1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    116

    Wlan Stick & internes Wlan

    Grüsse euch,

    bei meiner Frau ist die SSD am Laptop ausgestiegen und als ich die neue einsetzte und alles neu installierte, viel mir beim downloaden auf das ihre Download rate nie über 2,9 MB/s geht. Auch bei Steam, wo ich im selben Netzwerk die vollen 7 MB/s bekomme. Daraufhin holte ich Ihr ein WLan stick um die Geschwindigkeit zu steigern, die klappte nur mässig. Stört sie aber kaum. Aber nun zeig Windows 10 beide WLan Module an. Da kam mir die Idee ob man beide kombinieren kann. Im Lan Bereich ist es ja möglich. Denke ich falsch, ist es nicht möglich oder unerheblich?

    Danke für eure Meinungen und Erfahrungen.
    [

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    6.239
    Da kommt mir als erstes Speedify in den Sinn. Die Software bündelt jeden Internetzugang der gerade zur Verfügung steht, sogar Mobilfunk. Soll gut funktionieren, ist aber ein kostenpflichtiger VPN Anbieter der sich das gut bezahlen lässt. Nur 1 GB ist kostenlos.
    Und in der Anleitung schreiben sie, dass die Bündelung nur bei zwei separaten WLANs geht (beziehen sich aber in der Begründung auf den Upstream).

    Hier gäbe es eine Windows Anleitung (Englisch) um zwei WLAN in den Einstellungen zu bündeln. Die schreiben aber auch von "separaten" WLAN. Vielleicht geht das also wirklich nicht mit nur einem Router und einem Internetzugang, aber probieren kann man es ja mal.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Da kommt mir als erstes Speedify in den Sinn. Die Software bündelt jeden Internetzugang der gerade zur Verfügung steht, sogar Mobilfunk. Soll gut funktionieren, ist aber ein kostenpflichtiger VPN Anbieter der sich das gut bezahlen lässt. Nur 1 GB ist kostenlos.
    Und in der Anleitung schreiben sie, dass die Bündelung nur bei zwei separaten WLANs geht (beziehen sich aber in der Begründung auf den Upstream).

    Hier gäbe es eine Windows Anleitung (Englisch) um zwei WLAN in den Einstellungen zu bündeln. Die schreiben aber auch von "separaten" WLAN. Vielleicht geht das also wirklich nicht mit nur einem Router und einem Internetzugang, aber probieren kann man es ja mal.
    Ganz Lieben dank für den Hinweis, ich werd es mal probieren, also den kostenlosen weg
    [

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.477
    Blog-Einträge
    2
    Beim Router kann man ja noch 5GHz extra einstellen, um die Leitung/Reichweite zu verbessern.
    Vielleicht gibt's eine ähnliche Einstellung auch beim WLan (Stick) am Rechner?
    Sozial-libertarischer Demokrat der neuzeitlichen Ära, Befürworter der Staatstheorie von Locke & Montesquieu und der Illumination des Geistes nach der Lehre von Spock.

Ähnliche Themen

  1. AVM Fritz WLAN USB-Stick
    Von Lukecheater im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 23:00
  2. Problem mit USB WLAN Stick Netgear WG111v2
    Von Stiller_Meister im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 09:41
  3. Günstiger und guter WLAN USB-Stick
    Von DoktorX im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 18:29
  4. Normaler WLAN USB-Stick und WLAN USB Dongle - Wo ist da der Unterschied ?!
    Von sauerlandboy79 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 14:55
  5. Kompatibler WLAN Stick unter Vista 64
    Von rincewind1 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 13:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •