1406Gefällt mir
  1. #4221
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.910
    Avengers 2 - Age of Ultron

    Weiß nicht so recht, bin leicht enttäuscht. Ich erwarte wirklich nicht viel von einer Comic-Verfilmung, aber irgendwas stimmt mit dem Film nicht.
    Der erste Teil der Avengers und Captain America 2 (Return of the first Avenger) haben mir wesentlich mehr Spaß gemacht.
    Die Motivation Ultrons ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar. Meiner Meinung nach einer der miesesten "Bad Guys" aller Comic-Verfilmungen.
    Und wieso bitte heißt der Film eigentlich "Age of Ultron"? Kann mir das jemand erklären?

    Für die Action, die coolen Sprüche, die lustigen Szenen und Black Widow gibts trotzdem noch

    7/10
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  2. #4222
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.295
    mockingjay - pt 1

    meiner meinung nach der bislang eindeutig schwächste teil. dass man angesichts der ziemlich dürren storyline den trilogie-abschluss zweigeteilt hat, ist beinahe schon ein witz. da ist ja wirklich mal fast gar nix passiert...
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #4223
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Amboss
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    755
    Kanaltyp(en)
    Vlogger, Comedy
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Und wieso bitte heißt der Film eigentlich "Age of Ultron"? Kann mir das jemand erklären?
    Naja, gemeint ist natürlich, dass das "Zeitalter von Ultron" anbricht
    Spoiler:
    (wenn auch nicht lang)
    . Nicht etwa, wie alt er ist (auch wenn ich mir den Scherz auf Twitter erlaubt habe ).
    "Boah, ey! Aaaaaahhhh! Doch nicht DAHIN!"
    ​- Amboss, FIFA Multiplayer

  4. #4224
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.910
    Zitat Zitat von Amboss Beitrag anzeigen
    Naja, gemeint ist natürlich, dass das "Zeitalter von Ultron" anbricht
    Spoiler:
    (wenn auch nicht lang)
    .
    Genau das ist mein Problem. Ein "Zeitalter" ist für mich ein längerer Zeitraum.
    Spoiler:
    Ultron hat sich im Film nur ein paar Tage ausgetobt. Lächerlich. Der Film sollte "Twinkle of Ultron" heißen.
    MichaelG, Enisra and Amboss haben "Gefällt mir" geklickt.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  5. #4225
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.490
    Rofl*

  6. #4226
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Amboss
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    755
    Kanaltyp(en)
    Vlogger, Comedy
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Genau das ist mein Problem. Ein "Zeitalter" ist für mich ein längerer Zeitraum.
    Kommt vom übermäßigen Kürzen. Eigentlich hieß er ja Avengers - 10 reasons why those handsome guys and sexy girls prevented the Age of Ultron from happening. Number 4 will make you cry.
    "Boah, ey! Aaaaaahhhh! Doch nicht DAHIN!"
    ​- Amboss, FIFA Multiplayer

  7. #4227
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TwilightSinger
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Avengers 2 - Age of Ultron

    Weiß nicht so recht, bin leicht enttäuscht. Ich erwarte wirklich nicht viel von einer Comic-Verfilmung, aber irgendwas stimmt mit dem Film nicht.
    Der erste Teil der Avengers und Captain America 2 (Return of the first Avenger) haben mir wesentlich mehr Spaß gemacht.
    Die Motivation Ultrons ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar. Meiner Meinung nach einer der miesesten "Bad Guys" aller Comic-Verfilmungen.
    Und wieso bitte heißt der Film eigentlich "Age of Ultron"? Kann mir das jemand erklären?

    Für die Action, die coolen Sprüche, die lustigen Szenen und Black Widow gibts trotzdem noch

    7/10
    Ich zitiere mich mal selbst:
    „Stimmt; bei Comic-Verfilmungen darf man keine großartigen Storys erwarten. Was aber in der Regel daran liegt, dass das Medium Film in seiner Kürze gar nicht in der Lage ist, die Bildergeschichten in vollem Umfang wiederzugeben.“

    Es gibt eine Comic-Reihe mit dem Namen „Age of Ultron“
    Hier wird auch auf Ultrons Gründe eingegangen.
    In dieser Reihe geht es um die Helden im Zeitalter von Ultron. Wobei das Zeitalter die Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit umschließt.
    The_Final hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #4228
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.490
    So gestern hab ich die Klassische Star Wars Triologie abgeschlossen. Imho die bisher besten Filme, wobei ich The Impire strikes back als absolut besten Teil der Reihe ansehe.

    A New Hope 9/10
    The Impire strikes Back 10/10
    Return of the Jedis 9,5/10

  9. #4229
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.452
    Blog-Einträge
    1
    Im Moment die Fast & Furious Reihe (Teil 1 bis 6, heute ist Teil 5 dran). Objektiv betrachtet mag das hohles Action-Popkorn-Kino sein, aber irgendwie mag ich die Filme trotzdem, auch wenn ich kein Popkorn mag und eigentlich kein Fan von bunten japanischen Autos bin.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  10. #4230
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.285
    Madagascar 2

    Deutlich besser als der Erstling. Optisch ansprechender, vielfältiger und (zu meiner großen Überraschung) nicht ganz so "ungelenk", eine herzlichere Story, bis zum Abwinken gelungene Gags. Wo Teil 1 noch seine langatmigen Stellen hatte, war hier keine einzige zu entdecken.

    Persönliches Highlight:
    Spoiler:
    Melmans heimliche Gefühle für Gloria. Zum Schießen!


    9/10
    Geändert von sauerlandboy79 (01.05.2015 um 18:30 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  11. #4231
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    5
    Ich einfach unverbesserlich 2

    6 / 10
    ​Salim D.

  12. #4232
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.291
    Blog-Einträge
    3
    Batman: The Dark Knight returns 1 & 2

    Zeichentrickfilm, der je nach Szene zwischen mittelmäßig und sehr gut schwankt.
    Batman ist vor 10 Jahren in Rente gegangen und Gotham wird von einer neuen Gang terrorisiert. Natürlich tritt Batman wieder in Erscheinung und kämpft gegen diese Bande, den Joker und schlußendlich Superman.

    Dabei gibt es allerdings einen logischen Fehler:
    Spoiler:
    Superman (der mehr Marionette des US Präsidenten ist, als er sich eingesteht) kämpft gegen Batman, weil dieser genau genommen ein Krimineller ist, der außerhalb des Gesetzes agiert. Mehrfach fodert Superman Batman dazu auf, Batman wieder in Rente zu schicken, doch dieser weigert sich. Dann prügeln sie sich, Batman täuscht seinen Tod vor, zerstört Wayne Manor und baut in einer anderen Höhle mit neuen Untergebenen/Schülern eine Bat-Armee zum Schutze Gothams auf.

    Warum sagt er Superman nicht direkt, daß er Batman aufgibt, täuscht Bruce Waynes Tod vor und begibt sich in den Untergrund? ...


    1 Punkt Abzug wegen: Batman benutzt Explosions- und Schußwaffen, die Unschuldige gefährden können?
    7/10
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  13. #4233
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Batman: The Dark Knight returns 1 & 2

    Dabei gibt es allerdings einen logischen Fehler:
    Spoiler:
    Superman (der mehr Marionette des US Präsidenten ist, als er sich eingesteht) kämpft gegen Batman, weil dieser genau genommen ein Krimineller ist, der außerhalb des Gesetzes agiert. Mehrfach fodert Superman Batman dazu auf, Batman wieder in Rente zu schicken, doch dieser weigert sich. Dann prügeln sie sich, Batman täuscht seinen Tod vor, zerstört Wayne Manor und baut in einer anderen Höhle mit neuen Untergebenen/Schülern eine Bat-Armee zum Schutze Gothams auf.

    Warum sagt er Superman nicht direkt, daß er Batman aufgibt, täuscht Bruce Waynes Tod vor und begibt sich in den Untergrund? ...
    Weiß jetzt nicht mehr wies im Film genau war,
    Spoiler:
    aber im Comic bekommt Superman mit, daß Bruce Waynes Herz wieder zu schlagen beginnt und quittiert dies mit einem zwinkernden lächeln.
    Den Tod hat er vorgetäuscht, damit alle Welt mitbekam, daß er für immer aus dem Rennen ist. Hätte er sich nur Formal verabschiedet wäre er vermutlich immer eine potenzielle Zielscheibe geblieben. So kann er sich ungestört dem aufbau seiner Armee widmen.

  14. #4234
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.910
    End of Watch

    Harter Cop Thriller in L.A.

    7,5 /10
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  15. #4235
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.291
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von GuenniKologe Beitrag anzeigen
    Weiß jetzt nicht mehr wies im Film genau war,
    Spoiler:
    aber im Comic bekommt Superman mit, daß Bruce Waynes Herz wieder zu schlagen beginnt und quittiert dies mit einem zwinkernden lächeln.
    Den Tod hat er vorgetäuscht, damit alle Welt mitbekam, daß er für immer aus dem Rennen ist. Hätte er sich nur Formal verabschiedet wäre er vermutlich immer eine potenzielle Zielscheibe geblieben. So kann er sich ungestört dem aufbau seiner Armee widmen.
    Ist auch im Zeichentrickfilm so.
    Spoiler:
    Aber es wird auch bekannt, daß Bruce Wayne Batman war, und somit wäre das beim Vortäuschen von Waynes Tod ohne Kampf ebenso klar geworden.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  16. #4236
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    22.291
    Blog-Einträge
    3
    Lucy

    "Was wäre, wenn wir 100% unserer Gehirnkapazitätnutzen könnten?"
    Nun, wir würden jedenfalls nicht derart mutieren, wie es in dem Film passiert. Einiges ist ja noch nachvollziehbar:
    - schnelleres Auffassungsvermögen
    - genaueres Zielen mit Waffen
    - Beherrschtheit
    und gewisse Mengen an Telepathie kann man sich ja auch noch vorstellen.

    Aber ein Dutzend Menschen schweben lassen, Radiowellen Matrix-like sortieren und eine Zeitreise Vision an die Anfänge des Universums machen, ist dann doch ein wenig arg überzogen.

    Wenn man allerdings einen Schritt über diese Unzulänglichkeit hinweg macht, findet man dahinter einen gut gemachten Film mit teilweise recht originellen Szenen (Beispielsweise die "Leoparden auf Gazellenjagd" Einspielungen am Anfang) und auch die "Zeitreise" ist sehenswert und enthält einige skurille Bilder.

    Fazit: schick anzusehen, aber nachdenken tut man dabei besser nicht. Alleine der Ausgangspunkt ("Wir nutzen nur 10% unserer Gehirnkapazität") ist schon Humbug.
    7/10
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  17. #4237
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.954
    Ich fand Lucy einfach unterirdisch schlecht ... das Thema selbst ist mMn im Film "Ohne Limit" deutlich besser thematisiert, Ohne Limit – Wikipedia

    Wir haben den Film im Zuge eines Videoabends mit Freunden gesehen, d.h. jeder durfte ein Film vorschlagen, der dann gesehen wurde und Lucy war leider mit dabei. 2/10 ... aber auch nur wg. Scarlett und ihren Boobies.
    Chemenu hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  18. #4238
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    35.295
    ist das eine produktion von scientology films?

  19. #4239
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.285
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ist das eine produktion von scientology films?
    Nein, Luc Besson.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  20. #4240
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.347
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    aber auch nur wg. Scarlett und ihren Boobies.
    ein Punkt für je einen?
    Das ist aber auch wieder so ein Fallbeispiel warum dieses Totschlagargument (wie alle) "das ist ja keine Dokumentation" nicht zieht!
    Mal ehrlich, hätte man beim schreiben einmal Wikipedia aufgerufen und nicht diesen Uralten Mythos ausgegraben, hätte man einfach mal was wissenschaftlich glaubwürdiges machen können ohne den Zuschauer was vorzulügen in dem man so tut, es würde stimmen

    Warum nicht das Hirn übertakten?

    Wobei aber das das nicht den dämlichen Aufhänger negieren würde; klar, misshandel dein Mule mit der sauteuren Droge und tret genau dahin wo du die deponiert hast *facepalm*
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •