mitgefilmte Improvisation. Daher endet auch die eine oder andere Szene recht unvermittelt.
    - dadurch unlogische Verhaltensweisen von Col. Kurtz: Er hat doch schon seinen Untergebenen aufgetragen, Willard & Co beim Fluchtversuch zu töten. Warum ihn einmal in einem Holzkäfig, einmal an einen Pfahl angebunden und einmal in einer Hütte gefangen halten?

    Daher nur 9/10 Hubschraubern als Begleitschutz
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •