RSS-Feed anzeigen

doomkeeper

MMO hier MMO da

Bewerten
von am 26.01.2012 um 01:53 (1514 Hits)
Ich muss hier etwas Dampf ablassen bezüglich
einem weiteren Trend.

Findet ihr nicht auch dass wir momentan einen
total, gesättigten MMO Bereich haben?

Ganz ehrlich...

Ich verstehe die Entwickler heutzutage nicht mehr.
Der Markt ist schon längst voll und satt.
MMO hier - MMO da.

Ich bin generell kein FantasieMMO Fan.
Bäume, Wälder, Schlösser, Elfen, Orcs und Zwerge
kann ich einfach nicht mehr sehen

Die Konkurrenz von Blizzard haben jahrelang versucht WoW
vom Thron zu stoßen... und was war?
Alles vergeblich. Niemand ist an WoW rangekommen.

Und ich prophezeie dass auch weiterhin niemand an die Spielerzahl
von WoW rankommen wird.
Auch wenn jetz WoW langsam die Spieler ausgehen, heißts
nicht dass Blizzard um irgendwas Angst hat.
Schon gar nicht vor der Konkurrenz.

Mir kommts so vor dass die Entwickler einfach irgendeinem Ziel nachlaufen,
welches sie einfach nicht erreichen können.
Und da jetz WoW langsam die Spieler ausgehen, wittert die Konkurrenz

irgendwie und irgendwo eine Chance dessen Platz einzunehmen
und produziert feuchtfröhlich den 99sten. WoW Killer.

Hallo liebe Entwickler! Der Zug ist längst abgefahren.
Es gibt mitlerweile unendlich viele MMO´s.
Die Onlinespieler sind schon längst auf alle Games verteilt worden.

Nur wegen einem neuem, identischem WoW-Konkurrenten tauchen
bestimmt nicht weitere 10 - 15 Millionen Gamer auf.

Wie wärs mal mit einem völlig anderem Setting?

Wieso traut sich kein Entwickler mehr irgendwas zu probieren?
Warum steigt man überhaupt ins MMO Geschäft ein, um etwas altbekanntes
präsentieren zu können?

Ich würde mich schon längst bei einem MMO anmelden wenn

dieser Einheitsbrei endlich aufhören würde.

Meine Vorschläge.
Wilden Westen. Mit 3 Klassen.
1 Cowboys,
2 Indianer und
3 "Gesetzeshüter"?
Saloons, schöne Städte und tolle Außengebiete?

Cyberpunk
Deus Ex Human Revolution hats vorgemacht.
Oder Blade Runner

1. Normale Bürger
2. Menschen mit Mechanischen Implantaten
3. Künstlich erzeugte Menschen / Nano Implantate

Vampire / Werwölfe
Vampire Bloodlines als Beispiel.

Das ist so ein mächtiges Universum.
Warum versucht da niemand mal komplette Städte
vollzuhauen mit Vampiren und Werwölfen?
Zusätzlich noch mit einer riesigen Underground-City?

Ein postapokalyptisches Setting
a´la Metro2033, Fallout, Stalker

Ich würde wirklich mit der Zunge schnalzen wenn
es endlich ein Cyberpunk MMO geben würd.

Liebe Entwickler. Solche Leute wie MICH, die sich
vor so einem "Fantasy"zeug ekelt würdet ihr damit ansprechen.

Ihr müsst Spieler ansprechen die sich die aktuellen 90% identischen MMO´s
nicht geben wollen.
Ihr müsst Spieler ansprechen die gerne ein MMO spielen wollen
welches etwas düster daherkommt und sich mit anderen Themen
beschäftigt als irgendwelche Tierchen, Pandas und Elfen.

Denn wir wissen was wir wollen. Wir wollen endlich etwas völlig anderes.
Mit der nächsten X-beliebigen Kopie eines MMO´s erreicht ihr nur eins.

Und zwar dass die Spieler sich zu Tode streiten welches Spiel
die grünere und farbenfröhlichere Farbe hat.

MFG
Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare