Kommentare

  1. Avatar von hifumi
    • |
    • permalink
    Hier ist ein schöner Artikel der beschreibt wieso Metacritic problematisch ist: Is Metacritic Ruining The Games Industry? - IGN

    Zitat:
    "You can’t average out opinions. If you adore the new Muse album and your Radiohead-loving friend hates it, that doesn’t make it an average album. And yet this is exactly how Metacritic scores are treated by publishers. It punishes divisive games – and honestly, most interesting things are at least a bit divisive."
  2. Avatar von hifumi
    • |
    • permalink
    Gamestop oder so?
    Dass die dir nur 3 Euro dafür geben wollen heißt ja nicht, dass es nur noch 3 Euro wert ist.

    Wenn Entwickler und Publisher davon sprechen, dass der Gebrauchtmarkt der Industrie schadet dann beziehen sie sich auch nicht auf Privatverkäufer, sondern genau auf solche Läden. Siehe zum Beispiel Chris Avellone, mit seinem "Stich ins Herz" für den Gebrauchtmarkt: News: Obsidian hopes digital titles 'stab used games market in the heart' - ComputerAndVideoGames.com
    Nach der Aussage waren natürlich einige Spieler ein bisschen sauer, und im Nachhinein hat er dann klargestellt, ohne Namen zu nennen, dass er sich dabei auf ganz bestimmte Läden bezogen habe, und ihre Geschäftspraktiken mit gebrauchten Spielen.
  3. Avatar von Shadow_Man
    • |
    • permalink
    Was ich vor allen Dingen schlimm finde: Überall wird sich beschwert wegen Mobbing: In der Schule, am Arbeitsplatz...über Menschen die nicht ausgegrenzt werden sollen und Diskriminierung. Man soll seinen Kinder lehren, gegenüber jedem mit Respekt zu begegnen.... und dann kommen solche Fernsehsender mit ihren rassistischen und diskriminierenden Beiträgen...mit ihrem Programm, dass die Menschenwürde mit Füßen tritt und den Menschen wie ein Stück Vieh vorführt, nur um Quoten zu erhaschen und den Profit zu steigern. Was wäre, wenn dort dunkelhäutige Menschen gewesen wären? Hätten sie dann auch gesagt, dass nur stinkende Neger zocken, die keine Freundin haben?
    Das ist alles so schäbig.