1384Gefällt mir
  1. #4441
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.261
    ja, aber sobald der Regie führt nichts mehr, wenn der nur das Drehbuch schreibt, scheinen die wenigstens nochmal nen Scriptdoctor dran zu lassen
    Außerdem würde ich viele hier nicht als vieles bezeichnen, aber nicht als Normal
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  2. #4442
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Long story short: Lucy war kacke.
    Chemenu hat "Gefällt mir" geklickt.



  3. #4443
    xNomAnorx
    Gast
    Hab vor einer Woche den neuen Mission Impossible gesehen.
    War tatsächlich der allererste MI-Film den ich gesehen habe Bisher hat meine Abneigung gegenüber Cruise immer dazu geführt, dass ich die Reihe so gut es geht gemieden hab.
    Aber ich muss sagen, ich war gut unterhalten Ein paar unfreiwillig lustige Szenen vllt, ein Stück zu lang für meinen Geschmack, aber sonst kann ich nicht viel bemängeln.
    Sehenswert 7,5/10

  4. #4444
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.882
    Zitat Zitat von xNomAnorx Beitrag anzeigen
    Bisher hat meine Abneigung gegenüber Cruise immer dazu geführt, dass ich die Reihe so gut es geht gemieden hab.
    Ich finde gerade bei Schauspielern sollte man sich von privaten Dingen nicht beeinflussen lassen. Man kann von seinem Engagement für Scientology halten was man will, aber seine Qualitäten als Schauspieler sind halt einfach überragend (ich sag nur Tropic Thunder )!
    Es gibt bestimmt viele Schauspieler/innen die irgendwelche Eigenschaften haben, die ich als verachtenswert betrachten würde. Aber ich kann und will ja nicht jede/n Schauspieler/in durchleuchten... da dürfte ich mir vermutlich viele Filme nicht mehr ansehen und mir würde viel gute Unterhaltung entgehen.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  5. #4445
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Mad Max 1 (Mel Gibson) auf Bluray. Überraschend gute Bildqualität für den 35 Jahre alten Streifen. Die Story stimmt auch ziemlich nachdenklich. Dann geht's heute mit Mad Max 2 - Der Vollstrecker weiter.

    Lohnt eigentlich Mad Max Fury Road ? Oder kommt der an die Originale nicht heran ?

  6. #4446
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.882
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Mad Max 1 (Mel Gibson) auf Bluray. Überraschend gute Bildqualität für den 35 Jahre alten Streifen. Die Story stimmt auch ziemlich nachdenklich. Dann geht's heute mit Mad Max 2 - Der Vollstrecker weiter.
    Ich weiß nicht ob Du eine gute Anlage hast, aber falls ja, dann solltest Du unbedingt auch mal die englische DTS-HD Tonspur ausprobieren. Geil!

    Lohnt eigentlich Mad Max Fury Road ? Oder kommt der an die Originale nicht heran ?
    Einen Mel Gibson kann man nicht ersetzen. Leider. Obwohl Tom Hardy schon einen guten Job macht.

    Aber wenn man sich damit abfinden kann, dann kann man mit dem Film durchaus seinen Spaß haben.
    Ich finde der Film ist sehr viel actionreicher als die alten drei Filme. Es gibt aber auch einige abgedrehte, lustige und ruhigere Stellen.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  7. #4447
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Lohnt eigentlich Mad Max Fury Road ? Oder kommt der an die Originale nicht heran ?
    Einer der besten Actionfilme der letzten 15 Jahre.



  8. #4448
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wynn
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Buffed
    Beiträge
    7.114
    Ich fand Mad Max Fury Road gut

    Aber ich kann auch filme entspannt schauen ohne mich ständig über logiglücken und schlechte kämpfe zu ärgern ^^

  9. #4449
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    ... Aber ich kann und will ja nicht jede/n Schauspieler/in durchleuchten... da dürfte ich mir vermutlich viele Filme nicht mehr ansehen und mir würde viel gute Unterhaltung entgehen.
    Sicher gibt es diverse Hintergründe von Stars, die man nicht gut oder gar unterstützenswert findet - aber gerade bei der Scientology Hure Tom Cruise kann ich es mehr als nachvollziehen, wenn man dessen Filme deshalb meidet.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  10. #4450
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob Du eine gute Anlage hast, aber falls ja, dann solltest Du unbedingt auch mal die englische DTS-HD Tonspur ausprobieren. Geil!
    Hab eine Bose Cinemate. Klingt schon geil.



    Einen Mel Gibson kann man nicht ersetzen. Leider. Obwohl Tom Hardy schon einen guten Job macht.

    Aber wenn man sich damit abfinden kann, dann kann man mit dem Film durchaus seinen Spaß haben.
    Ich finde der Film ist sehr viel actionreicher als die alten drei Filme. Es gibt aber auch einige abgedrehte, lustige und ruhigere Stellen.
    Genau das befürchte ich auch. Aber das hatte ich auch bei Judge Dredd befürchtet und wurde eines besseren belehrt.

    Zitat Zitat von Lukecheater Beitrag anzeigen
    Einer der besten Actionfilme der letzten 15 Jahre.
    Das macht mir Hoffnung.

  11. #4451
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wynn
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Buffed
    Beiträge
    7.114
    Ich fand den Judge Dreed mit Stallone besser als den neuen

  12. #4452
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Sicher gibt es diverse Hintergründe von Stars, die man nicht gut oder gar unterstützenswert findet - aber gerade bei der Scientology Hure Tom Cruise kann ich es mehr als nachvollziehen, wenn man dessen Filme deshalb meidet.
    Wo fängt man an wo hört man auf. Boykottiert man Cruise muß man aus dem gleichen Grund auch John Travolta boykottieren. Lea Remini bis vor nicht allzu langer Zeit ebenso.

  13. #4453
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Zitat Zitat von Wynn Beitrag anzeigen
    Ich fand den Judge Dreed mit Stallone besser als den neuen
    Trotzdem hat sich Karl Urban sehr gut in der Rolle verkauft. Stallone als Vorgabe ist auch schon eine echte Hausnummer....

  14. #4454
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wynn
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Buffed
    Beiträge
    7.114
    ich meinte eher vom trashfaktor ^^

  15. #4455
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Wo fängt man an wo hört man auf.
    Das muß jeder für sich selbst entscheiden. Deshalb ja "kann ich nachvollziehen" und nicht "sollte jeder meiden".

    Lea Remini bis vor nicht allzu langer Zeit ebenso.
    a) wer?
    b) eine Wikipediasuche später: Kein Problem, hab ich eh noch nie was von gesehen.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  16. #4456
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.708
    Also, wenn man alles meiden würde, wo eine wichtige beim Film mitwirkende Person etwas "übles" im Privatleben tut, könnte man so gut wie keinen Film mehr sehen... und die Scientology, also: hier ein "no go", aber man muss dazu auch die US-Kultur bezüglich Religionen sehen, da ist die halt eine Riesen-"Sekte", aber für die USA sind solche Sekten im Gegensatz zu D halt völlig normal. Da kräht dort kaum ein Hahn nach... und ich möchte nicht wissen, wie viele Schauspieler in viel krasseren, aber hier halt unbekannteren Sekten mitmachen z.B. Charlton Heston damals in der NRA...

    Ehrlich gesagt finde ich es sogar schlimmer, was Mel Gibson privat alles auf dem Kerbholz hat, als dass Cruise in der Scientology ist, wo an sich jeder kluge Mensch wissen sollte, was ihn da erwartet... trotzdem schau ich immer noch gerne Filme mit Mel Gibson...

    @Topic: Run all Night mit Liam Neeson und Ed Harris 8/10 Klasse Tragik-Thriller, der im irischen Gangster-Umfeld von New York spielt. Neeson erschießt den Sohn seines alten Gangsterbosses in Notwehr, um seinen eigenen Sohn zu retten, und der Gangsterboss will natürlich Vergeltung und möchte nicht einfach nur Neeson, sondern zuerst noch dessen Sohn umbringen. Viel Action, aber auch "Drama".
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #4457
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Das muß jeder für sich selbst entscheiden. Deshalb ja "kann ich nachvollziehen" und nicht "sollte jeder meiden".


    a) wer?
    b) eine Wikipediasuche später: Kein Problem, hab ich eh noch nie was von gesehen.
    King of Queens you know?

  18. #4458
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ... und die Scientology, also: hier ein "no go", aber man muss dazu auch die US-Kultur bezüglich Religionen sehen, da ist die halt eine Riesen-"Sekte", aber für die USA sind solche Sekten im Gegensatz zu D halt völlig normal.
    Und wenn der Ku-klux-klan eine US Staats Organisation wäre - wenn ich die Organisation ablehne und entsprechende Filme meiden will, ist mir das völlig wurst.

    Ehrlich gesagt finde ich es sogar schlimmer, was Mel Gibson privat alles auf dem Kerbholz hat,
    Weiß ich zwar nicht, aber wenn das "nur" Taten in der Vergangenheit waren, ist das in meinen Augen was anderes, als wenn letztendlich ein Teil des von mir gezahlten Ticket/BR Preises bei der Scientology landet.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  19. #4459
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.097
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    King of Queens you know?
    Ei know, but Ei no see.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  20. #4460
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298

    Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Rofl. Aber Kevin James als "UPS"-Fahrer ist schon genial.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •