1376Gefällt mir
  1. #4541
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.322
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Jetzt erst gesehen? Spätzünder!

    Schon allein der Soundtrack lief zum Release des Films im Auto rauf und runter. Awesome Mix Vol. I kommt halt nicht von ungefähr!
    Soll vorkommen
    Gut Ding braucht ja bekanntlich Weile ^^

    Wär nicht der erste Film, den ich eigentlich im Kino schauen wollte und letztendlich erst irgendwann mal seh
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  2. #4542
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.102
    Zitat Zitat von Lukecheater Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern zum ersten Mal Scarface gesehen. Fand ich sehr gut, aber auch interessant wie sich Sehgewohnheiten verändern. Das Teil war indiziert und heute gibt es krassere Gewaltdarstellungen in manchen Ab16 Filmen

    9/10
    Naja die Kettensäge unter der Dusche hat schon eine USK18 verdient. Allerdings die Uncut-Fassung. Nicht mit der TV-Fassung verwechseln.

  3. #4543
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Naja die Kettensäge unter der Dusche hat schon eine USK18 verdient. Allerdings die Uncut-Fassung. Nicht mit der TV-Fassung verwechseln.
    Ich habs auf amazon Prime geschaut. Das müsste uncut gewesen sein und man hat ja jetzt trotzdem nichts explizites gesehen. Scarface ist ja schon lange uncut ab 18, da es durch eine Neuprüfung vom Index geholt wurde.



  4. #4544
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.102

    Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Spy - Susan Undercover

    Lustige James Bond Parodie, Witze teils unter der Gürtellinie aber Geil. Situationskomik. Jason Statham nal auf lustiger Looser. Auch Jude Law als Pfeife ist köstlich. Von mir aus eine 9/10.

    Einen Tip: Erst nach den Credits abschalten.
    Geändert von MichaelG (26.10.2015 um 22:49 Uhr)

  5. #4545
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.793
    Klassiker.



    Immer noch unverständlich, wieso der Mann keinen Oscar dafür gesehen hat.

    9|10
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  6. #4546
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Ich mag den Film, aber einige andere Hitchcocks gefallen mir etwas besser.

  7. #4547
    Benutzer

    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37
    Ich hab zuletzt "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" gesehen und fand ihn echt gut! Er war teilweise echt witzig und am Ende richtig spannend. Matt Damon war perfekt für diese Rolle, hätte keinen anderer Schauspieler besser machen können.

    9/10
    Vordack hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #4548
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.708
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von momelisa Beitrag anzeigen
    Ich hab zuletzt "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" gesehen und fand ihn echt gut! Er war teilweise echt witzig und am Ende richtig spannend. Matt Damon war perfekt für diese Rolle, hätte keinen anderer Schauspieler besser machen können.

    9/10
    Hab ich gestern auch gesehen und bin ganz genau Deiner Meinung

    9/10
    Vordack

    Wasteland, I'm your #1 fan due to nostalgia
    Wasteland 2, I'm your #2 fan due to your buggy nature
    Wasteland 3, so far so good

  9. #4549
    Benutzer

    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Hab ich gestern auch gesehen und bin ganz genau Deiner Meinung

    9/10
    Super! Aber mir ging er leider etwas zu lange und in 3D fand ich auch überflüssig.

  10. #4550
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.708
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von momelisa Beitrag anzeigen
    Super! Aber mir ging er leider etwas zu lange und in 3D fand ich auch überflüssig.
    Die Länge fand ich in Ordnung da ich Matt Damon sehr sympatisch finde

    Aber 3D ist so überflüssig wie ein Kropf, daher habe ich ihn in 2D gesehen.

    Also ich finde 3D schon echt beeindruckend, hab damals Titanic und den Schlumpf-Film (Avatar?) auf 3D gesehen und war echt beeindruckt. Allerdings ist für mich ein Film wegen seiner Geschichte wertvoll und nicht wegen den Effekten, also ist meine 3D-Begeisterung schnell eingeschlafen
    Vordack

    Wasteland, I'm your #1 fan due to nostalgia
    Wasteland 2, I'm your #2 fan due to your buggy nature
    Wasteland 3, so far so good

  11. #4551
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.869
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Klassiker.



    Immer noch unverständlich, wieso der Mann keinen Oscar dafür gesehen hat.

    9|10
    Ich muss die Tage meine BR anschauen. Vor zwei Wochen gekauft, aber immer noch nicht reingesehen. Norman Bates knackscharf... Eine Wonne fürs Auge. ^^
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  12. #4552
    Benutzer

    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Die Länge fand ich in Ordnung da ich Matt Damon sehr sympatisch finde

    Aber 3D ist so überflüssig wie ein Kropf, daher habe ich ihn in 2D gesehen.

    Also ich finde 3D schon echt beeindruckend, hab damals Titanic und den Schlumpf-Film (Avatar?) auf 3D gesehen und war echt beeindruckt. Allerdings ist für mich ein Film wegen seiner Geschichte wertvoll und nicht wegen den Effekten, also ist meine 3D-Begeisterung schnell eingeschlafen
    Bei mir lief er leider nur in 3D. Ich find, wenn man sich auf den Film konzentriert dann merkt man irgendwann das 3D gar nicht mehr.
    Avatar ist auch so ein Film, den ich überhaupt nicht mag und total überbewertet finde .

  13. #4553
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.708
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von momelisa Beitrag anzeigen
    Avatar ist auch so ein Film, den ich überhaupt nicht mag und total überbewertet finde .
    Avatar war ja eigentlich "Der mit dem Wolf tanzt" mit Schlümpfen. Und DmdWt fand ich sehr gut. Aber ja, überbewertet ist zutreffend da sich ja alles nur um die achsotollen 3D Effekte drehte, etwas daß DmdWt nicht gebraucht hat um zu überzeugen
    Vordack

    Wasteland, I'm your #1 fan due to nostalgia
    Wasteland 2, I'm your #2 fan due to your buggy nature
    Wasteland 3, so far so good

  14. #4554
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.969
    Blog-Einträge
    3
    Crimson Peak



    Gestern seit Monaten (Jahren?) wiedermal Kinotickets gekauft und mit meiner Frau ins Kino gefahren.
    Ein sehr schön gemachter, atmosphärischer Film. Typisch Guilermo del toro halt.
    Der Film hat ein paar recht brutale Szenen und die sind erstaunlicherweise eben nicht unbedingt jene, welche man sich vorstellt.

    Hat mir sehr gut gefallen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #4555
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.174
    Ich war gestern in der Marsianer

    Und nja, ich war ja schon lange Fan und Minibotschafter wie toll das Buch ist und der Film ist richtig gut geworden, auch wenn es am Ende etwas gerafft wurde und einige Dinge da fehlen wie die fahrt am Ende oder warum der Rover umgebaut werden muss, aber so, keinen Moment Langweilig und die paar Wissenschaftlichen Fehler, wie die zu Dichte Marsatmosphäre mit dem Sturm am Anfang oder das eigentlich viel zu geräumige Raumschiff gleicht der Film schon dadurch aus durch die Details am Raumschiff oder den anderen Dingen aus
    Auch der Epilog am Ende, der im Buch nur so im Trailer verbaut wurde und so ausgebaut wurde, war richtig gut, hat die Geschichte noch gut abgeschlossen

    Außerdem muss man bei dem Film festhalten, das nen Krasser Twist oder nen Spoiler nicht schlimm sind wenn man einem Verrät wie der Ausgeht, der Trailer spoilert ja schon leider, aber man will sehen wie der Weg dahin ist

    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  16. #4556
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.322
    Hab mir heute Maggie angesehen.

    Ein "Zombiefilm" der etwas anderen Art - hier wird mehr auf ein individuelles Familienschicksal und den Verlauf der Infektion / Krankheit eingegangen.
    Fand ich eigentlich recht gut gemacht. Wer bei diesem Film jedoch Action ala Walking Dead oder Dawn of the Dead etc. erwartet, wird enttäuscht werden.

    7/10
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  17. #4557
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.869
    Horton hört ein Hu!

    Wahnsinnig flotter, witziger und tiefsinniger CGI-Film mit erstklassiger Synchro (C.M. Herbst und Anke Engelke -> treffend gewählt). Voll auf Augenhöhe mit den besten Pixar-/Dreamworks-Werken.

    Einen Abzugspunkt gibt es nur wegen der Gesangseinlage ganz am Ende des Films:
    1. Passte diese nicht gut hinein.
    2. Sowas kann Disney einfach besser.

    9/10 Staubkörnern
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #4558
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.907
    Blog-Einträge
    3
    Mal wieder: Mulholland Drive

    Meiner Meinung nach der beste "Rätsel" Film von David Lynch - auf den ersten Blick verwirrend, aber zu rund 95% erklär- und nachvollziehbar.

    In dem Film geht es um eine junge Schauspielerin, die in Hollywood Fuß fassen will und dort auf eine andere Frau trifft, die bei einem Unfall ihr Gedächtnis verloren hat. Außerdem geht es dann noch um Mafia Methoden bei der Besetzung von Hauptrollen. düsteren Vorahnungen, geheimnisvollen Cowboys und einer aufschlußreichen Vorstellung auf einer Theaterbühne. Wofür mag der blaue Schlüssel wohl gut sein?

    Ein Film, der bei weitem nicht fertig konsumiert ist, wenn der Abspann läuft, sondern über den man im Nachhinein Theorien entwickeln kann und beim wiederholten Schauen immer wieder kleine Hinweise findet, die die eigene Theorie bestätigen oder ihr widersprechen.

    Klare 10/10

    (Bei Interesse kann ich auch gerne noch meine Interpretation der Handlung hier posten)
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  19. #4559
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    9.395
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Gerade aus der Preview von Spectre zurück, durchaus sehenswerter Bond-Streifen mit vielen Verbindungen zu den anderen 3 Filmen mit Daniel Craig als James Bond und mit einem bekannten Nemesis Bonds in neuen Gewand, gespielt von Christoph Waltz.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  20. #4560
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gerade aus der Preview von Spectre zurück
    Dito. Um ein klares Urteil abzugeben müsste ich mir Skyfall nochmal anschauen, aber ich glaube Spectre war etwas stärker. vor allem Waltz
    Spoiler:
    als Blofeld
    ist sehr sehenswert. Hat mir alles in allem gut gefallen, auch der Witz war gut, z.B. das Sofa in der Anfangssequenz, und Betista als eine Art Beißer.



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •