RSS-Feed anzeigen

EricJJJ

Wie spiele ich 3ds-Spiele mit einer Micro-SD-Karte?

Bewerten
von am 15.08.2019 um 08:15 (34 Hits)
Tatsächlich gibt es zwei einfache Methoden, mit denen Sie mit nur einer Micro-SD-Karte kostenlose Nintendo 3DS-Spiele direkt auf jeder Firmware-Konsole spielen können. Dies sind die 3ds-Lernkarten, Sky3ds und Stargate 3ds. Sie laden kostenlose 3DS-Roms sehr schnell und einfach !!!

Um 3DS ROMs abzuspielen gibt es viele Optionen. Custom Firmwares aus der Community deren Installation etwas umständlicher ist, "alte" Flashkarten die eine eigene Custom Firmware benötigt haben (zum Beispiel die Gateway 3DS) und "neue" Flashkarten wie die Sky3DS oder die Stargate 3DS, die dem 3DS vorgaukeln ein tatsächliches physisches Spiel zu sein. Wechseln kann man das Spiel dabei mit zwei physikalischen Tasten an der Cartridge.
Die Flashkarte, die wir uns heute anschauen, ist nur noch unter einem Namen bekannt. Aber das war nicht immer so: früher gab es die gleiche Karte unter vielen Namen. Sky3DS, QQ3DS, R5SDHC und K3DS. Der Grund dafür war, dass die tatsächliche Hardware von einer unbekannten Firma hergestellt wird, die die "Rohlinge" an Onlineshops verkauft hat welche sie dann gebrandet und vermarktet haben. Deshalb gab es bis auf Verpackung und Tastenfarbe keine Unterschiede zwischen den Karten - funktionstechnisch waren alle gleich. Mit der Zeit hat sich allerdings nur die Sky3DS gehalten - die anderen Karten sind heutzutage nicht mehr verfügbar.
Seit den ersten Karten des Herstellers, der damals noch unter sky3ds.com erreichbar war, hat sich vieles getan. Man braucht keine extra Software mehr um Spiele auf die Karte zu kopieren, es gibt kein Limit von maximal 10 Spielen pro Karte mehr und inzwischen gibt es zwei Tasten sodass man nicht nur nach vorne, sondern auch zurück navigieren kann. Außerdem gibt es jetzt ein sogenanntes SkyDock als Zubehör, dessen Funktionen wir uns später genauer anschauen werden.
Der Artikel wurde mir freundlicherweise von dgchips.com bereitgestellt. Vielen Dank dafür!
Wie spiele ich mit Sky3ds+ 3DS-Spiele auf meinem 3DS?

Schritt 1: Formatieren Sie die MicroSD-Karte
Sie müssen Ihre microSD-Karte formatieren, indem Sie sie einfach in Ihren PC einlegen. Gehen Sie zu "Arbeitsplatz", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre microSD-Karte und wählen Sie "Format". Wählen Sie das Dateisystem als FAT32 und die Zuordnungsgröße als 64 KB.
Schritt 2: Laden Sie die neueste Sky3ds+ -Firmware herunter
Besuchen Sie die Sky3DS-Website und laden Sie die neueste verfügbare Firmware herunter. Sobald Sie es heruntergeladen haben, wird es im RAR-Format vorliegen. Extrahieren Sie die Datei mit WinRAR oder einer anderen RAR-Extraktionssoftware. Sie finden eine Datei namens firmware.bin. Kopieren Sie diese Datei und legen Sie sie im Stammverzeichnis Ihrer microSD-Karte ab. Werfen Sie Ihre microSD-Karte aus, um fortzufahren.
Schritt 3: Aktualisieren Sie Sky3ds+ auf die neueste Firmware
Legen Sie Ihre microSD-Karte in Ihre Sky3ds+ -Kartusche ein. Stecken Sie das Micro-USB-Kabel in den Sky3ds+ und das andere Ende in Ihren PC / Laptop.
Jetzt blinkt die LED rot und blinkt dann grün. Dies sollte ungefähr 10 bis 15 Sekunden dauern. Werfen Sie den Sky3DS aus, sobald die LED nicht mehr leuchtet. Sie sollten vor dem Auswerfen eine Minute warten, um auf der sicheren Seite zu sein. Sie könnten Ihre Karte beschädigen, wenn Sie sie auswerfen, während die LED leuchtet.
Ihr Sky3ds+ ist jetzt auf die neueste Version aktualisiert.
Schritt 4: Führen Sie 3DS-Spiele auf Ihrem Nintentdo 3DS aus
Übertragen Sie .3DS-Spiele in das Stammverzeichnis Ihrer microSD-Karte. Die Dateinamen sollten auf .3DS enden. Denken Sie daran, dass sich das Spiel in derselben Region wie Ihre Konsole befinden muss. Sobald Sie die Spiele auf Ihre microSD-Karte übertragen haben, setzen Sie den Sky3ds+ in Ihre Konsole ein.
Ihre Spiele werden nun auf Ihrem 3DS / 2DS angezeigt. Verwenden Sie die orangefarbene Taste, um die Titel zu ändern.

Kommentare